Halmahera-Henne mit Neuguinea Hahn?

Diskutiere Halmahera-Henne mit Neuguinea Hahn? im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallöchen alle zusammen, wir stehen vor einem größerem Problem. Wir suchen für unsere kleine Tara (Halmahera) einen passenden Hahn. Man findet...

  1. nadia

    nadia Nadia

    Dabei seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenfeld
    Hallöchen alle zusammen,

    wir stehen vor einem größerem Problem. Wir suchen für unsere kleine Tara (Halmahera) einen passenden Hahn. Man findet jetzt weit und breit nur Neuguinea-Hähne. Weiß jemand von euch vielleicht ob das zusammenpasst? Man kann bei den Männchen ja überhaupt keinen Unterschied feststellen zwischen Halmahera und Neuguinea. Selbst Züchter tun sich schwer eine Unterscheidung zu treffen bei den Männchen (hab ich zumindest gelesen). Kann mir mal jemand erfahrenes ein paar Tips geben? :+keinplan

    Kennt von euch jemand einen der gerade einen Halmahera-Hahn abzugeben hat? Umgebung Dresden ... weiß ja nicht wieviele Stunden Reise man so einem kleinen zumuten kann.

    Naja, ein bisschen traurig wäre ich schon, wenn meine Tara mit Partner dann nicht mehr so kuschelig ist wie jetzt. Man hört ja immer, dass Papageien keine Kuschelvögel sind, aber meine Tara macht da wohl eine Ausnahme :freude:
    aber ich sollte da wohl eher auf ihre Bedürfnisse kucken.

    Unsere Tierärztin meinte, dass sie in ihrem Fall raten würde keinen Partner zu suchen, da sie uns schon als Partner akzeptiert hat und das für sie nur mentaler Stress wäre. Das ist wohl absoluter Quatsch, wobei ich mich aber gefreut habe, als sie das gesagt hat ... nene

    Also, falls jemand einen Halmahera-Hahn (um die ein bis zwei Jahre alt - wenn nicht auch älter) weiss, der eine Freundin sucht ... wir würden Purzelbäume schlagen. Aber vielleicht passt ja auch eine Neuguinea-Hahn?!?

    Freuen uns über viele Antworten :jaaa:
    Noch ein schönes Wochenende

    Nadia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Räbchen

    Räbchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    77704 Oberkirch
    Hallo Nadia
    Ich besitze selber eine Halmahera-Henne und einen Halmahera-Hahn. Der Züchter, von dem ich die beiden Tiere habe, züchtet ausschließlich Halmaheras. Er hat auch immer wieder welche zu verkaufen, und ich kann mich gerne erkundigen. Allerdings wohne ich nicht in der Dresdner Umgebung, sondern im Nordschwarzwald (Achern/Baden) Es wäre schon ein ganzes Ende zu fahren ... Falls Du Interesse hast, melde Dich!
    Gruß Susanne
     
  4. nadia

    nadia Nadia

    Dabei seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenfeld
    Irrtum

    Hallo,
    wie sich jetzt herausgestellt hat ist unsere Tara doch kein Halmahera sonder ein Neuguinea Edelpapagei. In der Tierhandlung wo wir sie geholt haben, konnten sie uns gar nichts sagen und von den Bildern und Beschreibungen im Internet habe ich angenommen sie wäre ein Halmahera. Jetzt, nachdem ich den Züchter ausfindig gemachct habe wurde ich aufgeklärt: unsere Tara ist doch ein Neuguinea Papagei. Wäre aber trotzdem interessant zu wissen, wie sich die unterschiedlichen Arten verpaaren lassen.
    Einen Neuguinea-Jung zu finden dürfte nur halb so schwer sein glaube ich - froh sein darüber :p
    nadia
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.202
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Nadia

    nanu, wie denn das auf einmal? Du erzähltest mir doch, dass der Vogel einen gelben Schwanz hat ....:?

    Hast du dir diese Fotos angeschaut:
    Halmahera Halmahera Halmahera Halmahera Neuguinea Neuguinea

    Wie alt ist Tara? Vielleicht ist sie noch nicht richtig ausgefärbt.
     
  6. nadia

    nadia Nadia

    Dabei seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenfeld
    hallo,
    wie gesagt, ich bin mit meinen Vergleichen mit den bildern aus dem Internet zu dem Schluss gekommen, dass sie ein Halmahera ist. Ich bin zwar noch immerein wenig unschlüssig aber werde wohl dem Züchter glauben müssen, der schwarz auf weiss hat, dass sein Pärchen Neuguineas sind. Tara ist jetzt fast ein Jahr alt, kann also sein, dass sie noch nicht die richtigen Farben angenommen hat. Hier mal zwei Bilderchens, die ich jetzt mal so auf die schnelle gemacht habe. Gibt es da noch andere Möglichkeiten das rauszukriegen? Mit Federtest oder so? Ist vielleicht eine blöde Frage, aber ich würde wirklich gerne wissen, damit ich ihr den richtigen Partner finden kann.
    Bin dankbar für jeden tip :idee:
    nadia
     

    Anhänge:

  7. Zoe

    Zoe Mitglied

    Dabei seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76437 Rastatt
    Hallo Nadia,

    unsere Neuguineahenne ist jetzt knapp 14 Monate alt. Die Schwanzspitzen sind bei ihr hellrot. Keine Spur von gelb zu sehen. Auch die Schwanzfedern die im Moment nachwachsen sind vorne hellrot. Ich kann mir nicht vorstellen, dass deine Henne eine Neuguinea ist. Die Farbe ist zu unterschiedlich.
    Vieleicht ist ihre Mutter eine Neuguinea und der Vater ein Halmahera?:? Die Hähne sind ja schwerer zu unterscheiden als die Hennen.
     
  8. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.202
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Nadia

    hast du dem Züchter mal diese Fotos geschickt? Tara könnte, wie erwähnt, höchstens ein Neuguinea-Halmahera-Mischling sein. Vielleicht sind bereits die Eltern oder Grosseltern (besonders der Hahn) gemischt und bei ihr kommt das nun richtig zum Vorschein.
    Wie sieht eigentlich der Augenring aus?
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. CuCo

    CuCo EclectusLiebhaber

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82281 Egenhofen/Bayern
    Also für mich ist das definitiv eine Halmahera Henne, gelbe Schwanzfedernenden, das Violett, statt Blau, so wie ich das sehe, kein blauer Augenring und noch dazu die fliessenden Übergänge vom Rot ins Violett an der Brust und im Nacken, bei einer Neuguinea ist das scharf abgegrenzt.
    Gruß
    Curt
     
  11. nadia

    nadia Nadia

    Dabei seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birkenfeld
    Hallochen,
    ja, ich bin auch zu dem Schluss gekommen, dass sie wohl eine Mischung ist. Was auch meine ursprüngliche Frage beantwortet, ob man Halmaheras und Neuguineas verpaaren kann. Ich hab jetzt auch schon einen Neuguinea Hahn, den ich in drei Monaten abholen kann. Bin jetzt schon ganz aufgeregt und hoffe es klappt alles mit den beiden. Danke nochmal für eure Beiträge.
    Gruß
    Nadia
     
Thema: Halmahera-Henne mit Neuguinea Hahn?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. halmahera papagei hahn

    ,
  2. halmahera papagei Hahn 1 jahr

Die Seite wird geladen...

Halmahera-Henne mit Neuguinea Hahn? - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...