Gesetzliche Bestimmungen?

Diskutiere Gesetzliche Bestimmungen? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen! Ich hab da mal ne Frage! Welche gesetzlichen Bestimmungen gibt es zur Haltung von Graupapageien? Ich möchte mir einen...

  1. sami

    sami Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich hab da mal ne Frage!

    Welche gesetzlichen Bestimmungen gibt es zur Haltung von Graupapageien?

    Ich möchte mir einen anschaffen und will aber vorher wissen welche Voraussetzungen zu erfüllen sind.

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sami

    sami Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich hab da mal ne Frage!

    Welche gesetzlichen Bestimmungen gibt es zur Haltung von Graupapageien?ist vielleicht ein bisschen blöd ausgedrückt mit "gesetzliche Bestimmungen" aber ich meine damit die Voraussetzungen und Auflagen die dir die Behörden eventuell vorschreiben.

    Ich möchte mir den Grauen schon sehr gern anschaffen aber wenn es dann heißt nur wenn das und das erfüllt ist möchte ich mich nicht schon vorher an Ihn gewöhnen und dann vielleicht wieder schweren Herzens zurückgeben.

    Denn wir wohnen in einer Mietswohnung und haben so ca. 60 m² zur Verfügung und ich weiß nicht was die Behörden davon halten. Wir sind aus der Nähe von Berlin.

    Danke
    sami
     
  4. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Sami,

    > Welche gesetzlichen Bestimmungen gibt es zur Haltung von Graupapageien?
    > Ich möchte mir einen anschaffen und will aber vorher wissen welche Voraussetzungen zu erfüllen sind.

    Großes Lob, dass du vor dem Kauf daran denkst!

    Graue sind in D melde- und herkunftsnachweis-pflichtig. Du musst beim Kauf unbedingt darauf achten, dass das Tier beringt ist, und dass du vom Verkäufer eine Rechnung mit Angabe der Ring-Nr. bekommst (bitte beim Kauf kontrollieren!). Wenn du einen 'Altvogel' kaufst, sollten die CITES-Papiere dabei sein. Details zu dem Procedere findest du unter www.cites.org und www.bfn.de

    Wenn du den Vogel mit Ring und Kaufnachweis hast, musst du ihn behördlich anmelden. Da ist (je nach Bundesland verschieden) die untere, obere oder oberste Naturschutzbehörde zuständig. Ruf' einfach in deinem Bundesland das Ministerium / Landesamt / Senat für Umelt, Naturschutz und sonstwas an, und frag' dich dann durch. Dort bekommst du für deinen Grauen ein Meldeformular.

    Aber keine Sorge: das ist in der Praxis alles halb so umständlich, wie es sich hier anhört.

    Auf jeden Fall solltest du keinen unberingten Vogel ohne Papiere kaufen! In dem Fall kann es gut sein, dass dir das Tier sofort behördlich beschlagnahmt wird, wenn du es anmelden möchtest.

    Viele Grüße, Stefan
     
  5. sami

    sami Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan,

    der graue ist ca. 6 Monate alt und eine Handaufzucht, er ist beringt und hat Papiere. Das hat mir die Verkäuferin gesagt und habe ich auch gesehen.
    Ich danke dir für deine Antwort und werde mich bei den Behörden erkundigen.

    Gruß Sandy :0-
     
  6. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Sandy,

    > der graue ist ca. 6 Monate alt und eine Handaufzucht, er ist beringt und hat Papiere.

    Dann ist das alles kein Problem :-)

    Aus deinem Profil kann ich leider nicht ersehen, wo du wohnst. Generell wendet man sich in einem Stadtstaat (Berlin, Hamburg) damit an die Senatsverwaltung für Umweltschutz usw., in einem Land mit 2-stufiger Behördengliederung (nur untere und oberste Behörde) meist an die Landesbehörde (Ministerium für Naturschutz usw.), und in einem Land mit 3-stufiger Gliederung eher an die obere Behörde (Regierungsbezirk). Ausnahmen bestätigen die Regel ;-)

    Aber wiegesagt: ruf' einfach an, dann hilft man dir weiter. Zur Not kannst du auch deinen Amtstierarzt vor Ort (meist kreisweise) anklingeln, der kann dir das auf jeden Fall verbindlich sagen.

    Wenn du mal weisst, wo du deinen Vogel anmelden musst, ist die Anmeldung selbst nur noch eine Formalität.

    Viele Grüße, Stefan
     
  7. sami

    sami Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan!

    Fast wie du nahe Berlin.
    Besser auf halber Strecke zwischen Berlin und Frankfurt/Oder.
     
  8. RieJac01

    RieJac01 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle an der Saale
    Hallo Sami,

    Schön das du dich vor dem Kauf schlau machst! :zustimm:
    hast du eventuell schon an einen 2. Grauen gedacht? ;) Und würdet ihr wenn dann in der Wohnung für einen 2. noch Platz haben?
    Sowas sollte vorm Kauf bedacht werden. ;)
     
  9. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    > Besser auf halber Strecke zwischen Berlin und Frankfurt/Oder

    Also Brandenburg ;-) Da wendest du dich für die Anmeldung vertrauensvoll an das Landesumweltamt Brandenburg. Den genauen Ansprechpartner findest du hier: http://www.mlur.brandenburg.de/lua/luacites.htm

    Viele Grüße, Stefan
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. sami

    sami Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo RieJac01!

    Habt ihr an einen zweiten gedacht? Erstmal noch nicht. Ich habe noch 2 Aga's
    und muß erst abwarten was unser Vermieter dann noch sagt. Wenn er es nicht gestattet wird auch aus dem einen leider nichts. Aber erst einmal die Info's über die Haltung und die Anforderungen erkundigen. Dann Vermieter fragen und erst wenn alles ok ist den Grauen kaufen. Er wird nicht so schnell verkauft und wenn dann nur in ganz liebe Hände weil von der Verkäuferin Handaufgezogen und Sie möchte schon das er (Sie) es gut hat.

    Viele Grüße von Sandy
     
  12. fisch

    fisch Guest

    Hallo Sandy,

    Willkommen bei uns:)
    Du solltest aber wirklich ziemlich schnell an einen 2. Grauen denken, denn sonst könnte es Probleme geben, wenn er nur dich als Partner akzeptiert.
    Die Mindestanforderungen an die Haltung von Papageien geben dir da wertvolle Hinweise.
     
Thema: Gesetzliche Bestimmungen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei haltung gesetzlich

Die Seite wird geladen...

Gesetzliche Bestimmungen? - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  3. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...
  4. Hilfe bei Bestimmung - Dringend!

    Hilfe bei Bestimmung - Dringend!: Hallo allerseits, bitte verschieben, falls hier falsch. Mir wurde vorhin ein Schuhkarton auf den Tisch gestellt (keine Ahnung, wie lange die da...
  5. Bestimmung der Art

    Bestimmung der Art: Hallo, ich habe diesen Vogel vor 2 Tagen in unserem Garten eingefangen, nachdem er nur etwas 10 cm hoch hüpfen aber nicht fliegen kann und sich in...