Gitterabstand zu groß für Sonnensittich??

Diskutiere Gitterabstand zu groß für Sonnensittich?? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo liebe Vogelfreunde, ich habe vor ein paar Tagen einen großen Vogelkäfig (zinkfrei)mit den Maßen: 150 x 85 x 55 cm von Gallizzi Modell...

  1. #1 Hotsalsa84, 14.09.2004
    Hotsalsa84

    Hotsalsa84 Lebendige Knabberstange

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW
    Hallo liebe Vogelfreunde,
    ich habe vor ein paar Tagen einen großen Vogelkäfig (zinkfrei)mit den Maßen:
    150 x 85 x 55 cm von Gallizzi Modell Loretto gekauft. Preisgünstig über eBay:-)
    Da ich in wenigen Wochen meinen langersehnten Sonnensittich bekomme,wollte ich schonmal alles einrichten und besorgen.
    Nun ist aber meine Frage ob der Gitterabstand von 1,9-2 cm für einen Sonnensittich nicht zu groß ist (mir ist schon klar,dass er nicht mit seinem Körperchen dadurch passt :) )Aber da ich den Käfig noch nicht live gesehen habe,kann ich mir den Abstand nur schwer vorstellen.
    Was meint ihr?

    Gruß
    Tanja
     
  2. #2 Basstom, 14.09.2004
    Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Hmm, da solltest Du (wenn Du es nicht schon gemacht hast) mal zusätzlich eine Anfrage im Forum für südamerikanische Sittiche stellen.
    -Oder warte mal, ich sehe gerade, dass Du da noch nichts geschrieben hast, da kopiere ich ihn gleich mal dorthin. :)
     
  3. #3 Christian, 14.09.2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.731
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Tanja,

    der Gitterabstand macht mir ehrlich gesagt weniger Sorgen, als vielmehr die Tatsache, daß mir der Käfig für einen Sonnensittich recht klein erscheint. Da wäre dann nahezu ganztägiger Freiflug als Ausgleich nötig.

    Zudem kann ich nur dringend davon abraten, einen Sonnensittich allein zu halten. Er sollte einen artgleichen, gegengeschlechtlichen Partner haben, da Sonnensittiche sehr soziale Vögel sind, wie eigentlich alle südamerikanischen Arten. Dies ist wirklich äußerst wichtig.

    Daß ich hier keinen Mist erzähle oder übertreibe, verdeutlicht vielleicht folgender Lexikon-Eintrag.
     
  4. #4 Hotsalsa84, 20.09.2004
    Hotsalsa84

    Hotsalsa84 Lebendige Knabberstange

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW
    Hallo Christian,
    danke für deine Antwort.
    ich habe meinen kleinen Sonnensittich seit gestern und würde nicht sagen,dass der Käfig zu klein ist.Die meiste Zeit tobt der Kleine sowieso auf meiner Schulter rum und Freiflug bekommt er wirklich genug.
    Ich werde mir auch auf jeden Fall einen zweiten Sonnensittich holen,weil ich sowieso nie Fan der Einzelhaltung war. Gerade Papgeien schenken sich ja untereinander so viel Liebe und Zuwendung,dass man als Mensch selbst bei rumum-Betreuung dem Tier das alles nicht geben kann.
    Ich denke das ich die nächste Brut von meinem Züchter abwarte,denn auch finanziell (ich bin in der Ausbildung) konnte ich mir nicht auf anhieb zwei Vögel holen. Ich hätte zwar mit meinem Rico warten können,aber es war wirklich Liebe auf den ersten Blick!
    Danke dir noch mal für die Antwort mit den Gitterabständen,hatte nur die Befürchtung,dass sich Rico dazwischen quetschen könnte,was aber nicht der Fall ist :)
     
  5. #5 Christian, 20.09.2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.731
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Glückwunsch.

    Nun, wenn ich das richtig sehe, ist er 1,50m hoch, 85cm breit und 55cm tief ... und somit leider viel zu klein für einen Sonnensittich ... oder ist er 1,50m breit und 85cm hoch?


    Genug ist ein dehnbarer Begriff ... als Azubi bist Du ja nur abends zuhause und bei der Käfiggröße scheint es mir dann zuwenig Freiflug.


    Ja, und bei Südamis ist das ganz besonders ausgeprägt.


    Du solltest so bald es Dir möglich ist einen Partner dazusetzen, umso leichter wird die Vergesellschaftung. Da der Vogel bereits zahm zu sein scheint, handelt es sich wohl um eine Handaufzucht ... noch ein weiterer Grund so schnell wie möglich zu vergesellschaften, um Fehlprägungen vorzubeugen.
     
  6. #6 carola bettinge, 20.09.2004
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    ja, da muss ich christian recht geben: sollte es eine handaufzucht sein, solltest du wirklich schnellstens einen partner dazuholen. das ist einfach die beste möglichkeit fehlprägungen vorzubeugen. je später desto schwieriger wird die verpaarung.

    gruß, carola
     
  7. #7 Christian, 20.09.2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.731
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Übrigens ... warum Handaufzuchten zu Sorgenkindern werden können und möglichst früh vergesellschaftet werden sollten, kann man auf der neuen Website www.bird-box.de nachlesen.
     
  8. #8 Hotsalsa84, 21.09.2004
    Hotsalsa84

    Hotsalsa84 Lebendige Knabberstange

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW
    Guten Morgen Zusammen,
    also wie ich schon gesagt habe werde ich mir die Nächste Zucht von meinem Züchter holen.Die kleinen sind bereits geschlüpft werden aber erst mit 3 Monaten vermittelt.Aber keine Angst mein Kleiner Rico bekommt vorest genug Aufmerksamkeit,meine Mutter ist rund um die Uhr zu Hause,sodass er nie alleine zu Hause ist.Auch wenn ich erst etwas später nach hause komme,verbringe ich meine freie Zeit mit ihm wie es nur geht.Ich werde aber mein Bestes tun,damit er nicht so lange alleine(alleine als Sonnensittich) bleiben muss.
    Nocheinmal zu dem Käfig,er ist 1,50m hoch ...etc,aber er geht eigentlich nur in den Käfig wenn er schlafen gehen möchte.Tagsüber steht der Käfig immer offen,sodass er nach belieben rein und raus gehen kann.Deshalb mache ich mir da keine Sorgen bezüglich der Größe.
    Die Folgen der Einzelhaltung sind mir bewußt.Ich habe zuvor auch schon 4 andere Vögel gehabt(2 Wellensittiche und 2 Agas)und ich weiß was die Partnerschaft für einen Vogel bedeutet.Also braucht ihr Euch keine Sorgen machen,ich werde Rico wirklich so schnell wie möglich einen Partner besorgen.
    Aber trotzdem Danke für Eure gutgemeinten Ratschläge.
    Liebe Grüße,
    Tanja
     
  9. #9 Christian, 21.09.2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.731
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Tanja!


    Ach so ... ich dachte, Du wolltest mit der Vergesellschaftung bis zum Sommer warten. Drei Monate sind nicht so schlimm ... aber bei Handaufzuchten muß man halt so schnell wie möglich vergesellschaften.


    Dann ist die Größe ok.
     
  10. #10 Hotsalsa84, 21.09.2004
    Hotsalsa84

    Hotsalsa84 Lebendige Knabberstange

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW
    Ich habe noch vergessen, auf das Thema Handaufzucht einzugehen:
    Mein Sonnensittich ist zwar schon sehr zahm,aber er ist eine Mischung aus Naturbrut und Handaufzucht. Er wurde also nicht frühzeitig wie etwa bei Handaufzuchten aus seinem Nest gerissen,sondern blieb mindestens 2 1/2 Monate bei seiner Mutter,um auch die Kropfmilch zu bekommen.Die restliche Zeit wurde er mit der Hand aufgezogen und war nach 1/2 Monat schon futterfest.
    Dafür dauert es auch etwas länger (3 Monate) bis sein neuer Partner bei Ihm einziehen kann.

    Gruß
    Tanja
     
  11. #11 Hotsalsa84, 21.09.2004
    Hotsalsa84

    Hotsalsa84 Lebendige Knabberstange

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW
    Danke nochmal

    Hi Chris,
    so ein Zufall,da waren wir ja beide gleich schnell :-)
    Nein auf keinen Fall wollte ich bis zum nächsten Jahr,geschweigedenn Sommer warten,also ich denke schon,dass es Dezember bereits klappt.
    Aber trotzdem Danke! :p

    Schöne Grüße
    Tanja
     
  12. Mandy

    Mandy Guest

    Hallo
    ich habe in deinen Mails gelesen, das du einen Züchter für Sonnensittiche hast, und dieser dieses Jahr auch noch Jungvögel zu vergeben hat. Wieviel kostet bei ihm ein Jungvogel?

    meine email-Ad: Mandy.Oe@web.de

    Gruß Mandy
     
Thema: Gitterabstand zu groß für Sonnensittich??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gitterabstand sonnensittiche

Die Seite wird geladen...

Gitterabstand zu groß für Sonnensittich?? - Ähnliche Themen

  1. Gitterabstand zu groß für Sonnensittich??

    Gitterabstand zu groß für Sonnensittich??: Hallo liebe Vogelfreunde, ich habe vor ein paar Tagen einen großen Vogelkäfig (zinkfrei)mit den Maßen: 150 x 85 x 55 cm von Gallizzi Modell...
  2. Gitterabstandgröße...1,5 cm?

    Gitterabstandgröße...1,5 cm?: Könnt ihr mir sagen, ob Gitterabstand 1,5 cm o.K. ist... oder ist das für einen Gloster zu groß? Danke und liebe Grüße Connie
  3. Gitterabstand für Agaporniden

    Gitterabstand für Agaporniden: Hallo zusammen, ich möchte meine Vogelvoliere verkaufen, weil der Gitterabstand (ca. 1,5cm) zu groß für meine Wellis ist. Ich habe eine...
  4. Gitterabstand

    Gitterabstand: Hallo ihr Lieben :) Ich hätte da mal eine kurze Frage: Ich wollte mir eine größere Voliere holen für meine Blausteißsittiche und habe bei der...
  5. 20mm Gitterabstand-passende Vogelart gesucht

    20mm Gitterabstand-passende Vogelart gesucht: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe. Wir haben eine Außenvoliere gebaut für unsere Kaninchen, die ist circa 18qm groß mit einem Gitterabstand...