Großes Gezanke

Diskutiere Großes Gezanke im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Wir hatten zuerst zwei Kanarienmännchen. Diese zankten sich sehr stark. Wir holten uns hierauf zwei Weibchen. Alles schien gut zu gehen, aber...

  1. #1 momehebr, 30.11.2004
    momehebr

    momehebr Guest

    Wir hatten zuerst zwei Kanarienmännchen. Diese zankten sich sehr stark.
    Wir holten uns hierauf zwei Weibchen. Alles schien gut zu gehen, aber aufeinmal herrscht großes Gezanke im Käfig. Meine Frage: Ist dieses Verhalten normal, bezw. normalisiert sich alles wieder, oder sollten wir die Kanarien besser paarweise getrennt halten.
     
  2. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    5.148
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo und willkommen im Forum!

    Wielange hast Du die Vögel denn schon und wann kamen die Hennen dazu?
    Hast Du die Hennen sofort in den Käfig zu den Hähnen gesetzt oder erst getrennt gehalten?

    Bitte schreibe auch mal etwas darüber, wie Du die Vögel hälst und wie groß der Käfig ist.

    Sollte sich das Gezanke nicht legen, wirst Du wahrscheinlich um eine paarweise Trennung nicht herum kommen.
     
  3. Maria

    Maria Guest

    Und vor allem: Wer zankt sich?
     
  4. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    5.148
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo Maria!

    Ich hatte es so verstanden, dass sich jetzt alle vier streiten. :+keinplan
     
  5. #5 momehebr, 30.11.2004
    momehebr

    momehebr Guest

    Wir haben die Hähne seit ca. 8 Wochen und vor 3 Wochen die Hennen zu den Hähnen gesetzt. Es sind alle junge Tiere. Der Käfig ist nach Aussage eines "Fachmann`s" groß genug (0,80x0,75x0,40 BHT). Wir haben schon Überlegt eine Zimmervoliere auf Rollen (ca 1,0m x 1,6m x 0,60m) zu kaufen.
    Hat vielleicht ja Zweck?
     
  6. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    5.148
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Hallo!

    Für ein Paar ist der Käfig sicher groß genug (mit Freiflug), für 2 Paare würde ich doch eher zu einem größeren Käfig raten. Die Voliere hört sich gut an. ;)
    Du musst bedenken, dass in der Brutzeit jeder Hahn sein Revier verteidigen will. Wie oft bekommen Deine Vögel Freiflug am Tag?
     
  7. #7 momehebr, 30.11.2004
    momehebr

    momehebr Guest

    Freiflug bislang noch nicht getraut. Uns wurde gesagt sie müßten sich erst lange an die neue Umgebung gewöhnen. Problem ist vieleicht, wie kriegen wir alle 4 wieder in den Käfig? Könnte aber der größere Käfig hier Abhilfe schaffen?
     
  8. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    5.148
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Freiflug ist ruhig schon nach 3-4 Wochen Eingewöhnungszeit zu empfehlen.

    Am besten nehmt Ihr Euch mal am WE nichts vor ;) und lasst mal die Käfigtür auf.
    Ihr könntet auch Vogelspielplätze basteln, damit die Vögel in der Wohnung interessante Landemöglichkeiten haben. Wenn Du in der Suchfunktion mal "Vogelspielplatz" eingibst, findest Du viele Tipps.

    Wenn die Vögel Hunger haben, dann kehren sie von ganz alleine in den Käfig zurück. Bei uns klappt es auch immer mit einem "Leckerchen". :D

    Nehmt Euch einfach mal etwas Zeit, es macht doch Spaß die vier zu beobachten. Vielleicht legt sich durch Freiflug auch der Streit, weil sie dann nicht mehr so aufeinanderhocken!
     
  9. #9 momehebr, 30.11.2004
    momehebr

    momehebr Guest

    Vielen, vielen Dank für Eure Tipps.
    Wir testen jetzt erst einmal. Vielleicht klappt es dann auch.
    Unser Sohn ist jetzt schon wieder etwas glücklicher.

    Bis bald

    Mona, Heribert u. Michael
     
  10. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2003
    Beiträge:
    5.148
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW

    Das hört sich doch gut an! ;)

    Berichtet doch mal, wie es geklappt hat.


    Schaut doch mal hier
     
Thema:

Großes Gezanke

Die Seite wird geladen...

Großes Gezanke - Ähnliche Themen

  1. Ein zebrafinkeneigroßes Problem

    Ein zebrafinkeneigroßes Problem: Hallo liebe Community, ich habe ein kleines, zebrafinkeneigroßes Problem. Aber erstmal zur Vorgeschichte: Ich habe zwei Zebrafinkenpaare (Elvis,...
  2. Großes Problem

    Großes Problem: Leute, ich wende mich hier an euch weil ich keine andere Lösung finde. Mein Bruder hat, bzw, hatte zwei Nymphen, die sind von meiner verstorbenen...
  3. großes Problem :(

    großes Problem :(: Hallo zusammen. Ich bin total traurig und weiß nicht was ich machen kann / soll. Pepino, meine Gelbstirnhenne ist im Juni 2002 geboren und...
  4. Großes Herz unter den Ama Freunden gesucht!!!

    Großes Herz unter den Ama Freunden gesucht!!!: Hallo Ihr Lieben, ich habe im Vermittlungsforum ( alte Tiere eine Anzeige eingesetzt) es wird für einen Rotbug Hahn zwischen 45 und 50 Jahren ein...
  5. Bürzeldrüse verstopft - später großes Geschwulst am Rücken

    Bürzeldrüse verstopft - später großes Geschwulst am Rücken: Hallo! Mein Rotrückenara-Hahn hatte vor ca. 2 Monaten eine verstopfte Bürzeldrüse mit bereits eitrigem Sekret. Der TA hat zunächst mit einem...