Gelbseitensittiche

Diskutiere Gelbseitensittiche im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich möchte sehr viel über die Gelbseitensittiche erfahre. Leider weiss ich sehr wenig über sie und habe sie leider erst 1 Mal in wirklichkeit...

  1. #1 Jenny_Hirsiger, 22. Oktober 2007
    Jenny_Hirsiger

    Jenny_Hirsiger Mitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6264 Pfaffnau
    Ich möchte sehr viel über die Gelbseitensittiche erfahre. Leider weiss ich sehr wenig über sie und habe sie leider erst 1 Mal in wirklichkeit gsehen, ansonsten nur auf Fotos. Ich möchte trotzdem wissen wie gross sie sind und das gewicht und so, ich möchte dann einen Steckbrief für mich zusammenstellen. Mich würde es interessieren woher sie kommen und noch sehr vieles andere. Ich hoffe ich bekomme sehr viele antworten, vielleicht auch über eigene Zuchterfahrungen.

    Warum ich diesen "Tread" hier augemacht habe ist, dass es sehr wenige Informationen im Internet hat über die Gelbseitensittiche, leider:(.

    Ich hoffe, dass ich bald einige Antworten bekomme. Ich freue mich riesig auf eure Antowrten und mehr über diese schönen Sittiche zu erfahren. ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ernstl

    Ernstl Guest

    Hallo
    Gib mal bei suchen Gelbseitensittich ein, da findest du etwas.
    Gelbseitensittiche gehören zu den Südamerikanern.

    lg
    Ernst
     
  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Jenny,

    erstmal herzlich willkommen bei den Südami-Fans.

    Das gilt für alle Südamis ... bei Büchern sieht's auch nicht berühmt aus ... ein gutes gibt's aber ... das Pyrrhura-Buch von Thomas Arndt.

    Ansonsten findest Du Basis-Infos schon mal HIER ... die Grünwangen sind ja sozusagen "Verwandte".

    Durchstöbere auch mal das Forum hier ... hier gibt's einige Berichte über Gelbseiten ... aber das weißt Du ja schon von Ernstl ;)

    Übrigens ... wenn Köln für Dich nicht zu weit ist, kannst Du auf der Ornithea Anfang November vielleicht welche live erleben.
     
  5. #4 Rudi, 24. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Oktober 2007
    Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo,

    Übrigens ... wenn Köln für Dich nicht zu weit ist, kannst Du auf der Ornithea Anfang November vielleicht welche live erleben.[/QUOTE]

    Ganz sicher sogar - und viele andere Pyrrhuraarten auch.
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich werde nie den Gelbseiten-Schwarm vor zwei Jahren vergessen ... mitten in der Südami-Ecke ... und die reinste Attraktion, weil die kleinen "Clowns" jede Menge Unfug gemacht haben ;)
     
  7. #6 Jenny_Hirsiger, 25. Oktober 2007
    Jenny_Hirsiger

    Jenny_Hirsiger Mitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6264 Pfaffnau
    Vielen Dank für eure Antworten!!
    Ich habe mich sehr gefreut.

    Wegen Köln, ich komme aus der Schweiz und dann ist Köln weit weg. Ich war schon einmal an einer Vogelbörse in Deutschland und da habe ich die Gelbseitensittiche das erste Mal gsehen. Hier in der Schweiz habe ich noch nie welche gsehen.

    Trotzdem herzlichen Dank für eure bemühungen mir Infos zu geben!!

    Gruss Jennifer
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja, um die Ecke ist das nicht gerade ;)

    Das kann man aber nicht vergleichen ... die Ornithea ist was ganz beosnderes. Wirst Du schnell merken, wenn Du Dir die Fotos auf der Homepage anschaust. Dort gibt es keine Schaukäfige, sondern nur naturnah gestaltete Volieren und teilweise ganz seltene Arten, wo so mancher Zoo neidisch wird.

    Möchtest Du Dir denn unbedingt Gelbseiten anschaffen? Oder sogar züchten?
     
  9. AnjaR

    AnjaR Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    42105 Wuppertal
    Hallo Jenny_Hirsiger,
    ich halte seit ca. zwei Monaten ein Paar Gelbseitensittiche und wollte dir von meinen bisherigen Haltungserfahrungen ein wenig erzählen.
    Früher hielt ich Wellensittiche und fand, dass diese eher konservativ sind und auf Neues nicht immer mit Begeisterung reagieren oder sehr eingeschüchtert wirkten, wenn mal etwas anders als gewohnt war.
    Diese Erfahrung habe ich bisher mit den Gelbseiten überhaupt nicht gemacht. Sie sind äußerst neugierig und alles wird von ihnen erkundet und untersucht. Sie klettern sehr gerne und man sollte ihnen immer verschiedene Möglichkeiten zum Klettern bieten und diese regelmäßig umgestalten, da ihnen sonst schnell langweilig wird. Auch nagen sie sehr gerne und dies am liebsten an ganz frischen Zweigen und Ästen ich bringe ihnen deshalb mind. zwei mal die Woche neue Äste mit. Am liebsten haben sie bis jetzt Nussbaumäste, aber auch Buchenäste sind sehr beliebt.
    Ich füttere ihnen ein relativ fettarmes Großsittichfutter d.h. ohne Sonnenblumenkerne und kleinem Anteil an Hanf und Kardi. Sie gehören zu den Arten die ca. 50 % Frischfutter vertilgen, daher bekommen sie jeden morgen drei bis vier Sorten Obst und Gemüse manchmal in kleine Würfel geschnitten, die sie dann in die "Hand" nehmen oder einfach am Stück aufgehängt, damit sie knabbern können. Sie sind immer sehr interessiert, wenn man das Futter einmal in anderer Form anbietet z.B. so dass sie klettern müssen um dran zu kommen oder verschiedene Obstsorten bunt gemischt aufgespießt. Sowas macht ihnen besonders viel Spaß und beschäftigt sie manchmal stundenlang. Ich finde sowas bei ihnen sehr wichtig, da sie direkt sehr gelangweilt rumsitzen, wenn sie mehrere Tage mal keine Abwechslung bekommen. Mein Freund sagt immer aus Spaß, die Vögel müssen entertaint werden :)
    Da sie sehr aktiv sind und auch sehr viel fliegen, sollten sie eine große Voliere haben bzw, wenn man sie in der Wohnung hält viele Stunden Freiflug erhalten. Sie werden, wenn sie eingesperrt sind sehr schnell unruhig. Daher sind sie bei uns eigentlich den ganzen tag draußen und "verunstalten" unser Wohnzimmer ;) (denn sie machen schon relativ viel Dreck :o)
    Ach ja, und ihre Stimmen können auch sehr laut sein. Sie zwitschern zwar nicht den ganzen Tag (wie auch Wellis z.B.), sind soweit eigentlich sehr ruhig, aber wenn sie mal loslegen für ein Paar Minuten ist es sehr laut und ab und an auch mal nervtötend.
    Aber wir nehmen es gern in Kauf, da sie uns schnell mit ihrer quirligen Art ans Herz gewachsen sind. sie sind wirklich sehr interessant und intelligent in ihrem Verhalten und haben hohen Unterhaltungswert :)
    Über Zuchtbedingungen kann ich dir nun leider nichts sagen, aber vielleicht konnte ich dir ein bisschen helfen dir ein Bild zu machen, wie sie so sind :)
     
  10. #9 Jenny_Hirsiger, 12. März 2008
    Jenny_Hirsiger

    Jenny_Hirsiger Mitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6264 Pfaffnau
    Fotos

    Hallo Leute!!

    Danke dass ihr schon vor längerer Zeit mir viele Fragen beantwortet habt. Ich halte jetz ja auch schon ziemlich lange Gelbseitensittiche. Ich würde diese Vögel nie mehr hergeben. Sie sitzen jetz auch schon langsam im Nistkasten, hoffe es gibt vielleicht bald Eier :cheesy:

    Ich habe noch ein Bild meiner beiden Gelbseitensittichen(werde noch mehr machen und später auch hineinstellen)
     

    Anhänge:

  11. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Jenny!

    Glückwunsch ... seit wann denn?

    Das sagt wohl jeder, der Südamis hat ;) :zustimm:
     
  12. #11 Jenny_Hirsiger, 12. März 2008
    Jenny_Hirsiger

    Jenny_Hirsiger Mitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6264 Pfaffnau
    ich habe mir letztes jahr ein wenig informiert so im Herbst und kurz darauf habe ich welche an einer Vogelbörse in meiner nähe gekauft und mich noch ein wenig vo den züchtern beraten lassen. So lange ist dies vielleicht für einige nicht, aber ich kenne mich schon besser aus und weiss jetz auch wie sie sich verhalten.

    LG Jenny
     
  13. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wiiieee ... und so lange hast Du uns das verheimlicht? ;)
     
  14. #13 Jenny_Hirsiger, 13. März 2008
    Jenny_Hirsiger

    Jenny_Hirsiger Mitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6264 Pfaffnau
    mehr fotos

    Wie versprochen habe ich noch mehr Fotos gemacht
     

    Anhänge:

  15. #14 Jenny_Hirsiger, 13. März 2008
    Jenny_Hirsiger

    Jenny_Hirsiger Mitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6264 Pfaffnau
    noch ein paar Fotos ;)
     

    Anhänge:

  16. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Schöne Geier. Und sie lieben es Äste zu benagen, wie man sieht ;)

    Und sie haben einen weißen Kasten? Meine Geier gehen da nicht rein ... die wollen Naturholz haben :D

    Wer bewohnt denn die Nachbar-Voliere?
     
  17. #16 Jenny_Hirsiger, 13. März 2008
    Jenny_Hirsiger

    Jenny_Hirsiger Mitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6264 Pfaffnau
    Ja sie benagen sehr gerne Holz, ich gebe ihnen regelmässig neue Äste zum benagen hinein, das lieben sie einfach.

    Ja sie haben einen weissen Kasten, den habe ich eben noch gehabt und wenn sie nicht hineingegangen wären hätte ich ihnen auch einen aus Naturholz hineingegeben, aber sie gehen ja in diesen Kasten.

    Die Nachbarvoliere bewohnen Maskenamadinen, Gürtelgrasamadinenen und Spitzschwanzamadinen.

    LG Jenny
     
  18. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja, meine Aymaras auch und das, obwohl sie eigentlich gar nicht als nagefreudig gelten.

    Werden die Amadinen nicht durch die Gelbseiten gestreßt? Pyrrhuras werden ja auch schon mal laut und sind auch sehr agil.
     
  19. #18 Jenny_Hirsiger, 13. März 2008
    Jenny_Hirsiger

    Jenny_Hirsiger Mitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6264 Pfaffnau
    Die Amadinen scheinen überhaupt nicht gestresst zu sein,im Gegenteil, sie sehen sehr muter aus. Habe es auch so eingerichtet das sie viele Versteckmöglichkeiten und auch Nistmöglichkeiten haben. Bis jetzt habe ich noch nie Probleme gehabt.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Jenny_Hirsiger, 12. Mai 2008
    Jenny_Hirsiger

    Jenny_Hirsiger Mitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6264 Pfaffnau
    Eier

    Hallo zusammen,
    bin wieder einmal hier im Forum um Neuigkeiten zu verbreiten. Meine 2 Gelbseitensittiche haben jetz 4 Eier, vielleicht gibt es noch mehr. Die Henne brütet fleissig. Falls die Eier befruchtet sind, sollte es in ca. 2 Wochen Nachwuchs geben.

    Ich werde euch auf dem Laufenden halten.
    Noch einen schönen Abend.
     
  22. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    das unterschreib´ ich glatt :D

    es fing bei mir mit den emmas an, dann kamen die gelbseiten und dann die rotköpfe.....

    meine gelbseitenhenne sitzt jetzt auf 6 eiern, die anderen arbeiten noch drann.
     
Thema: Gelbseitensittiche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Gelbseitensittich

Die Seite wird geladen...

Gelbseitensittiche - Ähnliche Themen

  1. "Farbwechsel" bei Gelbseitensittich?

    "Farbwechsel" bei Gelbseitensittich?: Huhu liebes Forum! der Titel ist vielleicht etwas übertrieben, aber alles andere wäre zu lang gewesen :D Also es ist folgendes: Mein...
  2. Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?

    Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?: Hallo liebes Forum! erstmal eine kleine Vorgeschichte: Ich hatte zwei Gelbseitensittichhennen (der Züchter meinte, es sei egal ob gleich- oder...
  3. Gelbseitensittiche und Hunde

    Gelbseitensittiche und Hunde: Huhu Zusammen :0- Seit ca. 4 Wochen bin ich stolze Besitzerin eines Pärchens Gelbseitensittiche. Und in den letzten Tagen habe ich eine...
  4. Welches Spielzeug, bzw Zubehör (Pflege, Unterhaltung, etc) könnt ihr mir für meine Vögel empfehlen?

    Welches Spielzeug, bzw Zubehör (Pflege, Unterhaltung, etc) könnt ihr mir für meine Vögel empfehlen?: Hallo, ich lege mir in Kürze ein Gelbseitensittich-Paar zu und habe bereits eine passende Voliere gekauft und nun geht es an Ausstattung und...
  5. Welcher dieser Käfige eignet sich am besten für ein Grünwangenrotschwanzsittich-Paar?

    Welcher dieser Käfige eignet sich am besten für ein Grünwangenrotschwanzsittich-Paar?: Hallo, ich habe endlich die Möglichkeit, mir ein Grünwangenrotschwanzsittich-Pärchen anzulegen und bin nun auf der Suche nach einem passenden...