Geiseltierchen bei Wellis

Diskutiere Geiseltierchen bei Wellis im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Ich habe dann meinen gesamten Bestand 6 Tage was übers Wasser gegeben (vom TA, kann mal schauen wie es heißt, habe davon noch was da). Ja, sag'...

  1. #21 Stingray2001, 23. November 2004
    Stingray2001

    Stingray2001 Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66... Saarbrücken
    Ja, sag' mir mal bitte, wie das Medikament hieß.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    Also der Wirkstoff ist Dimetridazol. Das Zeug heißt chevi-col. Gibt es aber verschiedene. Geht ja um den Wirkstoff. Das ist für Brieftauben, weil es halt nichts für Wellis extra gibt.
     
  4. Catha

    Catha Guest

    Hallo,

    mein erster Gedanke waren auch diese sch... Trichos.
    Vor drei Wochen ist meine Seven eben an diesen Parasiten gestorben. Da ihr Immunsystem dadurch angeschlagen war, haben sich noch Bakterien dazugesellt und bei ihr eine dicke Leber verursacht.

    Leider sind die Trichos erst nach ihrem Tod durch eine pathologische Untersuchung festgestellt worden.
    Daraufhin hab ich ihren Partner gleich durchchecken lassen und er hatte leider auch Trichos. Der TA hat sie mit einem Kropfabstrich nachgewiesen. Er hat mir die Viecher unter´m Mikroskop gezeigt. Daraufhin sind alle meine Wellis auch ohne Diagnose gegen Trichos behandelt worden.
    Eine pathologische Untersuchung war also sehr wichtig!

    Heute sagte mein TA dann, dass es absolut unwahrscheinlich ist, dass irgendwelche der Parasiten überlebt haben.

    Das erste Symptom bei Seven war ein verstärkter Juckreiz an der Kloake.
    Kurz bevor sie gestorben ist, hat sie ganz doll angefangen zu sabbern und ihr lief der Schleim nur so aus dem Schnabel :heul:

    Na, wie dem auch sei. Was ich eigentlich sagen will, auch wenn deine Wellis gesund aussehen, laß sie trotzdem untersuchen!!!!
     
  5. VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    Hallo Catha,

    ja bei einer meiner Hennen konnte ich auch diesen Juckreiz an der Kloake beobachten, gut dass du es sagst. Ja diese blöden Parasiten. zum Glück kann man sie gut behandeln.
     
  6. Catha

    Catha Guest

    ... wenn man sie früh genug bemerkt oder vermutet.

    Aber eine Diagnose scheint es in diesem konkreten Falle ja noch nicht zu geben!? Bisher mutmaßen wir alle ja noch.

    Achja, Seven hat noch Rotlich bekommen während sie krank war. Sie hat sich auch gleich gezielt in die Wärme gesetzt.

    Und auffällig fiel getrunken hat sie...
     
  7. #26 Stingray2001, 23. November 2004
    Stingray2001

    Stingray2001 Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66... Saarbrücken
    Es ist schlimm, wenn die Kleinen von uns gehen und ich bin jedes mal traurig, wenn ich darüber lese oder davon höre.
    Ich war total fertig am letzten Samstag und hoffe ganz inständig, daß sich das so schnell nicht wiederholt. Für morgen hab' ich für den gefährdeten Piepser einen Termin für einen Kropfabstrich machen können und hoffe, daß er negativ ausfällt.
    Vielen Dank euch allen für die vielen Infos. Jetzt bin ich doch um einiges schlauer und konnte (hoffentlich) noch rechtzeitig handeln !! Werde mich nochmal melden, sobald Ergebnisse da sind.

    MfG, Peter

    PS: Wißt Ihr zufällig, wie lange man auf ein Ergebnis warten muss ????
     
  8. #27 ute_die_gute, 23. November 2004
    ute_die_gute

    ute_die_gute Guest

    Der Abstrich wird m.W. direkt unter dem Mikroskop betrachtet. Da braucht nix bebrütet werden, wie z.B. bei Bakterien oder Pilzen. Du kannst ja nochmal den Verdacht auf Trichos äußern, dann wird das sicherlich direkt erfolgen.
     
  9. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Ute hat Recht, Trichomonaden werden direkt unter dem Mikroskop nachgewiesen. Aber das ist nicht ganz so einfach, man muß einiges beachten.
    Die Vergrößerung muß auf 100fach eingestellt werden. Und es ist besonders wichtig, daß der Kropfschleim körperwarm mikroskopiert wird, weil sich die Trichomonaden sonst nicht bewegen und schlechter zu erkennen sind.
    LG
    Thomas
     
  10. #29 Stingray2001, 24. November 2004
    Stingray2001

    Stingray2001 Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66... Saarbrücken
    Vielen Dank für die Infos. Dann bin ich mal gespannt auf das Ergebnis heute Abend.

    MfG, Peter
     
  11. Catha

    Catha Guest

    Und gibt es Neuigkeiten?
     
  12. #31 Stingray2001, 24. November 2004
    Stingray2001

    Stingray2001 Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66... Saarbrücken
    Leider erfahre ich das Ergebnis erst morgen Abend. Die Substanz aus dem Kropfabstrich muss laut TA über Nacht wohl doch angesetzt werden. Ich werde dann auf jeden Fall Bescheid sagen (wahrscheinlich gegen 18:30 Uhr).

    MfG, Peter
     
  13. #32 Stingray2001, 25. November 2004
    Stingray2001

    Stingray2001 Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66... Saarbrücken
    Hallo,

    habe heute die Ergebnisse vom Kropfabstrich bekommen. Ich war gestern mit 2 Wellis da und beide haben die Trichos. :-(
    Der TA hat jetzt das Medikament chevi-col bestellt und ich hoffe, daß es morgen noch ankommt.
    Der TA hat gemeint, daß es nur wenige Trichos sind, aber ein Risiko will ich nicht eingehen. Der TA hat auch gemeint, daß die anderen Wellis gleich mit behandelt werden sollten. Ich hoffe, daß es hilft.

    @VZ-Kaiser: Du hast doch Erfahrung mit dem Medikament. Wie haben es denn deine Wellis angenommen ? Hast du vielleicht irgendwelche Tips, wie man es ihnen schmackhaft machen könnte ?

    MfG, Peter
     
  14. Catha

    Catha Guest

    Hallo Peter,

    so eine Sch..... 0l :traurig: und ich hab extra heimlich die Daumen gedrückt.

    Das klingt so, als würde das Medikament über einen längeren Zeitraum (über´s Futter?) gegeben werden!?

    Meine Wellis haben 2x im Abstand von 2 Wochen irgendwas vom TA direkt in Kropf bekommen.

    Ich drück weiterhin Daumen und Krallen, dass ihr diese elendigen Mistviecher erfolgreich bekämpft.
     
  15. VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    chevi col wird über 6 Tage in Wasser (das ist immer ein Beutel auf glaub ich 2 Liter du kannst auch ein Liter fertig machen und die Hälfte geben oder 0,5 liter und 1/4 des Beutels ins Wasser geben) gegeben. Steht auch drauf. Kein anderes Wasser anbieten, die trinken das :) Nach der Behandlung waren die Trichos weg. Schmackhaft machen musste ich es nicht.

    Wichtig ist das wie ute schon sagte mit dem Trinkwasserbehälter säubern. siehe oben.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Pelz-Tine

    Pelz-Tine Guest

    Hallo Peter,

    tut mir leid, dass Deine Piepser nun doch an Tricho´s erkrankt sind :traurig: .
    Darf ich mal fragen, welcher der TÄ die Untersuchungen durchgeführt hat - vielen Dank.
    Und nun wünschen ich den Kleinen alles Gute und baldige Besserung :0-
     
  18. #36 Stingray2001, 28. November 2004
    Stingray2001

    Stingray2001 Mitglied

    Dabei seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66... Saarbrücken
    @Pelz-Tine: Vielen Dank.
    Ich war bei dem Tierarzt, der auch schon bei Bartina die Trichos festgestellt hat. Der Name ist Norbert Paulus und er hat seine Praxis in SB-Güdingen. Ich wollte zwar nach Zweibrücken fahren, aber da hätte ich bis gestern (Samstag) warten müssen. Aber ich wollte nicht länger warten, da mein Welli sich mittlerweile aufgeplustert hat und den Tag über schläfrig wirkt. Und bei den Fliegern darf man ja keine Zeit verschwenden. Ich hoffe, daß das mit dem Medikament jetzt klappt.

    @Alle: Vielen Dank nochmal für eure ganzen Infos und die guten Wünsche. Ich weiß das wirklich sehr zu schätzen ! Ich werd' mich nochmal melden, sobald sich was neues ergibt.

    Also bis dann...

    MfG, Peter
     
Thema:

Geiseltierchen bei Wellis

Die Seite wird geladen...

Geiseltierchen bei Wellis - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...