graupapagei einsam

Diskutiere graupapagei einsam im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; ich habe mal eine frage, ich habe mich im dezember von meinem mann getrennt und er hat unseren 4 jahren alten graupapagei timmy mitgenommen. mein...

  1. mobuhu

    mobuhu Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ich habe mal eine frage, ich habe mich im dezember von meinem mann getrennt und er hat unseren 4 jahren alten graupapagei timmy mitgenommen. mein anliegen ist jetzt, er geht von früh halb 8 bis 20.oo uhr arbeiten und der vogel ist fast den ganzen tag allein.
    zwar geht sein vater ab und zu mal hoch zu ihm und spricht mit ihm, aber ansonsten ist er die ganze zeit einsam. was kann ich tun???
    er hat ihn zwar mir auch mal zwei wochen gegeben, da ist er den ganzen tag unter leuten ,ist draussen und spricht den ganzen tag.
    ich weiss auch nicht ob das ewige hin und her so gut für ihn ist. ich hoffe er fängt nicht an sich zu rupfen. was könnte ich tun, dass es dem timmy gut geht? mir jedenfalls zerreisst es fast das herz, nur wenn ich schon daran denke wie einsam er ist.
    hat jemand einen rat für mich.
    danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Ihr solltet erst einmal entscheiden, bei wem der Vogel endgültig bleibt. Das hinundher tut ihm bestimmt nicht gut. Einen Partner dazu wäre auch das beste. So können sie sich gemeinsam beschäftigen, wenn Mensch nicht da ist.
     
  4. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Ich finde es sehr schlimm wie Timmy gehalten wird.
    Am aller wichtigsten wäre, ihm einen Partnervogel zu suchen! Du musst versuchen, deinen Mann zu überzeugen.
    Mit einem Partnervogel und einer entsprechend großen Voliere wäre es nicht tragisch, wenn beide so lange alleine wären.
    Aber so geht das gar nicht!!!!
     
  5. mobuhu

    mobuhu Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank für deine antwort, ich versuche es mit ihm zu reden, aber er ist immer gleich so aggressiv und sagt der ist nicht allein, weil ja sein vater 2x am tag nach ihm schaut. es zerbr4icht mir das herz, nur wenn ich schon daran denke wei einsam er ist. ich hätte genügend zeit für ihn , da ich mir meine arbeit einteilen kann. und alles was timmy kann und spricht habe ich ihn beigebracht
     
  6. Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Hört sich vielleicht blöd an, aber versuche doch,ihn den Vogel abzukaufen, wenn er ihn nicht hergeben will.

    Wenn Du ihn eh alles beigebracht hast, muß er sich ja schon weniger um den Vogel gekümmert haben.
    Wirklich schade
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo, ich kann mich Uschis Worten nur anschließen ;).
    Mit einem Partnervogel an der Seite und einer großen Voliere wäre es nicht ganz so tragisch, wenn die Vögel über den Tag hinweg allein wären.
    Aber als Einzelvogel den ganzen Tag allein dazusitzen, bis auf kurze Ausnahmen, ist natürlich echt nicht schön und kann durchaus zu Verhaltenstörungen führen.
    Ich würde auch unbedingt versuchen mit deinem Mann darüber zu reden, um eine vernünftige Lösung im Interesse des Tiers zu finden.
     
  8. Mäxle

    Mäxle Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Februar 2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    20
    Hallo mabuhu,ich glaube das ihr erst mal klären solltet wem der Vogel gehört,oder wer ihn auf Dauer behält.Wenn du das nicht in normalen Gesprächen klären kannst dann gib ihm doch mal die Webseite von hier,er ist hier auch herzlich willkommen.Meistens sind bei einer Trennung die Fronten so verhärtet das der ehemalige Partner nur Frust und Wut auslöst.Sollte alles nichts helfen dann können wir vielleicht mal mit ihm reden.Vielleicht wohnt ja einer in eurer Nähe.
     
  9. #8 fireball20000, 22. Februar 2012
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Falls ihr euch dazu entscheiden solltet, den Vogel abzugeben, wüsste ich einen wirklich guten Platz für ihn. Eine Bekannte aus einem anderen Forum sucht ganz dringend einen Partner für ihre Graupi-Dame, er hätte es dort wirklich super schön, den ganzen Tag Beschäftigung und Gesellschaft, viel Schredderspielzeug und immer Freiflug.

    Überleg es dir, für den Vogel wäre es sicher die schönere Lösung!
     
  10. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :idee:Hallo mobuhu,
    meine Coco ist 4 Jahre und ich habe sie vor 8 Monaten aus dem Tierschutz bekommen. Sie ist eine hübsche Kongodame und sucht einen Partner. Ich bin seit Oktober in der Freistellungsphase und den ganzen Tag zuhause. In 2 Wochen wird unsere neue Voliere geliefert und draußen auf der Terrasse wird vom Volierenbauer Maß genommen für eine weitere begehbare Voliere, die durch eine Schleuse vom Schlafzimmer aus begehbar ist. Dort sind die Grauen dann tagsüber, wenn ich zuhause bin. Ich leite einen Tierschutzverein, die Vogelnothilfe e.V. und betreue viele papageien. Nur für unsere Coco war noch kein Hahn dabei. Wenn Du magst, schreib mir eine PN bei Interesse. Gruß Rita
     

    Anhänge:

  11. Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Wie kommen manche Leute immer nur darauf, das die Papageien wegegeben werden sollen:?:?:?

    Mobuhu hat doch klar gemacht, das sie den Vogel gerne nehmen will, eben weil sie mehr Zeit hat und sich ohnehin mit dem Tier mehr beschäftigt hat und warscheinlich auch schon an dem Tier hängt.
    Und wenn Ihr Ex den Vogel hergeben wollte, hätte er das sicher schon getan.

    Ich hatte mit der ATA in Ludwigsburg wegen des Grauen aus dem Altenheim gesprochen und sie meinte. Anrufe kamen so einige und alle wollten den Vogel haben. :?:?
    Und dann bekommt man das Gefühl, wenn man hier so einiges liest, das viele einfach nur kostenlos noch nen Vogel möchten. Kann ich nicht verstehen.
     
  12. mobuhu

    mobuhu Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    ja ich werde heute nochmal mit ihm reden, habe es gestern abend schon versucht, aber da kommt immer dem vogel es blendend... sein vater schaut ja auch mal nach ihm. ansonsten sind die türen zu ,weil er ja etwas lärm macht und das verträgt seine mutter nicht. ich habe keine ahnung wie das enden wird. ich habe mir auch schon eventuell überlegt ,den tierschutz einzuschallten.
     
  13. L.K.

    L.K. Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Königsbrunn
    Hallo,

    so groß ist der Hass.8o

    Regelt das Untereinander und haltet eure Scheidungsprobleme aus diesem Forum.:k

    Nur meine persönliche Meinung.:bier:
     
  14. Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Deshalb muß man aber nicht mit dem Vorschlaghammer kommen.

    Hier soll ja schließlich eine Lösung zugunsten des Vogels her. Und dazu gehört ja auch eigentlich immer ne Geschichte. Sie hat ja hier keine Beziehungs oder Eheprobleme ausgeplappert.

    Mich würde schon interessieren was Du dir jetzt vom Tierschutz erhoffst. Ich glaube nicht, das der da was unternehmen kann, wenn dein Ex den Vogel nicht rausgeben will.
     
  15. milsana

    milsana Mitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Da sind ja noch soviele Fragen offen.Wem gehört der Vogel,wer hat ihn gekauft.Auf welchen Namen ist er Gemeldet?Und der Tierschutz macht da auch nichts.Wen der Vogel auf deinen Namen läuft,und du ihn mal wieder zu Besuch hast,würde ich ihn garnicht wieder rausgeben. LG.Milsana
     
  16. Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Wenn er den Vogel bezahlt hat und ihm gehört hat, kann sie den Vogel nicht einfach behalten. Ich schrieb ja schon einmal, das sie ihn den Vogel abkaufen soll. Danach einen Partner dazu. Ist nur schade, das sie nicht schon voher einen Partner dazu geholt haben. Dann hätte es die Disskusion jetzt warscheinlich nicht gegeben.
    Aber jetzt muß man einfach sehen.

    @Mobuhu
    Wenn Dir wirklich so viel an dem Vogel liegt, versuche ihn von deinen Ex freizukaufen(wenn er ihm gehört). Kaufe dann einen Partner dazu.
    Oder wenn er den Vogel auch nicht hergeben will, dann suche ihn einen Partnervogel und gib ihn auch deinen Ex.
    Ich schätze das da keine anderen Lösungen möglich sind.
     
  17. milsana

    milsana Mitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Nala2,ich habe ja auch geschrieben, wen der Vogel auf ihren Namen Läuft. LG.Milsana
     
  18. #17 fireball20000, 23. Februar 2012
    fireball20000

    fireball20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. September 2009
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    @ nala2:

    Nein, darum geht es natürlich nicht.
    Ich habe es auch so verstanden, dass mobuhu den Vogel gerne selbst nehmen würde, aber es kann ja sein, dass sich der Ex querstellt, nach dem Motto: "Ich will ihn nicht wirklich, aber SIE soll ihn nicht kriegen!". Dann wäre es ja vielleicht leichter, ihn davon zu überzeugen, dass es für den Vogel besser wäre, wenn ihn ein Dritter bekäme. Natürlich ist es immer am Besten, der Vogel bleibt in seinem vertrauten Umfeld.

    Ich wollte nur schreiben, dass ich -für den Fall der Fälle- ein Graupi-Weibchen in einer sehr liebevollen Haltung kenne, die aber aufgrund fehlendem artgleichen Partner ebenfalls einsam ist. Mehr nicht.
    Wenn mobuhu es natürlich schafft, den Vogel in irgendeiner Weise doch noch zu bekommen (gut zureden, freikaufen, etc) oder die Haltung bei ihrem Ex sich entsprechend verbessert (Partnervogel), dann ist das auf jeden Fall die beste Lösung für alle Beteiligten.
     
  19. Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das wäre schade wenn die Fronten derart verhärtet sind und man dann des Tieres wegen kein Einsehen bekommt. Aber ich schätze dann, das er sowieso versucht den Vogel zu verkaufen oder eben da hinzugeben, wo er meint das es gut ist und nicht noch an eine Adresse die die Exfreundin dann gebracht hat. Den Gedanken könnte er ja dann noch weiter spinnen in Sinne von" Ja erst gebe ich den Vogel da hin und dann holt sich den Vogel meine Ex wieder dort ab"

    Man weiß ja nie was die Menschen so dabei denken. Leidtragende sind dann immer die Tiere. Entweder will sie keiner der beiden oder alle beide.
    So oder so geraten die Tiere unschuldig zwischen die Fronten.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Wenn ich hier jemandem zunahe getreten bin entschuldige ich mich. Einen kostenlosen Vogel will ich bestimmt nicht abstauben, ich arbeite im Tierschutz -kostenlos- :zwinker: und kümmere mich beständig um gute dauerhafte neue ZUHAUSE für Papageien. Außerdem war über Modalitäten nicht gesprochen worden.

    Ein Vogel ist ein einsamer Vogel und einer zu wenig. Vielleicht war das ja meine Intension Nala 2, denn der Graue wäre mit einem Vogelpartner besser bedient als mit 2 Haltern, die sich nicht sicher sind wie es nun weiter gehen soll. Er sollte möglichst schnell vergesellschaftet werden, da leidet er unter den Verhältnissen (Scheidung und alleine sein etc. ) am wenigsten. Unsere Coco hat den Wechsel zu uns sehr gut verkraftet und wir suchen für sie nun einen Hahn. Sie spricht mehr als 160 Worte und Sätze und jeder gibt zu bedenken "wenn sie einen Hahn hat, dann hört das auf....." Wenn es so wäre, na und? Sie ist ein Vogel und benötigt einen Vogelpartner, wir tun unser Bestes aber wir sind gegen Einzelhaltung. Es gibt wenige Vögel, die alleine bleiben möchten, wir haben schon unendlich viele erfolgreich vergesellschaftet und sicher ein wenig glücklicher gemacht.

    Ich wünsche dem Grauen eine entspannte und artgerechte Zukunft mit einem Vogelpartner.
     
  22. #20 Nala2, 23. Februar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2012
    Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andra

    Ja, ich bin da vielleicht auch mit der Tür ins Haus gefallen. Sorry

    Aber eins verstehe ich nicht so ganz. Warum nehmt ihr kein Abgabetier, die hier z.B auch inseriert sind. Zugegeben, ich habe mir die Anzeigen nicht alle durchgelesen.
    Aber das ist doch viel leichter, weil die Vögel sozusagen schon in der Vermittlung stehen.
    Ich suchte ja auch einen Hahn für meine Henne, aber da diese erst 9mon. alt ist, wollte ich auch gern einen in ihren Alter. Habe mich dann auch für einen Hahn entschieden, wo der Züchter drauf sitzengeblieben ist, weil er einen Schönheitsfehler hat. Und bei 400 Euro Kaufpreis habe ich ihn auch nicht geschenkt bekommen.

    Also ich würde sagen, wenn ihr auch dringend Partnervögel sucht, dann schaut mal bei den Abgabetieren vorbei.

    Entschuldigung. Habe ich irgendwie überlesen.
     
Thema:

graupapagei einsam

Die Seite wird geladen...

graupapagei einsam - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  4. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  5. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...