Habe gestern mal die Voliere umgestaltet...

Diskutiere Habe gestern mal die Voliere umgestaltet... im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; hallo @all, gestern beim Reinigen der Voliere überkam es mich und habe ein wenig umdekoriert... Das einzige, was gleich geblieben ist, ist...

  1. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    hallo @all,

    gestern beim Reinigen der Voliere überkam es mich und habe ein wenig umdekoriert...


    Das einzige, was gleich geblieben ist, ist das Schlafhäuschen und die darunterhängenden Fressnäpfe ( so können sie nicht reinkoten).

    Den Mini-Kletterbaum habe ich umgestellt und noch ein paar Äste drangebastelt, dafür habe ich ein paar Sitzstangen wieder entfernt. Den Sisal-Doppelring habe ich ein wenig tiefer gehängt und nach hinten versetzt.

    Jetzt haben sie "obenrum" noch ein wenig mehr Platz zum Fliegen, aber zum Sitzen müssen sie doch ein bisschen tiefer kommen...

    Dann musste ich sie ein bisschen ärgern, habe frische Äste an ihre Sitzstangen befestigt. Um sie zu beruhigen habe ich aber auch eine Kolbenhirse reingetan und zur Feier des Tages wurden sie mit Babybrei verschont :D

    Währenddessen flitzten sie mir beim Freiflug um die Ohren *grins*
    Mit meinem dicken Babybauch habe ich aber auch eeeeeeeeeewig gebraucht und danach war ich KO...*ächz*

    Tja.... und dann trauten sich die Geier nicht mehr rein.....sah ja ganz anders aus *huuuuch!!!!*
    Da sie aber Hunger hatten und sie die vielen Leckereien sahen, haben sie sich dann irgendwann doch getraut.

    Man, haben Gerd und ich Tränen gelacht:Die beiden sind wie verrückt durch die gegend gepest - vom Fressnapf zur Tränke zur Hirse und dann überall diese störenden Äste!!! :?
    Es hat auch nicht lange gedauert, das waren alle Äste zerstört und entfernt, meine süßen kleinen Zerstörer ;)

    Dadurch, dass ich jetzt alles ein wenig tiefer montiert habe, sieht man sie auch besser. Sonst haben sie sich ja immer unters Dach (den wir noch nicht entfern haben) verkrochen.
    Trotzdem können sie sich noch zurückziehen, ins Schlafhäuschen zum Beispiel. Das hatten wir schon damals so reingehängt, dass man es nicht einsehen kann.
    Und dahinter können sie sich auch noch verstecken.

    Im großen und ganzen hatte ich aber den Eindruck, dass es ihnen gefällt, sind ja neugierig und müssen alles sofort (naja...) inspizieren!

    So, das wars erst mal wieder von uns!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Habe gestern mal die Voliere umgestaltet...

Die Seite wird geladen...

Habe gestern mal die Voliere umgestaltet... - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  4. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  5. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...