flexibles Kabel sichern

Diskutiere flexibles Kabel sichern im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Guten Tag Grundsätzlich sind bei mir alle Stromkabel in einer Schiene. Oder dann ist der Hauptsecker raus. Meine Ama hat zwar seit 15 Jahren...

  1. Susannchen

    Susannchen Fettnapftreter

    Dabei seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    5400 Baden
    Guten Tag

    Grundsätzlich sind bei mir alle Stromkabel in einer Schiene. Oder dann ist der Hauptsecker raus.
    Meine Ama hat zwar seit 15 Jahren noch nie ein Kabel angeknabbert, trotzdem möchte ich in dem Falle auf der sicheren Seite sein.

    Mein Luftbefeuchter braucht Strom :D
    Und ich brauche ein flexibles Kabel und kann somit keine Schiene benutzen, damit dieses weisse Kabel uninteressant wird.

    Wie sichert Ihr so ein Kabel, das weiterhin flexibel sein muss? Und nicht versteckt werden kann?

    Vielen Dank für die Tipps.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sabberschnute, 16. November 2007
    sabberschnute

    sabberschnute mit Ramses und Luigi

    Dabei seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Kabelschläuche

    Hallo Susannchen,

    wir benutzen so Kabelschläuche, womit man mehrere Kabel zusammenführen kann.

    Liebe Grüße
    K.
     
  4. Susannchen

    Susannchen Fettnapftreter

    Dabei seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    5400 Baden
    Vielen Dank für den Tipp :zustimm:

    Stelle gerade fest, dass ich noch weiter ausholen muss... :traurig:
    An die Dinger habe ich auch schon gedacht.

    Problem:
    Den Stecker möchte ich nicht de- und wieder montieren. Kann es oder konnte es mal, aber finde es in dem Falle nicht die Lösung.
    Und leider ist es auch nicht möglich, das Kabel beim Vernebler rauszuziehen :nene:
    Allerhöchstens, wenn ich den ganzen Kabelschlauch aufschneide, das Stromkabel reinbugsiere und wieder "zusammennähe". Z.B. mit Silch. (Bei der Schiene hätte ich dieses Problem nicht, aber das Ding ist nich flexibel).

    LG, Susanne
     
  5. #4 sabberschnute, 16. November 2007
    sabberschnute

    sabberschnute mit Ramses und Luigi

    Dabei seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Hai,
    also bei unseren Kabelschläuchen (Spiralschläuche) ist so einen CABLE-EATER dran, die Schläuche sind eigentlich dazu da, mehrere Kabel zusammen zu führen, da muss kein Stecker entfernt werden. Es gibt die Schläuche und den EATER auch einzeln, falls man längere Strecken "einpacken" muss.
    Oder hab ich was falsch verstanden!?
    Grußle
    K.
     
  6. Susannchen

    Susannchen Fettnapftreter

    Dabei seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    5400 Baden
    Danke für den Tipp. :freude:

    Werde morgen zum Grossmark wackeln, ob die das haben. :~
     
  7. #6 sabberschnute, 16. November 2007
    sabberschnute

    sabberschnute mit Ramses und Luigi

    Dabei seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Spirale

    Die Schläuche sehen aus wie Spiralen, sind aber an einer Seite offen, und beweglich, man kann sie vor dem Stecker bzw. Gerät ansetzen und dann zieht man diesen Eater einfach am Kabel lang und schon ist es verpackt.

    Viel Erfolg!
    Lieber Gruß
    Kathrin
     
  8. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Susanne,

    ich habe ein Blaustirngockelchen, das von Kabeln regelrecht angezogen wird...
    Alle flexiblen Kabel, d.h. Luftbefeuchter, Luftreiniger, Tageslichtröhre etc. haben wir mit Duschschlauch eingepackt. Diese Lösung ist super, die Kabel sind noch voll beweglich und der Amazonenschnabel kann dem Duschschlauch nichts anhaben.:zwinker:
    Allerdings haben wir die Stecker entfernen und neue anbringen müssen, da der Schlauch ja nicht offen ist wie z.B. die von Kathrin erwähnten Spiralen.
    Aber um so sicherer ist das Kabel vor meinem "Möchtegernelektriker" Benji.
     
  9. Niels

    Niels Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27628
    Sonnst schau mal im gut sortiertem Autozubehörladen nach. Stichwort "Marderschutz"

    Gruß, Niels
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. uschko

    uschko Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir sind sämtliche Kabel im Vogelzimmer in die schwedischen Kabelsammler RABALDER gepackt.

    5 Meter für 2,50 Euro, da man in der jetzigen Jahreszeit doch eh Teelichter braucht, lohnt ein kleiner Ausflug dann doch gleich ...:zwinker:
     

    Anhänge:

  12. Susannchen

    Susannchen Fettnapftreter

    Dabei seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    5400 Baden
    Hallöchen :freude:

    Das mit dem Kabelsammler und dem Duschschlauch hatte ich auch schon im Kopf. Inkl. der Version "zusammennähen", was man mit Kabelbinder bewerkstelligen kann. - Mann, ich wusste doch, dass ich noch was in den anderen Regalen suchen wollte, jetzt kommt's: Marderschutz 8(

    Nun habe ich mich mal für Kathrins Anregung entschieden.
    Das Zeug heisst hier: Spiroschlauch (aber gleich neben den Kabelsammler zu finden).
    "Installation nur durch Fachkundige" :D steht drauf....
    Aber echt nur für Kabel dieser Art. War nicht kostenlos. Da wäre ich mit dem Kabelsammler wohl günstiger gefahren...

    @ Sybille, meine Ama hat mir klar erklärt, dass sie Benji cool findet, aber trotzdem keine Elektrikerin werden möchte.

    Vielen Dank an alle, die gepostet haben :zustimm:
     
Thema:

flexibles Kabel sichern