Fotos von Lotti!

Diskutiere Fotos von Lotti! im Kakadus Forum im Bereich Papageien; :? danke bella,danke inge,es freut mich,daß überhaupt wer geantwortet hat. eigentümlich ist nur,daß gerade die leute,die sich nicht...

  1. #21 sternchen2904, 2. März 2005
    sternchen2904

    sternchen2904 Guest

    ..ein Grund könnte sein, dass die Leute sich nicht den ganzen Tag in Foren rumtreiben und sich daher noch nicht gemeldet sein.

    Eine sofortige Abgabe wg. Allergie??!! naja da habe ich schon Andere kennengelernt die dafür gekämpft haben und die Tiere behalten haben.

    Interessant wäre eine Stellungnahme von Michael...aber das ist wohl eher Wunschdenken.
    Gabi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 karola kohn, 2. März 2005
    karola kohn

    karola kohn Guest

    fotos von lotti

    hallo,ihr!erstens,tut mir leid,wenn ich in manchen augen zusammenhanglos schreibe,auch auf die groß-kleinschreibung,wurde ich hingewiesen.tut leid,habe den linken arm im gips(sehnenscheidenentzündung)und tu mir daher ein wenig schwer mit der schreiberei(soll sie es gleich lassen,wird sich wohl so mancher denken)und vielleicht habt ihr sogar recht.aber es war unvermeidlich,daß mir gerade dieses thema ins auge stach.außerdem möchte ich berichtigen,daß jakomo mein erster kakadu ist,aber nicht mein erster papagei.ich hatte von kind auf 32 jahre 2 graupapageie(napolion+josephine,kurz gerufen;josy).nur auf das argument zurückzukommen;na,weil du seit kurzem einen kakadu hast.was für mich vielmehr bedeutet,daß ich deswegen keine meinung äussern darf und auch kein mitspracherecht habe.sicher ist lotti nicht die erste,und wird es,leider auch nicht bleiben.aber statt mir ein paar brauchbare tips zu geben,wie ich vielleicht früher zu einer partnerin für jakomo komme,oder ursula,zu meiner frage,ob es ideal ist,ein so junges weibchen dazuzugeben,darauf hat keiner geantwortet.außer ansagen;meine momentane,zusammenhanglose schreibweise,bis hin zu unsympatisch,kam nichts.egal,ich werd es überleben,und ich kann und will niemanden zwingen,mein geschriebenes zu lesen.in einer hinsicht kann ich euch aber beruhigen,ich werde mich einreissen,und nur mehr ab und zu bei euch lieben vorbeischauen,und meine meinung für mich behalten.also,bis irgendwann!jakomo+co+ich
     
  4. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    karole wenn du eine Frage in der Haltung mit deinem Kakadu hast, mach doch ein eigenes Thema auf.

    Ich für meinen Teil habe hier deine Beiträge nicht ganz gelesen, weil ich keinen Sinn darin sehe.

    Mach ein eigenes Thema und stell dort deine Fragen und du wirst bestimmt genug Antworten bekommen.
     
  5. Ute Ha

    Ute Ha Guest

    Hallo Claudia und Michael

    Wir haben auch so eine kleine wasserscheue, verschmuste rote Zicke, die ihr trautes Heim bereits seit sieben Jahren mit uns teilt.
    Beim Kauf hatten wir überhaupt keine Ahnung von Kakadus und wußten daher auch nicht, dass die eigentlich zu zweit gehalten werden sollen, aber es gibt bis heute keinerlei Probleme.
    Ein Nyphensittich den wir hatten wurde von ihr nur mit Missachtung behandelt.
    Wir lassen es jetzt auch so, es sei denn es tauchen doch noch Verhaltenstörungen auf, dann würden wir einen zweiten Kakadu dazuholen, aber unsere Dicke ist sehr ausgeglichenen (außer:wir kommen nicht sofort zu ihr wenn sie ruft oder wenn sie nicht im Mittelpunkt steht...).

    Weswegen ich aber schreibe, falls der Fall eintreten sollte das Ihr schnell einen Tierarzt benötigt, gibt es auch in Düsseldorf einen guten Arzt den ich nur Empfehlen kann. Er hat unsere Rosa wegen einer Fettgeschwulst schon erfolgreich Operiert.
    Dr. Jens Straub
    Adresse:
    Tierärztliche Klinik Dr. Rainer Krauß
    Münsterstr. 359, 40470 Düsseldorf
    Telefon: 0211-626868 | Telefax: 0211-637175
     
  6. Lilli64

    Lilli64 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2004
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ute,

    ein Kakadu sollte mit einem artgleichen möglichst gegengeschlechtlichem Partner vergesellschaftet werden. Dass Euere Rosa einen Nymphensittich mit Verachtung straft ist daher nicht weiter verwunderlich. Du schreibst, dass Ihr eine Vergesellschaftung erst dann anstrebt, wenn für Euch offensichtliche Verhaltensstörungen auftreten halte ich nicht unbedingt für das Optimum.

    So wie Du es beschreibst, zeigt sie bereits typische Symptome für Störungen. Sie hat sich notgedrungen Mensch als Partner zugewandt und ruft solange bis er erscheint. Auch die Sache mit dem immer im Mittelpunkt stehen müssen deutet auf die gleiche Fehlprägung hin. In der Natur trennen sich Paare nie voneinander und bleiben immer in Rufkontakt. Die einzige Ausnahme ist zur Brutzeit, wenn sich die Kakadus beim Brüten und Futtersuchen abwechseln.

    Ich kann es ehrlich gesagt nicht ganz nachvollziehen, warum es erst zu Problemen kommen muss, bevor ein Partner angeschafft werden soll.:( Gerade dann wird es besonders schwer werden, den Papagei mit einem Artgenossen zu sozialisieren, da dann nicht nur die Zusammenführung, sondern auch noch das Bekämpfen der Störung dazu kommt.

    Du schreibst, Du hättest keine Ahnung gehabt, als Ihr Euch den Kakadu angeschafft habt...aber da Du Dich nun hier informierst, sollte Dir eigentlich auch klar sein, dass die Einzelhaltung keinesfalls das Optimum für ein so hochsoziales Tier wie einen sensiblen Kakadu sein kann.

    L.G. Lilli64
     
  7. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    warum erst Partner auf Auftritt von Störungen, dann kanns zu spät sein

    Ute - Lilli hat Recht - lies doch dazu auch noch diese Seite Paarhaltung

    Wenn es erst zu Störungen kommt kann es zu spät sein. Ich selbst habe u.a. zwei starke Rupfer, wovon einer mittlerweile glücklich verpaart ist (siehe Thread Kakadu vergesellschaften), aber die "Störung Rupfen" ist dadurch nun nicht mehr zu heilen. Hätte dieser Vogel früher einen Partner gehabt, ob er jetzt auch so aussehen würde?
    Sicher ist rupfen kein zwingendes Ergebnis von Einzelhaltung, es gibt auch viele andere Störungen, aber egal wie, Vögel zu zweit sind immer glücklicher, selbst und auch für Mensch anzuschauen und mit ihnen zu leben.

    Hier auch der Beweis Bilder glücklicher Paare - es gilt für alle Vogelarten - eine artgleiche Vergesellschaftung/Verpaarung ist das Natürlichste und Optimalste.
     
  8. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    Hallo Ute - ich möchte mich meinen Vorschreiberinnen anschließen.

    Wenn du siehst bzw. merkst, dass Störungen da sind - ist es zu spät.

    Ihr habt den Kakadu jetzt 7 Jahre und ich denke dass die Geschlechtsreife jetzt bald durchkommt.

    Fast alle Papageien bekommen in dieser Zeit Probleme.

    Auch ist es mir schleierhaft, wie man die nächsten 30 Jahre so für das Tier da sein soll, wie das Tier es nötig hat.

    Verstehe das hier um Gottes Willen nicht als Angriff.
    Auch haben wir Interesse an Haltungsberichten von deinem Einzeltier.

    Wir schreiben ja nur ;-)
     
  9. Inge D.

    Inge D. Guest

    Lotti ist nun mein !!

    Hallo an alle die diesen Beitrag verfolgen,

    Lotti lebt nun bei uns ( unserem Gockelchen Socke )
    Ich bin ein bisschen entsetzt was ich hier lesen muss.
    Eigentlich war ich der Meinung Lotti lebte schon 2 Jahre bei Fam. Sch.

    Aber wie auch immer, ich habe die süße Maus in Düsseldorf geholt und bin überglücklich sie bekommen zu haben.
    Sie ist ein sooo liebes tolles Wesen, bei uns war es Liebe auf den ersten Blick.
    Jetzt muss nur noch der zweite Liebesblick auf Socke fallen, dann haben wir gewonnen.

    Noch mal vielen Dank nach Düsseldorf!

    Liebe Grüße aus der Federballfront, :zustimm:
    Inge
     
  10. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    @ Inge D.

    Hallo Inge,

    dass wir von Dir wieder mal was hören/lesen? schön :)
    Daumendrück für Socke und Lotti.

    Wusste gar nicht dass Du (ausser Amazonen und Grauen?) auch noch Kakadu(s) hast, oder ich habs vergessen ..., bin halt auch nicht mehr die Jüngste. :? 8o

    Ansonsten (hoffentlich wieder) alles i.O.? Wieviele Tiere leben denn nun bei Dir? (garnichtneugierigbin :~ )
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    da der Thread Fotos von Lotti heisst, hast du liebe Inge eine gewisse Verpflichtung auf dich genommen :D
     
  13. Inge D.

    Inge D. Guest

    Aber natürlich

    Hallo,

    Inge : Du hasst doch nicht wirklich Wolle und Socke vergessen ???
    Meine Beiden süßen GOCKELCHEN !?!?
    Nach dem die Federn geflogen sind haben wir die DNA bestimmen lassen.
    Na ja, so sind es eben 2 Mänchen für die 2 Mädels her mussten.
    Die erste Verpaarung mit Wolle und seinem Mädel war ein 6 im Lotto, Liebe pur!!
    Socke & Lotti sind Beide noch sehr jung ( Er 5 Jahre Sie 2 Jahre ) ich hoffe es wird.
    Aber mal schauen wir haben ja alle Zeit der Welt.

    Bilder folgen morgen in einem neuen Beitrag, vielleicht bekomme ich noch reichlich Tips zur Verpaarung der Beiden.
    Sie sind sehr ängstlich dem anderen gegenüber.

    So liebe Kakaduler ein Gläschen auf Lottis Einzug bei uns :bier:

    Prooost,
    Inge
     
Thema:

Fotos von Lotti!

Die Seite wird geladen...

Fotos von Lotti! - Ähnliche Themen

  1. Vogelnetzwerk.de Fotos

    Vogelnetzwerk.de Fotos: Hallo! Vielleicht ist es schon jemanden aufgefallen? Es wurden einige Bilder neu eingestellt, die falsch betitelt sind. Wer ist als Modi für die...
  2. Aga Fotos

    Aga Fotos: Hier könnt ihr alle Fotos die ihr wollt von euren agas rein stellen. Z.b. Pfirsichkoepfchen, Rosenköpfchen.......
  3. Dreiergruppe Greifvögel (viele Fotos)

    Dreiergruppe Greifvögel (viele Fotos): Hallo zusammen, ich konnte heute auf einem Feld in Baden-Württemberg ca. 20 Minuten lang eine Gruppe aus drei recht großen Greifvögeln beobachten...
  4. Junger Nachtreiher? Rohrdommel? mit Fotos

    Junger Nachtreiher? Rohrdommel? mit Fotos: Hallo erstmal, das ist mein erster Beitrag hier. Ich habe in den letzten Tagen häufiger einen Vogel hier bei uns (Nordbayern, an einem derzeit...
  5. Futteraufbewahrung -mit Fotos

    Futteraufbewahrung -mit Fotos: Hallo :0- Ich bin immer sehr neugierig,wie andere Halter ihr Futter für ihre Federbällchen aufbewahren.....:D Zeigt doch bitte mal Eure Dosen und...