Großer Wunsch erfüllt!

Diskutiere Großer Wunsch erfüllt! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich habe mir am Samstag meinen größten Wunsch ( zur Zeit jedenfalls *grins*) erfüllt und zu meiner Wellensittichhorde einen Nymphen...

  1. Petri

    Petri Guest

    Hallo,

    ich habe mir am Samstag meinen größten Wunsch ( zur Zeit jedenfalls *grins*) erfüllt und zu meiner Wellensittichhorde einen Nymphen dazugesellt!

    Er ist geperlt (oder doch gesäumt?), geboren im Mai und soll schon Handzahm sein. Am Samstag und Sonntag hat er die meiste Zeit auf dem Käfigboden gesessen und geschmollt, habe ich ihn angesprochen, hat er mich mit vorwurfsvollen Augen angeschaut, so daß ich gleich ein schlechtes Gewissen bekommen habe.

    Seit Sonntag Nachmittag ist er nicht mehr ganz so scheu, er hat sich regelrecht über mein nach Hause kommen gefreut.
    Auch lernt er langsam den Käfig einzuschätzen. Trifft beim Hüpfen die Stangen.

    Vorhin habe ich meinen Finger durchs Gitter auf die Stange gelegt und er hat sich irgendwann daneben gehängt und ist sogar kurz raufgeklettert. Ich habe mich riesig gefreut!

    Mal sehen, ob es wirklich ein Männchen ist und wie lange es dauert bis er zahm ist und ich ihm Gesellschaft besorgen kann.

    Viele Grüße :p
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Petri,

    also erstmal Glückwunsch zu deinem Neuzugang :) !
    Bitte warte nicht zu lange, bis du ihm einen Partner dazugesellst. Der Nymphie fühlt sich sicher einsam, auch wenn er mit Wellis (die ja eine ganz andere "Sprache sprechen") zusammen ist und du dich viel um ihn kümmerst. Wie Wellis brauchen auch die Nymphen unbedingt einen Artgenossen!! Wenn er schon handzahm ist, dann brauchst du ja nicht so lange zu warten. Mach dir keine Sorgen, daß er sich von dir abwendet, wenn er einen Partner hat, im Gegenteil wird der neue auch viel schneller zahm werden. Und du kannst dir sicher sein, das dein Nymph dann viel, viel glücklicher ist!

    Also, toi, toi, toi!
     
  4. Petri

    Petri Guest

    Hallo Rainer,

    keine Sorge, ich werde nicht lange warten.
    Aber der kleine muß sich erst einmal ein bißchen beruhigen.

    ich habe auch bei meinen Wellis immer darauf geachtet, daß sie Partner haben. Alleine kommt für mich nicht in Frage, außerdem je mehr Vögel desto besser *grins*. Im übrigen sie meine Wellis kein bißchen zahm und ich finde es nicht schlimm. Auch die Nymphen müssen nicht nur auf mich fixiert sein
    , bewahre, aber sie sollten Handzahm und zutraulich sein.

    Ist es egal, ob Petri ein Weibchen oder ein Männchen dazu bekommt? Oder könnte es bei einem gleichgeschlechtlichen Partner Probleme geben?

    Viele Grüße
     
  5. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Petri,

    im Prinzip ist es egal, aber es wäre bestimmt für den Vogel und auch dich (weil das Beobachten der Verhaltensweisen sehr interessant ist) besser, wenn er einen gegengeschlechtlichen Partner bekommt. Am besten und sichersten (wird hier im Forum oft empfohlen) ist es, wenn du deine oder deinen Petri selber beim Züchter einen Partner aussuchen lassen könntest (es gibt Züchter, da kann man das).
    Ich habe da selbst keine praktische Erfahrung, aber es meldet sich bestimmt noch jemand, der da Erfahrung hat!
     
  6. Petri

    Petri Guest

    Hi,

    So hatte ich mir das auch schon überlegt.
    Dann muß ich nur noch jemanden finden, der das macht. Ich schließe aber die Möglichkeit auch nicht aus, ein Weibchen aus dem Tierheim oder dergleichen zu holen.

    Vielen Dank, schon Mal im voraus, für deine E-Mail. das hilft mir sicher weiter.
     
  7. Micha_S-O

    Micha_S-O Guest

    Hallohallo,

    mein Nymphenhahn war angeblich ein total unverträglicher Killervogel (sollte deshalb auch an Frettchen verfüttert werden-unglaublich).
    Zu dieser Zeit ist mir kurz zuvor eine Nymphenhenne zugeflogen (ohne Ring)-kurz, ich suchte einen Partner.
    Als ich von Momo ("den Killervogel") hörte, nahm ich ihn sofort zu mir, ohne vielleicht das Risiko des "Nicht-Verstehens" eingehend zu umreissen.
    Aber alles klein Problem, Lora flog sofort, wirklich sofort zu ihm in den "neuen" Käfig...Seit dem halten sie total zusammen, auch wenn er morgens und abends erstmal 1/2 h vor der Futterschüssel parkt, aber er kann ja nicht an allen Schüsseln zur gleichen Zeit sein :D
    Ich kann nicht mal mehr mit Lora allein auf der Schulter kurz aus dem Raum...Momo meldet sich sofort lautstark. Dann gehe ich zurück und inzwischen geht er sogar auf einen kleinen Ast in meiner Hand und seit kurzem auch auf meine Schulter (wenn auch auf das äusserste Ende der Schulter neben Lora, nicht gerade, daß er herunterfällt :))
    Dabei war er am Anfang so verschüchtert und verängstigt.
    Ich habe nie bereut, das Risiko einer möglichen Antipathie nicht berechnet zu haben und es einfach "riskiert".
    Inzwischen weiss ich, daß Nymphen allgemein recht verträglich und tolerant, wenn nicht fest verpaart, sind.

    Will sagen:
    -meine Nymphen werden beide täglich zahmer, obwohl einer absolut ängstlich war :(
    -das Risiko ist wahrscheinlich gar nicht so groß, daß sie sich nicht verstehen

    ...und jetzt weiß ich gar nicht, ob ich noch warten kann, bis meine große Freivoliere fertig wird, oder ob ich bereits jetzt schon 1,1 weitere Nymphen bei mir aufnehmen werde (Tierheim, Alles.de,oder so ähnlich) :)


    Grüsslein, Micha
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Großer Wunsch erfüllt!

Die Seite wird geladen...

Großer Wunsch erfüllt! - Ähnliche Themen

  1. Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit

    Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit: Hallo!!! Ich wünsche allen hier im Forum eine sehr schöne Vorweihnachtszeit. Nun geht es zum Endspurt. Der eine oder andere weiß bestimmt noch...
  2. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  3. 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017

    16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017: Die Interessengemeinschaft Vogelfreunde Märkisch Oderland der VZE e. V. führt in diesem Jahr ihre 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal...
  4. Das große töten beginnt...

    Das große töten beginnt...: Zugegeben, etwas reißerisch der Titel, aber er hat einen waren Kern... Zitat: Nichtgewerbliche Besitzerinnen und Besitzer dürfen ihre auf der...
  5. Kann man türkentaube zuhause halten wie groß muss die voliere sein

    Kann man türkentaube zuhause halten wie groß muss die voliere sein: Hallo ich habe 2türkentauben jung vögel. Die eine hat ein gebrochenes Bein und wurde von einer Katze angegriffen sie würde behandelt und alles...