Fragen über wildlebende Uhus

Diskutiere Fragen über wildlebende Uhus im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich bin oft im Wald spazieren und entdeckte einmal ein altes Uhurevier mit viel Gewölle und Federn der Beutetiere. Dachte dass das...

  1. #1 Wolfsblood, 5. April 2012
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Ich bin oft im Wald spazieren und entdeckte einmal ein altes Uhurevier mit viel Gewölle und Federn der Beutetiere. Dachte dass das Revier verlassen ist, da nie neue Beute zu finden war.

    Erst jetzt hab ich dort (ein alter Kalksteinbruch im Wald) viele Rupfungen von Krähen, Eichelhähern, Waldschnepfen und Enten gefunden.

    Meine Fragen:

    Ist Rupfplatz auch gleich Brutplatz? Die Rupfungen waren alle oberhalb des Steinbruchs zu finden.
    Merkt man irgendwie ob ein brütender Uhu zB anwesend ist? Ich will ja nicht stören...

    Wann jagt bzw rupft der Uhu seine Beute?

    Wann ist die Mauser?

    Vielen Dank

    Mfg Ronny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eric

    eric Guest

    Also ich hatte Rupfplätze sehr nah beim Brutplatz.

    Jagd oft in der Dämmerung. Grosse Beute wird bereits am Platz wo sie geschlagen wurde grob gerupft. Solche Fundplätze können dann über recht grosse Strecken verteilt sein.

    Mauser vor allem Mai bis Juli. Eine komplette Mauser zieht sich über mehrere Jahre hin.

    Anwesenheit von Uhus kann man über das verhören feststellen. Bei Einblick in eine mögliche Brutwand auch am Geschmeiss.
     
  4. #3 Merops Apiaster, 5. April 2012
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Nur so nebenbei...die Uhus befinden sich gerade im Brutgeschäft, also keine Annäherungen an den möglichen Brutplatz bitte!
    Gerade in der Eiablage und beim Bebrüten sind sie besonders störungsanfällig, und eine aufgegebene Uhubrut ist schon recht fatal.

    Das Absuchen kannst Du auch noch gegen Ende Mai/Anfang Juni machen, dann besteht keine Gefahr mehr für das/die Küken.


    VG, Merops
     
  5. #4 Wolfsblood, 8. April 2012
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Danke für die Antworten!

    Ich kenne dieses Gebiet seit meiner Kindheit, damals wusste ich nichts von uhus.
    Seit ich drauf achte, sind mir viele Rupfplätze aufgefallen. Diese Uhus. Utzen anscheinen das komplette Felsareal als Rupfplatz.

    Seit 2 Tagen bin ich abens dort an einem Wanderweg spazieren und höre den oder die? Uhus genau kurz vor halb Acht am Abend rufen, wenn die Singvögel aufhören zu zwitschern. Meist nur wenige Minuten lang, dann gleiten sie über die Bäume.

    Habe sogar ein paar Fotos geschafft:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich weiss nicht ob jetzt nur das Männchen ruft und das Weibchen antortet oder eben nur das Männchen.. Hört sich beides irgendwie gleich an: ein kurzes "bu-oh"

    Ist die Balz chon vorbei bzw was sind das für Rufe?
    Verbringen Uhus den Tag auf einem Baum? Ist es meistens immer derselbe?

    Vllt hat ja wer Erfahrungen gemacht mit solchen Beobachtungen?

    MfG
     
  6. #5 Ottofriend, 9. April 2012
    Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    Hi, die Balz war im Februar. Die Küken schlüpfen nun. Das Weibchen brütet allein. Es ruft höher von der Stimmlage als das Männchen. Oft kommen vom Männchen deutliche Uhu - Rufe kurz bevor es Beute bringt.
    Die gluckenden Laute des Weibchens, wenn sie füttert kannst du sicher auch hören. Beim swr gibt es eine schöne webcam, wo Lotte, die Uhufrau, dir das vorführt. Da war Schlupf vor etwa vier Tagen.
    lg Sanne
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Ottofriend, 9. April 2012
    Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
  9. #7 Wolfsblood, 9. April 2012
    Wolfsblood

    Wolfsblood Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Danke für deine Antwort.
    Wie kommt es dann, dass ich meist die Rufe ausserhalb des Brutgebietes, also dem Felsen, höre und nicht direkt von dort?
    Das Weibchen sollte ja, wenn überhaupt welche vorhanden sind, auf den Eiern sitzen?!
    Ich denke aber das 2 oder mehrere Ubus aus dem Wald rufen, aber keiner vom Brutplatz.
    Verlässt das Weibchen während der Brut das Nest?

    Mfg
     
Thema: Fragen über wildlebende Uhus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. uhu mauser

    ,
  2. mauserzeit uhu

    ,
  3. mauser uhu

    ,
  4. uhu feder brutplatz vogelforen