Gibt es da keine Vorschriften?

Diskutiere Gibt es da keine Vorschriften? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, bin durch Zufall auf ein Angebot bei e*kleinanzeigen getroffen, wo 2x jeweils ein Stieglitz angeboten werden. Auf den jeweiligen Bildern...

  1. #1 mash, 5. November 2013
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2013
    mash

    mash Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. November 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin durch Zufall auf ein Angebot bei e*kleinanzeigen getroffen, wo 2x jeweils ein Stieglitz angeboten werden. Auf den jeweiligen Bildern sitzen die Vögel auf einem gleichmäßig dicken Rundholz und der verdreckte Käfig scheint nur nach vorne geöffnet zu sein (Gitter).
    Da ich auf diesem Gebiet nicht sonderlich bewandert bin, meine Frage an euch ob es da irgend eine Art von Vorschriften gibt?
    Wahrscheinlich gibt es schon einige Beiträge zu dem Thema und ich habe sie nicht gefunden - und das ganze hier wohl auch nich ins richtige Unterforum gestellt -> sorry hierfür.

    Mir geht es nur um ein Feedback von Kennern die sich scheinbar wirklich gedanken um die Tiere machen.
    Beide Vögel; wie auch die kahlen Käfige sehen dermaßen trostlos aus. Zudem noch die Aussage im Angebot: "der ist top fit treiniert zu singen, der hat ganze zeit von cd bester gesang stieglitz gehört.

    Ich weiß man sollte Menschen oder Dinge nie über einen Kamm scheeren - aber wenn diese Art der Haltung legitim ist, verschiebt sich mein Bild der Vogel(Käfig)haltung enorm...


    Da ich nicht weiß ob ich den Link zu den 2 Angeboten hier reinstellen darf; hier nur eines der Bilder.
    http://i.ebayimg.com/00/s/MTAyNFg1NzY=/z/2tQAAOxypNtSd-9w/$T2eC16dHJGgFFmqS6gv,BSd-9wFwyg~~48_72.JPG


    Danke für eure Aufmerksamkeit.
    LG
    mash
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Sieht in der Tat trostlos aus.
    Der Vogel könnte in einer Zuchtbox oder in einem Schaukäfig sitzen. Die sehen dann oft so kahl aus oder es sind ein par Zweige drinne.
     
  4. #3 Axel, 5. November 2013
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2013
    Axel

    Axel Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    50
    Es handelt sich hier um eine Zuchtbox, die sinnvollerweise, nur vorne offen ist. Die geschlossenen Wände bieten den Vögeln, je nach Tiefe, Rückzugsraum und Schutz. Das "gleichmäßig dicke Rundholz" sind Sitzstangen, die zur Grundausstattung von Zuchtboxen gehören. Ob man diese verwendet, oder sie durch Naturäste oder andere Sitzgelegenheiten ersetzt, sollte jeder für sich selbst entscheiden. Ein verdreckter Käfig sieht anders aus...wobei ich zugebe, dass hier, zumindest für das Foto, ein wenig Handlungsbedarf besteht.
    Wer Zuchtboxen selbst verwendet, so wie ich auch, der weiß, dass sie, je nach Besatz, sehr schnell so aussehen können. Im übrigen sind Zuchtboxen, zumeist großzügiger bemessen als der Großteil der Käfige der im Handel angeboten wird.

    Was meinst Du damit? Vorschriften zur Haltung? Das Tierschutzgesetz?...Sitzt der Vogel sein Leben lang in der Box?

    Es ist durchaus üblich, dass Stieglitze, so denn kein geeigneter Vorsänger vorhanden, den Gesang von einer CD hören um diesen zu lernen. Allerdings sollte man da differenzieren, oftmals wird es als das Verkaufsargument vorgeschoben ;). Die von Dir empfundene Trostlosigkeit ist subjektiv, was sollte sich Deiner Meinung nach in der Box befinden?
    Wie ist Deine Vorstellung von legitimer Haltung?

    Grüsse
     
  5. Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Da würde ich gern mal dazu antworten. Ich habe schon Züchter und deren Zuchtbox Ansammlungen gesehen.
    Die die ich gesehen habe, waren gar nicht viel größer als das was man früher so seinem Welli gegönnt hat.

    Zudem stehen sie oft übereinander gestapelt, sodas auch sehr weit unten Vögel stehen. Wie die sich fühlen, kann man dann nachvollziehen. Nämlich unwohl.
    Aber sind die Boxen größer, braucht der Züchter mehr Platz und kann weniger Vögel unterbringen.

    Ich würde mir mindestens die 4 fache Größe für ein Paar wünschen , am besten aber noch größer. Das ganze dann schön ausgestattet mit Naturästen ( was sicher auch einige Züchter tun) Und auch anderes Grünzeug. Vielleicht noch eine echte Versteckmöglichkeit.

    Kurzum würde ich lieber weniger Zuchtpaare halten die aber dafür besser untergebracht sind.
    Ist aber warscheinlich auch eine Frage des Geldes.
     
  6. Rachmaniow

    Rachmaniow Banned

    Dabei seit:
    5. November 2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ein Welli musste in der Box leben, Zuchtboxen wie der Name schon sagt sind Boxen die in der Zuchtzeit eingesetzt werden.
    Nicht domestizierte Arten bekommt man in kleinen Boxen gar nicht zur Zucht.

    Oje, hier kommt mal wieder die menschliche Sichtweise zum tragen.
    Warum nur sollte denn der Vogel sich unwohl fühlen, mit welcher Begründung?

    RM
     
  7. svenson65

    svenson65 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barchfeld
    Nur wenige Vogelarten halten sich naturgemäß gern dauerhaft in Bodennähe auf, wenn sie es z.B. wegen Futtersuche nicht müssen. Ein Schutzinstinkt.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Axel

    Axel Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    50
    Wie schon erwähnt, werden Zuchtboxen in der Zuchtphase besetzt. D. h. der Zeitraum ist begrenzt, in dem sie klein sitzen. Nach dieser Phase werden sie in größere Flüge oder Volieren gesetzt.
    Das Stapeln der Boxen bis auf den Boden, um den vorhandenen Raum bestmöglich auszunutzen, gefällt auch mir nicht und ich praktiziere es auch nicht. Ich stapele zwei Boxen mit einer Höhe von minimal 50 cm übereinander. Mehr nicht. Das kommt nicht nur den Vögeln zu gute, sondern auch mir bei der Beobachtung und meinem Rücken ;).

    Das sehe ich genauso. Allerdings ist es nicht nur eine Frage des Geldes sondern auch des Willens.
    Es gibt übrigens genügend Leute, die ihre Vögel dauerhaft in großzügigen Flugboxen halten, die man auch ohne weiteres wunderbar der Art entsprechend gestalten kann.
     
  10. Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Das sehe ich auch so. Aber das scheint auch manchmal ein Generationsproblem zu sein. Viele ältere, die schon seit Jahrzehnten züchten, tun sich mit dem Neuen schwer und sind etwas festgefahren.
    "Das mache ich schon seit 20 Jahren so" hört man dann.

    Der Anfang ist also schon gemacht ;-)
     
Thema:

Gibt es da keine Vorschriften?

Die Seite wird geladen...

Gibt es da keine Vorschriften? - Ähnliche Themen

  1. Gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch?

    Gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch?: Hallo zusammen, gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch? Wo kann man sehen ob im Großraum Nürnberg eine Vogelschau stattfindet. Ich bedanke mich...
  2. gibt es Vogelheim in Berlin ?

    gibt es Vogelheim in Berlin ?: Hallo! Leider bin ich im Google nicht fündig geworden, was jetzt bedeuten würde, dass es in Berlin kein Vogelheim gibt, oder ich mit falschen...
  3. Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?

    Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?: Hallo ich hab eine Frage weil auf meiner letzten Frage fast jeder gesagt hat ich soll meinem Männlichen Wellensittiche eine Wellidame holen und...
  4. Gibt es spezielle Vorkehrungen gegen Eierproduktion bei Bourkes?

    Gibt es spezielle Vorkehrungen gegen Eierproduktion bei Bourkes?: Hallo, im Nachbarforum hat gerade jemand arge Probleme mit einer sehr legefreudigen jungen Bourkehenne. Sie hat jetzt mit ihrem Sohn (Eiablage...
  5. Gibt es noch irgendwo frische Weidensachen?

    Gibt es noch irgendwo frische Weidensachen?: Ich habe noch große Weidenringe, die ich damals vom Grünschnabelshop gekauft habe. Inzwischen ist an der Stelle die "Körnerbude", k.A.., ob das...