Grauer mit altem Bruch

Diskutiere Grauer mit altem Bruch im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi erstmal, habe einen Handaufgezogenen Graupapagei der vor einiger Zeit einen Beinbruch erlitten hat (warscheinlich an einem Spielzeug für...

  1. Fritt

    Fritt Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hi erstmal,

    habe einen Handaufgezogenen Graupapagei der vor einiger Zeit einen Beinbruch erlitten hat (warscheinlich an einem Spielzeug für Papageien hängengeblieben). Ich selber habe nichts gesehen, nur dass sie stiller wurde. Und so ging ich zu einem Tierarzt, der sagte, dass das nicht so schlimm wäre. Nun hat die Kleine ein etwas schiefes (wirklich nicht sehr auffälliges) Bein. Ich würde das gerne mal von einem richtigen Fachman in Papageienfragen untersuchen lassen, nicht dass sie Beschwerden hat oder mal bekommt.

    ich weiß, dass es hier eine Liste gibt, aber welcher Arzt ist gut?
    Wer kann mir in dieser Sache helfen (in NRW)?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Goldi02

    Goldi02 Mitglied

    Dabei seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Tierarzt in NRW

    Hallo Fritt ,

    ich weiß zwar nicht woher du genau kommst aus NRW, doch als erstes würde ich sagen sehe mal hier bei Vogelkrankheiten , bei den Tierarztlisten in Deutland nach, da stehen echt gute drin.

    Wen ich dir persönlich Emphehlen kann ist in 48167 Münster , dort war ich gestern auch noch mit meinem Graupapagei , dort in der Praxis sind 3 TA , wovon eine Tierärztin spezialisiert auf dem Gebiet der Papageien ist, und sich sehr gut um meinen Goldi gekümmert hast.

    Bei genaueren Fragen , kannst du mir ja auch ne PN zu kommen lassen.

    Bye Bye und teu teu teu für deinen Graupapa :0- :0-
     
  4. Benny-Lucca

    Benny-Lucca Grauenversteher...;)

    Dabei seit:
    12. März 2002
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    fast Westerwald
    Diese Ärztin ist als Spezialistin in Sachen Knochenbrüche und Operationen, sowie erneutes reponieren von Brüchen gerade bei Vögeln sehr angesehen und bekannt:

    Tierklinik Dr. A. Baronetzky-Mercier, Römerstr. 75, 56727 Mayen, 02651-4517
     
  5. Fritt

    Fritt Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    So einen Arzt wie in Mayen wäre toll, aber leider ist der von mir aus ca. 180 km entfernt. So einen Weg möchte ich ihr nicht zumuten.

    So in der Gegend Dortmud-Essen-Münster wäre besser.

    Hat der Arzt in Münster auch Erfahrungen mit Knochenbrüche und Operationen, sowie erneutes reponieren von Brüchen?
    Genau so etwas suche ich.
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Fritt,

    zunächst erst einmal herzlich willkommen hier im Forum!:0-

    Ich muss dir sagen, dass mir und meinen Papageien (sei denn, sie wären so krank, dass nicht transportfähig) kein Weg zu weit wäre.
    Und von welchem TA kann man schon behaupten, dass er sich in Sachen Knochenbrüchen etc. auskennen würde und angesehen wäre...
    Ich denke, du kannst da Chris (Benny-Lucca) schon vertrauen und solltest dich nicht scheuen, den Weg auf dich zu nehmen.
    Spezialisten sind halt nun mal nicht um die Ecke angesiedelt...
    Und einen schon falsch verheilten Bruch zu korrigieren, ist wohl nicht jedermanns/TA´s Spezialgebiet, schon gar nicht bei Vögeln...

    So, das musste ich nun mal los werden. Ist nicht böse gemeint, bitte nicht falsch verstehen. Aber mir geht es in erster Linie um deinen kleinen Grauen!
    Ich muss z.B. über 200km fahren, nur um überhaupt an einen Papageien-TA zu kommen.

    PS: Wie lange besteht denn schon der Bruch?
     
  7. Fritt

    Fritt Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Als der Bruch passiert ist habe ich es, wie gesagt nicht gesehen. Ich vermute nur, da es ihr Lieblingsspielzeug war. Ich habe nur gemerkt, dass sie plötzlich nicht mehr so wild gespielt hat wie vorher. Auch hat sie seitdem vor neuem Spielzeug große Angst, manchmal legt es sich, manchmal ist der Kauf umsonst gewesen.

    Aber zu Deiner Frage, der Bruch ist schon über zwei Jahre her, ich war ja direkt bei einem Tierarzt. Ich vertraue ihm sehr, da er meinem Hund schon zweimal das Leben gerettet hat (Gebärmuttervereiterung, Schlaganfall).

    Eigentlich hatte ich mich mit dem Bein abgefunden und ich weiß auch nicht, ob es sinnvoll ist dem Tier (falls es wirklich nicht so schlimm ist) diese Tortur zuzumuten, nur wegen der Optik bestimmt nicht!!!

    Und so habe ich die Zeit immer wieder mit mir gerungen und bin dann zufällig auf dieses Forum im Internet gestoßen und mir wurde klar, dass mein TA kein Fachmann für Papageien ist.

    Ich war auch schon einmal in der Tierklinik in Duisburg - die sind für Hunde die erste Adresse - aber bei Papageien weiß ich das nicht.
     
  8. arja

    arja Guest

    hallo fritt,

    wir fahren mit unseren mopas nach LEV zu Dr. Pieper, der auch in den tierarztlisten aufgeführt ist.

    bisher haben wir nur gutes von ihm gehört und auch unsere eigenen erfahrungen waren durchweg positiv mit ihm.

    leider kann ich dir nicht sagen, ob er der spezi schlechthin für knochenbrüche ist. aber er ist zumindest auf vögel spezialisiert...
    (anrufen und nachfragen?)
     
  9. #8 Alfred Klein, 13. September 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Wenn es den Vogel nicht behindert würde ich davon absehen das Beinchen wieder zu brechen damit es gerade wird.
    Die Geier kommen mit kleinen Behinderungen gut klar, eventuell muß man im Alter des Vogels etwas tun, z.B. statt Sitzstangen kleine Leiterchen einbauen oder auch Sitzbrettchen.
    Ansonsten habe ich von Dr.Pieper auch schon viel gutes gehört, der ist bundesweit bekannt.
     
  10. Fritt

    Fritt Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Habe ein Bild angefügt.

    Sie kann mit dem Bein auch alles machen, aber ich möchte, dass es ihr auch noch wenn sie älter ist gut geht.

    Schaut selber (ich hoffe es erscheint gleich ein Bild, in der Vorschau klappte es nicht):
     

    Anhänge:

    • bein.jpg
      Dateigröße:
      24,6 KB
      Aufrufe:
      87
  11. Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Ich denke das ist unwesentlich.

    Die Zehen funktionieren offensichtlich einwandfrei, die Krallen greifen. Also keine Lähmungen zu sehen.
    Das Bein ist etwas niedriger als das andere, wahrscheinlich weil es schief zusammen gewachsen ist.
    Aber ob man das viel besser hinbekommt wage ich zu bezweifeln.
    Nein, das wird auch später wohl keine Schwierigkeiten geben.
    Habe in der Familie einen Vogel ohne Krallen, geburtsfehler.
    Der hat nun da er älter geworden ist Schwierigkeiten in der Nacht da er sich nicht so gut halten kann.
    Mit einer kleinen selbstgebauten Leiter, waagerecht eingebaut, sitzt der nun wie eine Eins. Er hat die sofort für sich entdeckt und die ist nun seine. ;)
    Mit solchen geringen Mitteln kann man also schon was erreichen und ich denke mal daß es für den Vogel weniger belastend ist als, wie bei Dir erforderlich, eine OP.
    Alleine die Schmerzen für den Vogel und daß er nicht versteht was mit ihm geschieht, daß er eventuell an Vertrauen verliert wären für mich selber schon Gründe genug mir das dreimal zu überdenken.
    Aber ich bin der Überzeugung das machst Du auch, sonst hättest Du nicht hier gefragt.
     
  12. Fritt

    Fritt Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ja, und genau deswegen ist der Bruch auch schon eine Weile her.

    Ich weiß nicht ob man es auf dem Foto rechts gut erkennen kann aber das Bein ist auch dicker. Wenn man darüberfühlt, kann man direkt über dem Gelenk einen Huckel fühlen (genau im vorderen Bereich des Fotos).
     
  13. Fritt

    Fritt Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    habe doch für Freitag einen Termin beim TA gemacht, vorallem weil ich nach nochmaliger Ertastung befürchte, dass das Gelenk ausgekugelt ist. Wenn es ein alter Bruch ist lasse ich es auf jeden Fall.

    Ich melde mich Freitag.
     
  14. Fritt

    Fritt Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Es ist fest verwachsen und unproblematisch.
     
  15. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Fritt,

    das freut mich für dich und besonders für dein kleines Grautier!:)
     
  16. Fritt

    Fritt Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Danke,
    nur war das das einzig erfreuliche beim TA.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Dingens

    Dingens Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Süddeutschland
    Was gabs denn sonst noch unerfreuliches??
    gruß Olly
     
  19. Fritt

    Fritt Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Olly,
    schau mal ganz vorsichtig unter Unverträglichkeit.
     
Thema:

Grauer mit altem Bruch

Die Seite wird geladen...

Grauer mit altem Bruch - Ähnliche Themen

  1. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  2. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  3. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  4. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  5. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...