Findling

Diskutiere Findling im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, seit nun fast einer Woche bin ich wohl eine Nymphenfuttergeberin. Vergangenen Sonntag habe ich einen Hahn auf der Straße...

  1. #1 superdark, 5. März 2005
    superdark

    superdark Guest

    Hallo zusammen,

    seit nun fast einer Woche bin ich wohl eine Nymphenfuttergeberin. Vergangenen Sonntag habe ich einen Hahn auf der Straße gefunden. Er war schon ziemlich ausgekühlt und hat sich fast freiwillig einfangen lassen. Nun sitzt er hier bei mir im Reservekäfig und ist sehr zutraulich. Er durfte schon einen Freiflug geniesen. Er ist sehr zutraulich und kommt sofort auf die Schulter geflogen. Was mir allerdings auffällt, ist das er sich immer eine Möglichkeit sucht, um sich darin zu "spiegeln". D. h. er hockt vor dem Schalter des Deckenfluter und gackert den an :nene: Ich denke er sucht andere Nymphen. Bitte verbessert mich, wenn ich das falsch sehe. Momentan versuche ich ja noch den Besitzer ausfindig zu machen, vielleicht gelingt es ja. Sollte er aber von niemandem vermisst werden, wird er wohl bei uns bleiben. Da wir im Sommer umziehen haben wir dann auch genügend Platz. Auf jeden Fall wird er dann Gesellschaft bekommen. Einer alleine ist ja nix.
    (kennt von euch zufällig einer einen guten Züchter im Kölner Raum? Wenn ja bitte eine kurze PN am mich)

    Für Tips bezüglich der Nymphenverwöhnung bin ich durchaus dankbar :D . Ihr seht ja in meinem Profil, das eher andere Vögel halte.

    Gruß Gabriele :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Theresa

    Theresa Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60433 Frankfurt
    Da hat der gute aber vieeeeeeel Glück gehabt! Schön, dass du ihm dann einen partner besorgen willst. Er scheint wirklich einen genossen zu suchen , oder aber ist allein gehalten worden .... wer weiß.

    Für Fragen usw. stehe ich gern zur Verfügung :)
     
  4. #3 Federmaus, 5. März 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Gabriele :0-


    Menschg suuuper das der Kleine eine Heimat gefunden hat und bei der Schafskälte nicht erfroren ist :prima: .

    Das ansingen (balzen) vom eigenen Spigelbild ist ein Zeichen das der Nymph alleine ist. Ich schätze auch vorher in Einzelhaltung gehalten wurde da er sehr schnell bei Dir damit anfing.

    Viele Infos zum Thema Nymph findest Du hier.
     
Thema:

Findling

Die Seite wird geladen...

Findling - Ähnliche Themen

  1. 4 Mönchsgrasmückenbabies (Findlinge) - Aufzuchtfragen

    4 Mönchsgrasmückenbabies (Findlinge) - Aufzuchtfragen: Hallo, ich habe dieses Forum gefunden auf der Suche nach Infos zu Mönchsgrasmücken Handaufzucht. Wir haben seit 9.Mai 4 junge Mönchsgrasmücken....
  2. Ein Findling mit komischer Blase über dem Schwanz

    Ein Findling mit komischer Blase über dem Schwanz: Hallo ihr lieben, Ich habe gestern den gesamten Tag einen kleinen Spatz beobachtet , der Herzzerreißend nach seinen Eltern geschrien hat, aber...
  3. Kleiner Findling

    Kleiner Findling: Hallo, ich habe vor einiger Zeit eine ganz junge fast verhungerte und entkräftete Rassetaube gefunden. Sie wog noch 180g. Mittlerweile hat sie...
  4. Hilfe! Kanarien-Findling

    Hilfe! Kanarien-Findling: Hallo an alle, bin seit heute morgen unfreiwillig Kanarien-Besitzerin. Als ich heute morgen mit dem Hund spazieren war, stand da (bei ca. 3°C)...
  5. kleiner Findling - hilflose Finderin

    kleiner Findling - hilflose Finderin: Hallo ihr Lieben.. wie mein Name schon sagt: habe ich einen kleinen Vogel gefunden, viel mehr ein Kanarienvogel. Wie es dazu kam? Das ist schnell...