Grüne Kongos (Pärchen? ) abzugeben

Diskutiere Grüne Kongos (Pärchen? ) abzugeben im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo an alle, ich hoffe es findet sich ein neues schönes zu hause für die beiden ?? http://www.vogelforen.de/showthread.php?p=996463#post996463

  1. Ara4ever

    Ara4ever Guest

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mieziekatzie, 21. September 2005
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Ich kann mich auch irren, aber gehören die grünen Kongos denn nicht zu den Langflügelpapageien????
     
  4. Ara4ever

    Ara4ever Guest

    Hi Hallo, ja dies schrieb mir Pico auch gerade, ich hab da wie gesagt keine Ahnung, kenne nur KONGO und Timneh Papageien, und dachte grüne... Kongos sind ( nicht grau hmmm ) ich sollte nicht so viel denken. ich hoffe ihr nehmt meine Unwissenheit nicht allzu krumm, wollt ja nur schnell helfen.
     
  5. TanjaD

    TanjaD Guest

    Hier die Begründung warum !!

    Hallo,

    hier kurz meine Geschichte warum ich sie abgeben muss. Ich bin leider starker Allergiker, gegen Vögel war ich allerdings nicht allergisch, habe ich mich extra vor Anschaffung testen lassen. Mein Arzt riet mir damals schon ab, mir trotzdem keine Vögel anzuschaffen, weil auch eine Allergie gegen Vögel noch auftreten kann. Aber wie das mit der Vernunft und der Liebe zu Tieren nun mal ist, habe ich nicht auf den Arzt gehört und mir die beiden grünen Racker im April 2002 (leider sehr überteuert beim Händler) gekauft. Aber mir war es das Geld wert, habe ich mich sofort in die beiden verliebt und sie mitgenommen, nachdem ich mein Sparbuch geplündert habe. Ein Traum ging in Erfüllung. Mein Partner fand die beiden auch echt toll. Es wurde ein großer schöner Käfig für die beiden gekauft und sie lebten sich schnell ein. Der Zoohändler (Spezi für Papa´s, sehr nett) sagte mir damals, dass es sich wahrscheinlich zu 80 % um Hahn und Henne handelt. Einer von den beiden (wohl der Hahn, Name Joshi) ist auch dominanter am Kopf und hat einen größeren Schnabel und die Henne, Name Paula ist eher kleiner und zierlicher. Beide sind handzahm, sprechen ein wenig und amen mich ständig nach, so z. B. meine Niesattacken, die im Laufe der Zeit wegen dann leider der doch auftretenden Allergie aufgetreten sind. Ich wollte es ja nicht wahrhaben und die Allergie immer wieder aufs Wetter geschoben (habe von Katzenallergie bis Heuschnupfen alles mögliche). Bis ich dann mal zum Arzt bin und mich noch mal habe testen lassen und siehe da ich reagierte plötzlich doch auf meine beiden Vögel. Das hat mich aber denn noch nicht abgehalten sie abzugeben, wozu gab es denn Medikamente sagte ich mir. Ich nahm also fleißig - immer wenn es mir schlecht ging (mir ging es nur sporadisch schlecht, sprich leichtes Asthma, Niesattacken, Augentränen) - Asthmaspray und Antiallergikum. Bis ich schwanger wurde vor 5 Monaten, es kam sehr überraschend für mich und war nicht geplant, aber ich freue mich natürlich ganz doll darüber. Leider zwingt mich nun die Schwangerschaft und auch mein Arzt, die Papageien endgültig wegzugeben, weil ich keine Allergiemittel mehr nehmen darf und mein Kind dadurch gefährde. Es flossen etliche Tränen, es wurde hin- und her diskutiert und schließlich fiel eine Entscheidung wegen der Vernunft. Ich habe sie inzwischen bei einer sehr guten Freundin untergebracht im Büro, es sind jetzt quasi Büropapageien, der Vater von ihr hat sich bereit erklärt, sie so lange aufzunehmen, bis ich neue Eltern gefunden habe für die beiden, was ich ihm hoch anrechne und sehr dankbar bin. Es geht den beiden sehr gut, obwohl sich der Joshi etwas negativ entwickelt hat. Wenn er Personen nicht mag, dann beißt er zu, fliegt die Leute an und will beißen, aber nur Personen die er nicht mag, den Papa von der Silke mag er halt nicht. Vorher war er nicht so, er ist eigentlich der verschmustere von den beiden und braucht viel Zuneigung und ist super anhänglich. Vielleicht liegt sein Verhalten auch an der Geschlechtsreife ? Er ist auch der sprachbegabtere von beiden. Man hört deutlich: Hallo Dicker, Na Du, Neeeein, Aua usw. Die Paula dagegen ist eher schüchtern und total lieb und mag nur manchmal gekrault werden. Der Joshi mochte immer meinen Partner und die Paula war in mich verguckt. Paule liebt die Schulter und schläft dort gern. Beide haben engen Bezug zu Menschen und brauchen viel Aufmerksamkeit. Und ganz wichtig, die beiden gehören zusammen. So, dies erst mal zur Geschichte. Bisher haben sich zwei drei Leutchen gemeldet, die sich den beiden gern annehmen würden. Ein Versand der beiden kommt natürlich auch für mich absolut nicht in Frage. Nur persönliche Abholung, damit ich Sie kennenlernen kann. Ich möchte mit den beiden auch kein Geld verdienen, möchte sie aber auch nicht verschenken, weil dann ja jeder sich die Vögel leisten könnte und so auch Gefahr laufe, an falsche Hände zu geraten. Ich würde dann vorschlagen, dass Sie mir - wenn Sie sich entschieden haben Sie zu nehmen - einfach einen Vorschlag machen. Nur soviel, sie haben 1900 Euro gekostet als Paar, der Preis war natürlich viel zu überteuert, da Zoohandlung. Quittung und Papiere und Beringen vorhanden. Wie gesagt, ich möchte kein Geld verdienen, ich lasse Ihnen die Entscheidung. Ich möchte ein gutes sichereres und tolles Zuhause für die beiden, das steht im Vordergrund. Ich hatte mal einen Bericht in der Zeitung Schöner Wohnen, wer Interesse hat kann sich die beiden dort mal anschauen. Dann bitte melden. So, das wars erst mal von meiner Seite. Und vielen vielen Dank an alle. Gern warte ich Antwort, wie es weitergehen soll.
    Ganz lieben wenn auch traurigen Gruß Tanja D.
     
  6. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Tanja,
    wenn Du den Beiden einen Gefallen tun willst, gibst Du sie mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr ab.
    Das Geld solltest Du vergessen. Es geht hier in erster Linie um die Zukunft der Beiden....
    Beste Grüße
     
  7. #6 Martin Unger, 21. September 2005
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hallo,

    wie Ihr sicherlich wißt sind für solche Anzeigen normalerweise die Vögel in Not Rubrik gedacht (dann sollte allerdings auch der Preis im Text gelistet werden), bei einem höheren Preis können nur die Kleinanzeigen helfen.

    Ich lasse den Thread jetzt einfach mal offen und ich denke wir müssen einfach schauen das das ganze nicht aus dem Ruder läuft.

    Ich selbst hoffe das Sie einen schönen Platz finden.

    Es grüßt Euch

    Martin
     
  8. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Ich hoffe das auch sehr Martin....
    Da wir uns ja hier im entsprechenden Forum befinden ;-) kann ich ja frei und offen zugeben, daß ich ganz vernarrt bin in grüne Kongos ;-) - nur schade, daß ich selbst leider keinen Platz mehr bieten kann...
     
  9. Martina B.

    Martina B. Martina B.

    Dabei seit:
    22. Juni 2004
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Tanja,
    ich hoffe, du findest ein schönes Plätzchen für deine beiden Lieblinge.
    Ich darf gar nicht dran denken, es muss ja soo schrecklich sein wenn man sie wegen einer "blöden" Allergie abgeben muss - lass dich drücken und weiterhin alles Gute für dich und dein Baby :trost:
    Schade, dass du nicht in der Nähe von mir wohnst, meine beiden Racker hätten sicher nichts dagegen wenn sich unsere Kongo-Familie etwas vergrößern würde :zwinker:
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Monika.Hamburg, 24. September 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Tanja,

    was machen die Beiden denn ?

    Sind sie noch abzugeben oder haben die Beiden schon ein neues Zuhause gefunden ?
     
  12. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallo,
    ich finde es auch ganz schön traurig, dass du in so kurzer Zeit immer wieder in die Situation kommst sie abgeben zu müssen.
    Wenn ich helfen kann gerne, leider wohne ich zu weit weg um dir vor Ort zu helfen.
    Melde dich einfach, wenn du willst.

    Das mit dem Geld sehe ich auch so, lieber einen guten Platz als Geld stimmend machen.
     
Thema:

Grüne Kongos (Pärchen? ) abzugeben

Die Seite wird geladen...

Grüne Kongos (Pärchen? ) abzugeben - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  3. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  4. Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei

    Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei: Hallo, ich bin neu hier, heiße Niklas. Seit Monaten überlege ich bereits mir Papageien anzuschaffen. Meine genauere Wahl fiel da auf die Grünen...
  5. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...