Handaufzucht

Diskutiere Handaufzucht im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen, hat jemand schon in irgendeiner Weise Erfahrung mit Handaufzuchten von Agas. Mein Pärchen hatte 5 Eier gelegt, davon war eins...

  1. #1 Goldmaeuschen, 3. September 2002
    Goldmaeuschen

    Goldmaeuschen Guest

    Hallo zusammen,

    hat jemand schon in irgendeiner Weise Erfahrung mit Handaufzuchten von Agas. Mein Pärchen hatte 5 Eier gelegt, davon war eins unbefruchtet. Aus vieren sind dann putzmuntere kleine Baby- Geier geschlöpft, in Abständen von jeweils 2 bis3 Tagen. Und hier liegt auch mein Problem. Das Älteste isungefähr 3mal so groß wie das kleinste Das scheint auch logisch, als ich aber gestern Mittag reinschaute, sah ich das kleinste überhaupt nicht mehr. Also nahm ich die großen raus und ganz unten lag das Kleine ganz apatisch da und hat sich nicht mehr gerührt.Auch sein Kropf war absolut leer. Ich nahm es kurzerhand ras und setzte es unter eine Wärmelampe. Ein wenig Kinderbrei hatte ich auch noch da und klein wenig Aufzuchtfutter zusammengemischt. Seitdem füttere ich es regelmäßig. Hab aber eigentlich keine Erfahrung damit, kann mir jemand vielleicht ein Paar Tipps geben, oder über seine Erfahrungen schreiben????

    Viele liebe Grüße
    Anna :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Anna,

    zwar mußte ich noch keine Agas per Hand aufziehen!

    Kann Dir nur sagen das du da ein sehr schweres Unternehmen gesartet hast. Die jungen Agas müßen rund um die Uhr alle 2 Stunden gefüttert werden.

    Dazu kannst du Babybrei und Eifutter nehmen, bei dem Babybrei mußt du darauf achten das Er ohne Milch angerührt wird. Die Themperatur sollte so um die 35-38°C haben, das so zubereitete Futter dann in eine Einwegspritze ohne Spitze (Nadel) füllen und das Junge damit füttern.

    Dem Futterbrei kannst Du noch etwas Vitamine dazu geben.
     
  4. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Ein bischen was zur Handauzucht habe ich im Thread
    Junge Agaponides werden nicht gefüttert. geschrieben, vielleicht ist da noch ein Tip dabei.
     
Thema:

Handaufzucht

Die Seite wird geladen...

Handaufzucht - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben

    Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben: Hallo zusammen, Luna ist am Freitag als 2. Goldnacken bei uns eingezogen. Laut Züchter 4 Monate alt und futterfest. Dem ist aber nicht so! Sie...
  4. Handaufzucht & Kauf - ist hier etwas zu beachten?

    Handaufzucht & Kauf - ist hier etwas zu beachten?: Hallo zusammen, wir haben uns für die Bourkesittiche entschieden und hatten fürher schon Wellensittiche. Ein großer Montanakäfig ist in silber...
  5. Junge Amsel im Garten verwaist???

    Junge Amsel im Garten verwaist???: Ich bräuchte einen Rat: In unserem Garten habe ich heute morgen eine junge Amsel beobachtet, die so aussah, als sei sie verletzt. Sie hüpfte...