Frage zur Zucht von Kathis

Diskutiere Frage zur Zucht von Kathis im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Halli Hallo Ich habe 2 Kathis von ca.Dez 06 und würde sie gern einmal brüten lassen, allerdings möchte ich keine Babys weggeben aber nur...

  1. #1 pollipocket, 2. September 2007
    pollipocket

    pollipocket Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Halli Hallo
    Ich habe 2 Kathis von ca.Dez 06 und würde sie gern einmal brüten lassen, allerdings möchte ich keine Babys weggeben aber nur eigentlich ein neues Päärchen, is das irentwie machbar oder ist es pervers , wenn man bis auf zwei Eier die anderen abkocht?:+keinplan ( das ich erst Februar 08 'anfangen' kann ist mir klar).
    Und was käme bei einem Blauen Hahn und einer Grünen Henne heraus, oder ist das 100% Zufall?
    MfG Pollipocket
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rick

    Rick Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    eine Frage vorweg, hast du eine Zuchtgenehmigung?
    Wenn du eine hast, kannst du mit ihnen züchten. Sonst ist es strafbar!
    Sorry, aber nur wegen einem neuen Pärchen, möchtest du den Rest der Brut dann töten. Dann lass es gleich und kauf dir ein 2. Pärchen.
     
  4. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Moinsens,

    du benötigst zum züchten eine Zuchtgenehmigung damit es legal wäre[Punkt]
    Rick hat es ja schon recht deutlich hier gepostet.

    Über die Frage ob es pervers oder nicht pervers wäre Eier abzukochen möchte ich jetzt hier nicht darauf eingehen, da die Meinungen auseinander gehen und ich jetzt kein neues Thema in deinem Thread damit beginnen möchte.

    Aber wer garantiert dir:
    a) das aus den übriggebliebenen 2 Eiern beide wirklich befruchtet sind und
    b) das sie, wenn sie denn schlüpfen, auch die Kükenzeit überleben und
    c) sich auch entwickeln und gesund sind bis sie groß genug und ihre Elterntiere dann nicht mehr benötigen?


    Über die Vererbungslehre und einen Farbschlagrechner findest du auf katharinasittiche.de alles was du benötigst.
    Dort steht soviel informatives geballtes Wissen, was ich dir anrate einmal durchzulesen.
     
  5. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Genau, da es eine illegale Zucht von Papageienvögeln wäre ... und das kann teuer werden ... die Geldstrafen bewegen sich im 4- bis 5-stelligen Bereich!

    Man benötigt aber nicht nur eine Zuchtgenehmigung, es besteht auch eine Beringungspflicht.

    Gute Idee, denn Vogelzucht ist kein Kinderspiel, sondern erfordert etliche Fachkenntnisse.
     
  6. #5 pollipocket, 3. September 2007
    pollipocket

    pollipocket Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    HalliHallo,
    Ich glaub ihr hab recht, das ist eine schnapsIdee :o .
    Dann werd ich mir wohl evtl. noch ein Päärchen zulegen, also wenn ihr was hört, gebt Bescheid.
    MfG Polli
     
  7. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Eine Schnapsidee ist es nur, wenn es lediglich um ein zweites Pärchen geht.

    Wenn Du Interesse hättest, in kleinem Rahmen nach Erlernen der nötigen Fachkenntnisse und Erwerb der Genehmigung zu züchten, wäre die Idee vielleicht gar nicht so schlecht. Es sei denn, es gibt schon einen Kathi-Züchter in Deiner Nähe ... dann lohnt sich das wohl eher nicht.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. pollipocket

    pollipocket Mitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Wo bekommt man denn eine Zuchtgenehmigung und was muss man dann alles wissen und so:~ . Und wo bekommt man dann die Ringe. Und was kostet der Spaß?;)
    Lg Polli
     
  10. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    In erster Linie Zeit, um sich das notwendige Wissen anzueignen ... die grundlegenden Infos zu dem Thema findest Du schon mal HIER.
     
Thema:

Frage zur Zucht von Kathis

Die Seite wird geladen...

Frage zur Zucht von Kathis - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  3. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  4. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  5. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...