Flügel verstaucht, oder gebrochen

Diskutiere Flügel verstaucht, oder gebrochen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, mein Nymphenhahn ist heute in der Früh durch irgend etwas erschrochen und von der Stange, wahrscheinlich auf den Flügel gefallen. Nun...

  1. #1 Beate Straub, 31. März 2006
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Hallo,
    mein Nymphenhahn ist heute in der Früh durch irgend etwas erschrochen
    und von der Stange, wahrscheinlich auf den Flügel gefallen.
    Nun hängt er etwas nach unten.
    Er frißt kaum und klammert sich nur fest am Freßnapf.
    Wie kann ich erkennen, ob es eine Verstauchung ist, oder gebrochen.
    Zum Tierarzt würde ich ihn schon bringen, nur er ist über 16 Jahre und der
    Streß und die Aufregung würden ihm nur schaden, ich weiß nicht ob er das
    überleben würde. Durch sein Alter ist das atmen und alles viel schwerer.
    Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen.
    Wäre nett.
    Danke im vorraus
    und viele Grüße von Beate mit Maxi, Cookie und pepi.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 31. März 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Beate

    Selber kannst Du unmöglich feststellen ob es ein Bruch oder eine Stauchung/Zerrung ist.
    Dazu muß der Knochen abgetastet werden und ich selber würde mir kaum zutrauen da wirklich richtig was zu erkennen.
    Der Flügel sollte auf jeden Fall fixiert werden, wenn gebrochen sowieso und bei Stauchung wäre es besser wegen der Schmerzen. Aber das wirst Du auch nicht selber machen können.
    Zusätzlich wäre die Verabreichung von Traumeel nicht schlecht, das lindert etwas die Schmerzen und fördert auch die Heilung bei Brüchen.
     
  4. Eliana

    Eliana Guest

    ... und ein Besuch beim vogelkundigen TA ist unumgänglich!!!!
     
  5. #4 Beate Straub, 31. März 2006
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Flügel verstaucht,oder gebrochen

    Hallo,
    vielen Dank Alfred, und Eliana,für eure Hilfe und Antworten.
    Über das Wochennde warte ich erst mal ab.
    Er klettert, und frißt auch etwas:
    Also, als er den Flügel zwischen den Beinen hatte und ich den Flügel wieder
    gerichtet hatte, hatte er sich nicht gewehrt, oder geschrien, er ließ es machen.
    Das Traumeel kaufe ich auf jeden Fall Alfred, nur meinst Du die Tropfen, oder mehr die Salbe.
    Mal sehen wie er morgen drauf ist.
    Bis bald dann.
    Viele Grüsse
    Beate mit Maxi, Pepi und Cookie.
     
  6. #5 Alfred Klein, 1. April 2006
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Beate

    Das mit dem Abwarten halte ich für weniger gut.
    Wenn es ein Bruch ist dann bildet sich an der Bruchstelle recht schnell Kallusmasse. Ist das geschehen kann ein Bruch nicht mehr gerichtet werden und ordentlich zusammenwachsen. Es ist also besser schnell zu handeln.
    Das Traumeel natürlich als Tropfen, zum eingeben.
     
Thema:

Flügel verstaucht, oder gebrochen