Glück im Unglück

Diskutiere Glück im Unglück im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo allerseits, ich kam heute in mein Zimmer rein und wollte die Tür schließen. Dummerweise hab ich dabei meinen Wellihahn übersehen....

  1. NadjaS

    NadjaS Guest

    Hallo allerseits,

    ich kam heute in mein Zimmer rein und wollte die Tür schließen. Dummerweise hab ich dabei meinen Wellihahn übersehen. Normalerweise piept er oder fliegt weg, wenn die Tür aufgeht, ich mach mir solche Vorwürfe!!!!
    Er hat dann geschrien, ich hab die Tür aufgerissen (ich hatte sie nicht geschlossen, zum Glück!) und er flog zum Käfig. Dann hat er immer den Fuß angehoben um ihn nicht zu belasten. Ich war anschließend eine Zeit lang weg. Als ich heute Abend wiederkam belastete er den Fuß schon wieder so, als sei nichts gewesen. Er ist sogar am Gitter entlanggeklettert. Optisch sieht alles normal aus: Keine Schwellung, keine Veränderung der Zehenstellung. Er umgreift die Stangen wie immer und hat sogar auf dem betroffenen Fuß gestanden und sich mit dem anderen geputzt. Ich mach mir ja solche Vorwürfe!!!
    Hat einer von euch vielleicht einen Tipp, was ich noch tun könnte?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    das ist ja nochmal gut gegangen :)
    du sagst ja es ist nichts zu sehen und das er wieder klettert und wieder fit zu sein scheint
    und somit brauchst du jetzt auch nichts mehr zu tun
    hätte er eine wunde gehabt hätte ich zu einen fußkamillenbad geraten ;)
     
  4. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    da habt ihr Zwei ja noch mal Glück gehabt. Man muß auch mal Glück haben.

    Gruß
    Hans-Jürgen:D
     
  5. NadjaS

    NadjaS Guest

    Hallo :)

    Danke für die Antworten. Ihr denkt also nicht, dass ich mit ihm zum Tierarzt muss?
    Nun ist die Nacht ja vorbei, und er ist immernoch quicklebendig: Er klettert rum, treibt mich mit seinem lauten Gepiepe an den Rand des Wahnsinns *g* und ist so fit wie immer. Herumtollen tut er wie wild *g*
     
  6. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Nadja,

    der Kleine hat Glück gehabt, wenn er klettert, den Fuß belastet, usw. ist alles heil geblieben.
    Leichte Quetschungen, Prellungen, Verstauchungen heilen von selber, dafür benötigt man keinen TA.
     
  7. NadjaS

    NadjaS Guest

    Danke für die Antworten ;)
    Da kann ich ja wirklich von Glück reden, dass nichts Schlimmeres passiert ist *puh*
    Wenn einem Welli der Fuß geborchen ist, dann würde er ja auch nicht so herumtollen, oder? Wie würde er sich denn verhalten?
    Würde man den Bruch (z.B. am Zeh) sehen?
    *hofft, dass sie nicht anfängt, nervig zu werden*
    Ich denke mal, dass er kurz nachdem das passiert ist so reagiert hat wie Menschen, die umgeknickt sind, oder? Wir belasten den Fuß dann ja auch für einige Minuten nicht.
     
  8. Marie Sue

    Marie Sue Guest

    Hallo!

    Ein Glück, das nichts passiert ist!
    Mein Nymphensittich Norman kuriert gerade einen Beinbruch aus- ist aber nicht durch Einklemmen in der Tür, sondern durch Einklemmen des Ringfußes in einer Öse passiert :k :k :k
    Ich war zu dem Zeitpunkt nicht da, aber mein Freund hat es zum Glück rechtzeitig bemerkt und ihn zum TA gebracht.
    Unser TA ist ein sehr guter, Beinbrüche bei Vögeln werden auch nicht allzu oft opperiert (die meisten Leute kaufen sich lieber einen neuen Vogel, ist ja billiger)
    Alles ist gut verlaufen. Norman sitzt jetzt seit einer Woche (der Arme:( ) in einem kleinen Transportkäfig; er soll sich so wenig wie möglich bewegen. Bei ihm kommt noch dazu, dass er Untergewicht hat, er also seine Energie sparen muss.
    Aber er hat 6 Gramm zugenommen! *megafreu* und ist damit jetzt im grünen Bereich.
    Nun aber zu den Anzeichen: Bei Norman war es ja offensichtlich, er hing fest. Aber wenn sowas passiert und man ist nicht dabei, dann kann man es daran feststellen, dass der Vogel humpelt. Er will natürlich den verletzten Fuß nicht belasten. Außerdem kann hinzukommen, dass die Zehen anormal gestellt werden. Bei Norman sah das ganz schlimm aus 8o
    Norman wurde ein Nagel gesetzt; es war zum Glück kein Komplizierter Bruch. Der Nagel wird für immer drinbleiben- wenn er nicht wandert. Das muss man dann hin und wieder überprüfen.
    In solchen Fällen gilt ganz besonders: Bloß zu einem vogelkundigen TA gehen!!!!
    So, ich hoffe, jetzt sind alle Klarheiten beseitigt?;)
    Liebe Grüße,
    Marie:0-
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Angua

    Angua Guest

    Hallo Nadja,

    vor sowas habe ich auch immer Angst, zum Glück sitzen meine Kreischer eher auf ihrem Freisitz oder auf der Voliere. Aber mach Dir doch einen neongelben, großen Zettel (Achtung, Wellis! oder so) an die Türe, damit Du immer dran denkst. :)
     
  11. NadjaS

    NadjaS Guest

    Hallo,

    @Marie Sue: Danke für die genaue Bschreibung, aber Gott sei Dank treffen die nicht auf meinen Welli zu ;) Es ist wieder alles okay, er dreht gerade total ab *g*
    Deinem Nymphensittich wünsche ich alles, alles Gute und vor allem eine schnelle Besserung :)

    @Angua: Ich geriet wirklich in Panik und wusste gar nicht, was ich zuerst tun sollte... Aber es ist ja (ich kann es immer nur wiederholen) zum Glück nichts Schlimmes passiert. Die Idee mit dem Zettel finde ich wirklich gut!
    Normalerweise schau ich auch *immer* auf die Tür ob er draufsitzt. Er macht auch immer auf sich aufmerksam. Nur irgendwie war ich in dem Moment abgelenkt und schon ist es passiert :( Er scheint es aber schon wieder vergessen zu haben und meinen "Friedensbasilikum" hat er auch angenommen :D
     
Thema:

Glück im Unglück

Die Seite wird geladen...

Glück im Unglück - Ähnliche Themen

  1. Kann eine Zwergseidenhuhn Glucke brüten und Kücken aufziehen gleichzeitig?

    Kann eine Zwergseidenhuhn Glucke brüten und Kücken aufziehen gleichzeitig?: Hallo Zusammen, Wir hatten eine Henne, die unbedingt brüten wollte. Da wir keinen Hahn haben, bekam sie die befruchteten Eier von uns. Etwas zu...
  2. Glucke kotet nicht

    Glucke kotet nicht: Ich habe jetzt seit 4 Tagen eine Glucke, wenn ich sie vom Nest hebe isst und trinkt sie 4 min und geht dann wieder auf ihr Nest aber sie hat seit...
  3. Warzenente (Glucke) holt ein kaputtes Ei aus dem Nest

    Warzenente (Glucke) holt ein kaputtes Ei aus dem Nest: Hallo, da ich erstmals Erfahrung mit Warzenente habe, ich wollte euch fragen, ob jemand von euch so ähnliche Erfahrung gemacht hat. Gestern habe...
  4. ständiges Glucken

    ständiges Glucken: Hallo. Hat jemand von euch einen Tipp für mich. Meine beiden Orpington Henne sind ständig am glucken. sie sitzen seit Wochen ohne Eier auf den...
  5. Wohnungsbrand! Glück im Unglück für einen Graupapagei!

    Wohnungsbrand! Glück im Unglück für einen Graupapagei!: Nachdem ich mich heute gewundert habe, dass Paco Lagerfeuer mag, hab ich mal Papagei und Feuer gegoogelt.... Stieß dabei auf diesen recht neuen...