Flocke ist krank...

Diskutiere Flocke ist krank... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen, komme gerade vom Tierarzt. Musste meine Flocke dalassen. Sie hat Tumore. Jetzt bekommt sie ein Kontrastmittel und wird nochmal...

  1. Chrisi22

    Chrisi22 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo zusammen,

    komme gerade vom Tierarzt. Musste meine Flocke dalassen. Sie hat Tumore. Jetzt bekommt sie ein Kontrastmittel und wird nochmal geröngt. Morgen erfahre ich mehr. Mache mir so Sorgen. :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo Chrisi,

    oh je, das tut mir sehr leid!
    ich hoffe, die Diagnose ist nicht allzu schlimm.... vielleicht ist es ja nur ein Fettgeschwulst und kein richtiger Tumor?!

    Ich drücke Dir die Daumen und denke an Dich! :trost:
     
  4. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Chrisi22,

    auch von mir die besten Genesungswünsche an Deine Flocke !

    Sowas nimmt einen immer total mit, wenn so ein Wichtel krank ist :traurig: .

    Ich drück Dir und Flocke fest die Daumen, dass alles wieder gut wird :jaaa: !
     
  5. Chrisi22

    Chrisi22 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo zusammen,

    danke für euren lieben Worte.

    Gerade hat die Tierärztin angerufen. Wir können sie heute um sieben abholen. Die Tumore sind auch nicht so schlimm, schlimmer ist ihre vergrößerte Leber. Sie kriegt jetzt noch eine Cortisonspritze und dann müssen wir gucken wie es ihr geht. Sie bräuchte dann vielleicht auch immer wieder mal eine Cortisonspritze.
    Aber ich bin erstmal erleichtert, dass wir sie nicht sofort einschläfern lassen müssen. Mal gucken wie es ihr heute abend geht. Melde mich dann wieder...
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Chrisi22,

    schön, das Deine Flocke erst mal wieder nach hause darf :zustimm: !

    Wenn sie heute abend wieder bei Euch ist, wird sie bestimmt erstmal froh sein, wieder daheim zu sein :zwinker: !

    Wollen wir mal weiter das Beste hoffen und weiter kräftig Daumen drücken :D !
     
  7. Barrena

    Barrena Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40... NRW
    Auch wir drücken alle Daumen und Krallen, dass es Flocke bald wieder gut geht. Wie alt ist sie denn?
     
  8. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Mein Bambam hat ja auch eine stark vergrößerte Leber, aber wir haben das sehr gut mit homöopathischen Mitteln in den Griff bekommen. Die gibt es nun jeden Tag ins Trinkwasser ( sind 2 Mischungen / gibt es immer abwechselnd ) die stärken die Leber von Bambam und schaden den anderen Wellis natürlich auch nicht.

    Ich weiß ja die genaue Diagnose nicht, aber wieso viele Tierärzte gleich Cortison oä. geben, kann ich nciht verstehen. Die homöopathischen Mittel wirken bei den Vögeln einfach super und belasten den Organismus auch nciht so sehr wie zB Cortison.

    Ich wünsche Deinem kleinen Schatz natürlich alles Gute und dass er bald wieder fit ist! Und halte uns auf dem Laufenden, ja? :trost:
     
  9. Chrisi22

    Chrisi22 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Neues von Flocke...

    Hallo zusammen,

    Flocke ist ja seit Samstag abend zuhause.
    Haben aber keine schöne Nachricht: Flocke`s Krankheit ist nicht heilbar. Wir können ihm hier nur noch eine letzte schöne Zeit bieten. Die Tierärztin meinte: "Eine schöne Woche für Flocke ist wie ein schönes Jahr für Menschen."
    Bei der Leber kann man nichts machen. Er bekommt Amynin ins Trinkwasser. Wegen homöopathischen Mitteln werde ich mich jetzt informieren. So ist er ganz munter, schläft aber ein bisschen mehr als die anderen. Sieht aber nicht so aus, als ob er Schmerzen hätte.
    Hoffe er bleibt noch eine Weile bei uns...
     
  10. Chrisi22

    Chrisi22 Mitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo zusammen,

    muss euch was trauriges erzählen. Flocke ist gestorben. :(
    Als ich Donnerstag von der Berufsschule gekommen in, lag er tot auf dem Boden. Ich hoffe er hatte keine zu großen Schmerzen mehr...
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Liebe Chrisi,

    das tut mir sehr leid! :(

    Bei meinem Bambam ist es ja im Prinzip genauso.... momentan ist er zwar stabil mit seinen Medikamenten, aber man kann nie wissen, wie lange das noch gut geht.

    Ich glaube nciht, dass Dein Süßer sich sehr gequält hat, es ging ja nun doch sehr schnell.
     
  13. #11 moonlight23, 23. Oktober 2005
    moonlight23

    moonlight23 Guest

    Ach das tut mir so leid für Dich. Lass Dich :trost:

    Er hatte bestimmt keine Schmerzen.

    LG Karina
     
Thema:

Flocke ist krank...

Die Seite wird geladen...

Flocke ist krank... - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  3. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  4. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...
  5. Kranken Wellensittich gekauft

    Kranken Wellensittich gekauft: Der Beitrag ist zwar sehr alt, aber ich muss mal loswerden, dass mein welli aus dem dehner dauerkrank ist, seitdem ich ihn habe Anmerkung der...