Flügel verstaucht

Diskutiere Flügel verstaucht im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, hatte schonmal jemand von euch einen flugunfähigen Welli wegen verstauchten Flügel? Er konnte den Flügel zwar noch bewegen und hat...

  1. #1 Meike123456, 3. März 2006
    Meike123456

    Meike123456 Mitglied

    Dabei seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hatte schonmal jemand von euch einen flugunfähigen Welli wegen verstauchten Flügel?

    Er konnte den Flügel zwar noch bewegen und hat ihn auch so ausgestreckt wie die das manchmal so machen, aber der Flügel hing vom Körper wie ein Fremdkörper und fliegen geht überhaupt nicht mehr, der fällt runter wie ein Stein.

    Wie groß sind die Chancen, daß der Welli (zur Zeit ganz mit einem Verband umwickelt, damit der Flügel nicht bewegt wird) irgendwann wieder fliegen kann?

    Vielen Dank
    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eliana

    Eliana Guest

    Woher weisst Du dass der Fluegel verstaucht ist? Warst Du bei einem vogelkundigen Tierarzt?

    Wenn Nein, dann SCHNELLSTENS zum TA!
    Wenn ja musst Du abwarten, bis die Stauchung ausgeheilt ist. Wenn du Dir den Fuss irre verhakselt hast, kannst Du ja auch die erste Zeit nicht mehr laufen.
    Hast Du ein Medikament zur unterstuetzenden Heilung bekommen?

    In aller Regel empfehle ich bei Stauchungen Beinwell (Salbe oder Tinktur) - damit habe ich sowohl beim Menschen (mir selber) als auch beim Tier (Katze, Pferd) supergute Erfahrungen gemacht. Aber beim Vogel wird das wohl
    ein wenig schwer ...
    Eventuell diskutierst Du das mal mit Deinem TA, ob man den Verband wechseln kann und vorher den verstauchten Fluegel mit Beinwellsalbe behandeln kann.

    Und dann wenn das geht, die Verbandwechsel-Einreibefrequenz besprechen.
     
  4. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsem:)

    wie ist das den passiert??? wenn er wirklich nur gezerrt oder gesaucht ist fliegt er bald wieder ohne probleme den flügel ruhig halten ist oki bist du sicher das er nicht gebrochen ist???

    am besten guckst du vorsorglich nochmal beim ta rein
     
  5. #4 Meike123456, 4. März 2006
    Meike123456

    Meike123456 Mitglied

    Dabei seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich war natürlich beim Tierarzt.
    Ich weiß nicht was mit ihm gemacht wurde, da er seit vorgestern beim Tierarzt ist. Aber da ist er ganz sicher in guten Händen.
    Wollte nur mal eure Meinungen hören wie das dann in Zukunft mit dem Fliegen sein wird.
    Ich habe leider nicht gesehen, wie er das gemacht hat, er konnte nur plötzlich von heute auf morgen nicht mehr fliegen.
    Ich habe ihn auch erst seit ein paar Tagen. Es ist noch ein ganz junger. Darum saß er auch noch in einem kleinen Käfig und noch nicht zwischen den anderen. Darum kann ich es mir überhaupt nicht erklären wie das passiert ist. Vielleicht hat er Nachts im Käfig rumgetobt? Ich weiß es nicht. Er ist zwar einmal vor die Wand geflogen und dann abgestürtzt, aber danach ist er noch 3Tage geflogen.
    Von gebrochen hat der Tierarzt nicht geredet, und den Flügel kann er ja auch noch bewegen und der Vogel machte auch nicht den Eindruck, als ob er Schmerzen gehabt hätte. Nur Fliegen geht eben überhaupt nicht mehr.
    Der Tierarzt sprach von ausgekurbelt oder verstaucht.

    Also kann ich Hoffnung haben, daß er später wieder fliegen kann?
    Hat jemand Erfahrung mit sowas?

    Viele Grüße :)
     
  6. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen:) oki sorry das haste ja nicht geschieben gehabt:) es gibt leider user die lieber hier fragen anstatt einen ta zu fragen also bitte nicht böse sein:)

    ich kenne einige fälle von ausgekugelten flügeln..nach einiger zeit ruhe fliegen sie wieder ohne probleme...ein grund kann zb sein das ein andere vogel ihn am flügel festgehalten hat und er dann wegfliegen wollte...oder das er mit dem flügel* kommt auch mal vor* im gitter hängen geblieben ist.....

    alles gute für den welli
     
  7. #6 Meike123456, 4. März 2006
    Meike123456

    Meike123456 Mitglied

    Dabei seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0

    Hi,

    bin doch nicht böse :zwinker:

    Zum Tierarzt gehe ich immer als aller erstes.
    Aber kann so schlecht einfach abwarten, darum hänge ich dann immer stundenlang im Internet. Wenns meinen Tieren schlecht geht, gehts mir auch schlecht.

    Danke für eure Antworten.

    Tschüß :)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Flügel verstaucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogel flügel verstaucht

Die Seite wird geladen...

Flügel verstaucht - Ähnliche Themen

  1. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  2. Gebrochener Flügel?

    Gebrochener Flügel?: Guten Abend zusammen Ich hab vor einer halben Stunde diesen Vogel aufgelesen auf unserem Grundstück hier in Nordschweden. Nun zu einem Tierarzt...
  3. Wunde am Flügel.

    Wunde am Flügel.: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo, ich habe heute bei meinem Welli auf beiden Seiten eine Wunde gefunden. Ich habe keine blutflecken gesehen und...
  4. Luxation des Flügels

    Luxation des Flügels: Hallo Leute, Hallo Tim, Ich habe leider dasselbe Problem :( über eine Info wie es deinem piepmatz ergangen ist und über den Arzt würde ich mich...
  5. Flügel verletzt

    Flügel verletzt: Hallo, die Nacht sind meine Wellensittiche trotzt Lampe wohl aufgeschreckt. Pepples lässt leider ihren linken Flügel hängen, weshalb ich zum...