Fragen zum Schlupf

Diskutiere Fragen zum Schlupf im Geflügel allgemein Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; :~ Hallo zusammen, habe vor Kurzem wegen der fehlenden Wärme um Euren Rat gefragt. Nun, unter den erfahrenen Brüter: Habe heute ein Ei immer...

  1. tikwah

    tikwah Guest

    :~
    Hallo zusammen,
    habe vor Kurzem wegen der fehlenden Wärme um Euren Rat gefragt.
    Nun, unter den erfahrenen Brüter:
    Habe heute ein Ei immer wieder leicht bewegen gesehen, bin mich am fragen, ob es der Ventilator im Brutkasten ist, interessanter ist, vor kurzer Zeit sah ich bei einem Ei von innen wurde es durchstossen.
    Wir haben uns total gefreut, es heisst aber noch nicht, dass es raus kommt, oder? Muss es heute durchstossen sein(20.Tag)? Ich rechne zwar mit Verzug im Schlupf, eben durch die fehlende Wärme. Innert welcher Zeit schüpfen denn die Jungen so? Beim Forum hier las ich von Enteneier ,glaub ich, 24h?
    Bin ein absoluter Anfänger.....;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tallinas

    Tallinas Verrücktes Huhn

    Dabei seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin u. Uckermark
    Hi,

    um was für Eier handelt es sich denn? Hühner,-Enten- oder Gänseeier? Ich gehe mal von Hühnereiern aus. Küken schlüpfen in der Regel nach 21 Tagen. Bewegungen und Risse im Ei können natürlich schon ab dem 20. Tag beobachtet werden. Der Schlupfvorgang dauert ca. 12-20 Stunden, es gibt aber auch immer wieder Küken, die schnell das Licht der Welt erblicken wollen und schaffen es in wesentlich kürzerer Zeit.

    LG
    Conny
     
  4. tikwah

    tikwah Guest

    Danke Conny,
    ja es sind Hühnereier. Bei zweien konnte ich Bewegungen feststellen und eines isch schon bereits angepickt. Mal sehen, wies weiter geht....:dance:
     
  5. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    gaaaanz wichtig ist, jetzt den Brutkasten NICHT öffnen!!!!!

    auch nicht den Kücken helfen, da sonst die ganze feuchigkeit abhaut...
     
  6. tikwah

    tikwah Guest

    DAnke, DAvid, ja das habe ich gelesen. Gut, ich habe am 18. Tag das letzte Mal Wasser nachgefüllt. Warum das mit der Feuchtigkeit? Ich dachte, das sei nur beim Brüten wichtig?
     
  7. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    ...das Schlüpfen gehört doch auch zum Brüten oder?:zwinker:

    nein es ist eben so, wenn die Kücken am schlüpfen sind und man den Kasten aufmacht, geht eben die Feuchtigkeit raus und alles wird hart..die schale, die Eihaut und das ganze "geschleime"...dann bleiben die Küken steken......
     
  8. tikwah

    tikwah Guest

    Da hoffe ich jedenfalls, dass das Wasser reicht bis sie geschlüpft sind...habe eben jetzt im Netz nachgelesen, ein Schupftagebuch, dass es manchmal Probleme gibt, mit Ventilationsbrüter, da die Luft zu trocken ist und dann, wenn das Ei lange angepickt ist, die Eihaut um das Kücken eintrocknet und es dann gefangen ist, im Ei. :o(
     
  9. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    ja genau, so passierts....wie muss man dann das wasser nachfüllen...wen es nicht zu lange dauert, kannst du es noch schnell nachholen...aber Heisses wasser nehmen!!

    und ist auch schon alles bereit wenn sie schlüpfen? wärmelampe, kückenfutter usw?
     
  10. tikwah

    tikwah Guest

    Ok...ich habe oben so kleine Löcher, dort könnte ich ein bisschen Wasser einlaufen lassen, um nicht den Brutkasten öffnen zu müssen. DAs macht ja nix, wenn das Wasser warm ist und über die Eier läuft, oder?
    Ja, eine Terrarium habe ich noch, Wärmelampfe steht bereit, das Kückenfutter muss ich noch aus der Landi holen... ;o)
     
  11. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Juni 2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    ja, höhrt sich ja alles ok an!
     
  12. Tallinas

    Tallinas Verrücktes Huhn

    Dabei seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin u. Uckermark
    Hallo,

    aber bitte KEIN HEISSES WASSER zum Nachfüllen benutzen. Wollt ihr die Küken garen :nene: :nene: . Lauwarmes eicht alle male.

    LG
    Conny
     
  13. tikwah

    tikwah Guest

    :zustimm: schon klar, danke...
    Hab ich mir schon gedacht. Bin gespannt, wie viele schlüpfen....
    habe heute 4 Eier gesehen, die sich regelmässig bewegt haben und eines ist angepickt.
     
  14. tikwah

    tikwah Guest

    Guten Morgen,
    vielleicht bin ich zu ungeduldig, aber, ein weiteres ist angepickt, man hört immer wieder gepiepse, aber das Ei das gestern schon angepickt war...ist noch nicht viel weiter und die 24h sind um. Es bewegt sich immer wieder, habe immer wieder mal Wasser nachgeschüttet, so dass es schön feucht bleibt. Hat es nicht genug Kraft um rauszukommen? Tja.....ich hoffe nicht. Bei den aneren rührt sich noch nichts...
     
  15. tikwah

    tikwah Guest

    :dance:
    Also, das erste Kücken ist da, habe es heute Morgen au dem Ei geholt, hatte den Eindruck, dass seine Kräfte langsam nachliessen, es dauerte schon über 24h und die Eihaut war sehr säh. Jetzt ist es putzmunter und animiert die anderen 4 die dran sind, rauszukommen. Mal sehen, wie viele es noch gibt...
    :freude:
     
  16. Fasan-fan

    Fasan-fan Hühner-Züchter

    Dabei seit:
    21. Februar 2007
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kärnten, Österreich
    Hallo,

    Frage an alle; Wie lange lässt ihr eure eier nach dem 21 Tag noch im Brüter?
     
  17. Tallinas

    Tallinas Verrücktes Huhn

    Dabei seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin u. Uckermark
    Hallo,

    so ca. 3 Tage.

    LG
    Conny
     
  18. Tallinas

    Tallinas Verrücktes Huhn

    Dabei seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin u. Uckermark
    Herzlichen Glückwunsch :beifall:

    LG
    Conny
     
  19. tikwah

    tikwah Guest

    :traurig:
    Bilanz von gestern, 3 geschlüpfte Kücken - nur- als eines aus dem ei guckte und nach Luft japste(es hatte viel Flüssigkeit im Ei?), nahm ich es vorsichtig raus und sah, dass sehr viel Flüssigkeit raus kam auch Blut. Ich vermute, dass es sich selber verltzt hatte, kennt Ihr das?
    Die anderen sind wohlauf, wir mussten das blutige Kücken der Katze überlassen.....
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tallinas

    Tallinas Verrücktes Huhn

    Dabei seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin u. Uckermark
    Morgen,

    das sich ein Küken selbst im Ei verletzen kann hab ich noch nie gehört. Die einzige Möglickeit, die ich kenne, ist, dass die Nabelschnur gerissen und das Küken so verblutet ist. Oder, es war zum Schlupf noch nicht bereit und durch das Auspellen ist das arme Ding verblutet. War der Dottersack schon völlig eingezogen?

    LG
    Conny
     
  22. tikwah

    tikwah Guest

    DAs mit dem Dottersack weiss ich nicht. I sah nichts. Mir fiel nur auf, dass es, wo es im Ei drin war, nach Luft japste und es viel Flüssigkeit im Ei selber drin war. Einige Eier sind bei uns jetzt auch angepickt, aber es kommt nichts mehr raus, bei einem lugt ein SChnäbelchen raus, aber es geht nichts mehr....
    wieso sterben die drin?
     
Thema: Fragen zum Schlupf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. küken schlüpfen nicht nach 21 tagen

    ,
  2. eier beeegen sich wie viele tage zum schlupf

    ,
  3. brutkasten öffnen

    ,
  4. schlüpfen küken nach genau 21 tagen,
  5. schlupf hühner,
  6. wie lange braucht ein tauben ei aus zu schüpfen,
  7. schlupf verzug bei küken,
  8. küken im inkubator schlüpfen lassen,
  9. schlüpfen Hühner ganzjährlich,
  10. 14 tag ei riss brut,
  11. nach 21 tagen noch kein küken,
  12. muss sich hühner ei bewegen?,
  13. schlüpfenküken immer nach 21 tagen,
  14. wie lange dauert der Schlupf ziegensittiche,
  15. tag 20 erst ein ei angepickt,
  16. küken geschlüpft aber nabelschnur höngt noch an der schale,
  17. hühner schlupf brreits nach 16 Tagen,
  18. bruteier bewegen,
  19. küken nabelschnur gerissen,
  20. kunstbrut eier bewegen sich,
  21. vogel neztz wan schlupfen sie,
  22. dotter eingezogen wenn ei angepickt,
  23. entenküken eihaut durchstossen,
  24. 20 tag wann schlupf,
  25. erstes küken schlüpft am 20.tag
Die Seite wird geladen...

Fragen zum Schlupf - Ähnliche Themen

  1. Warten auf Schlupf

    Warten auf Schlupf: Hallo zusammen, heute ist Tag 17 meiner wachtelzucht und es sind immer noch keine Eier angepickt.Ich habe sie bei 37,7 Grad in einem flächenbrüter...
  2. Vorstellung und Fragen zu Zwerg-Wyandotten

    Vorstellung und Fragen zu Zwerg-Wyandotten: Hallo, ich heiße Lisa und ich bin 14 Jahre alt und wohne mit meinen Eltern und einer Katze am Rand von Augsburg auf dem Dorf. Wir hatten überlegt...
  3. Frage zu Ziegensittichen

    Frage zu Ziegensittichen: Hallo allerseits! Meine Frage ist ziemlich kurz: Haben Ziegensittiche auch so starke Puderdunen wie Nymphen oder stauben sie weniger? Nymphen...
  4. Neue Pfirsichkopf begeisterte, so viele Fragen!

    Neue Pfirsichkopf begeisterte, so viele Fragen!: Hallo, auf der Suche nach einem tierischen Begleiter, der zu meinen Lebensumständen passt, bin ich bei den Pfirsichköpfen hängen geblieben. Bin da...
  5. 1 paar Fragen zum Start

    1 paar Fragen zum Start: Hallo liebe Leute, es war nun soweit, ich habe meinen ersten Vogel gekauft. Keine Sorge, der zweite Vogel folgt in den nächsten 3 Wochen....