Gestolene Graue

Diskutiere Gestolene Graue im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen! Mir wurden gestern Nacht zwei Graue aus meiner Voliere entwendet. Kann man irgendwo die Ringnummern hinterlegen oder was ist...

  1. #1 Tropenvogel, 26. August 2005
    Tropenvogel

    Tropenvogel Guest

    Hallo zusammen!

    Mir wurden gestern Nacht zwei Graue aus meiner Voliere entwendet.

    Kann man irgendwo die Ringnummern hinterlegen oder was ist sonst noch zu veranlassen?

    Gruß Uwe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Bei der Polizei warst Du ja sicherlich schon?
     
  4. sternchen

    sternchen Guest

    Hallo
    Ich würde auch im DHD und anderen Anzeigemärkten darauf aufmerksam machen damals wurden bei uns in der Stadt zwei Zuchtpaare Rosakakadus gestohlen die Leute haben auch im DHD Bilder der Tiere sowie Ringnummern angegeben
    ich wünsche dir viel Glück das du deine beiden wieder bekommst
    Aus welcher ecke kommst du ich würde auch in den Anzeigenmärkten genau schauen und bei der Ringstelle in Langen die Nummer deiner beiden angeben das man keine neuen Papiere raus gibt denn wenn es Nachzuchten sind kann man ja beim Züchter versuchen neue Dukumente zu bekommen auch den Züchter würde ich in kenntniss setzten falls sich mal jemand meldet
    Grüße Melanie
     
  5. #4 Tropenvogel, 26. August 2005
    Tropenvogel

    Tropenvogel Guest

    Ja. Da war ich schon!

    Naja und dann gleich die nächste Frage: Voliere = Haus ??? = Hausrat ?
    Hat da schon mal jemand Erfahrungen gesammelt?

    Nicht, dass hier der Eindruck entsteht, mir ginge es nur ums Geld. Ich bin total geschockt und die ganze Familie ebenso, aber man muss halt an alles denken!
     
  6. #5 TommyundKaddy, 26. August 2005
    TommyundKaddy

    TommyundKaddy Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Tropenvogel,
    das mit deinen Grauen tut mir wirklich sehr leid. ich verstehe solche menschen, die sowas tun einfach nicht!!!

    versichert sind alle sachen, die sich am versicherungsort befinden. hierzu zählen auch nebengebäude, sofern sie dem versicherungsnehmer gehören bzw. er sie gemietet hat. diese räumlichkeiten dürfen allerdings keinen gewerblichen zwecken dienen. das gebäude muss gesichert sein. tiere gelten als hausrat. du musst allerdings einen einbruchdiebstahl nachweisen können.
    einige versicherer kommen nicht für schäden solcher art auf....
    ich würde einfach mal bei deinem versicherer anrufen
    mal ganz davon ab finde ich, dass man seine tiere nicht mit geld ersetzen kann... :-(


    viel erfolg

    tommyundkaddy
     
  7. sternchen

    sternchen Guest

    nicht ganz wenn die Tiere in eine Aussenvoliere sind ist diese zwar auf schäden versichert aber die Vögel selber nicht ich wollte damals meine auch versichern lassen da bei uns in der gegend welche gestohlen wurden da hat man mir gesagt das ginge nicht aber kann sein das jede versicherung anders ist ich würde einfach mal nachfragen
     
  8. #7 TommyundKaddy, 26. August 2005
    TommyundKaddy

    TommyundKaddy Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    sag ich ja :-)

    es kommt drauf an, wie man es rüberbringt. meistens hat man jedoch pech und bekommt kein geld...
     
  9. #8 Monika.Hamburg, 26. August 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Tommy und Kaddy,

    unvorstellbar , die Leute müssen das Ganze geplant haben , denn für solche Aktionen benötigst manTranportboxen.

    Hoffentlich bekommt Ihr Eure Geier wieder - mit der Versicherung kenne ich mich nicht aus !
     
  10. #9 TommyundKaddy, 27. August 2005
    TommyundKaddy

    TommyundKaddy Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    hallo moni,
    unsere grauen sind nicht weg...wir haben nur einen tipp bezüglich der versicherung gegeben :-)
    unsere gina ist noch schön zuhause. da gibts aber auch nochmal ne geschichte zu erzählen ;)

    schöne grüße
     
  11. #10 Monika.Hamburg, 27. August 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Sorry ; Tommy und Kaddy,

    ich wollte auch an Tropenvogel schreiben !

    Tut mir Leid - bin froh das Eure Grauen noch da sind ! :)
     
  12. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    Nicht nur das. Zumindest auch Handschuhe und ein bischen know how, wie man die Tiere fängt (Kescher?). Insofern glaube ich auch kaum, dass die Vögel über die Ring-Nr. noch zu ermitteln sein werden. Wer soviel kriminelle Energie und Sachkenntnis hat, wird denen auch die Ringe entfernen und durch andere ersetzen, bevor er sie zu Geld macht.

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  13. #12 Monika.Hamburg, 28. August 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Stefan,

    ich vermute das Gleiche wie Du, das war eine geplante Aktion !

    Schrecklich und unvorstellbar , doch für die heutige Zeit vorstellbar-leider ! :(
     
  14. #13 Tropenvogel, 28. August 2005
    Tropenvogel

    Tropenvogel Guest

    Geplant war das auf jeden Fall!

    Mein Grundstück ist kaum einsehbar und die Täter müssen schon gewusst haben, wo die Voliere ist und welches Werkzeug sie mitbringen müssen. Wahrscheinlich vorher ausgekundschaftet!

    Das kommt einem so "unwahr" vor!
     
  15. Jacco

    Jacco Die mit den 4 Papageien

    Dabei seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    was ist das furchtbar zum...... :heul:
    es gibt menschen......*mitkoppschüttel*

    hoffe du hast noch glück und findest sie
     
  16. Pietry

    Pietry Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heiligenhaus
    Das ist ja kaum zu glauben...

    Es gibt Menschen die gibts garnicht. Wie kommt man den auf so eine Idee?
    Die Geier hängen doch an ihren Menschen, da kann man sie doch nicht einfach in eine Tüte packen und dann weiterverkaufen.

    Ich hoffe du findest sie wieder.

    Hast du denn mal jemanden gesehen, der mal bei euch rumgeschichen ist? Oder hat jemand mal genauer nachgefragt. Ich will natürlich keinem was unterstellen, aber vielleicht gibt es ja einen Bekannten, der dringend geld braucht und die Geier kennt. Habt ihr denn euer Schlafzimmer in der Nähe, denn wenn sie nicht geschriehen haben kannten sie denjenigen vielleicht

    Gruß Anke
     
  17. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Willkommen im wahren Leben :-( Wenn dir Leute die HiFi-Anlage aus der Wohnung klauen, warum dann nicht wertvolle Tiere aus dem Garten...

    Ich denke, da führt langfristig kein Weg an Sicherheitstechnik vorbei. Alarmanlage mit Bewegungsmeldern, nächtlicher Kameraüberwachung, lauter Sirene... Sowas ist heute ja auch in Heimwerkerarbeit recht preiswert zu realisieren.

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  18. #17 Tropenvogel, 29. August 2005
    Tropenvogel

    Tropenvogel Guest

    Ich denke da hast Du Recht! Traurig aber war! Die Voliere wird zu Fort Knox oder die Tiere bleiben gleich ganz im Haus!
    Das macht keinen Spass mehr!
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Monika.Hamburg, 29. August 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Stefan und Tropenvogel,

    da habt Ihr Recht, dass ist unsere heutige Zeit !

    Traurig aber damit müssen Leben ! :(



    Komisch, unseren Kampfhasen (Lotti, die beisst alles was in ihre Nähe kommt)
    können wir bedenkenlos im Garten lassen ! :D
    Liegt wohl am Anschaffungspreis !
     
  21. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo,

    Meine Frau ist gerade vom 'Heimaturlaub' aus dem Ländle heimgekehrt, und auch da gibt's sowas: Fasane aus dem Gehege geklaut :-( Eine Volierenanlage auf dem Grundstück kann man ja noch ganz gut sichern. Anders sieht es aus, wenn den Leuten Pferde oder Rinder von der Weide geklaut werden - auch das kommt hier des öfteren vor...

    Auf jeden Fall ist die Diebstahlgefahr für mich ein Argument, die Tiere mit Chip zu versehen. Vielleicht sind sie damit noch irgendwo mal zu identifizieren. Denn dass ein (noch so professioneller) Dieb den Vögeln den Chip rausamputiert, kann ich mir kaum vorstellen. Da müßte schon ein TA beteiligt sein.

    Viele Grüße,
    Stefan
     
Thema:

Gestolene Graue

Die Seite wird geladen...

Gestolene Graue - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...