Frieda...

Diskutiere Frieda... im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo @ all, am Sonntag habe ich mit meinem Mann eine Tritonkakadudame aus traurigen Verhältnissen geholt. Ich hatte durch Zufall von dieser...

  1. Alexara

    Alexara Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @ all,
    am Sonntag habe ich mit meinem Mann eine Tritonkakadudame aus traurigen Verhältnissen geholt. Ich hatte durch Zufall von dieser Henne erfahren und sie ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Ein Tritonhahn der auch dort lebte, hat es leider nicht geschafft :heul:
    Es steht leider auch ein menschliches Schicksal hinter dieser traurigen Geschichte, aber auch das läßt mich die ganze Sache nicht entspannter sehen. Was wir da gesehen haben möchte ich Euch ersparen, es war ekelhaft.
    Nun haben wir also eine Tritondame im Haus, die gar nichts kennt. Weder Menschen, noch Papageienspielzeug...Nichts! Sie lebte lange in einem dunklen Keller, kann nicht fliegen und ist natürlich völlig verunsichert. Am Sonntag hat sie sich in ihrer vorläufigen Voliere im Wohnzimmer 2m/1m/2m (die Voliere, nicht das Wohnzimmer :D ) nicht einen Zentimeter gerührt. Gestern abend fing sie langsam an ihr neues Zuhause zu erkunden. Sobald sich aber jemand von uns bewegte, ging sie auf ihren Stammplatz und bewegte sich nicht mehr. Sie braucht natürlich Zeit...
    Sie heißt jetzt Frieda ist übrigens 4 Jahre alt, und wir freuen uns, das sie bei uns ist. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir alle möglichen Tipps geben würdet, z.B. Ernährung, Verhalten, Vergesellschaftung etc., Eure persönliche Meinung u.s.w.
    Ich werde über Frieda berichten, Bilder gibts erst später, weil sie sonst zusammenbricht. Liebe Grüße, Alexara :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kleines

    kleines Guest

    hallo Alexara,
    schön das du nun auch bei den kakas zu finden bist :-)
    auch wenn die umstände dafür nicht so toll sind .
    also das sie sich nicht bewegt ist völig normal ( da sie ja auch nichts kennt )
    lass ihr viel viel zeit ( wenn sie dann auch gerade noch ihren Partner verloren hat :( ).
    ernährung also alles was du deinen anderen auch gibst kannst du ihr auch anbieten, meine bekommen obst, gemüse, pellkartoffeln , nudeln , reis, gekochtes ei , hähnchenfleich ,keimfutter / quellfutter , nüsse usw. also eigendlich alles , sogar löwenzahn mögen meine :-) .
     
  4. Alexara

    Alexara Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kleines, ich freu mich, von Dir zu hören, äh zu lesen. Der Hahn der gestorben ist, war nicht ihr Partner. Sie lebten Gitter an Gitter, konnten sich, laut Aussage des "Züchters" nicht besonders gut leiden. Frieda frißt übrigens nur heimlich, wenn sie denkt es ist keiner da. Sie kennt nur weiße Sonnenblumenkerne mit Möhren-und Apfelstücken. Ich wollte sie nicht noch mehr stressen und hab ihr erstmal nur das hingestellt. Später biete ich ihr dann auch andere Dinge an. Liebe Grüße, Alex :0-
     
  5. Alexara

    Alexara Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @ all, Frieda hat einen neuen Mitbewohner. Unser Rosenköpfchen Sören-Winnetou, hat während seines Freiflugs Frieda entdeckt. Er hat sich oben aufs Gitter gesetzt und sie "vollgequatscht", und sie hat tatsächlich für eine Zeit ihre Starre abgelegt und ihn interessiert beobachtet. Als ich dann ihre Näpfe gereinigt und wieder aufgefüllt habe, muß der Kleine sich durch die Futteröffnung gequetscht haben. Mir ist fast das Herz stehen geblieben, aber Frieda toleriert ihn, sie beobachtet ihn und vorhin hab ich gesehen, das er Gefiederpflege bei ihr betrieben hat. Auch das läßt sie sich gefallen. Wenn er zu aufdringlich wird, faucht sie ihn an und er verkrümelt sich. Was denkt ihr? Kann ich ihn drin lassen, oder lieber wieder rausholen? Liebe Grüße, Alex :0-
     
  6. kleines

    kleines Guest

    hallo alex,
    lass doch die tür einfach auf dann kann er sich verkrümeln wenn er will :)
     
  7. Alexara

    Alexara Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Hey Anja, gute Idee. Ich hab jetzt einen Napf ausgebaut, da kann er raus und rein wie er will. Liebe Grüße, Alex :0-
     
  8. Alexara

    Alexara Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,
    das kleine Rosenköpfchen hat bei Frieda übernachtet. Er ist überzeugt jetzt auch ein Kakadu zu sein, ich bin mir sicher. Er macht auch keine Anstalten, die Voliere zu verlassen.
    Frieda turnt durch die Voliere, guckt sich alles an, aber eben nur, wenn sie sich alleine und unbeobachtet glaubt. Wenn sie uns hört, flitzt sie sofort auf ihren Stammplatz und "versteinert" wieder.
    Gestern habe ich sie aus Entfernung mal vorsichtig besprüht. Es war ihr nicht unangenehm. Mir ist aufgefallen, das ich sie noch nie sah, wenn sie ihr Gefieder putzt. Auch nach dem Besprühen nicht. Macht sie vielleicht auch, wenn sie denkt sie ist allein?
    Liebe Grüße, Alex :0-
     
  9. kleines

    kleines Guest

    hallo Alex,
    na das ist ja schön dann hast du aber 2 sehr unterschiedliche Kakadus :D
    das sie sich nur bewegt wenn sie sich allein glaubt kenne ich auch .
    denke das geht bald vorbei sobald sie mitbekommen hat das sie von euch nichts zu befürchten hat ...
    mach einfach deinen normalen Tagesablauf umso besser kann sie sich daran gewöhnen ( meine Erfahrung )
    wo sind deine anderen Geier ?
    kann sie die sehen ?
    vielleicht wäre es nicht schlecht wenn sie die sehen kann , evt. merkt sie an ihrem verhalten das alles ok ist wenn du rein kommst Futter bringst usw.
    fütterst du nun schon andere Sachen ?

    wo bleiben die anderen Kakadu Halter :? :?
     
  10. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Hallo Alex,
    schön das Frieda bei Dir ein gutes Plätzchen gefunden hat :) .
    Prima,das sie schon einen kleine Verehrer ;) gefunden hat.Ich denke auch,das sie schnell merkt,das sie nichts zu befürchten hat,und dann taut sie schon auf.Ist bestimmt auch günstig,wenn sie von ihrem kleinen Freund abschaun kann,was man noch so leckeres futtern kann.
     
  11. Alexara

    Alexara Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    @ Anja, die anderen Geier sind zur Zeit alle draußen. Frieda wohnt zur Zeit oben im Wohnzimmer in der Zwergaravoliere, an die Du Dich sicher gut erinnern kannst, gelle? :D Bernd baut jetzt noch eine Kakadugeeignete ins Wohnzimmer, dann bleibt uns noch eine gemütliche Sitzecke für uns, das reicht, wir sind ja bescheiden :S
    Ich habe jetzt noch Obst reingehängt und frische Äste, bis jetzt natürlich keine Reaktion. Ich wollte vorhin Staub saugen, hab mich aber dann fürs Fegen entschieden, weil sie schon beim Anblick des Staubsaugers anfing zu zittern. Fegen ging, ich hab dabei mit ihr gesprochen da hat sie sich dann wieder beruhigt.
    @ Mary, stimmt. Sie ist zuerst nicht ans Wasser gegangen. Aber als sie sah, daß der Kleine darin badete hat sie sich doch getraut. Ich war ja nicht da :D
    Ich hänge seit Sonntag immer heimlich zwischendurch halb liegend schräg auf der Treppe, damit sie mich nicht bemerkt und ich sie beobachten kann. Gut, das mich keiner sieht, es sieht ziemlich unelegant aus. :hintavotz
    Liebe Grüße, Alex :0-
     
  12. kleines

    kleines Guest

    hallo, Alex,
    die volie lebt noch ? da bin ich aber froh :D
    ja das mit der Wohnzimmer Ecke kenne ich :) nur egal wie ich es jetzt versuche hin zu stellen es bleibt ein Sofa im Vogelkäfig :~
    möchte es gern auch für uns ein wenig gemütlicher machen weiß nur nicht wie :? na ja die Geier fühlen sich wohl und sind immer beschäftigt mir irgend was Immo- meine Lampen ( habe keine mehr ) alle ab und ausgebaut worden von den lieben kleinen ,nun suche ich schon seit tagen nach vogelsicheren Lampen damit wir wieder licht bekommen..
    unsere Nicki hat bis heute noch panische angst vor dem Staubsauger
    aber Rocki findet ihn toll , sooo schön zum kaputt knabbern ( mein schlauch musste dran glauben als ich gesaugt habe :heul: saugen tue ich trotzdem halt mit geflicktem schlauch und Nicki die sich versteckt ( hoffe sie gewöhnt sich mal daran ) solch eine angst wie sie davor hat kann ich mir nur denken das sie damit schlecht Erfahrung gemacht hat , du musst mal sehen was sie für einen aufstand macht wenn ich in weiß gekleidet den Raum betrete :?
    sie klettert wie ne irre im Käfig hin und her und schreit ( also kein weiß mehr ) :k
     
  13. Alexara

    Alexara Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Anja, ja bei manchem Verhalten fragt man sich wirklich was für ein Trauma die Geier durchlebt haben. Aber die Angst vor weiß kann ja vielleicht durch Tierarztkittel etc. ausgelöst worden sein.
    An den Staubsauger muß sie sich auch gewöhnen, ohne gehts nun mal nicht.
    Seit heute abend tobt sie durch die Voliere auch wenn die Kinder dabei sind. Wenn sie mich kommen hört oder sieht, schwupps, hoch auf die Leiter und nur noch die Augen bewegen. Ich lieg ja oft auf der Treppe und sehe wie sie vorsichtig das Spielzeug erkundet seit heute. Sie beißt vorsichtig rein, oder hängt mal einen Fuß ran. Ich finde, das sind schon große Fortschritte für die paar Tage die sie bei uns ist, oder?
    Liebe Grüße, Alex
    :0-
     
  14. kleines

    kleines Guest

    hallo Alex,
    ja das sind gute fortschritte :)
    ich sag dir es wird noch Zeiten geben da wünscht du es wäre noch ein wenig ruhiger .. so ging es mir die letzten tage , Nicki war nur am schreien keine Ahnung warum auch Lorchen war biestig drauf :(
    seit heute geht es wieder *welch Freude* sie sind dann wirklich unausstehlich ( unsere armen Nachbarn ) Nicki war bis unten zur Kirche zu hören 8o .
     
  15. Bömmel

    Bömmel Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Nähe Bodensee
    Hallo Alexara,

    find ich toll daß Frieda so viel Glück mit Euch hatte! Ich denke auch daß sie einfach noch viel Zeit braucht um sich an so viel Neues zu gewöhnen, aber ganz sicher wird sie irgendwann begreifen daß Ihr "die Guten" seid! Mein Chicco hat sich früher fast von seiner Sitzstange geworfen wenn man zu nah an seinen Käfig kam.
     
  16. Alexara

    Alexara Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    @ anja, oh das ist dann ja sehr laut. Die Kirche ist doch ein Stückchen weg von Euch. Trotzdem freu ich mich jetzt schon auf den Tag an dem Frieda einen Ton von sich gibt. Außerdem liebe ich Papageiengeschrei. Mein Mann sagte neulich, das wäre schon nicht mehr ganz normal. Nun denn...
    @Petra, wie lange hat das denn bei Chicco gedauert? Und was hast Du so gemacht, damit er sich eingewöhnt. Erzähl mal bitte.
    Liebe Grüße, Alex :0-
     
  17. Bömmel

    Bömmel Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Nähe Bodensee
    Hi Alexara,

    ich hab Chicco erst mal in Ruhe gelassen, sein Käfig aber gleich in die Nähe von Bömmels Voli gestellt. Und von dort hat er dann zuschauen und beobachten können wie gut es Bömmel hat wenn ich da bin: man darf raus, man wird gekrault, herumgetragen etc. Es dauerte nicht lange bis er auf einen Kochlöffel stieg womit ich ihn dann rausholen konnte. Von allein kam er nicht. So allmählich hab ich dann den Griff vom Kochlöffel immer etwas kürzer gegriffen, bis er - zupp - mal auf meinem Finger saß. Als er das aber dann gemerkt hat, hat er diesen ebenfalls wie anfangs den Kochlöffel auf Bißfestigkeit geprüft! *schrei* Ich blieb aber dann echt hartnäckig dran und bald stieg er selbstverständlich auf meinen Finger. Mittlerweile kann ich ihn packen und knuddeln, was er jedoch mit knurrendem Geschimpfe komentiert, aber nicht beißt! Es dauert jedoch nicht lange, da wird das Knurren so leise, vermischt mit wohligem Zwitschern, daß ich das Gefühl habe, er möchte gern aber traut sich nicht. So richtig entspannt kraulen läßt er sich aber leider immer noch nicht und ich denke, da er Bömmel zum Schmusen hat und so auf mich nicht angewiesen ist, wird das wohl auch so bleiben. Aber Chicco ist sicher schon als älterer Vogel gefangen worden und wird wohl deshalb und auch wegen seinen früheren Erlebnissen immer etwas scheu bleiben.
    Ich glaube aber bei Deiner Frieda hast Du mit etwas Geduld bald einen ganz lieben, dankbaren Schmusevogel! *daumenundzehendrück*
     

    Anhänge:

  18. Alexara

    Alexara Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Petra, danke für Deinen Bericht, das läßt mich hoffen. Wenn Frieda kein Schmusevogel wird, kann ich damit leben, aber etwas mehr Vertrauen und keine extremen Berührungsängste das wäre schon toll. Ich will ja bescheiden bleiben, aber ich gebs ja zu, wenn ich Deine Bilder sehe bin ich schon ein bißchen neidisch.
    Apropos Bilder, die sind im Moment noch nicht zu erwarten, ich habs vorhin mal versucht, aber beim Anblick der Kamera ist für Frieda Feierabend. Nur das kleine Rosenköpfchen bleibt sitzen wie ein Fotomodell.
    Liebe Grüße, Alex :0-
     
  19. Sonja B.

    Sonja B. Hahn's Zwergara

    Dabei seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rotkreuz Schweiz
    Hallo Alex

    Das sind ja Neuigkeiten, toll das Frieda jetzt bei Euch so ein gutes Plätzchen gefunden hat. Dank den Bildern (tolle Idee) bei den Kakaduarten, weiss ich jetzt sogar wie Euer Kakadu aussieht, somit kann ich auch geduldig warten bis Du uns später mal mit Bildern versorgern kannst. Und natürlich viel Glück, dass Frieda bald etwas ihre Scheu ablegt. :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 katrin schwark, 9. Juli 2004
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Alex

    Herzlich Willkommen hier bei uns Kakaverrückten. :D Klasse das die Maus nun bei Dir ist.Wenn Du ihr viel Zeit lässt, wird sie bald mutiger werden.
     
  22. Alexara

    Alexara Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke für Eure motivierenden Worte. Die brauch ich auch wirklich, Geduld war noch nie meine starke Seite, aber jetzt werd ich das wohl lernen müssen. Zumal Frieda sich heute, glaub ich, noch gar nicht bewegt hat. Aber dieses Mädchen ist ja nicht dumm, sie weiß genau wenn ich wieder auf der Lauer liege. Und...wenn ich Frieda rufe hebt sie ihren Kopf in die entsprechende Richtung. Rufe ich z.B. Maraike(meine Tochter) tut sie das nicht.
    Liebe Grüße, Alex :0-
     
Thema:

Frieda...

Die Seite wird geladen...

Frieda... - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei-Dame Frieda in Mitteldeutschland in gute Hände abzugeben

    Graupapagei-Dame Frieda in Mitteldeutschland in gute Hände abzugeben: Hallo zusammen, ich wende mich mit einem Gesuch an Euch: Meine Graupapagei-Dame Frieda, die mir sehr ans Herz gewachsen ist, sucht ein neues...
  2. Was ist denn Frieda für ein Kanari?

    Was ist denn Frieda für ein Kanari?: Hallo, kann mir bitte jemand sagen, was für ein Kanari meine Frieda ist? Vielen Dank für jeden Tip! Ruth
  3. Frieda hat ein Ei gelegt

    Frieda hat ein Ei gelegt: Hallo lieber User in Graupapageiforum, Unsere Frieda(im Sept.11 J.alt)hat ihr erstes Ei gelegt ,denke das noch mehr folgen,ob es befruchtet...
  4. Frieda ein grupftes Hühnchen ist bei uns gelandet

    Frieda ein grupftes Hühnchen ist bei uns gelandet: Am Dienstag habe ich eine 10 J.Henne bekommen.Die Leute hatten keine Zeit oder Lust mehr auf den Vogel. Da ich vor ein paar Monaten ein 11...
  5. unser frieda ...

    unser frieda ...: hat endlich wieder ein gelege, das erste hatte rudi ja leider (vermutlich eifersucht) zerstört. wie gesagt, seit dem 06.juli 23 uhr haben wie...