frei fliegende agas

Diskutiere frei fliegende agas im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; hallo agafans, also hier in meinem wohnort in baden gibt es im sommer etliche freifliegende agas die auch den spatzen die brutplätze streitig...

  1. #1 papillon, 15.07.2004
    papillon

    papillon Guest

    hallo agafans,
    also hier in meinem wohnort in baden gibt es im sommer etliche freifliegende agas die auch den spatzen die brutplätze streitig machen.ich konnte noch nicht rausfinden wo sie im winter abbleiben.aber so bald es warm bei uns ist hört man ihr gezwitscher in der luft und sehen kann mann sie auch. :0-
    lg papillon
     
  2. Aga

    Aga Guest

    Hallo Papillon,

    bist Du dir da ganz sicher!?

    Das Halsbandsittiche sich in unseren Großstädten eingebürget haben weis ich, aber Agaporniden kann ich mir nicht vorstellen.
     
  3. #3 papillon, 16.07.2004
    papillon

    papillon Guest

    hallo aga,
    hundertprozentig.ich war direkt unter einem baum,wo mindestens sechs kerlchen saßen und etliche über die dächer flogen.bei meiner freundin landen sie auch mal im holunderbusch.und letzte jahr konnte ich echt beobachten wie ein pärchen den spatzen den nistplatz unter einem gibel streitig gemacht haben.dreimal kannst du raten wer sieger geblieben ist:-)).auch letztes jahr haben zwei pärchen im mai ein haus im werden als nistplatz ausgesucht.dabei waren es nicht mal die gleichen farbschläge bei den pärchen untereinander.jetzt fliegen sie immer mal wieder am haus vorbei.aber das ist schon lange ein gewohntes bild bei uns.
    liebe grüße
    papillon
     
  4. D@niel

    D@niel Guest

    Hast du Fotos? Wie sehen die Agas denn aus?
     
  5. pia

    pia Stammmitglied

    Dabei seit:
    08.05.2001
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    verrate doch mal, in welchem Ort das zu beobachten ist.
    VG
    Pia
     
  6. Guido

    Guido Guest

    Hi Papillon
    Ich kann auch nicht glauben, wie Walter schon geschrieben hat, dat es Agas sind. Unter 10 Grad Celsius, über längere Zeit, dat packt ein Aga nicht. Obwohl sie sehr propper aussehen.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  7. Alina

    Alina Foren-Guru

    Dabei seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Osnabrück
    ich kann mir schon vorstellen das es agas waren, ich denke mal ein zücher wird sie fliegen lassen über den sommer, aber ich kann mir nicht vorstellen das sie zum winter hin dann wieder kommen!!!
     
  8. Aga

    Aga Guest

    Hallo Kiwily,

    solche "Zuchtversuche" kenne ich aus verschiedenen Büchern!

    Da hat man in den 70er glaub ich mal so ein "Zuchtversuch" durchgeführt mit verschiedenen Agaarten ( ca. 20 Zuchtpaare ). Da wurden Agaporniden in Taubenschläge gesperrt und lies Sie sollange eingesperrt bis sie Junge hatten. Dann wurde der Schlag geöffnet und die Altvögel konnten sich in freier Natur Futter besorgen.

    Nur hat man bei diesen Versuchen nicht beachtet, das die Bauern ihr Getreide, Obst usw. gegen Schädlinge spritzten. Auch wurde nicht beachtet das Agaporniden in freier Wildbahn Normaden sind und nur Bodenbständig sind wenn sie Junge haben.

    Das Resultat war für die Agaporniden tödlich und für unsere Greifvögel und andere Raubtiere ein großer Erfolg. 0l
     
  9. #9 papillon, 18.07.2004
    papillon

    papillon Guest

    ort

    hallo pia,
    gar nicht so weit von dir entfernt,nämlich in bad krozingen.jetzt bist du schon die zweite,die ich durch das forum , im raum freiburg lebende kennen lerne :0-
    lg
    papillon
     
  10. #10 papillon, 18.07.2004
    papillon

    papillon Guest

    hallo guido,
    wie ich schon geschrieben habe,beobachten wir das auch nur von frühjahr bis zum herbst.glaubt mir,die waren zum greifen nahe.die farbschläge sind sehr unterschiedlich.einen ganz gelben habe ich letztes jahr gesehen.wo sie im winter abbleiben kann ich nicht sagen.
    in der wp zeitung wurde von einem halter berichtet ,daß er seine agas auch im sommer draußen lässt und ich glaube auch brüten.im winter holt er sie wieder rein.
    lg papillon :0-
     
  11. #11 papillon, 18.07.2004
    papillon

    papillon Guest

    aussehen

    hallo daniel,
    na ja wie agas so halt aussehen.wie "zwergpapageien" ;) und schön bunt.
    fotos wollte ich schon lange machen aber die sind ganz schön flink im fliegen
    man glaubt es kaum wie die durch die luft flitzen.aber ich habe ,wie schon angemerkt,sie auch zu mehreren in einem kleinen baum sitzen sehen.
    auf fotosafarie werde ich im august gehen ,wenn ich urlaub habe.und wenn mir dann noch jemand erklären kann wie ich sie in das forum sezten kann,habt ihr den beweis. :0-
    lg papillon
     
  12. Guido

    Guido Guest

    Hi Papillon
    Wie man Bilder hier reinsetzt, kann Dir am besten Dagmar erklären. Sie hat am Ende des Forums eine " Werkstatt " und hilft jedem gern.

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  13. D@niel

    D@niel Guest

    Es können ja wirklich Agas sein...ich weiß es nicht. Vielleicht ist da irgendwo ein Schwarm abgehauen oder jemand hält die Tierchen im Freiflug?
    Fotos wären klasse.
     
  14. #14 psittaciden, 19.01.2005
    psittaciden

    psittaciden Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Frei fliegende Agaporniden

    Das ist ja interessant mit den frei fiegenden Agaporniden. Besonders, da sie auch in Freiheit brüten. Wurden sie im Herbst wieder eingefangen?
    Gibt es denn vom südlichen Oberrhein noch mehr Meldungen frei fliegender Papageien. Man hört immer wieder von Halsbandsittichen in Freiburg. Leider nichts konkretes. Habt Ihr dazu mehr Infos?
    Viele Grüße
    Michael
     
  15. Meggy

    Meggy Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Von freifliegenden Agas höre ich auch das erste Mal. Aber von Halsbandsittichen (kl./gr. Alexandersittich) habe ich schon oft gehört. Da gab es im Fernsehen auch ein Bericht. Sie sollen in Köln in einem Park leben. Abens fliegen sie in einem ziemlich großen Schwarm ein und am Morgen fliegen sie dann in den Zoo. Im Winter finden sie dort ohne große Probleme Nahrung und können so den Winter überstehen. Die kalten Temperaturen machen diesen Sittichen nichts aus.

    Viele Grüße von Meggy
     
  16. #16 stefanderwolf, 19.01.2005
    stefanderwolf

    stefanderwolf Guest

    halli-hallo papilion, :0-
    klasse bericht. ich freue mich schon auf die fotos. schade das freiburg so weit weg ist, sonst würde ich mal forbeifahren. teilst du uns mit, wenn du was neues erfährst?

    halli-hallo michael, :0-
    schau mal unter diesem link nach: http://www.hessenweb.de/xxxmain/hessenlinks/wiesbaden/sehen.htm unter Biebricher Schloss

    tschau
    stef
     
  17. #17 psittaciden, 20.01.2005
    psittaciden

    psittaciden Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    halli-hallo michael, :0-
    schau mal unter diesem link nach: http://www.hessenweb.de/xxxmain/hessenlinks/wiesbaden/sehen.htm unter Biebricher Schloss

    Die Halsbandsittiche kenne ich schon, trotzdem danke. Interessant sind für mich zum einen bisher unbekannte Vorkommen der Halsbandsittiche und andere frei lebende Papageienarten.
     
  18. #18 Stefan.S † 2011, 20.01.2005
    Stefan.S † 2011

    Stefan.S † 2011 verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29.09.2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    > Ich kann auch nicht glauben, wie Walter schon geschrieben hat, dat es Agas sind. Unter 10 Grad Celsius, über längere Zeit, dat packt ein Aga nicht.

    Das kommt drauf an. Wenn die Viecher im Freiland entsprechende 'Schutzräume' zur Übernachtung finden und im Winter genug Futter finden (d.h. wohl: gefüttert werden, wie die besagten Halsband-/Alexandersittiche), kann das schon eine Zeit lang gut gehen.

    Gerade im städtischen Umfeld gibt es viele Plätze, an denen es auch im Winter lauschig warm ist. So ein Entlüftungsschacht, der die Heizungswärme nach draussen pustet, ist doch ideal zum Aufwärmen...

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  19. fips2

    fips2 Guest

    Wer nicht glaubt der geht mal nach Mannheim in den Luisenpark dort fliegen massenweise Sittiche und auch Agas rum. Das ganze Jahr.

    Kinder und alte Leute machen sich einen Spaß daraus die Vögel zu füttern weil sie auch recht zutraulich sind.
     
  20. #20 psittaciden, 20.01.2005
    psittaciden

    psittaciden Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fips,
    ich kenne auch den Luisenpark, habe dort bisher aber nur Halsbandsittiche frei fliegend gesehen. Wann hast Du denn Agaporniden gesehen?
    Finde übrigens nicht unbedingt, dass die Sittiche zutraulich sind. Sie lassen die Menschen u.U. schon nahe an sich herankommen, aber auf die Hand kommen sie sicher nicht.
    Viele Grüße
    Michael
     
Thema:

frei fliegende agas

Die Seite wird geladen...

frei fliegende agas - Ähnliche Themen

  1. Welcher Staubsauger für freifliegende Mopas ?

    Welcher Staubsauger für freifliegende Mopas ?: Hallo, liebe Vogelfreunde, meine Mopas dürfen sich frei in unserer Wohnung bewegen. Da ihre Hauptbeschäftigung im Schreddern von allen möglichen...
  2. 60439 Frankfurt/Niederursel - freifliegender Nymphensittich

    60439 Frankfurt/Niederursel - freifliegender Nymphensittich: Hallo seit 2 Tagen fliegt in Frankfurt Niederursel/Nordweststadt ein Nymphensittich herum. Geschlecht ist leider nicht bestimmbar, Farbe...
  3. frei fliegende agaporniden ( wie tauben ) 1paar edelpapageien.

    frei fliegende agaporniden ( wie tauben ) 1paar edelpapageien.: ernst spalt, mein name, geb. i. oesterreich, seit 8 jahren projekt meiner kolonie von ca. 200 freifliegenden agas u. 1paar edelpapageien i....
  4. Freifliegender Wellensittich in 60439 Frankfurt

    Freifliegender Wellensittich in 60439 Frankfurt: Beim Gassi gehen hörte ich einen Wellensittich verzweifelt rufen. Er befand sich in einem Baum gegenüber Haus Gerhart-Hauptmann-Ring 396. Da er...
  5. Fundstück bei Ebay: Warnschild freifliegender Graupapagei

    Fundstück bei Ebay: Warnschild freifliegender Graupapagei: Hallo bin gerade bei Ebay über ein Warnschild gestolpert: Achtung freifliegender Graupapagei kann man ja auch leicht selbst herstellen. Als...