Gibts denn sowas?!!!

Diskutiere Gibts denn sowas?!!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ich brauche mal euren Rat. Ich habe ja vor kurzem Pitti von Christy übernommen, er hat sich auch schon wunderbar eingelebt und sich auch...

  1. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Hallo ich brauche mal euren Rat.

    Ich habe ja vor kurzem Pitti von Christy übernommen, er hat sich auch schon wunderbar eingelebt und sich auch schon über Pietri und Dori "hergemacht".

    Was mich aber jetzt völlig verwundert hat, ist das er auch mit Pietro gepuschelt hat, und ich war der Meinung, dass Pietro ein Hahn ist, da mir inzwischen schon zwei Züchter gesagt haben er ist ein Hahn, der Meinung war ich dann die ganze Zeit über auch, da er ja ein geperlter ist und schon einen Teil der Perlung verloren hat zudem hat er ein ziemlich ausgeprägtes gelbes Gesicht, was dagegen spricht, dass er ein Hahn ist, wäre das er ´02 geboren wurde und bisher noch nicht einen einzigen Ton von sich gegeben hat.

    Wie muss ich das ganze jetzt verstehen, ist Pitti jetzt auch an Hähnen interessierte oder haben sich zwei Züchter geirrt und er ist auch eine Henne, womit Christy dann recht hätte.

    Ein Bild von Pietro findet ihr im Beitrag "das ist Pitti", da sind zwei vergrößerte Bilder von ihm, wo man den Rücken gut erkennen kann und auch sieht, dass er weniger Perlung hat.

    Danke für eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lindi

    Lindi Guest

    Pietro ist eindeutig eine Perlscheckenhenne :)

    So viele Perlen, wie sie hat, die gestreiften Federn am Hinterteil...

    Der gelbe Kopf hat bei Schecken nichts zu sagen, bei denen verteilen sich die Farben ganz anders als bei wildfarbenen Nymphen. Auch leuchtende Wangenflecken gibt es sehr häufig bei Scheckenhennen.

    Hier Gizminchen, ebenfalls eine Perlscheckenhenne:
     

    Anhänge:

  4. #3 Lindi, 15. Februar 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Februar 2004
    Lindi

    Lindi Guest

    hier noch eins. Gizminchen hat noch weniger Perlen als Dein Pietro, ist aber eindeutig eine Henne :p
     

    Anhänge:

  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Daniela :0-

    Ich möchte mich da auf keine Geschlechtsbestimmung festlegen. Wie Linda schon sagte der gelbe Kopf sagt bei einen Schecken nichts aus.

    Wobei mich das reduzieren der Perelung schon an einen Hahn glauben läßt.

    Ich habe aber auch hier schon gelesen das wenn ein neuer Hahn hinzukommt auch Hähne mal getestet werden :? .


    Was hältst Du mal von einer DNA-Analyse :?
     
  6. Lindi

    Lindi Guest

    Aber soooo viele Perlen bei einem Hahn :?

    Pietro sieht wie eine Henne aus, und wenn sie sich auch noch freiwillig treten läßt?!?

    Die DNA-Analyse gibt natürlich die letzte Sicherheit...
     
  7. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Und: Pietro hat noch nie gesungen oder gebalzt, "es" hat einen schwarzen geschlossenen Ring, also aus 2002. Damit dürfte es ziemlich klar sein, dass es ein Mädchen ist. Auch dank dem Frauenbeglücker Pitti:D.
     
  8. Lindi

    Lindi Guest

    Ich schließe mich Christy an :)

    Pietro ist eine Henne 8)
     
  9. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Hallo erstmal,

    und danke für eure vielen Antworten.

    Da ich mir jetzt völlig unsicher bin und ich aber in den nächsten Wochen zu noch einem anderen Züchter fahre und dort wahrscheinlich noch ein oder zwei Nympies holen werde und er wirklich sehr sehr viel Erfahrung mit Nymphen hat, werde ich Pietro zum letzten mal zu ihm mit hinnehmen (ist aber ein anderer als die letzten beiden Züchter) und ihm das ganze nochmal schildern.

    Wenn er sich dann auch nicht schlüssig ist, werde ich dann wohl eine DNA Analyse machen lassen, dann weiss ich entgültig bescheid.

    Was ein hin und her, und da soll einer noch aus den Federkugeln schlau werden tz tzt z:? :D
     
  10. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Das hab ich mittlerweile aufgegeben.:D :D
     
  11. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hat sich Pitti mittlerweile auf eine der Hennen beschränkt oder ist er immer noch für (fast) alle zuständig:p?
     
  12. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Hallo Christy,

    ich habe ihn die letzten paar Tage nicht genau beobachten können aber ich glaube er sucht immer noch nach genau der Henne.

    Ich denke das dauert noch ne weile, spätestens wenn ich dann zwei neue Hähne (vorausgesetzt Pietro ist jetzt wirklich ein Mädel) dazugeselle wird sich das bestimmt ändern. ;)
     
  13. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Wobei....

    habe gerade eben wieder Pitti und Pietro beobachtet und mittlerweile hat sich Pietro (ich kann mir nicht vorstellen, dass Hähne sich das so oft gefallen lassen würden) schon so oft von Pitti treten lassen und dazu habe ich ihn eigentlich wenn er es getan hat nur mit Pietro gesehen, ich vermute das sich Pitti Pietro rausgesucht hat.:)
     
  14. Lindi

    Lindi Guest

    Ich kann mir auch nciht vorstellen, daß ein Hahn sich ständig mit Hingabe treten läßt. Ab und an vielleicht, wenn die Hormone verrückt spielen, gibt es diese Versuche unter zwei Hähnen, wenn keine Henne da ist. Aber so?

    Bleibe dabei - Pietro ist eine Henne :)
     
  15. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    @ Lindi:

    Da ich keine Erfahrungen habe mit der "Treterei" (meine Geier halten sich da alle zurück;)) und auch von anderen hier im Forum, die kleine Schwärme halten, das gleiche höre:

    Ist es nicht ziemlich ungewöhnlich, dass alle Hennen bei Daniela so auf Pitti abfahren und sich treten lassen? Bis auf Henne, Mona, die aber er nicht will?

    Ein Glücksfall oder eher doch die Norm?
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Lindi

    Lindi Guest

    also, das ist doch eher ein Glücksfall, wenn man das so sehen mag :D

    Wenn man hört - mich eingeschlossen - wie viele hier Probleme haben, ihre Nymphen zu verpaaren, dann ist das bei Daniela das andere Extrem :)
     
  18. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Hallo Lindi,

    mit dem anderen Extrem da hast du recht:D Er macht seine Arbeit ständig, aber so nach und nach scheint er sich wohl immer mehr für Pietro zu interessieren, denn sie tritt er am häufigsten komischerweise sitzt er Abends meistens neben Dori aber ansonsten will er mit keiner was zu tun haben, er hackt sie immer weg.

    Naja wenn ich dann bald die anderen beiden Herren zu mir hole wird sich da bestimmt noch was ändern.:D
     
Thema:

Gibts denn sowas?!!!

Die Seite wird geladen...

Gibts denn sowas?!!! - Ähnliche Themen

  1. Gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch?

    Gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch?: Hallo zusammen, gibt es die Vogelbörse in Zirndorf noch? Wo kann man sehen ob im Großraum Nürnberg eine Vogelschau stattfindet. Ich bedanke mich...
  2. gibt es Vogelheim in Berlin ?

    gibt es Vogelheim in Berlin ?: Hallo! Leider bin ich im Google nicht fündig geworden, was jetzt bedeuten würde, dass es in Berlin kein Vogelheim gibt, oder ich mit falschen...
  3. Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?

    Wenn man Nymphensittich Hahn und Henne zusammen hält gibt es dann immer Nachwuchs ?: Hallo ich hab eine Frage weil auf meiner letzten Frage fast jeder gesagt hat ich soll meinem Männlichen Wellensittiche eine Wellidame holen und...
  4. Gibt es spezielle Vorkehrungen gegen Eierproduktion bei Bourkes?

    Gibt es spezielle Vorkehrungen gegen Eierproduktion bei Bourkes?: Hallo, im Nachbarforum hat gerade jemand arge Probleme mit einer sehr legefreudigen jungen Bourkehenne. Sie hat jetzt mit ihrem Sohn (Eiablage...
  5. Gibt es noch irgendwo frische Weidensachen?

    Gibt es noch irgendwo frische Weidensachen?: Ich habe noch große Weidenringe, die ich damals vom Grünschnabelshop gekauft habe. Inzwischen ist an der Stelle die "Körnerbude", k.A.., ob das...