Fruchthalter oder Schale ?

Diskutiere Fruchthalter oder Schale ? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen Was ist eigendlich besser ? So ein Fruchthalter oder eine Schale für Obst und Gemüse . Ich denke wenn es in einer Schale ist...

  1. kywy

    kywy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Was ist eigendlich besser ? So ein Fruchthalter oder eine Schale für Obst und Gemüse . Ich denke wenn es in einer Schale ist können sich die Graupis raussuchen was Sie gern möchten. Auf der anderen Seite ist so ein Fruchthalter wahrscheinlich hygienischer oder ? Wie macht Ihr das so ? Und kann man Obst und Gemüse zusammenwürfeln oder lieber getrennt ?

    LG Steffi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo Steffi,

    ich gebe meinen Grauen das Obst immer in einen Edelstahlnapf und den mache ich dann jeden Tag sauber, das ist eigentlich am einfachsten. Es kommt natürlich immer darauf an wie die Geier es gewöhnt sind, denn Graue sind in der Beziehung eigenartig, vorallen wenn es irgend etwas neues ist. Meine reagieren besonders stark auf irgendwelche Veränderungen.
     
  4. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Wir nehmen auch die Schale(n), weil die Erfahrung zeigt, dass es vom Spieß meist im Ganzen
    abgerissen wird, runterfällt und dann am Boden liegen bleibt. Das finde ich schade und auf die
    Dauer auch teuer. Das Einzige was wir aufspießen sind Sachen wie halbe Orangen oder auch
    mal einen ganzen Sellerie samt Laub - der wird dann zerpflückt bis zum letzten Stück :)
     
  5. Pippilotta

    Pippilotta Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    88171 Weiler-Simmerberg
    Ich habe diese Fruchtspieße auch erst hier auf Bildern gesehen, in AV hängen...

    natürlich habe ich auch "aufgespießt und auch die Erfahrung machen müssen das viel Obst nur zerpflückt wurde und auf dem Boden landete.
    Für Obst und auch Gemüse nehme ich wieder die Futternäpfe...

    @ Azrael, das mit dem Sellerie ist gut, das werde ich auch ausprobieren...:)
     
  6. Fridolin12

    Fridolin12 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    "Ösiland"
    Also Mayren und Finian ist reichlich egal, ob Obst / Gemüse am Spieß oder in der Schale ist : es wird sowieso damit ordentlich herumgeschmissen, ab auf den Boden ... Wenn sie dann Lust haben, krabbeln sie am Boden rum und schauen, was zB vorher weggefeuert wurde - ich hab mir auch abgewöhnt, verärgert die Apfelstücke oder Ölfrüchte aufzuklauben und wegzuwerfen. Vergammeln laß ich es natürlich nicht, aber es kann gut sein daß sie erst mal alles kräftig verteilen und in einem 2. Gang dann hinterherklettern und es wieder holen .... ( Erinnert an kleine Kinder : toll wenn man mal die Klötze oder Schnuller rumschmeißen kann, man mag sie aber natürlich trotzdem oder justament deshalb ... )
     
  7. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich halte es für besser, immer mal zu variieren, mal in der Schale, mal im Napf, mal am Spieß, mal am Zweig, mal in so einer Konstruktion, die der Graue öffnen muss usw.

    Oder auch mal eine ganze oder halbe Frucht (allg. auch Gemüse) im Stück aufhängen oder irgendwo anbinden.

    Ich glaube nicht, dass man sich ein für allemal für Spieß oder Schale entscheiden muss.
     
  8. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Bei uns ist immer alles vorhanden.
    Geschnibbeltes Obst/Gemüse in einer Alu-Wandschale, gegarte Hülsenfrüchte in einer anderen. Wasser ebenso. Zusätzlich hänge ich ganze Möhren, Äpfel,Birnen, Chiccoree, Sellerie, eingekürzte Gurken, Paprika, Orangen, Maiskolben ... an Spießen an.
    Oder eben meine Obstkörbchen befüllt.
    Natürlich wird auch geschreddert und nicht alles landet in meinen Vögeln, aber sie fressen schon eine Menge davon. Zuerst werden immer die Gitterkörbchen in Angriff genommen und dann die Näpfe. Zum Schluß die Spieße und bei vielen Obst/Gemüse sorten sauen sie kaum herum. Der Beschäftigungsfaktor ist jedoch enorm gut und ich hänge viel um. So müssen sie sich immer wieder Gedanken machen: "Wie komme ich da ran". In der AV gibt es nur ganze Früchte, Äste mit was dran, Körbchen und Spieße.
    LG
    Marion L.
     
  9. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Wie muß ich mir denn das Obstkörbchen vorstellen? Hast Du da mal ein Bild bitte? :)
     
  10. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Sind eigentlich Gitterbälle für Hasen. Oben ein doofes Gitterkettchen dran und unten ein Glöckchen für den 2 Minuten-Abmontage-Job.
    Diese Dinger muß man abnehmen, da: total ungeeignet für clevere Graue.
    Oben ist ein kleines Türchen, kann man aufklappen und dann befüllen mit großen Stückchen. Halbe Paprika, große Stücke frischer Maiskolben, halbe Äpfel/Birnen, in Papier verpackte Leckereien.
    Mein cleveres Mädel hat das mit dem Türchen oben natürlich gerafft. Wir haben es nun etwas fester (per Zange) eingestellt und sie bekommt es nicht mehr auf. Macht sie echt verrückt und sie beschäftigt sich ewig damit. Ich habe andere Aufhänger anmontiert und hänge täglich um und ab und weg und....
    Sie lieben diese Teile sehr.
    LG
    Marion L.
     
  11. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Es gibt auch Nistkörbe für Kanarien oder so aus Weide, die man bestimmt prima zum Obstkorb für Graue etc- umfunktionieren kann und Weidenkörbe für Nager, die allerdings etwas mehr kosten (je nach Größe 5 bis 15 €).

    Hin und wieder kann man eines davon bestimmt mit Obst etc. (Gemüse, Papier, Holzstücken, Zweigen...) füllen und zum Leeren und Zernagen anbieten.

    Das wäre dann mal ein Obstkörbchen!:zwinker:
     
  12. kywy

    kywy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die vielen Antworten. Das mit dem Gitterball finde ich klasse. Ansonsten wird eben mal alles ausgetestet.
     
  13. #13 vögelchen3011, 10. September 2011
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    Hallo,

    biete meinen Geiern auch immer wieder das Obst an unteschiedlichen Stellen an..............auch aus den Näpfen wird alles verschwenderisch rausgeworfen:D was sie nicht mögen fliegt erst mal raus:+schimpf

    Ich hänge zum Teil die Spieße an Stellen auf, wo sie nicht gleich rankommen und klettern müssen und auch mal "den Hals länger machen müssen"

    Auch mit dem Gitterball ist eine gute Idee, da müssen sie ihr Obst "erarbeiten":D bestimmt manchmal nicht so leicht daran zu kommen?

    LG:0-
     
  14. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Ich hatte befürchtet, dass sowas gemeint ist. Die Halbwertszeit eines mittleren Seegraskörbchens liegt bei maximal 3 Tagen. Leider :+schimpf
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?68403-Papageinhaltung-was-man-nicht-wissen-will-...&p=1038421&viewfull=1#post1038421
     
  15. #15 Marion L., 13. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2011
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hey, Azrael
    NEIN--- was von Stephanie betituliert wurde, ist nicht das, was ich meinte.
    Habe auf deine Frage promt mit neuesten Fotos geantwortet--- mach dir mal die Mühe und scrolle etwas zurück???
    Warum Stephanie hier ständig bei den Graupapageien ihren Senf dazu gibt, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Sie redet immer von ihren Wellensittichen. Bei den kleinen Rackern mag so ein Seegraskörbchen ja halten. Bei unseren Grauen, da ist das ein Witz!!!
    Das war ja auch der Grund, warum ich auf diese stabile Variante kam. Diese Teile halten schon enorm lange und sind bei meinen Grauen sehr beliebt.
    LG
    Marion L.
     
  16. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Marion,
    so unfreundlich kenne ich dich gar nicht!
    Das ist Stephanie gegenüber nicht gerecht, sie meint es doch auch nur gut.
    Ich denke mal, du hattest einen stressigen Tag.
     
  17. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Den Gitterball finde ich auch super,werde mir auf jeden Fall mal son Bällchen holen.
     
  18. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Ja, Uschi
    stressige Tage sind nun einmal mein Alltag. Ich habe es ja auch nicht böse gemeint. Es ist nur so, dass ein Graupischnabel andere Dinge benötigt, als ein Wellensittichschnabel. Ich habe die witzigen Kerlchen auch in meiner AV und sie sind handzahm und lieb. Ich denke, Stephanie kennt sich mit den Wellies gut aus. Aber, mit unseren Grauen wohl eher nicht so? Ein Seegras- körbchen ist bei meinem Hahn in ca 5 Min. tot!!!!
    Das darin befindliche Obst, hätte er wahrscheinlich ignoriert. Das Zerfleddern des Körbchens hätte ihm mehr Freude gemacht.
    Sorry, Stephanie. Falls du dich von mir jetzt persönlich angemacht gefühlt hast??? Ich bin von Natur aus kein Stänkerer!
    Schönen Abend für alle
    LG
    Marion L.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Ah den Gitterball hatte ich gesehen, aber nicht mit dem beschriebenen "Körbchen" in Verbindung gebracht.
    Ein Körbchen ist eher das von mir verlinkte und eben leider schnell zerlegte - daher auch mein Erstaunen. :)
     
  21. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Marion,
    ich weiß, dass du eine sehr nette Userin bist! Es würde mir nur leid tun, wenn Stephanie es persönlich nehmen würde.
    Ich habe mir die Gitterbälle, die du vorgestellt hast, auch gleich besorgt. In groß und in klein, sie sind super!
     
Thema:

Fruchthalter oder Schale ?

Die Seite wird geladen...

Fruchthalter oder Schale ? - Ähnliche Themen

  1. Meine Henne legt seit 2 Tagen Eier ohne Schale.

    Meine Henne legt seit 2 Tagen Eier ohne Schale.: Sie hat dieses Jahr jetzt unmittelbar aufeinanderfolgend zwei Bruten hinter sich. Kann das vielleicht eine Ursache sein? Die ersten Eier nach...
  2. Ganze Nüsse mit Schale im Papageienfutter ???

    Ganze Nüsse mit Schale im Papageienfutter ???: Moin ! Ich bin gerade mal am schauen wegen Abwechslung im Futter für meinen grauen und habe mal geschaut bei Versele-Laga Exotic Nuts weil ich...
  3. Neuartiges Papageifutter mit Schalen- und Weichtieren- Erfahrung und Meinungen

    Neuartiges Papageifutter mit Schalen- und Weichtieren- Erfahrung und Meinungen: Hallo, ich füttere unseren Grauen als Hauptfutter Pellets. Dazu aber auch täglich Keimfutter, Obst, Gemüse und immer etwas normales...
  4. Futternapf/ -automat/ -schale??

    Futternapf/ -automat/ -schale??: Hallo! Ich wollte mal fragen, woraus eure Wellis ihre Körner bekommen. Unsere haben so einen "Spender", bei dem das Futter von oben nachkommt,...
  5. Sephia-Schale auf Holz montieren

    Sephia-Schale auf Holz montieren: http://www.youtube.com/watch?v=1cFovH0wIKI bei "unserer" Montage muss aber auch immer kontrolliert werden, ob nicht schon so weit abgefressen...