Frage zum Verhalten

Diskutiere Frage zum Verhalten im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Mich würde mal interessieren, ob Eure Kakadus auch so gerne Dinge wie Spielzeug oder Beeren in ihr Gefieder stopfen. Mein Gelbwangenmännchen liebt...

  1. #1 Wind-Hexe, 7. Januar 2010
    Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Mich würde mal interessieren, ob Eure Kakadus auch so gerne Dinge wie Spielzeug oder Beeren in ihr Gefieder stopfen. Mein Gelbwangenmännchen liebt es, sich kleine Gegenstände in sein Gefieder zu stopfen. Wenn es dann rausfällt, rennt er ganz wild hinterher und stopft es sich wieder ins Gefieder. Manchmal kann er sich gut 1/2 h lang damit beschäftigen. Meine Mädels tun dies nicht und auch mein Orangehaubenmix-Hahn hat dies nie getan.
    Kennt noch jemand dieses Verhalten???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Aber hallo! Mit dem Fuss (natürlich nur!) frisch aufgefülltes Körnerfutter langsam über den Rücken rieseln lassen als Wellnessmassage...vorzugsweise die Damen....Besonders gut kommen auch Granatapfelstücke :D
     
  4. bluenotes

    bluenotes Mitglied

    Dabei seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessenländle
    Ich habe dieses Verhalten bisher nur bei einem Kakadumann beobachten können. Ein ehemaliger Einzel-Wohnzimmer-Vogel, der das Verhalten solo wie auch später nach Vergesellschaftung mit einer Kakadudame an den Tag gelegt hat. Für mich eine ganz gewöhnliche Verhaltensstörung, wenn sie auch in diesem Fall vorübergehend war. Nach dem üblichen Rupfen, des Aufnagens des Brustbeins, mehreren Halskrausen und OPs wurden die zwei dann doch noch Eltern nachdem das Ambiente (Außenvoliere) gestimmt hat.
     
  5. #4 Alfred Klein, 21. Januar 2010
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Mein Hahn steckt sich auch Sachen ins Gefieder. Das scheint völlig normal zu sein.
    Interessant wird es wenn es eine ausgefallene Feder ist die er sich dann ins Ohr steckt. Das ist ihm einesteils unangenehm weil er dann immer den Schnabel auf und zu macht, die Feder im Ohr bewirkt das wohl. Andererseits findet er sich dann immer besonders hübsch und läßt die Feder im Ohr bis sie von alleine runter fällt.
    Ich sage ihm dann immer daß er ein totaler Spinner ist aber das beeindruckt ihn keineswegs. ;)
     
  6. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Da bin ich ja beruhigt.
    Dachte schon, das ist ne Verhaltensauffälligkeit.
    Unser weißes Vögelchen schnipst das Korn aus dem Fuß,
    damit es ordentlich weit fliegt.
    Natürlich wird der Kopf eingezogen.
    Ist übrigens kein Hahn.

    Mit einer Feder hab ich´s noch nicht gesehen;-)
     
  7. Gitti

    Gitti Mitglied

    Dabei seit:
    16. August 2003
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe auch zwei von der Sorte, ein männliches sowie ein weibliches Exemplar, die sich irgendwelche Gegenstände ins oder auch nur auf das Rückengefieder legen oder stecken und damit versuchen, zu balancieren.
    Scheint bei einigen Kakadus ein übliches "Spiel"-Verhalten zu sein.

    Aber eine Frage hierzu:
    Was ist denn eine gewöhnliche Verhaltensstörung?
     
  8. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Da bin ich ja beruhigt, dass meiner nicht der einzige Vogel ist, der solch ein Verhalten zeigt.
    Futter durch den Raum schießen kann er übrigens auch ganz gut.
    Auch Spielzeug knallt manchmal heftig durch den Raum, dann erschreckt sich der Kleine meistens selber und fliegt erst mal wild kreischend durch den Raum...:bier:
     
  9. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    hm....ob wohl ich ja auch Kakadus halte -im Verhalten auffällig oder nicht- habe ich dies bisher zu keinem Zeitpunkt beobachten können.

    Muß ich mir jetzt Sorgen machen? *kleiner Scherz* :~:D:zwinker:
     
  10. Rena

    Rena Guest

    auch ich konnte so eine verhaltensweise bei meinen noch nie beobachten und dies in all´den 40 jahren nicht.

    manche kakadus können halt besondere clowns sein......:D
     

    Anhänge:

  11. Ribi 1

    Ribi 1 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leichlingen NRW
    Hi, habe zwei OHK- Männchen. Beide machen das mit wachsendser Begeisterung. Für mich sieht es immer wie ein lustiges Spiel aus. Es können verhältnismäßig viel zu große Gegenstände sein, die sofort wieder herausfallen, dann jagen wir hinterher und versuchen es wieder und wieder, oder sehr kleine Teilchen, wie z. B. Körner oder Holzspäne vom Spielzeug, welche dann mit einer Engelsgeduld wieder aus den Federn gepopelt wird.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Hallo,
    ja, mein Kleiner spielt sich regelrecht in Rage und wenn das Spielzeug auf dem Boden landet, wird erst mal gefiept, damit die helfende Hand es aufhebt und das Spielchen weitergehen kann...:idee:
     
  14. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.355
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Ich habe auch zwei, eine goffinhenne und ein Whk hahn die korner, pellets, hirse (ist speziel beliebt fur feder), mandeln usw auch federn sich in die federn stecken.
    Als der der WHK jung war und in seinem kafig einen rosa ( mit jod) mineralblock hatte, biss er stucke davon ab und frottierte sie in sein gefieder. Er sah wirklich schon aus; rosa schenkel, rosa auf den schultern ..rosa uber den flugeln..schoner als ein Molukkenkakadu.:prima:
     
Thema:

Frage zum Verhalten