Gleichgewichtsstörungen beim Kanari

Diskutiere Gleichgewichtsstörungen beim Kanari im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Im September haben wir einen jungen Kanarienvogel vom Züchter gekauft. Seit einigen Wochen hat er so seltsame Anfälle. Oft wenn wir ihn aus dem...

  1. Manoli

    Manoli Guest

    Im September haben wir einen jungen Kanarienvogel vom Züchter gekauft. Seit einigen Wochen hat er so seltsame Anfälle. Oft wenn wir ihn aus dem Käfig lassen, passiert folgendes: Entweder knickt er beim Laufen mit einem Bein um als hätte er Gleichgewichtsstörungen oder er verliert beim Fliegen die Orientierung und taumelt einseitig zu Boden. Einmal hat er auch den Kopf nach hinten gedreht. Fängt man ihn dann ein und hält ihn in der Hand vibriert der ganze Körper wie elektrisiert. Nach circa 1 oder 2 Minuten verhält er sich wieder völlig normal. Er macht auch sonst einen gesunden Eindruck. Im Käfig habe ich soetwas noch nicht beobachtet, bis auf einmal ganz am Anfang. Da saß er für einige Minuten ganz erschöpft in einer Ecke des Käfigs und ließ sich in die Hand nehmen. Seither verhält er sich im Käfig unauffällig. Ich traue mich gar nicht mehr, ihn rauszulassen, da ich Angst habe, er könnte sich verletzen. Ich dachte, er hätte vielleicht einen Vitaminmangel, da er bis vor kurzem in der Mauser war und gab ihm deshalb Vitamine (besonders Vitamin B), habe aber noch keine Besserung beobachtet, nur vielleicht daß er sich nach so einem "Anfall" schneller erholt.
    Eine Viruserkrankung kann ich mir auch nicht vorstellen, da mir der Züchter versicherte, er kenne solche Erkrankungen bei seinen Vögeln nicht. Gibt es jemanden, der solche Symptome bei seinen Vögeln auch schon erlebt hat? Ich wäre sehr dankbar für einen Rat. Man steht ja ziemlich alleine da, wenn man einen kranken Vogel hat. Einen vogelkundigen Tierarzt gibt es leider nicht in unserer Nähe.

    Manoli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Manoli,
    das kann eine ganze Menge Ursachen haben. Was für ein Vit-B-Präparat hast Du gegeben? War B 12 dabei? Das fehlt in manchen B-Komplex-Präparaten, und es ist doch das Wichtigste B-Vitamin bei zentralnervösen Störungen. Man muß es hochdosiert geben.
    Zentralnervöse Störungen können auch mit Toxinen und anderen Noxen (Schwermetalle, Bakterien- oder Pilztoxine u.a.) zusammenhängen. Es können auch "kleine" epileptiforme Anfälle sein, sog. "petit mal". Auch virale Ursachen kann man nicht ausschließen, egal, was der Züchter sagt. Wenn es nach den Züchtern geht, sind alle Vögel gesund...
    Ich könnte versuchen, Deinem Vogel zu helfen, würde aber dazu viel mehr Informationen brauchen. Falls Du Interesse hast, schick mir eine Mail (keine PN) an ganzheitliche-vogelheilkunde@email.de
    LG
    Thomas
     
  4. Manoli

    Manoli Guest

    Hallo Thomas,

    schau mal in deine Mailbox.

    Manoli
     
  5. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Manoli,
    Hab ich - da ist nichts drin. Spamfilter?!
    Versuch's nochmal und schreib in den Betreff: Kranker Kanari.
    LG
    Thomas
     
  6. Manoli

    Manoli Guest

    Hallo Thomas,

    ich habe die Mail nochmal geschickt, neuer Betreff.

    Gruß, Manoli
     
  7. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Manoli,
    jetzt hat's geklappt, ich hab Euch schon geantwortet.
    LG
    Thomas
     
  8. Manoli

    Manoli Guest

    Hallo Thomas B.,

    wir möchten uns auch hier nochmal für Deine Hilfe bedanken. Unserem Kanari geht's wieder prächtig! :freude: :zustimm: :bier:

    Gruß, Manoli
     
  9. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Und, darf man erfahren, was er hatte?
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Manoli

    Manoli Guest

    Es war Vitaminmangel. Über die Einzelheiten der Therapie möchte ich mich hier aber nicht auslassen; wie Du ja oben siehst, bat Thomas um Mailkontakt. Wenn Du Näheres wissen willst, dann wende Dich doch bitte an ihn.

    Gruß, Manoli
     
  12. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Nein, wollte nur wissen ob ich mit meiner Vermutung richtig lag! Danke für die schnelle Antwort ;) Viel Spass noch mit dem Kerlchen und falls Du nicht-medizinische Fragen hast, kannst Du ja mal im Kanarienforum vorbeischauen.

    Gruß
    Moni
     
Thema: Gleichgewichtsstörungen beim Kanari
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kanarienvogel taumelt

Die Seite wird geladen...

Gleichgewichtsstörungen beim Kanari - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  3. Kanarien Männchen springt wild herum

    Kanarien Männchen springt wild herum: Hallo. Vor 4jahren flog unserem männchen das weibchen davon. Wir kauften dem männchen ein neues weibchen. Es stellte sich heraus das es ein...
  4. Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?

    Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?: Guten Abend in die Runde, ich habe mir am Samstag ein Paar Mosambikgirlitze erstanden. Seit gestern ist der Hahn (leicht) aufgeplustert...
  5. Kanarien Windschutz

    Kanarien Windschutz: Hallo zusammen, Ich habe seit drei Wochen Kanarienvögel. Sie leben bei uns auf der überdachten Terrasse in einer kleinen Voliere. Diese steht mit...