Futterszusammenstellung und Futtermenge

Diskutiere Futterszusammenstellung und Futtermenge im Forum Laufsittiche im Bereich Sittiche - Hallo Leute, angeregt vom letzten Bericht in der PAPAGEIEN Zeitschrift, würde es mich mal interessieren, welche Futterszusammenstellung ihr...
T

Thomas Karl

Guest
Hallo Leute,

angeregt vom letzten Bericht in der PAPAGEIEN Zeitschrift, würde es mich mal interessieren, welche Futterszusammenstellung ihr benützt (welche Körnermischung, was für Körner prozentual in der Mischung, welches Obst), welche Menge (am besten in ml oder Gramm angeben) an Futter ihr täglich reicht.
 
Hallo Thomas,
Ich benutze für meine Ziegensittiche folgende Futterzusammenstellung : 40% weiße Sonnenblumenkerne, 35% Großsittichfutter, 20% gestreifte Sonnenblumenkerne und 5% getrocknete Ebereschenbeeren.Zusätzlich rote Kolbenhirse und eine Wildsamenmischung (grob).Das ist die Zusammensetzung der Trockenfuttermischung,die 45-50% der täglichen Futtermenge entspricht.Die anderen 50-55% werden in Form von Grünfutter (Vogelmiere ,Löwenzahn,Mangold,halbreifen Maiskolben usw.)und Obst angeboten.Zu den Mengen kann ich keine genauen Angaben machen,da jedes Tier seine verschiedenen Vorlieben hat.Pro 5-6 Vögel täglich einen halben Apfel oder Birne,1 mittlere Möhre,1 halbe Kiwi und je nach Jahreszeit Erdbeeren,Himbeeren,Kirschen ohne Kern!!usw. Besonders wichtig ist die tägliche Fütterung mit Grünfutter und das ganzjährig.Es ist sehr zeitaufwendig und arbeitsintensiv im Winter Vogelmiere und Löwenzahn zu sammeln oder im Gewächshaus oder Fensterbank anzubauen,jedoch auf jeden Fall empfehlenswert.In der Natur ernähren sich alle Papageien zu 80% von halbreifen Sämereien mit niedrigem Fettgehalt.Ich füttere auch noch 1-2 mal pro Woche etwas Keimfutter (aus normalem Großsittichfutter)

Gruß Frank
 
Hallo!

Ich füttere meinen 2 Nymphen und 3 Ziegen als Körnermischung immer eine normale Großsittichmischung gemischt mit einer normalen Wellimischung im Verhältnis 1:1.

In der normalen Großsittichmischung sind mir zuviele Sonnenblumen. Ich gebe immer reichlich, denn Überfressen ist nicht zu befürchten und die Ziegen schmeißen eh immer die Hälfte auf den Boden.

Außerdem bekommen meine täglich 3-4 Sorten Obst und Gemüse, und zwar quer Beet.

Im Leckerli-Napf finden sie eine Mischung aus verschiedenen Körnern, Mariendistel samen und getrockneten Beeren.

Liebe Grüße
Kuni
 
Thema: Futterszusammenstellung und Futtermenge

Ähnliche Themen

T
Antworten
0
Aufrufe
857
Thomas Karl
T
T
Antworten
1
Aufrufe
1.500
Anne Pohl
A
T
Antworten
6
Aufrufe
1.406
Walter Irrenhauser
W
T
Antworten
2
Aufrufe
1.343
Doris
D
T
Antworten
0
Aufrufe
1.313
Thomas Karl
T
Zurück
Oben