Gelege

Diskutiere Gelege im Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo, ich habe ein Pärchen chinesische Zwergwachteln. Diese haben vor ein paar Tagen das Legen angefangen. Ihr Gelege besteht aus drei Eiern....

  1. #1 Schmille, 21.04.2000
    Schmille

    Schmille Guest

    Hallo,
    ich habe ein Pärchen chinesische Zwergwachteln.
    Diese haben vor ein paar Tagen das Legen angefangen. Ihr Gelege besteht aus drei Eiern.
    Ich habe ihnen daraufhin ein Nest aus Moos und Zweigen gebaut und die Eier dort hineingelegt, da diese auf der gesamten Lauffläche verteilt waren.
    Das Weibchen hat die Eier jedoch wieder verteilt und brütet nun mal an dem einen Ei und mal an einem anderen.
    Ist das normal?

    Schmille
     
  2. Andrea

    Andrea -

    Dabei seit:
    03.02.2000
    Beiträge:
    4.601
    Zustimmungen:
    23
    Hallo!
    Ich habe gehört, daß bei Chinesischen Zwergwachteln oft einmal Probleme mit Brutverhalten vorkommen . Sie legen oftmals planlos ihre Eier ohne Nestbau. es kann sogar so weit gehen , daß die Hennen bis zur Erschöpfung Eier legen. Man sollte ihnen ein Nest mit Sichtschutz anbieten und dann die Eier darin zusammensammeln.
    Aus Sicht eines Hühnerhalters würde ich einmal probieren den Zwergwachteln zunächst
    einmal nur Gipseier unterzulegen und erst bis die Hennen ganz fest auf den Eiern sitzen bleiben die Gipseier gegen die echten Wachteleier auszutauschen.
    Viele Grüße
    Andrea
     
  3. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo Schmille !!!

    Das ist "normal" bei den Zwergwachteln.

    Dadurch das sie viel durch Brutmaschinen gezogen werden, verlieren sie den Bruttrieb und legen deshalb kreuz und quer ihre Eier.
    Manchmal bringt es was, da wo das Weibchen die Eier hinlegt,ein kleines Nest aus Moos zu machen und die eier immer wieder reinlegen und vieleicht setzt sich die Henne dann.
    Normalerweise legen Wachteln IMMER die Eier an einer Stelle, nur Rollen sie die danach durch die Voliere.

    Die Eier auszutauschen bringt nicht´s. Was denn auch ??? Wenn sich die Henne nicht setzt hat man die Eier so oder so, ob sie in der Voliere liegen oder in einem Napf.

    ------------------
    MfG Tobias
     
  4. Andrea

    Andrea -

    Dabei seit:
    03.02.2000
    Beiträge:
    4.601
    Zustimmungen:
    23
    Hallo,
    wenn sich die Henne nicht setzt, so kann man die Eier immernoch in eine Brutmaschine legen oder einer anderen Henne unterlegen , wenn aber alle Eier einfach nur angebrütet werden
    kannst Du sie mit Sicherheit nur noch wegwerfen.
    Andrea
     
  5. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo Andrea !

    Da hast Du natürlich recht.

    ------------------
    MfG Tobias
     
Thema:

Gelege

Die Seite wird geladen...

Gelege - Ähnliche Themen

  1. Beide Nymphensittiche nachts nicht immer auf dem Gelege

    Beide Nymphensittiche nachts nicht immer auf dem Gelege: Guten Morgen ich bin neu hier, mein Name ist Ellen 1968. Unsere Nymphensittiche haben seit gestern 3 Eier, es ist die erste Brut der beiden,...
  2. Wessen Eiergelege in einer Wiese ist das?

    Wessen Eiergelege in einer Wiese ist das?: Hallo, Im trockenen Graben bei einer Wiese an einem Wiesenbrütergebiet habe ich dieses Nest entdeckt. Kann jemand die Art bestimmen? Die Eier...
  3. Geringe Gelegegröße

    Geringe Gelegegröße: Hallo! Ich habe wieder eine 2nd Hand Problem, dass nicht meine Vögel betrifft. Wollte gerne helfen, aber mir fällt nichts mehr ein. Ein...
  4. Abbruch der Brut - 2 Gelege dieses Jahr

    Abbruch der Brut - 2 Gelege dieses Jahr: Hallo zusammen, ich hatte bereits einen Beitrag geschrieben, als meine Hänne angefangen hat zu brüten. Nun sind 23 Tage um und meine Hänne...
  5. Normal? Küken schlüpfen, während voriges Gelege noch nicht ganz selbstständig ist

    Normal? Küken schlüpfen, während voriges Gelege noch nicht ganz selbstständig ist: Vom letzten Jahr kenne ich es so, dass ein Gelege flügge ist und nicht mehr versorgt wird und dann erst legen die Türkentauben neue Eier. Diesmal...