Furchtbar!!!

Diskutiere Furchtbar!!! im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; ALSO... Ich habe eben mit dem Züchter telefoniert.. Er klingt SEHR seriös, und hat auch gesagt die Anzeige soll aussagen, dass die Vögel ab...

  1. Tinka10502

    Tinka10502 Guest

    ALSO...

    Ich habe eben mit dem Züchter telefoniert.. Er klingt SEHR seriös, und hat auch gesagt die Anzeige soll aussagen, dass die Vögel ab der 3. Woche per Hand aufgezogen wurden.. Sie sind nun 12 Wochen alt und es sind noch 3 da.. Er kennt sich offensichtlich schon gut aus, ansonsten hätte ich zu dem "kleingeschriebene" unter dem Bild auch etwas gesagt.. Hoffe ich habe euch hiermit ein wenig weiter geholfen.. So erschreckend die Anzeige (auch für mich) anfangs war, so muß ich sagen, er hätte eine bessere Wortwahl nutzen sollen, dann wäre es nicht zu so einem Mißverständnis gekommen..

    Gruß
    ~Tinka
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jenson

    jenson Guest

    konnte es nicht lassen..

    Jetzt war ich doch zu neugirig und habe dem Verkäufer auch ne Mail geschickt und mich als potentiellen Interessenten ausgegeben.. bin mal gespannt was es antwortet..:k
     
  4. jenson

    jenson Guest

    @ Tinka:
    Hatte nicht gesehen, dass du ihn schon angerufen hattest.. sorry..
     
  5. Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Wann hast du den denn erreicht ??? Ich telefoniere mir schon die Finger wund, erreiche den aber nicht, auch Handy nicht. :D
    Aber hatte ich doch Recht, dass er die Vögel futterfest abgibt...Leider gibt es trotzdem sogenannte "Züchter", die ihre HZ nicht futterfest abgeben, und das finde ich doch sehr bedenklich.
     
  6. Tinka10502

    Tinka10502 Guest

    @Jenson..

    Nicht der Rede wert.. Haben bestimmt gleichzeitig geschrieben.. Solltest aber in deiner Antwort auch erkennen, dass dieser doch ein seriöser Züchter zu sein scheint..

    Gruß
    ~Tinka
     
  7. Tinka10502

    Tinka10502 Guest

    @Olli..

    Direkt vor meinem Beitrag habe ich mit ihm (auf Handy) telefoniert.. Er ist auf der Arbeit und kommt erst gegen 22:30 nach Hause.. Vormittags zu Hause vor 12Uhr erreichbar.. Ein sehr netter junger Mann muß ich sagen.. Sorry das dir nun die Finger weh tun Olli.. Habe eben mal spontan probiert und hatte Glück.. :freude:

    Gruß
    ~Tinka

    PS Ja.. du hattest Recht.. Zum Glück für die kleinen Mäuse!
     
  8. Monik

    Monik Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73730 Esslingen
    Dann frag ich mich aber wer sich die ganze Zeit um die Vögel kümmert. Und das sind ja nicht nur 2 oder gar 4 von der Sorte, sondern etliche mehr?
     
  9. #28 Bernd und Geier, 23. August 2006
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    @ Tinka,

    die Mäuse verkauft er in einer anderen Anzeige und ob die so ein Glück haben wage ich zu bezweifeln, da ja auch noch eine Schlange im Angebot ist.

    Gruß
    Bernd und Geier
     
  10. Tinka10502

    Tinka10502 Guest

    @Monik..

    Seine Frau ist sonst am Nachmittag zu Hause.. Muß wohl eben mal unterwegs sein, oder vieleicht mit den kleinen Rackern beschäftigt.. Auf die Menge der Papageien habe ich ihn nicht angesprochen, denn er kam gleich zur Sache als ich mich als Interessenten ausgab.. Wurde sofort gesagt.. "Noch 3 da, 12 Wochen alt, 700EUR pro Tier.." Dann kam ich zur Sprache.. Als ich dann mal "normal" mit ihm geredet habe, wurde er gleich ganz anders am Telefon.. Es haben wohl schon mehrere angerufen und irgendwie komisch gemacht.. So zu sagen.. "Wie können Sie die Kleinen so jung abgeben?" usw.. Na ja.. So wie´s in den Wald rein schallt, schallts auch wieder raus!

    Gruß
    ~Tinka
     
  11. Monik

    Monik Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73730 Esslingen
    Nunja auf solche Telefonanrufe hätte er sich vorher schon gefaßt machen müssen, vor allem wenn man solche Bilder zeigt wo soviele Papageienbabys nebeneinander sitzen.
    Bei uns denkt man auch dem öfteren das wir Umsatz machen würden aus unserer Wellivermittlung, dabei stimmt das garnicht. Das erklären wir dann auch in Ruhe, auch wenns zick mal hintereinander sein muss.
     
  12. Tinka10502

    Tinka10502 Guest

    @ Bernd..

    Was hat die Schlange mit den Papageien zu tun? Vieleicht ist er ein Exoten-Züchter allgemein.. Keine Ahnung.. Wie gesagt.. Er klang für mich sehr seriös.. Er hat auch gesagt ich könne jederzeit bei ihnen vorbeischauen und mir erst mal die Tiere und deren Haltung bei ihnen in Augenschein nehmen.. Tiertransport mag er nicht.. Allein das sagt mir auch schon etwas über den Menschen aus.. Es sind rund 400km bis zu ihm, und er sagt trotzdem.. Wenn ich ein Papagei von ihm haben möchte, soll ich hin fahren.. Find ich gut..

    ~Tinka
     
  13. Tinka10502

    Tinka10502 Guest

    @Monik..

    Ich kann dich gut verstehen.. Ich war/bin auch etwas überrascht was die Anzeige und Bilder betrifft.. Allerdings kenn ich nicht die Zeit der Fotos, und kann nur sagen was er gesagt hat.. Er hat noch 3 da, und wenn man 2 haben möchte ist es auch kein Problem denn ein Tier ist kein Geschwister von den anderen beiden..

    ~Tinka
     
  14. #33 Pico, 23. August 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. August 2006
    Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Laßt Euch nicht verkohlen

    Das kommt heraus wenn man die Tel. Nr. bei Google eingibt.


    "Versand per Tiertransport möglich"...... (2. Eintrag von oben)

    Heißt nicht, das die Jungvögel so abgegeben werden.
    Trotzdem!

    Und da er soviel anzubieten hat, auch regelmäßig in der Papageien ebensolche Anzeigen aufgibt, wo bundesweit gesucht wird, kann es nur um das liebe Geld gehen.
     
  15. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    so ist es nun mal leider, Papageien werden von Hand aufgezogen, damit sie als liebe kuschelige Federbällchen unter die Leute gebracht werden können. Sie werden oft genug nicht futterfest gekauft, "weil es ja so niedlich ist, ihn mit dem Löffel zu füttern und so richtig an sich zu gewöhnen" (und je eher der Züchter ihn los wird, desto weniger Arbeit und Kosten hat er, und desto weniger fallen evtl. Fehler des Vogels auf).

    Es gibt sogar "Züchter", die Papageieneier kaufen und im Brutapparat ausbrüten.

    Das Ganze ist nichts weiter als ein Geschäft. :(
    Es bringt auch wenig, auf solche Anzeigen wütend zu reagieren, das wird keinen einzigen von der HZ abhalten!
    Das Einzige, was langfristig etwas ändern könnte, ist Aufklärung der "Verbraucher" - oder eben ein Gesetz, das die HZ verbietet, wie in Österreich.
     
  16. Tinka10502

    Tinka10502 Guest

    @Heike...

    Ich bin sprachlos.. 8o

    Da sieht man mal wieder wie schnell man sich in einen Menschen täuschen kann.. :traurig:
    Ich muß ganz ehrlich sagen, nach dem Telefonat mit diesem Mann, hätte ich nicht gedacht, dass es sich um so was handelt.. Mein Verdacht behalt ich lieber für mich.. Ich möchte hier niemand schlecht machen.. Vor allem, da ich die Person ja nicht persönlich kenne..

    Mir fällt dazu nichts mehr ein..

    ~Tinka
     
  17. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Er hat aber sicher nicht damit gerechnet-dass seine Anzeige in einem Vogelforum steht und sich nun zig Tausend Leute diese als "schlechtes Beispiel" ansehen und noch dazu seine Telefonnummer verfolgen.
    Wie fändet ihr das: ihr seid Züchter und macht dies aus Überzeugung und dann lest ihr plötzlich in dem größten deutschen Forum eure Anzeige und nur negative Kommentare und wilde Spekulationen?Ich wäre mehr als sauer.Zumal wenn ich keine Möglichkeit habe mich zu äußern,da ich es ja gar nicht weiß.
    Diese Anzeigen gibt es zu hunderten und auch diese Züchter.
    Ein ruhiges Gespräch mit diesen Leuten ist sicher ok aber was hier läuft ist eine Hetzkampagne und finde ich nicht in ordnung.
    Liebe Grüße,BEA
     
  18. #37 Gruenergrisu, 23. August 2006
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,
    ich hatte mir in den letzten Tagen komplett die Anzeigen im Tierflohmarkt: Rubrik Graupapageien, angesehen. Es werden ausgesprochen viele Nachzuchten angeboten. Gerade mal 2 Anzeigen boten Naturbruten an, der Rest superzahme HZ ab welcher Woche auch immer.
    Es wird seine Gründe haben, warum Züchter fast ausschließlich HZ machen. Es ist nicht nur die "Kohle", sondern einfach der Bedarf an zahmen Kuschelvögeln, die nach 3 Stunden auf die Hand steigen und nach 1 Tag Mutti bzw. Vati Küßchen geben. Ich habe schon mit einigen Züchtern über die Motive gesprochen. Die Antwort: Naturbruten wollen die Leute nicht, die sind ihnen nicht zahm genug.
    Also: Woher stinkt der Fisch-vom Kopf oder Bauch ?
    In der Regel sind es mehr oder minder unkundige Anfänger, die einen Jungvogel kaufen. Da fehlt einfach der Sachverstand und die Geduld, mit einem scheuen Tier umzugehen. Ich würde in der Situation vielleicht auch keinen Vogel kaufen, der sich in die Ecke vor Angst drückt, wenn man ihn näher ansieht.
    Das ist nicht meine Meinung! Ich habe selbst 2 Naturbruten, bewußt gekauft. Es war sehr schwer, die Vögel zu bekommen. Sie sind einfach klasse, aber eben nicht handzahm, was mir egal ist.
    Die Aufklärung fängt nicht nur beim Züchter an, sondern vor allem beim künftigen Halter, damit endlich diese unsäglichen HZ aufhören, die Papageien schon in jungen Jahren das Leben kosten (Stichwort Aspergillose, Immundefizite).
    Grüße
    Grüße
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. chris-XX

    chris-XX Guest

    « Die Erde ist eine Hölle für Tiere und die Menschen sind ihre Teufel. »

    Die Traurigkeit der Bilder unter dem Button "Unsere Arbeit" spricht für sich und bestätigt gleichzeitig vorstehenden Sinnspruch:


    » Papageien Gnadenhof


    Im Übrigen nochmal der Hinweis von mir, niemand sollte HANDZAHM mit HANDAUFZUCHT verwechseln !!!! 8o

    Gruss
    Christian
     
  21. #39 Anette67, 25. September 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. September 2006
    Anette67

    Anette67 Anette 67

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gronau NRW
    Sch..... das kommt mir so bekannt vor. Der ist doch aus G. oder ?
    Astrid !!!!!
     
Thema:

Furchtbar!!!

Die Seite wird geladen...

Furchtbar!!! - Ähnliche Themen

  1. Meine Sissi schaut furchtbar aus 'schnief' siehe Bilder

    Meine Sissi schaut furchtbar aus 'schnief' siehe Bilder: Hallo Also wenn das nur die Jugendmauser ist dann möchte ich gar nicht wissen wie sie bei der normalen Mauser aussehen wird. Habe mein...
  2. Furchtbares Bild, keinerlei Anhaltspunkte

    Furchtbares Bild, keinerlei Anhaltspunkte: Hallo, den hier haben wir am Wochenende im Dachauer Umland (abgesehen vom Ackerbau naturbelassen mit wenigen, sehr kleinen Waldstücken)...
  3. Katze riecht furchtbar aus dem Maul

    Katze riecht furchtbar aus dem Maul: Hallo, ich habe folgendes Problem: Vor einem Monat habe ich bei 2 meiner Katzen Zahnstein entfernen lassen,weil sie furchtbar aus dem Maul...
  4. Etwas Furchtbares ist passiert

    Etwas Furchtbares ist passiert: Hallo, als ich heute früh ins Vogelzimmer kam, habe ich meine beiden Wellis tot auf dem Boden des Zimmers gefunden, überall Federn! Ich bin...
  5. Ida hat furchtbare Angst vor mir!

    Ida hat furchtbare Angst vor mir!: Hallo, jetzt habe ich nochmal eine andere Frage. Die beiden Sperlinge sind jetzt seit etwa 5 Wochen bei mir im Schlafzimmer untergebracht. Mein...