Getrennte Käfige ?

Diskutiere Getrennte Käfige ? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, die Resi wohnt jetzt seit ca. 3 Wochen in einem kleinen Käfig neben dem Flo (er hat die Villa). Wenn sie Freiflug haben, verfolgt der...

  1. Gaggi

    Gaggi Guest

    Hallo,

    die Resi wohnt jetzt seit ca. 3 Wochen in einem kleinen Käfig neben dem Flo (er hat die Villa). Wenn sie Freiflug haben, verfolgt der Flo die Resi immer und landet stehts da, wo sie in der Nähe ist. Beträgt der Abstand allerdings weniger als 15 cm dann faucht sie ihn an und hackt nach ihm. Er probierts aber immer wieder. Am Freitag abend hat mein Freund die Käfige sauber gemacht und da ist Resi auf einmal einfach ins Käfig vom Flo maschiert und wir haben sie dann auf die schnelle auch nicht mehr rausgebracht und weil wir weg mußten, haben wir sie innen gelassen und eine kleine Lampe angemacht. Nachts wars dann auch reccht friedlich. Aber am Morgen gings dann schon los, er hat sie permanent tyrannisiert, ist ihr dauernd hinterhergeklettert und hat auf sie eingehackt, bis sie dann von der Stange gefallen ist und selbst da hat er sich dann am Boden erneut auf sie gestürzt. Mittag konnt ich dann nicht mehr zuschauen, hab beide rausgelassen und die Resi abends dann wieder in ihren Käfig gesperrt.

    Was meint ihr dazu - hätte ich sie vielleicht trotzdem innen lassen sollen oder soll ich's in ein paar Wochen nochmal probieren? Der Käfig wo Resi jetzt sitzt, ist halt doch sehr klein und der Flo hat einen Käfig für zwei Nymphies :?

    Liebe Grüße von der ratlosen
    Gaggi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hmmmm, also bevor sie sich umbringen, würde ich noch ein bisserl getrennt lassen! sie müssen sich halt erst aneinander gewöhnen.
    Zum Freiflug würde ich beide zusammen raus lassen...da können sie sich ja auch ausweichen! Abends dann wieder in getrennte Käfige, die aber dicht aneinander stehen sollten, so das sie auf alle Fälle auch Sichtkontakt zueinander haben!
     
  4. Gaggi

    Gaggi Guest

    Hallo Rainer,

    Freiflug haben sie generell zusammen, ich möchte ja auch nicht, daß der eine neidisch auf den anderen ist. Die Käfige stehen mit einem Abstand von 5 cm zu einander, lediglich die Höhe ist der Unterschied, da der eine Käfig fast doppelt so hoch ist wie der andere.
    Mir ist nur aufgefallen, wenn ich sie manchmal vorher in den Käfig tue (wenn ich essen will) und er ist noch herausen, kommt er immer auf ihr Käfig und versucht sie an der Haube zu ziehen, wenn beide außen sind, rennt er immer hinter ihr her und balzt sie auf "seine Art" an, was sie wahrscheinlich gar nicht versteht. :?
    Dann hackt sie nach ihm und im Käfig ist es eben genau umgedreht.

    Liebe Grüßé
    Gaggi
     
  5. Antje

    Antje Guest

    Hallo Gaggi,

    das ist ja kein so schöner Start für Deine beiden :(

    Wahrscheinlich ist die Resi so sehr auf Menschen fixiert, daß sie gar nichts mit Flo anfangen kann. Sie kommt sicher aus einer Einzelhaltung. Auch seine Balzversuche wird sie wahrscheinlich gar nicht als solche deuten können.

    Ist er denn richtig bösartig zu ihr und hackt auf sie ein, oder hackt er sie nur von sich weg? Sie sucht wahrscheinlich ihrerseits keinen Kontakt zu ihm oder?

    Ich frage, weil ja unsere Paulie ähnlich drauf ist wie Deine Resi. Sie verweigert auch jeden Körperkontakt mit den anderen dreien.

    Ist Dein Käfig denn groß genug, daß sie sich aus dem Weg gehen können? Normalerweise würde ich sagen, sie sollen das unter sich ausmachen. Wenn ernste Verletzungsgefahr besteht, ist das natürlich was anderes. Immerhin ist Resi ja dem Flo in den großen Käfig hinterher, sie sucht also schon ein bißchen die NÄhe.

    Ich würde ersteinmal sagen: Freiflug zusammen und dann die Vögel selbst entscheiden lassen. Wenn sie zusammen in einen Käfig gehen, dann sollen sie auch. Ich würde den Käfig dann ersteinmal eine WEile offen lassen und Resi selbst entscheiden lassen. WEnn sie sich zu sehr bedrängt fühlt, kann sie ja immer noch raus.

    Normalerweise müßte sie durchaus in der Lage sein, sich gegen Floh durchzusetzen und sie muß das auch lernen.

    Du mußt das jetzt ein bißchen abschätzen können, ob eine Verletzungsgefahr besteht oder nicht. Die Erfahrung denke ich, hast du doch oder?
     
  6. Gaggi

    Gaggi Guest

    Hallo Antje,

    Resi ist wirklich sehr auf mich fixiert, allerdings war der Flo dies bisher ja auch, der hatte ja auch fast 2 Jahre (SChande über mich) alleine gelebt.

    Flo hat nachwievor Interesse an ihr, wenn sie außen ist. Aber wie sie da freiwillig in sein Käfig rein ist, is der voll durchgedreht.
    Der saß auf der Stange ober ihr und hat sie regelrecht durchs ganze Käfig verfolgt. Sie ist dann auch von der Stange runtergefallen (oder geflattert) und er hat sich gleich hinterhergestürzt und dann ging das geschreie los, bis sie sich befreien konnte. Wollte er sie vielleicht "besteigen"`??? Da hab ich fei auch schon ernsthaft drübernachgedacht, schließlich balzt er sie ja außen an...

    Ich hab sie dann halt beim Freiflug-Ende wieder in ihren alten Käfig gesteckt, weil ich echt Angst um sie hatte - aber vielleicht bin ich echt zu überängstlich????

    Liebe Grüße
    Gaggi
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Moinsen Gaggi ..


    hmm versuch doch mal beide käfige in eine höhe zu bekommen * bei Vögeln sitzt ja der ranghöchste immer oben * vielleicht wissen das die beiden ja noch ?? und dein * Macho* ist der meinung das Resi sich unterzuordnen hat ??

    andere seitz versucht Resi den wenn sie draußsen sind das * verhältnis* zu klären in dem sie ihn anfaucht und hackt nach dem motto * JETZT bin ich die Große !! *


    liebe grüsse lanzelot :-)=..

    Ps. in den großen käfig kannste sie auch zusammen setzten wenn du vorher ales was IHM gehört rausnimmst ihn neu dekorierst und den beide mal auf einmal reinsetzt * Klappte bis jetzt *FAST* immer *
     
  9. Gaggi

    Gaggi Guest

    Hallo Lanzelot,

    danke für Deine Tips.

    Kannst Dich ja bestimmt noch an meine Storys erinnern, wo ich immer erzählt hab, daß er der Coco das Leben schwer macht und ich hab schon vermutet, daß er den Erfolg, als ich sie weggegeben hab, so genossen, daß er dies jetzt erneut versucht?

    Gleiche Höhe wird schwierig, aber ich versuch mal was zu bauen.

    Veränderung hab ich auch noch nicht versucht - die einzige Veränderung war, daß ich ihren Napf mitrein hab, an welchen er dann solang rumgezerrt hat, bis er auf dem Boden lag. Dabei war der bevor er 2 Jahre Einzelhaltung (schäm schäm) bei mir hatte, ja der friedliebenste in der Voliere :?

    Liebe Grüße
    Gaggi
     
Thema:

Getrennte Käfige ?

Die Seite wird geladen...

Getrennte Käfige ? - Ähnliche Themen

  1. Käfig + Zubehör ?

    Käfig + Zubehör ?: Hallo liebe Leute Eigentlich habe ich hier wenig zu suchen, denn ich bin stolzer Zebrafinken Besitzer :-) Trotzdem wollte ich euch mal etwas...
  2. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  3. 72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar

    72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Hahn Winfried, 8 Jahre, normal grün, flugunfähig Henne Edda, 5 Jahre,...
  4. Schlafen im neuen Käfig?

    Schlafen im neuen Käfig?: Hallo! Mein Wellipärchen hat einen neuen Käfig bekommen. Über mehrere Wochen habe ich sie an den neuen Käfig gewöhnt, den alten aber immer noch...
  5. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...