Schock! Kabel!

Diskutiere Schock! Kabel! im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Auweia... sie waren nicht lange alleine, aber anscheinend lange genug. Wir haben sie noch NIE auch nur in der Nähe des Kabels gesehen. Seht...

  1. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Auweia... sie waren nicht lange alleine, aber anscheinend lange genug. Wir haben sie noch NIE auch nur in der Nähe des Kabels gesehen. Seht selbst, das war ein Schock:

    Den Anhang P1040716.jpg betrachten


    Zum Glück steck ich den Deckenfluter immer aus, es ist kein Strom drauf gewesen; da hatten wir wirklich Glück.

    Aber es gibt auch Kabel, die sogar mehr in Reichweite sind. Von der Bird-Lamp beispielsweise, die ja direkt neben dem Käfig steht.

    Wie sichert ihr eure Kabel? Wir dachten daran, Gartenschläuche zu kaufen und die Kabel so zu verstecken.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 5. September 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Ela,

    Da hattet ihr aber wirklich richtig Glück 8o
    Es gibt doch Leerrohre für Kabel, da kommen sie dann auch nicht mehr so schnell dran.

    Da sieht man mal wieder, wie schnell die so ein Kabel zerlegen können.
    So eine freche Bande.
     
  4. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Hi Bettina,

    gibt es die im Baumarkt? Sind die auch aus Gummi?

    Aber echt, die werden langsam richtig frech und übermütig.

    Leckerli-Schale auf den Tisch gestellt, Papier drüber, kurz aufs Klo - und als ich wiederkomme, ein Massaker auf dem Tisch :zwinker: und alle Leckerlis weg. Papier wegziehen hat ihnen niemand beigebracht :D
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ui, zum Glück was der Stecker draußen.

    Normale Leerrohre für Kabel bekommt man im Baumarkt oder Elektrofachmarkt und sie sind aus Kunststoff, klick.
    Das Kabel von Lampen, welche von der Zimmerdecke hinunterhängen, kann man aber z.B. auch durch einem Spiral-Duschschlauch oder durchsichtigen Aquarienschlauch führen, damit die Vögel es nicht so leicht annagen können, wenn sie mal daran hangeln :zwinker:. Alles hier genannte muss man natürlich auch regelmäßig begutachten, da auch diese Sachen nicht 100 nagefest sind :trost:.
    Kabel, die an der Wand entlang liegen kann man aber auch super in feste Kabelkanäle verlegen, die auch den Schnäbel recht gut stand halten.
     
  6. #5 Tanygnathus, 5. September 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Ela,

    Ja die gibt es im Baumarkt und sind aus PVC.
    Man kann auch Kabelschächte verlegen, so dass die Kabel nicht mehr offen liegen.
    Muß mal schauen ob ich noch was finde.
    Denke auch so ein Kabel und der Draht sind auch nicht ohne, da sind bestimmt Weichmacher enthalten.

    UPS Manu wir haben uns überschnitten
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo nochmal,

    hier auch noch eine schöne Idee, wie man Kabel wirklich dauerhaft absolut nagefest sichern kann. Kabelkanäle gibt es aber auch mittlerweile schon in Alu :zwinker:.
     
  8. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Hallo,

    also, ich hab mir jetzt Leerrohre besorgt. Und was mach ich jetzt damit? *ratlos_bin*. Wie krieg ich denn die Stromkabel da durch? Das Kabel ist ja nicht das Problem, aber das Steckerende ist ja viel zu dick für die Rohre. Ich hab versucht, die aufzuschneiden, aber das ging gar nicht gut.
     
  9. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ja, bei den grünen Kongos muss man echt dreißig Augen, um ja alles verfolgen zu können, was die so treiben.

    Ich habe mir vor ca. 10 Tagen einen neuen DVD-Recorder gekauft. Den stellte ich natürlich direkt in das entsprechende Fach oberhalb des Fernsehers auf. Steckte natürlich auch alle Kabeln entsprechend ein. Als ich mir dann so mein Antennenkabel angeschaut habe, entdeckte ich nichts anderes als du, Ela. Mein Kabel sah deinem sehr ähnlich.

    Ich beschloß, ich kaufe sofort ein neues. Doch bevor ich losgezogen bin, habe ich das Kabel ziehen wollen. Fasste es nur an der falschen Stelle an und schwupps hatte ich ein paar Stromstöße abbekommen. Wenn auch nur einer davon meine Kalle erwischt hätte, wer weiss, ob sie noch am Leben wäre.

    Als ich wieder heimgekommen bin, machte ich mich gleich auf die Socken und habe das Antennenkabel angeschlossen. Und ich bin dann noch einmal losgezogen. Daheim angekommen sah ich sofort, dass Kalle erneut zugeschlagen hatte. Sowohl das nagelneue Antennenkabel war angefressen als auch mein brandneues Kabel vom DVD-Player.

    Erst packte mich die Wut, denn der DVD-Player war noch nicht einmal benutzt worden und schon defekt (er liegt jetzt in einer Schublade) und das Antennenkabel hat auch schon Schäden gehabt.

    Alles was sie in diesem Fach erreichen konnte, ist jetzt erst einmal anderweitig versorgt bis ich mir einen Holzüberbau besorgt habe, damit die Kabel versteckt und der DVD-Player etwas überdeckt ist.

    Aber Kalle hat auch schon ein neues Spiel entdeckt. Für was ist eigentlich das Loch im Schrank gedacht, wenn da keine Kabeln durchgeführt werden? Korrekt, damit grüne Kongos es noch großer machen können. Holz schmeckt ja richtig gut.

    Aber nicht nur diese Kabeln hat Kalle ruiniert. Ein weiteres Kabel hat sie im Schlafzimmer entdeckt und dieses wollte ich mit Isolierband umwickeln. Einmal nicht richtig geschaut, falsch zugepackt und auch hier holte ich mir einen Stromschlag.

    Wer weiss, was als nächstes dran glauben.

    Leerrohre habe ich keine, bisher hatte ich aber auch immer Glück, dass meine Kongos diesen Schabernack nicht gehabt haben. Jetzt muss ich auch nach anderen Lösungen suchen. Bis dahin helfe ich mir mit Isolierband bzw. Ersatzkabeln, die habe ich nun massig hier liegen.
     
  10. #9 Tanygnathus, 8. September 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Ela,

    Es gibt Leerrohre die geschlitzt sind, da würdest Du Dir leichter tun, als den Stecker abmachen und wieder zusammen fummeln ( da würde ich einen Elekriker brauchen ).
    Vielleicht kannst Du es umtauschen?
     
  11. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    oh mann, da hab ich überhaupt nich drauf geachtet. Werde am Mo nochmal in den Baumarkt gehen, hoffentlich erfolgreicher
     
  12. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Ela,

    Und hast Du nun was geeignetes gefunden?
     
  13. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Hi Bettina,

    tja, wir haben tatsächlich einen Gummischlauch genommen, den konnte man gut aufschneiden und das Kabel da rein legen. Problem ist, dass es vom Kabel rutscht. Wir haben es jetzt mit Schnürsenkeln festgebunden und gesichert... Bei den Kabeln, die am Boden liegen, sollte das dann einfacher gehen. Da machen wir uns am WE dran. So richtig überzeugend sieht es nicht aus, eher so provisorisch, aber es sollte seinen Zweck erfüllen.

    Untertags ist im Wohnzimmer sowieso nur auf zwei Kabeln Strom - auf der normalen Leuchte und auf der Bird-Lamp. Die sind jetzt mal gesichert, wir hoffen, dass sie nicht an die anderen gehen. Aber die sind auf dem Boden und hinter den Schränken, da haben sie kein Interesse dran. Jedenfalls jetzt noch nicht - es kann ja sehr schnell gehen, wie man sieht.
     
  14. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Ela,

    Statt der Schnürsenkel ( die können sie durchbeißen ) könntest Du Edelstahlkabelbinder nehmen.
    Die halten was aus :+schimpf
     
  15. #14 Manfred Debus, 12. September 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Zum Glück habe ich das noch
    nicht erfahren müßen. Aber
    gibt es auch einen Schutz
    für diese Gurte, von den
    Schalosien?

    Lg.
    Manni!
     
  16. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein


    Es gibt bei Ikea solche Plastikschläuche, durch die man Kabel ziehen kann - der Schlitz schließt sich danach wieder, da beide Enden sehr stark nach innen gebogen und überlappend sind (die Enden, an denen der Kabelschlauch längs aufgeschnitten wurde).
    Schützt allerdings nicht auf Dauer vor großen Papageienschnäbeln, aber lässt das Kabel erst mal verschwinden.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Ah, das hört sich interresant an, danke!
     
  19. Richard

    Richard Guest

    Umrüsten auf elektrische Schalosien! :+schimpf
     
Thema: Schock! Kabel!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stromkabel sichern vogel

    ,
  2. kabel papagei

    ,
  3. vögel stromkabel absichern

Die Seite wird geladen...

Schock! Kabel! - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittich - Schock?

    Ziegensittich - Schock?: Guten Abend! ich bin etwas ratlos. Gestern rief mein Freund an, dass mein Hahn komisch wäre. Als ich von der Arbeit kam, fand ich ihn vor:...
  2. Meine Gouldamadine hatte eine Schock Mauser

    Meine Gouldamadine hatte eine Schock Mauser: Hallo! :) Gestern Morgen (ca. 6.00 Uhr) ist leider im Wohnzimmer (es war im Zimmer noch dunkel, meine 4 Gouldamadinen haben noch geschlafen)...
  3. Ein Schock - mein Pitti ist tot!

    Ein Schock - mein Pitti ist tot!: Hallo zusammen, ich bin total schockiert, den Pitti ist warscheinlich durch einen anderen Wellensittich getötet worden! Ich kann es mir trotzdem...
  4. Vom Tierarzt zurück Vogel unter Schock

    Vom Tierarzt zurück Vogel unter Schock: Hallo, ich war gerade mit Matcho meinen Wellensittich Hahn ( Standart) beim Tierarzt. Seit gestern abend juckt er sich immer am Hinterteil. Er...
  5. Schock über TA Rechnung

    Schock über TA Rechnung: Hallo zusammen, ich habe mal eine kurze Frage bzgl. meiner Tierarztrechnung und vielleicht könnt Ihr mir mal etwas über Eure Erfahrungen...