freilebender papageienschwarm in düsseldorf

Diskutiere freilebender papageienschwarm in düsseldorf im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; hallo, ich weiss dass es hier eigentlich nicht hin gehört,aber ich dachte dass mir bestimmt jemand zumindestens die art des papageis sagen kann...

  1. #1 sunnysam, 09.02.2008
    sunnysam

    sunnysam Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich weiss dass es hier eigentlich nicht hin gehört,aber ich dachte dass mir bestimmt jemand zumindestens die art des papageis sagen kann bzw vielleicht was dadrüber weiss..
    so,is ne längere geschichte..
    ich bin ja im letzten sommer hier nach düsseldorf gezogen und geh mit meinem hund immer im volksgarten spazieren(ziemlich großer park).
    und letztes jahr im herbst war ich mit ner freundin dort da meinte die plötzlich dort wäre ein wellensittichschwarm...ich hab dann gesagt sie spinnt,wellensittiche können frei nicht leben,höchstens mal wenn einer abhaut oder so..
    daraufhin die nee,da sind immer ganz viel grüne vögel.
    ich habe dann nur gesagt es gibt ja auch einheimische bunte vögel und die insgeheim für "verrückt" erklärt ;)
    dann meinte sie plötzlich guck mal da da ist einer...
    ich hab aber nur noch einen grünen punkt gesehen,der aber für einen welli definitiv viel zu groß ist und dachte dann wieder an irgendnen einheimischen.
    als ich zuhause war erzählte ich meinem freund die geschichte weil er ja von hier kommt!
    der hat dann gesagt dass es hier schon seit ein paar jahren einen wilden papageienschwarm gibt.
    ich hab ihn natürlich auch wieder für bescheuert erklärt und gesagt dass papageien dort gar nicht überleben würden etc..
    damit war für mich das "Hirngespinst" erstmal erledigt.
    gestern war ich wieder dort spazieren als plötzlich vor mir ein grüner papagei sitzt und ich nur 8o
    dacht natürlich gleich der arme kerl hat sch verflogen,aber nix da...
    er fliegt hoch und plötzlich ist da ein ganzer schwarm grüner papageien...
    als ich dann weiter auf dem auslaufplatz war waren dort wirklich in den ganzen bäumen welchen...
    und als ich dann leute gefragt hab meinten alle nur dass die schon ganz lang dort leben würden...

    weiss irgendjemand was darüber??
    bzw wie heißt die papageien art?
    er ist komplett grün...
    hab jetzt schon gesucht aber find nur bilder wo der name nicht dabei steht...

    wie können die draussen leben??
    bei den temperaturen...
    ich bin echt vollkommen ratlos...

    liebe grüße,
    Tabea
     
  2. #2 DerGeier20, 09.02.2008
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Es gibt Halsbandsittiche die in freier natur Leben, das haben se auch schon groß im Fernsehn gezeigt. die brüten sogar in freier natur!
     
  3. #3 sunnysam, 09.02.2008
    sunnysam

    sunnysam Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    okay,super,damit ist die frage wohl beantwortet...
    die sind ja aber auch echt super groß (deshalb dacht ich es wären papageien ;) )!
    danke nochmal!!
     
  4. #4 DerGeier20, 09.02.2008
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    sah er so aus
     

    Anhänge:

  5. #5 ConnyRudi, 09.02.2008
    ConnyRudi

    ConnyRudi Stammmitglied

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Gestern Abend kam auf Vox eine sehr interessante Reportage über Tierretter, in der auch sehr viel über den freifliegenden Schwarm Halsbandsittiche berichet wurde.
     
  6. #6 sunnysam, 09.02.2008
    sunnysam

    sunnysam Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    ja genau das ist er...danke!! :)
     
  7. #7 Tierfreak, 09.02.2008
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    12.856
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    viele Infos zu den in Deutschland freilebenden Halsbandsittichen findet man z.B. hier, für diejenigen, die es interessiert :zwinker:.

    Auch einige Amazonen scheinen schon hier heimisch geworden sein, wie man dort auch nachlesen kann ;).

    Ich verschieb das Thema mal ins Allgemeine Vogelforum, da es hier ja nicht um Graupapageien, sondern um andere Arten geht :zwinker:.
     
  8. #8 Naschkatzl, 09.02.2008
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen

    Im Stuttgarter Rosensteinpark lebt schon seit Jahren ein Schwarm Amazonen. Ich hatte das Glück einmal diesen Schwarm fliegen zu sehen, es war einfach nur herrlich.
    Auch sollen sich schon andere Papageienarten zu diesem Schwarm gesellt haben.
    Die Tiere fliegen oft in die nahe liegende Wilhelma und dort finden sie ja Futter satt.


    Grüssle
    Corinna
     
  9. #9 sunnysam, 09.02.2008
    sunnysam

    sunnysam Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    ja klar,danke...
    wie gesagt ich wusste nicht wo es hingehört,deshalb hab ich es einfach mal dahin gesetzt(das forum zur artbestimmung ist mir erst danach aufgefallen ;) )
    danke!!
    find ich echt super,ich hätt nie gedacht dass die hier leben könnten...danke für die vielen infos!!
     
  10. #10 Kathimama, 09.02.2008
    Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haibach, im schönen Spessart
    Hallo Tabea,

    die freilebenden Halsbandsittiche haben sich sogar bis nach Wiesbaden verirrt:D.

    Wir haben am 6. Oktober letzten Jahres zwei Kathis aus Wiesbaden geholt, die ein neues Zuhause suchten. Weil es noch so herrlich warm war, saßen wir mit den Vorbesitzern bei einem gemütlichen Kaffeeklatsch auf der Terrasse... plötzlich über uns am strahlendblauen Himmel ein Flattern und Flügelschlagen und (für meine Ohren) herrliches Gekreische... und ich konnte meinen Augen kaum trauen.... boah!

    Von Harry und Daniela erfuhren wir dann, dass im nahen Park Halsbandsittiche leben und das schon seit etlichen Jahrzehnten...

    Ende Januar war in unserer Tageszeitung, dem Main-Echo, ein kleiner Bericht darüber. Dazu ein Foto... nächtlicher Himmel, kahle Baumwipfel... und statt Blättern vielleicht zweihundert grüne Halsbandsittiche, die sich gigantisch von dem dunklen Hintergrund abhoben.

    Einfach schön:freude:

    Liebe Grüße,
    Moni und ihre verrückten grünen Jungs
     
  11. #11 Fleckchen, 09.02.2008
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Köln
  12. #12 die Mösch, 10.02.2008
    die Mösch

    die Mösch Guest

    In Düsseldorf sind mehrere Stellen/Grünanlagen bekannt, in der sich freilebende Sittiche aufhalten: Hofgarten, Südpark/Volksgarten und linksrheinisch in der Gegend von Lörick.
     
  13. #13 Geierhirte, 10.02.2008
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20.04.2004
    Beiträge:
    4.760
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Nabend.

    Ich schieb mal in die Beobachtungen.

    LG, Olli
     
  14. feli31

    feli31 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41515
    Im Kreis Neuss speziell in Rommerskirchen-Hönningen sind freifliegende Wellis.Als wir dort wohnten hatten sich hunderte dort in den Bäumen aufgehalten.
    Im Winter hatten wir und die Nachbarn natürlich auch viele auf den Dachböden.
    Damals waren die meisten ja noch nicht ausgebaut.
     
  15. Wiesel

    Wiesel grüßt den Rest der Welt

    Dabei seit:
    17.04.2005
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi Sunnysam

    sorry, ich sehe deinen Thread jetzt erst. Deine Frage ist auch schon beantwortet wurden. Ich wollte nur kurz noch hinzu fügen, daß es aber auch ein paar (große) Alexandersittiche in Düsseldorf gibt. Aber ganze Schwärme, daß sind Halsbandsittiche. Die Alexandersittiche mischen dazwischen.

    Ich beobachte sie immer wieder gerne. Die besten Orte dafür sind der Hofgarten und vor allem der Volksgarten/Südpark.
     
  16. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.425
    Zustimmungen:
    1.144
    Ort:
    Groß-Gerau
    Interessant. Hast du Belege dafür? Die beschriebene Ortstreue erscheint ungewöhnlich für Wellensittiche. Mir sind trotz unzähliger entflogener Vögel auch keinerlei Berichte über längere Zeit erfolgreich im deutschen Freiland überlebende Wellensittiche bekannt.
    Vielleicht sagt Detlev ja was dazu oder kennt den Fall.
     
  17. feli31

    feli31 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41515
    @ Ingo,das ist über 20 Jahre her,ob da heute noch Schwärme sind weiss ich nicht.
     
  18. #18 schwan, 29.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 29.02.2008
    schwan

    schwan Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Ingo!
    Ich habe vor ca.10 Jahren von einem Bekannten alte Vereinszeitschriften des ehemaligen DDR Vogelvereins bekommen.Dort war ein Bericht über den Freiflug von Wellensittichen nieder geschrieben (ich denke 70 erJahre ).Wenn ich mich erinnere stand dort,das die sich über 3km entfernt haben und selbst im Wald gesichtet wurden (es waren weit über 100 Vögel).Erst nachdem Schauwellensittiche eingekreuzt wurden nahm ihre Fluggeschwindigkeit ab und sie wurden Opfer der Sperber!

    Ich frage ihn mal ob er die Zeitschriften noch hat!

    Grüße schwan
     
  19. schwan

    schwan Stammmitglied

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    1
    Achso, noch etwas !
    In unserem Kreisgebiet hatte ein Vogelfreund seine Zebrafinken im Freiflug !
    Ursprung war ein entflogenes Männchen was sich in der Gegend aufhielt und zum fressen zu der Voliere kam! Er ließ sein Weibchen mit raus und einige Tage später noch ein paar Vögel bis irgentwann der gesamte Bestand im Freiflug war!
    Sie brüteten draußen und auch drinnen und suchten zum fressen immer die Voliere mit Schutzraum auf.Die Vögel durchstreiften die Ggend in einem Radius von max.300m. Im Winter blieben sie drin und ab dem Frühling konnten sie heraus !

    Grüße schwan
     
Thema: freilebender papageienschwarm in düsseldorf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. die verrückten papageien von Düsseldorf

    ,
  2. papageienschwarm

    ,
  3. wellensitichschwärme in Düsseldorf

    ,
  4. freilebende papageien neuss,
  5. freilebende sittiche düsseldorf,
  6. wellensittiche oder papagayen in Düsseldorf,
  7. alexanderaittiche in düsseldorf,
  8. papageien in lörick,
  9. papageien Düsseldorf freilebend,
  10. Freilebender papagei,
  11. sittischschwarm in Düsseldorf,
  12. wellensittiche deutschland freilebend,
  13. nymphensittichbaum düsseldorf,
  14. freilebende wellensittiche in köln,
  15. papageienschwarm deutschland,
  16. Düsseldorf papageienschwarm,
  17. Düsseldorf Sittichschwarm ,
  18. wilde Kanarienvögel in Düsseldorf,
  19. freilebende papageien in düsseldorf,
  20. papageien volksgarten düsseldorf ,
  21. wo War ei Schwarm Amazonen auf Bäume ,
  22. wellensittich düsseldorf frei fliegen
Die Seite wird geladen...

freilebender papageienschwarm in düsseldorf - Ähnliche Themen

  1. Düsseldorfer TH PBFD Graupapageien Henne

    Düsseldorfer TH PBFD Graupapageien Henne: Sucht vielleicht Jemand eine positive Henne , da sucht eine ein neues Zu Hause :) Habs bei FB gesehen . auf der HP ist sie leider nicht , müsste...
  2. Düsseldorf: Schwarzköpfchen-Dame sucht neues Zuhause

    Düsseldorf: Schwarzköpfchen-Dame sucht neues Zuhause: Hallo ihr Lieben, mein 5-jähriges Schwarzköpfchen Pitufi sucht ein neues Zuhause, da leider ganz plötzlich ihre Mitbewohnerin verstorben ist, und...
  3. Freilebende Papageien in Spanien

    Freilebende Papageien in Spanien: Liebe Mitforisten! Ein Freund von mir hat eine große freilebende Gruppe dieses Vogels in Spanien gesichtet. Hat jemand eine Ahnung, um welchen...
  4. Papageienpension Raum Aachen / Köln / Bonn / Düsseldorf

    Papageienpension Raum Aachen / Köln / Bonn / Düsseldorf: Hallo, ich suche eine verlässliche Tierpension für zwei Graupapageien im Raum Aachen/ Köln/ Bonn/ Düsseldorf. Eventuell auch für mehrwöchige...
  5. Rosella im Garten (PLZ 40489)

    Rosella im Garten (PLZ 40489): Hallo, seit ein paar Wochen lebt in unserem Garten ein Prachtrosella. Er scheint sich dort wohlzufühlen, nimmt an den Baum gehängtes Futter an...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden