Flori das Brathähnchen

Diskutiere Flori das Brathähnchen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallöchen zusammen, wir haben gestern noch einen Grauen aufgenommen! Hier kurz in Stichpunkten die Geschichte: - vor ca. 1 1/2 Jahren...

  1. C.Cora

    C.Cora Guest

    Hallöchen zusammen,

    wir haben gestern noch einen Grauen aufgenommen!

    Hier kurz in Stichpunkten die Geschichte:

    - vor ca. 1 1/2 Jahren wurde Flori in einem Zoogeschäft aus Belgien gekauft! Er stand in einem kleinen Käfig auf dem Boden!

    Bei dem Besitzer bliebe er dann ein paar Monate, bis er merkte, dass Flori nicht zahm wird und er auch keine Zeit für ihn hatte!

    Dann Umzug in eine Familie, wo er 10 Monate bleiben durfte, sprich bis gestern.

    Vor 3 Wochen erhielt ich von einem Bekannten einen Anruf, ob ich nichtmal bei einer Familie vorbeischauen könnte, die Probleme mit einem Grauen haben!

    Ich bin dann hingefahren und habe einen befiederten Grauen vorgefunden, der im Wohnzimmer freigelebt hat! Allerdings ist er nie geflogen, habe auch bemerkt, dass sein rechter Flügel etwas abstand, vermutlich ein falsch zusammengewachsener Bruch. Ansonsten war er relativ scheu und es hat sich keiner getraut ihn anzufassen!

    Ich habe ihn dann vorsichtig über den Schnabel gestrichen, ohne dass er allzugroße Angst hatte, er ist nur ein Stück beiseite gewichen und hat mit der Zunge meinen Finger ganz kurz untersucht und ihn beiseite geschoben, das gleiche bei meinem Mann!

    Endlich traute sich die Familie nach 10 Monaten mal an das Tier ranzugehen, nachdem sie gesehen haben, dass er gar nicht richtig zubeißt!

    Flori hat aber immer Angst gehabt, wenn der Mann von der Couch, die ungefähr in 4 m Entfernung stand, aufgestanden ist, da hat er gebrüllt wie am Spieß!

    Doch als der Mann ihn angefaßt hat ging es ganz gut!

    Wir sind dann nach Hause gefahren und hatten vereinbart, dass wir uns telefonisch über die Fortschritte von Flori unterhalten und später evtl. nach einem Partner für ihn suchen!

    Wir hatten beide ein relativ gutes Gefühl!

    Vor 3 Tagen kam dann der Anruf der Frau, ob ich denn nicht Flori zu uns nehmen könnte!?

    Eine halbe Stunde nachdem wir weg gewesen wären hätte Flori so gebrüllt wie immer und würde keinen mehr an sich ranlassen, außer den Sohn, aber auch nur auf Entfernung!

    Außerdem hätte er 2 Tage, nachdem wir da gewesen wären mit dem Rupfen angefangen und hätte jetzt nur noch am Flügelbug ein paar abgebrochene Federn, eine Schwungfeder und eine kleine Schwanzfeder :-( !

    Ich habe gefragt, warum man sich denn nicht früher bei mir gemeldet hätte! Zur Antwort bekam ich, dass man anfangs gedacht hätte, dass es eine starke Mauser wäre!

    Also haben wir Flori mit seinem Haus eingepackt und mitgenommen!

    Und jetzt müssen wir schauen und herausfinden, was die Ursache für das Rupfen war!

    Flori ist auf alle Fälle geschlechtsreif und scheint schon älter zu sein (gelbe Augen, etwas verkratzter Schnabel usw.) und vermutlich war der Zoohandel in Belgien nicht seine erste Station! Vom Verhalten her tippe ich zu 90% auf Wildfang!

    Habe ihn/sie gestern mit dem Transportkäfig auf die Terrasse gestellt und er hat die Sonne und die Luft sehr genossen!

    Im Moment halte ich ihn allerdings in Quarantäne, bis ich ein wenig mehr über ihn weiß und ihn beobachtet habe!

    Dann wird er vergesellschaftet werden!

    Aber im Moment hat sein Zustand Priorität! Er frißt nämlich kein Obst und Gemüse und hat auch für meinen Begriffe ein sehr seltsames Papageienfutter bekommen! Und ich will warten, was sich innächster Zeit mit seinem Federkleid tut!

    Ich zeig Euch mal ein paar Bilder, habe ich gestern Nachmittag auf der Terrasse gemacht! Keine Sorge, der Käfig ist nur der Transportkäfig und nicht sein normales Zuhause! Außerdem lebt er hier auch frei auf seinem Käfig und ist nicht eingesperrt!

    Viele Grüße
    Cora
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. C.Cora

    C.Cora Guest

    nochmal Bild, hat nicht geklappt:
     

    Anhänge:

    • 10.jpg
      Dateigröße:
      27,8 KB
      Aufrufe:
      691
  4. C.Cora

    C.Cora Guest

    und noch eins:
     

    Anhänge:

    • 11.jpg
      Dateigröße:
      26,9 KB
      Aufrufe:
      694
  5. C.Cora

    C.Cora Guest

    und das letzte von Flori:
     

    Anhänge:

    • 16.jpg
      Dateigröße:
      27,8 KB
      Aufrufe:
      680
  6. #5 Coco´s Boss, 28. März 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Oh, wieder sooo ein armes Kerlchen.
    Die Augen sind so kritisch und die Seele (und Körper) zerstört.

    Hoffentlich bekommt Ihr den Flori noch hin Cora.

    Mir sind die Tränen gekommen.
    Wenn ich an solche Schicksale denke....


    Wünsche Euch das Beste.

    Liebe Grüße.
    Joe.
    :0-
     
  7. Rena1

    Rena1 Guest

    ohnmächtig...

    wie immer.

    ohne worte...heul...:?

    :0-
     
  8. #7 christa2508, 28. März 2003
    christa2508

    christa2508 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2002
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Cora

    Der kleine tut mir richtig leid bei Dir hat er ein schönes zu Hause gefunden und all die Liebe die er Brauch.

    Ich wünsche Dir und Flori viel Glück
    :0- :0-
     
  9. nicolaus

    nicolaus Guest

    *ganz fassungslos bin*

    ... und vor drei Wochen war Flori tatsächlich noch befiedert?!
    Der arme arme Kerl.

    Ach Cora, ich drücke Dir und dem armen Würmchen ganz ganz doll die Daumen und denke fest an Euch beide.

    Ich bin mir sicher: Dank Deiner tollen Pflege und liebevollen Aufmerksamkeit werden wir ihn bald nicht wiedererkennen .
     
  10. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Naja, Gott sei dank hat der Vogel jetzt dich gefunden und muss nicht wieder umziehen. Wünsche dir viel Glück und Erfolg.
     
  11. C.Cora

    C.Cora Guest

    Hallo Nicole,

    hätte ich es vor ca. 3 Wochen nicht selbst gesehen, hätte ich es selbst nicht geglaubt!

    Ich war gestern richtig erschrocken, weil ich erst dachte, die Frau übertreibt, aber leider war dem nicht so!

    @all

    Danke für die vielen lieben Wünsche, ich werde sie ihm/ihr nachher, wenn ich von der Arbeit zuhause bin gleich ausrichten! :D

    Viele Grüße
    Cora
     
  12. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Flori

    Hallo Cora

    ohjehhhhhhhhhhhh - ich glaubs nicht. Wir hatten ja noch darüber gesprochen oder geschrieben als Du dort warst - und nun das :(

    Du kannst auch nicht nein sagen, was ?? Ich versteh Dich ja so gut.

    Habe neulich auch wieder von 2 Grauen gehört welche vor einem knappen Jahr mit Begeisterung gekauft und gepflegt wurden und nun wohl auf dem Abstellgleis stehen, nciht mehr fliegen können, etc... - ich könnt schreien, heulen ... :(

    Zwei Amazonen die ich kenne - abgeschoben - mitterweile fehlen die Schwanzfedern ... :(

    Schrecklich all das. Hab gestern auch so ein fast gleiches Foto vor von Flori von einem Timneh bekommen, der wurde letzte Woche von lieben Menschen mit einem anderen Timneh aufgenommen.

    Wünschen wir den gequälten Kreaturen alles Liebe und Gute. :)
     

    Anhänge:

    • tobi.jpg
      Dateigröße:
      25,4 KB
      Aufrufe:
      328
  13. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Cora,

    das arme kleine Kerlchen. Es ist doch erschreckend, unter welchen Umständen viele Papageien hier leben müssen. Da kommen mir die Tränen.

    Aber was kann man nur tun?

    Gut, daß Du ihn aufgenommen hast! Ich wünsche Euch alles, alles Liebe und Gute und viel Glück.
     
  14. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Seufz, ach, Inge ist das ein trauriges kleines Kerlchen!!! Was er wohl schon mitgemacht hat?!

    Auch ihm und allen anderen malträtierten Lebewesen nur die besten Wünsche....

    Eigentlich könnte man nur die ganze Zeit schreien und weinen vor Verzweiflung ..., seufz, wo das nur hinführen wird.


    Liebe Grüße
     
  15. X-Men

    X-Men Guest

    Hai Cora

    wünsche dir auch viel viel Glück bei der Pflege des armen Kerls... ruf dich heute noch an....

    Anjar schrieb@


    Aber was kann man nur tun?

    eigentlich währe es ganz einfach! Es müsste verboten werden Wildtiere zu halten..... es müsste verboten werden Tiere aus der Natur zu endreissen..... es müsste......

    das wird ein langer Weg werden, die die Menschheit mit grosser Wahrscheinlichkeit nicht begreiffen wird.....
     
  16. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,
    Solange es solche Anzeigen gibt,
    sehr zahme von hand liebevoll mit dem löffel aufgezogene kongo graupapageien. sie haben keine angst vorm staubsauger und lassen sich von jedermann auf die hand nehmen.
    mit denen dem Unkundigen suggeriert wird, daß Papageien problemlose Kuscheltiere sind, wird es auch Brathähnchen geben 8( :( 8(
     
  17. #16 Bianca Durek, 28. März 2003
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Armer Flori

    danke Cora,

    dass du bereit warst dieses arme Geschöpf aufzunehmen.
    Es ist einfach schrecklich solche Bilder zu sehen. Aber
    immerhin war die Familie so vernünftig einen besseren
    Platz für den/die Flori zu suchen.

    Auch ich kenne einen solchen gerupften Vogel der einzeln
    im Käfig ohne Freiflug gehalten wird. Nur fehlt bei dieser
    Frau die Einsicht ihren Vogel anders zu halten, teils aus
    Angst, teils aus Faulheit den Dreck des Vogels weg putzen
    zu müssen.

    Drück ganz fest alle Daumen und Krallen das er/sie bald wieder
    mit schönem Gefieder im Forum erscheint.

    Bianca
     
  18. C.Cora

    C.Cora Guest

    Re: Flori

    Hallo Inge,

    ja so schnell kann das dann gehen Inge!

    Ich habe jetzt schon lange Zeit keinen Papagei mehr aufgenommen und immer versucht zu vermitteln!

    "Normale" Abgabetiere nehme ich sowieso nicht mehr auf, sondern nur solche Fälle wie Flori oder schlimmer.

    Wenn ich alles aufgenommen hätte, was ich angeboten bekommen habe, dann wären allein im vergangenen Jahr rund 50 Tiere mehr dazu gekommen :-( ! Traurige Zahlen, die einem Angst machen!

    Hätte ich genügend Platz und vor allem Geld, hätte ich mir wahrscheinlich schon eine Insel gekauft, wo alle frei fliegen dürften :D !

    Viele Grüße
    Cora
     
  19. C.Cora

    C.Cora Guest

    danke Dir :) !

    Ich geb Dir auch voll und ganz recht, je länger ich mich um diese armen Geschöpfe kümmere, desto mehr bezweifle ich auch, dass es gut ist, sie in Gefangenschaft zu halten!

    Liebe Grüße
    Cora
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Piwi100

    Piwi100 Guest

    ja, leider kann es schneller gehen als man glaubt.
    Ich habe es auch selber miterlebt, daß sich ein Grauer binnen einer Woche
    fast komplett „ausgezogen“ hat :(

    Gut, daß der Kleine bei Dir gelandet ist,
    ich könnte mir auch vorstellen, daß er einfach nur „verschreckt war,
    als die ersten Menschen, seid langem, die ihn „verstehen“ und sich an ihn rantrauen
    dann wieder gehen.
    Danach war er wieder auf sich gestellt.
    Es kann durchaus sein, daß der kurze Besuch Anlass zum Rupfen war,
    oder besser …Auslöser um Frust abzuladen.
    (Das berühmte Tröpfchen was das Fass zum Überlaufen gebracht hat)

    Da muß ich Dir ohne Einschränkung Recht geben!
     
  22. C.Cora

    C.Cora Guest

    Hallo Dagmar
    ...und ganz zu schweigen von denen, die man vor Ort noch immer auf grausame Art und Weise einfängt und ihnen die Freiheit nimmt!

    Man darf gar nicht darüber nachdenken, wieviele dabei auf der Strecke bleiben 0l 0l 0l !

    Viele Grüße
    Cora
     
Thema:

Flori das Brathähnchen

Die Seite wird geladen...

Flori das Brathähnchen - Ähnliche Themen

  1. Neues von Flori und Oskar

    Neues von Flori und Oskar: Hallo Durch Zufall sind mir Oskars Papiere in die Hände gefallen und siehe da er ist schon ein Jahr bei uns. Wahnsinn wo ist die Zeit...
  2. Flori entflogen (56414 Meudt)

    Flori entflogen (56414 Meudt): Hallo, mir ist gestern so gegen 18 Uhr mein Kongo-Graupapagei, in 56414 Meudt aus dem Balkon geflogen :( Wir haben alles abgesucht und bis...
  3. Flori unterm Wasserhahn

    Flori unterm Wasserhahn: Hallo zusammen, hoffe, es ist ok, wenn ich hier auch mal Bilder zeige; auch wenn ich nur die Urlaubsvertretung für Flori bin.;) Ich hatte ja...
  4. Das Tagebuch eines Brathähnchens.

    Das Tagebuch eines Brathähnchens.: Oder auch das Leben von Denzel und seinen Freunden *g* Weitere Bilder folgen in kürze [IMG]