Gelbe Feder ist weg

Diskutiere Gelbe Feder ist weg im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, Mara hat doch vor einiger Zeit ihr erstes gelbes Federchen am Kopf bekommen. Und jetzt ist es weg. Da ist eine kleine kahle...

  1. #1 elavogel, 22. Dezember 2012
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2012
    elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Hallo zusammen,

    Mara hat doch vor einiger Zeit ihr erstes gelbes Federchen am Kopf bekommen. Und jetzt ist es weg. Da ist eine kleine kahle Stelle, ich gehe davon aus, dass Rudi ihr das Federchen beim Putzen entfernt hat. :traurig:

    Kann man so was irgendwie verhindern? Ich will nicht hoffen, dass er ihr jetzt immer die gelben Federchen abbeißt, sie sind nun mal Matschiei und sollten irgendwann einen gelben Kopf haben. Aber das weiß er natürlich nicht.

    Liebe Grüße
    Ela
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanygnathus, 22. Dezember 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Ela,

    Kann natürlich sein, das Rudi der Übeltäter war, aber es kann auch sein die ist von allein ausgefallen ( gemausert ).
    Leider kommt es schon vor, das Paare die sich kraulen, sich mal eine Liebesglatze zupfen.
    Meine machen es zum Glück nicht, aber meine Freundin hat ein Paar Mohrenkopfpapageien, wo das Weibchen das Männchen regelrecht auszieht ( in der Brutzeit )
    Viel machen kann man da leider nicht.
    Aber es muß ja jetzt bei Mara und Rudi nicht so sein, bisher wars eine Feder, vielleicht bleibts dabei.
     
  4. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Hi Bettina,

    ich denke leider nicht, dass sie von alleine ausgefallen ist, denn zum einen war sie ganz neu und zum zweiten ist da jetzt ein kleines "Löchle" im Kopfgefieder. Da bleibt wirklich nur noch Rudi übrig ...

    müssen wir mal abwarten...


    Liebe Grüße,
    an diesem vierten Advent
    Ela
     
  5. #4 Manfred Debus, 23. Dezember 2012
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Ela!
    Wenn diese Feder nicht von alleine ausgegangen ist (Mauser)
    und ein kleines Loch entstanden ist, bleibt ja wirklich nur eins übrig.
    Ich weis das es nicht schön ist, solche Nachrichten zu empfangen.
    Aber ich denke genau wie Du auch , das Rudi die Federn rupft.
    Pass bitte auf, das er sich nicht selbst vor lauter Begeisterung auch noch
    Rupft. Wenn es so sein sollte,das Rudi die Federn ausrupft, schau bitte einmal genau hin, ob die Federn nicht doch abgebissen sind. Denn zwischen Rupfen und Abbeisen gibt es einen großen Unterschied.
    Sollte er die Federn wirklich wieder erwarten abbeisen, wird es der
    Partnervogel nicht merken. Sollte er die Federn wirklich
    raus Rupfen, wird es der Partnervogel merken und sich
    dann auch wehren.

    LG.
    Manni!
     
  6. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Hallo!

    ...mein Michel rupft der Ida auch das Köpfchen kahl..vor lauter Liebe..und das schon seit ca. 3 Jahren..ich denke..er wird es sich nicht mehr abgewöhnen..aber die kleine Maus hält ihm ihr Köpfchen auch immer wieder hin!

    ..seitdem heisst sie liebevoll `Zausel-Ida`!

    ..das ist nicht schön..aber es gibt `Schlimmeres`...ist zumindest meine Meinung!

    Meine Tierärztin hat mir mal erklärt..dass Mohrenköpfchen..und diese sind ja den Meyers Papageien durchaus ähnlich im Verhalten... zum `Partnerrupfen`neigen!

    Liebe Grüsse! Susanne!
     
  7. #6 Manfred Debus, 23. Dezember 2012
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Hallo!
    Ida ,das es nicht schön ist, wissen wir bestimmt alle!
    Aber wenn wir schon wissen, das der eine den anderen
    Rupft, sollten wir doch meiner Meinung nach etwas dagegen
    tun. Denn ich bin der Meinung das wir nicht nur zu Schauen
    sollten, wie der eine den anderen Kahl macht. In freier Natur
    mag es so sein. Aber wenn wir schon diese kleinen in einer
    Behausung haben, und sie kontrollieren können, sollten wir
    meiner Meinung nach auch etwas dagegen tun. Denn es ist
    bestimmt nicht von Natur aus gewollt, das sie sich rupfen.

    LG.
    Manni!
     
  8. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    So, das gelbe Federchen ist nachgewachsen. Scheinen sogar mehr wie nur eins zu sein, ist jetzt ein richtiger gelber Fleck. Ich hoffe, dass der bleiben darf :) Ich finds voll niedlich und werd mal versuchen, davon ein Foto zu machen. Ist nur etwas schwer, ihren Kopf zu fotografieren, das mag sie nicht so.

    Ansonsten hab ich jetzt schon öfter beobachtet, dass Rudi ankommt, besser gesagt, anschleicht, und ihr dann einen Tritt auf den Rücken gibt. Sind das erste Vorspielübungen? Steigen die so auf? Mara kann aber nix mit anfangen und fliegt immer relativ entsetzt weg
     
  9. #8 Tanygnathus, 9. Januar 2013
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Na dann drücke ich mal die Daumen, dass die Feder bleibt.
    Das anschleichen kenne ich, zum Schluß hebt er einen Fuß hoch und versucht ihn auf sie zu setzen:D
    Wenn sie nicht mag, macht er sich groß und schlank und schaut etwas beleidigt drein oder?

    Ich würde sagen er will mal etwas üben:~
     
  10. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Den Anhang Mara Federn.jpg betrachten

    Die Qualität ist, wie schon versprochen, mies, aber man sieht deutlich, dass es jetzt bei ihr losgeht mit der Umfärbung. Wirklich schick! :)

    @ Bettina - genauso macht Rudi das auch, hebt einen Fuß und setzt ihn ihr auf den Rücken. Sie ist irritiert und entsetzt und er guckt etwas beleidigt, genau. Bin ja mal gespannt, wann es für sie auch interessant ist. Auf jeden Fall haben wir mit Rudi jetzt wohl einen kleinen Pubertären bei uns :D
     
  11. #10 Manfred Debus, 10. Januar 2013
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Ela!
    Schau mal auf gr. Voliere kommt
    Thema 275, das dritte Bild.
    Dort hatte Chicco auch eine gelbe Feder
    am Kopf.
    Sieht echt lustig aus.
    Heute hat er sie nicht mehr.
    Bin mal gespannt, ob sie bei Mara
    bleibt.
    Hübsches Foto!!

    LG.
    Manni!
     
  12. #11 Tanygnathus, 10. Januar 2013
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Ela,

    Man kann das Gelb deutlich erkennen, dann hoffen wir mal dass er die Federn in Ruhe läßt.

    @ Manni Die Mara färbt sich um, bei ihr sind die gelben Federn am Kopf normal, im Gegensatz zum Mohrenkopfpapagei.:zwinker:
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Manfred Debus, 10. Januar 2013
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Oh, das wusste ich nicht.
    Na dann werden sie bestimmt auch dort bleiben
    wo sie hingehören.
    Wollen wir wenigstens mal hoffen!
    Ich drücke auf alle Fälle ganz fest die Daumen!

    LG.
    Manni!
     
  15. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Ela,

    ich drück dir auch die Daumen, dass die neue gelbe Federn nun bleibt. Steht deiner Süßen auf jeden Fall gut :).
     
Thema:

Gelbe Feder ist weg

Die Seite wird geladen...

Gelbe Feder ist weg - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Henne nackig um Kloake und etwas am Hals

    Henne nackig um Kloake und etwas am Hals: Hallo zusammen. Nach langer Zeit hat einer meiner Kanarienvögel (beides Hennen) mal wieder ein Problem:traurig: Erst ist mir aufgefallen,das,wenn...
  3. Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus

    Federn von Laufentenerpel sehen komisch aus: Hallo, seit ein paar Tagen sehen die Federn meines Laufentenerpels komisch aus. Ist er krank oder kommt es vllt von der Mauser? Schonmal danke...
  4. Edelpapagei Happy rupft sich

    Edelpapagei Happy rupft sich: Hallo Karin, Mir wurde in einem anderen Forum geraten, hier mit dir Kontakt aufzunehmen. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Name ist Vanessa...
  5. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...