Unser(e) Flocke

Diskutiere Unser(e) Flocke im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallöchen! Ich bin mir ja nun schon wieder nicht sicher, ob Flocke nun ein Mädel ist oder doch ein Hahn! Mir kommt es so vor, als hätte sich...

  1. zwinker

    zwinker mit den Heidjer-Wellis :)

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Hallöchen!

    Ich bin mir ja nun schon wieder nicht sicher, ob Flocke nun ein Mädel ist oder doch ein Hahn!
    Mir kommt es so vor, als hätte sich die Nasenhaut verändert - bei Gelegenheit gibt es Fotos =)

    Aber, um ihr/ihm auf die Schliche zu kommen, habe ich sie/ihn mir geschnappt und in einen extra Käfig mit Nistkasten gesetzt. Nun will ich mal schauen wie es ausgehen wird und ob sie reinklettert=) Als Indiz habe ich Kohi reingelegt, bin gespannt, ob sie angeknabbert wird =)

    LG;
    Zwinker
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stephanie, 31. März 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Lass doch die KoHi draußen, die könnte ja auch einen Hahn anlocken.

    Ist Flocke mit einem Männchen zusammen?

    Dann würde sie wohl recht schnell am Einschlupfloch nagen.

    Was machst du aber nun, wenn der Kasten Flocke zur Eierproduktion (auch unbefruchtet) anregt (Legenotgefahr!)?

    Ich glaube, am sichersten, wenn auch auch schmerzhaft, wäre eine DNS-Probe über eine vom TA ausgezupfte Feder.

    Mein Männchen hat ganz am Anfang mal einen ganzen Ast durchgenagt, was ja sonst nur Weibchen tun.
    Daher glaube ich nicht, dass man am normalen Verhalten das Geschlecht erkennen kann und die Sache mit dem Brutkasten wäre mir zu heiß, da ich schon ein Weibchen mit Legenot hatte.

    Vielleicht kannst du Flocke zu Freunden bringen, die ein Pärchen haben, und sehen, wen sie anbalzt (in getrennten Käfigen wegen evtl. Eifersucht)?

    Wär die einzige Alternative zur DNS-Bestimmung, die mir einfällt.

    Viel Erfolg!:)
     
  4. zwinker

    zwinker mit den Heidjer-Wellis :)

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Hallo Stephie =)

    Mach Dir mal nicht so viele Gedanken, ich will ihn/sie im April ansetzen! Und daher muß ich ja nun irgendwie mal einen Schritt nach vorne wagen....und das ist im Moment die beste Möglichkeit;)
    Er/sie ist mit einem Hahn zusammen, falls es noch wichtig für dich ist.

    LG;
    Zwinker
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    huhu sandra,
    In dieser Beitrag sah flocke nach Henne aus .
    Eine neue aufnahme der Wachshaut wurde hier bestimmt helfen :zwinker:
     
  6. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du es denn schonmal einfach mit Beobachten versucht? Bei vielen, wenn auch vielleicht nicht bei allen, Vögeln sollte man das doch auch so merken können, wenn man das Tier schon länger hat und entsprechend gut kennt.

    Wenn der Vogel mit einem Hahn zusammen ist, dann setze doch die beiden zusammen an. Falls es dann doch ein Hahnenpaar ist, hast Du ja nichts Nennenswertes verloren.

    Das jetzt mit der Einzelhaft mit Kasten finde ich nicht unbedingt den besten aller Wege und würde ja auch minestens ein paar Tage (unsinnige?) Einzelhaft bedeuten ehe Du es daraus am Ende vielleicht (!) sicher weisst.


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  7. zwinker

    zwinker mit den Heidjer-Wellis :)

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Das ist es ja, das Beobachten! Mal ist es typisch "hennisch", mal typisch "hähnisch".
    Er/sie keift rum wie Hennen, aber fängt an zu treten wie Hähne...
    Übrigens sollte sie nur bis heute in "Einzelhaft", da ich wissen wollte, ob er/sie in den Nistkasten schaut - wurde auch gemacht.
    Heute nehme ich den Hahn da mit zu und dann schauen wir mal ;)
    Foto kommt später =)
    LG;
    Zwinker
     
  8. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das Verhalten mal so und mal so ist, würde ich fast ungesehen auf Henne tippen.
    Oder was meinst Du mit Treten? In den Bauch oder "aufsteigen" wollen?
    Naja, ob ein Hahn nicht auch mal in den Kasten geguckt hätte, v.a. wenn sich dann Hirse drin findet, ist ja nicht gesagt.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  9. zwinker

    zwinker mit den Heidjer-Wellis :)

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburger Heide
    so, Fotos sind unter Fotos zu finden =)
     
  10. zwinker

    zwinker mit den Heidjer-Wellis :)

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Aufsteigen wollen :dance:
     
  11. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Also ich würde sagen, das ist eindeutig ein Hennenblau.
    Bis sie in Brutstimmung ist, kann aber noch was dauern.
     
  12. #11 Fantasygirl, 1. April 2009
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Sowohl auf dem alten Bild als auch auf den neuen sehe ich einen Hahn.
     
  13. zwinker

    zwinker mit den Heidjer-Wellis :)

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Grüß Dich!
    Was meinst Du mit "könnte" noch dauern? Woraus schließt Du das?

    LG;
    Zwinker
     
  14. #13 Claudia36, 1. April 2009
    Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Brutreife Hennen haben immer eine braune Nasenhaut-neimals eine hellblaue.
    Deswegen kann es noch dauern.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Genau das meine ich, denn bis die Henne ihre Hormone umstellt, geht schon noch was Zeit ins Land.
    Bei guter Unterstützung des Züchters - sorry der Züchterin - vergehen da min. 2-4 Wochen.
     
  17. zwinker

    zwinker mit den Heidjer-Wellis :)

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Aha, dann hatte ich ja doch den richtigen Gedankengang =)

    Ich denke, es ist eine "sie". Habe gestern den Galileo mit reingesetzt und heute morgen hat sie vor dem Loch gesessen.
    Jetzt wird das Futter umgestellt - mal sehen, wie´s ausgeht =)

    LG;
    Zwinker
     
Thema:

Unser(e) Flocke

Die Seite wird geladen...

Unser(e) Flocke - Ähnliche Themen

  1. Rotes Palmöl, gelbe Flocken/Punkte

    Rotes Palmöl, gelbe Flocken/Punkte: Hallo, ich habe heute zum 1. Mal Rotes Palmöl gekauft. Im Bioladen standen zwei Tiegel von zwei verschiedenen Anbietern und ich hab den kleineren...
  2. Auf einmal haben wir einen jungen papagei.......h i l f e !!!!

    Auf einmal haben wir einen jungen papagei.......h i l f e !!!!: ........denn er ist uns zugeflogen und kommt immer wieder zurueck, nun hat er einen Kaefig, Koerner und Obst und Gemuese, heisst *PIEPS* und ist...
  3. E. coli - ab welchem Grad AB nötig ?

    E. coli - ab welchem Grad AB nötig ?: hallo, TA hat mir heute vormittag die Ergebnisse einer Kotprobe einer ZF-Henne geschickt, Montag soll ich Antibiotikum holen (heute war es zu...
  4. Zweite Deutsche Papageienmesse der Vogelfreunde Achern e. V.

    Zweite Deutsche Papageienmesse der Vogelfreunde Achern e. V.: Die Vogelfreunde Achern e. V. veranstalten am 31.10. (9:00 bis 18:00 Uhr) sowie am 01.11. (9:00 bis 17:00 Uhr) wieder die Papageienmesse in der...
  5. Alcedo Edizioni - Ornitologia e Natura

    Alcedo Edizioni - Ornitologia e Natura: Hallo Zuchtfreunde, in den vergangenen Monaten hat es immer wieder gezielte Nachfragen nach "Der Stieglitz" von Natale/Pidala gegeben. Seit...