Hab mich mal an Fotos versucht

Diskutiere Hab mich mal an Fotos versucht im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hab mal versucht ein paar Fotos zu schießen, nur die Geier wollten nicht immer so wie ich... Hier mal Sina nach einer kleinen Sprühdusche.

  1. Toto

    Toto Guest

    hab mal versucht ein paar Fotos zu schießen, nur die Geier wollten nicht immer so wie ich...

    Hier mal Sina nach einer kleinen Sprühdusche.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toto

    Toto Guest

    Hier mal der Lutino/Albino immer noch sehr schüchtern
     

    Anhänge:

  4. Toto

    Toto Guest

    der zweite Neuzugang...
     

    Anhänge:

  5. Toto

    Toto Guest

    Und schließlich noch der dritte Neuling, "Jungspund"
     

    Anhänge:

  6. Toto

    Toto Guest

    Mutig ist er ja schon wie ein Großer...
     

    Anhänge:

  7. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Die sind super geworden, die Fotos.:)
    Der zweite Neuzugang ist vielleicht auch eine Henne, beim dritten würde ich wegen dem bisschen gelb vorne am Kopf auf einen kleinen Hahn tippen, wenn er noch ganz jung ist.
    Wahnsinn, dass der schon so zutraulich ist8o :)
     
  8. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Uihh, die sind ja alle drei sehr schön.

    Toll, wie Jungspund (bleibt der Name, fänd ich ja lustig) schon nach so kurzer Zeuit auf die Hand kommt.
     
  9. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Toto :0-


    Hat ja super geklappt mit den Bildern :p .

    Wie alt ist der 2. Neuzugang und Jungspunt ? Sind die Beiden Nestjung ?
    Wenn ja tippe ich aber beim 2. Neuzugang auf Hahn, mir fehlen die quergestreiften Schwanzfedern.
    Wie schaut die ganz lange Schwanzfeder von Jungspunt aus ? leicht gestreift oder glatt grau?
     
  10. Toto

    Toto Guest

    Tjo, ich glaub schon das Jungspund jetzt so heißt, wird lusitg wenn er alt ist :D also sein Ring ist von laut ZZF von August 2001 (offener ZZF) aber da der Züchter hier aus Wuppertal ist, werde ich da mal nachfragen, den der sieht nicht wie ein 2 Jahre alter Vogel aus. Die Schwanzfederinnenseiten sind glatt grauschwarz, die Außenseitensind quasi von oben bis unten gestreift.

    Der Lutino versucht geht immer wieder mal zu dem zweiten Neuzugang und möchte sich kraulen lassen, leider bin ich für Bilder immer zu langsam. ( Liege ich eigentlich mit dem Albino richtig, wegen der roten Augen auf dem Foto? )
    Übrigens bin ich mir sicher, den zweiten schon bei "Singversuchen erwischt" zu haben.

    Beide haben Ringe, welche im August diesen Jahres ausgegeben wurden, an eine "OHG" :k , oder gibt es sowas unter Züchtern öfters, das die ne Handelsgesellschaft aufmachen ?

    Bin gleich erstmal auf Krankenbesuch, weitere Bilder folgen, versprochen.

    Ach ja, ich denk schon die ganze Zeit über zwei fehlende Namen nach, wenn einer einen Tip hat...
    Es gibt schon Rocky, Sina, Fussel und jetzt auch Jungspund.

    :0-
    Thorsten
     
  11. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Thorsten :0-


    Bei offenen ZZF Ringen gibt es keine Jahreszahl auf den Ringen nur eine Vortlaufende Nummer.
    Steht z.B. hier schön erklärt.

    Aber wenn Du den Züchter kennst dürfte es kein Problem sein rauszufinden wie alt sie sind.

    Ein Lutino ist ein weiß/gelber Nymph mit roten-orangen Wangenfleck. Ein Albino ist ganz weiß ohne den Wangenfleck.


    Wegen Namen, schau mal hier unter Haltung und dann Kauf und Eingewöhnung. Da ist eine Große Namensliste.
     
  12. Gill

    Gill Guest

    Ich hab auch mal versucht ein Nymphenfoto zu machen- ist ganz schön schwer..... meine Nymphen sind nicht so fotogen.....
     

    Anhänge:

  13. #12 bendosi, 15. November 2003
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2003
    bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Weißköpfe

    sind immer Photogen

    Hm wenn ich mir noch ein Paar zulege dann Weßköpfe das steht fest, Aber ich hab eher derzeit damit zu tun ein Paar ordentlich unter zu bringen.

    Na so ist das Leben zur Zeit sind es 10 Nymphen , bei denen wir leben dürfen.:0-

    Übrigens sind soviel ich weis Lutinos keine Albinos

    Das eine ist ein Kopfschecke (weiße Stelle am Hinterkopf ) da ist die Geschlechtsbestimmung über die Gefiederfärbung immer ein Pronblem genau wie bei Geperlten. bei denen sieht man das Geschlecht nach der Mauser, da Hähne die Perlung verlieren.
     
  14. Gill

    Gill Guest

    Weißköpfe????
    Verkauft wurden sie mir als Zimtschecken!!!:? :? :? Oder ist das das Selbe?
     
  15. Toto

    Toto Guest

    Bei den Farbbezeichnungen halt ich mich raus, da hab ich auch keinen Überblick :p

    Aber was meinst du wieviele Bilder ich wieder gelöscht hab, weil sie nicht "gut" geworden sind :D
    Das sind nur die, die übrig geblieben sind.

    @Federmaus,
    hab mir die Adresse der Züchter ja über die ZZF geholt gehabt, einfach ne mail mit der Ringbezeichnung hingeschickt und prompt Antwort erhalten. Daher hab ich die Adressen und Daten der Ringausgabe.


    Danke für die Aufklärung Albino-Lutino an euch zwei, bin ich wieder etwas schlauer geworden ;) .
    Man lernt halt nie aus.

    Ich werd "einfach" noch von jedem einzelnen Fotos "von allen Seiten " machen, und ihr dürft dann die Farbe raten :D
    Ist doch ne prima Idee, finde ich....:D :D :D

    Durch die Namensliste werde ich mich mal durcharbeiten.
     
  16. Homer

    Homer Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Toto,

    hübsche Nymphen hast du.
    Dein erstes Bild (Duschfoto) zeigt einen geperlten Nymph. Wie schon geschrieben wurde verlieren die Hähne diese Färbung meist mit der Jugendmauser, nur die Hennen behalten sie ein Leben lang.
    Das zweite Bild zeigt einen Lutino, genau wie Heidi sagte wäre ein Albino reinweiß, ihm würde der rote Wangenfleck und auch die gelbliche Färbung des Gefieders fehlen.
    Das dritte Bild zeigt einen leicht geperlten Nymphensittich. Zwar ist das auf dem Foto kaum zu erkennen, allerdings würde ein normal wildfarbiger Vogel nie solch gelbe Schwanzfedern haben. Deshalb tippe ich auf geperlt. Über das Geschlecht kann man nichts sagen, außer zu weißt die Farbe der Eltern.
    Dein letztes Bild zeigt, wie Bernd schon schrieb, einen wildfarbigen Kopffleckschecken.

    @gill, du hast zwei Weißkopfzimtschecken. Wie bei allen Weißköpfen fehlt ihnen der gelbe Farbstoff und so können sie kein Gelb und Rot im Gefieder produzieren.
    Alle diesen Stellen (Wangenfleck, Maske..)bleiben beim Weißkopf weiß.

    Ciao, Homer:0-
     
  17. Karinetti

    Karinetti Guest

    Liebe Nymphies sind das!:)
    Ich habe ja auch 2 Weißkopfschecken und bekomme jetzt noch ein Pärchen dazu, es sind wieder Weißkopfschecken allerdings ist ein Zimt-Weißkopfschecke dabei. Der wird dann so aussehen (nehme ich an) wie von Gill. Freu mich schon sooooooo!:0-
     
  18. Gill

    Gill Guest

    Ja, ich habe mir meine beiden auch gekauft, weil ich sie so schön fand (und ich finde sie immernoch superschön). Der Züchter sagte mir auch, das das eine recht seltene Sorte von Nymph ist. Stimmt das? Denn im Forum habe ich schon so viele dieser "Weißköpfe" gesehen. Aber Jillie: ich sehe zwischen Deinen beiden und meinen keinen Unterschied??? Ich kenne mich da aber leider auch viel zu wenig mit aus. Diese ganzen Farben.....:?
     
  19. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hi Gill,

    der Unterschied ist, dass Jillie naturfarbene Weißkopfschecken hat, wenn ich das richtig sehe. Die haben grau-weißes Gefieder.

    Deine sind zimtfarbene Schecken, die haben ein mehr "bräunliches" Gefieder, das sieht außerdem etwas verwaschenerer aus als bei Jillies Vögeln.

    Ich habs jetzt sehr laienhaft beschrieben, ich bin auch kein Experte, aber wenn ich mir die Farbschlaggalerien so ansehe, dann dürfte das der Unterschied sein;)

    Homer hat es sehr gut beschrieben, er ist auf dem Gebiet viel besser:

     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Thorsten :0-

    Da hast du aber Glück gehabt das Du die adresse bekommen hast. Meist geben sie die aus Datenschtuzgründen nicht raus.


    Hallo Gill :0-

    Deine sind Weißkopfzimmter, da das grau heller ist und auch bräunlich schimmernde Federchen dabei sind.

    Hier ein Bild von einen "normalen" Zimtfarbenen (Schecken).
     

    Anhänge:

  22. Gill

    Gill Guest

    Aaaaah... Danke für die Infos! Was ich hier so alles lerne......
    Heidi: übrigens auch ein süßer Fratz!
     
Thema:

Hab mich mal an Fotos versucht

Die Seite wird geladen...

Hab mich mal an Fotos versucht - Ähnliche Themen

  1. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  2. Vogelnetzwerk.de Fotos

    Vogelnetzwerk.de Fotos: Hallo! Vielleicht ist es schon jemanden aufgefallen? Es wurden einige Bilder neu eingestellt, die falsch betitelt sind. Wer ist als Modi für die...
  3. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  4. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  5. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...