hat mein welli einen tumor oder etwas ähnliches?

Diskutiere hat mein welli einen tumor oder etwas ähnliches? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hey ...ich habe 2 wellensittiche mein einer welli (weiblich)hat am after eine große beule , seit ungefähr 2 tagen...:nene: am anfang dachte ich,...

  1. #1 sootheMe, 3. Juni 2009
    sootheMe

    sootheMe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hey ...ich habe 2 wellensittiche mein einer welli (weiblich)hat am after eine große beule , seit ungefähr 2 tagen...:nene:
    am anfang dachte ich, dass sie vllt nur eine versopfung hat, aber sie frisst ganz normal und verklebt ist dort auch nichts..
    ich kann leider erst am freitag zum mit ihr zum TA.
    auch wenn ich bald zum TA mit ihr gehe wäre ich sehr dankbar wenn ihr mir vllt helfen könntet...
    ich habe große angst, dass sie eine entzündung oder einen tumor hat, da sie auch schon 10 jahre alt ist.:traurig:
    habt ihr i-welche tips wie ich ihr helfen kann oder wisst ihr was das sein könnte?:idee:
    im anhang hab ich nioch 2 bilder von ihr.
    vllt könnt ihr ja etwas erkennen..
    danke schon mal im voraus:zustimm:

    [​IMG]

    [​IMG]

    auf den fotos erkannt man das leider nicht so deutlich, ich finde die beule in der realität ziemlich groß..wäre wirklich toll wenn ich etwas hilfe bekomme;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Ein Tumor wäre schon möglich,vielleicht auch ein Abszess.
    Erkennst du eine Wunde oder ist es direkt innen?
    Was sagen die Experten?Könnte es auch ein Ei sein?
    Genaues wirst du erst beim TA erfahren.:trost:

    OT wie ich sehe scheinst du den Canto von Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] zu haben.
    Hast du nur die Plastikstangen drinnen oder auch Naturäste?Die sind sehr wichtig zum Nagen und für die Fußmuskulatur.;)
     
  4. #3 sootheMe, 3. Juni 2009
    sootheMe

    sootheMe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ich hoffe es dass es nur ein ei ist...aber wie gesagt dass hat sie schon 2-3 tage ..eine wunde kann ich nicht erkennen...aber die federn sind dort unten schon weniger geworden.sie wakelt auch seitdem extrem mit dem schwanz...immer im takt..ich denke das liegt am atmen....aber wie gesagt der schwanz wakelt extrem...
     
  5. #4 sootheMe, 3. Juni 2009
    sootheMe

    sootheMe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    wenn sie kurz davor ist ein ei zu legen, würde man dann solch eine beule kurz vor dem brüten erkennen?oder macht sich so etwas normalerweise nicht bemerkbar?
     
  6. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Da kenn ich mich leider nicht aus,meine zwei Hennen haben nie Eier gelegt.
    Kannst du sie denn in die Hand nehmen?Um eventuell mal ganz vorsichtig zu fühlen.
     
  7. #6 sootheMe, 3. Juni 2009
    sootheMe

    sootheMe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    nein leider nicht.ich kann meine finger zu ihr halten und sie knabbert dran, abermehr kann ich leider nicht ...da sie zu 2 sind und ich sie nicht sehr jung bekommen habe sind sie nicht wirklich zam
     
  8. Yu

    Yu gut zu vögeln

    Dabei seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67822
    das ist ein legebauch. die legt bald irgendwohin eier
    hast die beiden mal poppen gesehen? wobei das ned unbedingt eine vorraussetzung für produktion von eiern sein muss.
    hat sie irgendwo vllt eine dunkle ecke gefunden? meine hennen haben glücklicherweise wirklich nur dann eier gelegt, wenn sie nistkästen hatten.
    die braune krustige wachshaut deutet auch drauf hin, dass die rattig is ^^
     
  9. #8 sootheMe, 3. Juni 2009
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2009
    sootheMe

    sootheMe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ja die poppen jeden tag..und nen nistkasten hat sie seit ca. 2 monaten auch schon...da ist sie fast den ganzen tag drin..sie schläft dort,erfüttert sie dort..aber da is nie nen ei drin :)bist du dir da sicher? und woran erkennt amn dis dass sie bald legt und keinen tumor hat?
     
  10. #9 Yu, 3. Juni 2009
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2009
    Yu

    Yu gut zu vögeln

    Dabei seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67822
    dass sie bald eier legt, sieht man genau daran. ich schätz noch 3-5 tage. unterschiedlich.
    hat sie genug kalk zur verfügung?
    dass es kein tumor ist liegt unter anderem meiner meinung daran dass du sagst "seit etwa 2 tagen" ein ei braucht zur entwicklung von eizelle zu ei etwa 48 stunden.
    und dass sie regelmäßig poppen spricht auch dafür.

    edit:
    du hast nen nistkasten ... dann isses klar, dass sie jetz will. sie ist halt in stimmung. hast du eine Zuchtgenehmigung wenn du in DEutschland wohnst?


    nochma edit:
    tumore sehen einfach anders aus: hier bilder
    und bei dem einzig möglichen tumor: kloakentumor - würde der vogel bei dem stadium ned mehr kot absetzen können.
     
  11. sootheMe

    sootheMe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    naja sie hat einen kalkstein,an den sie noch nie rangegangen ist...gibts denn was was ich ins futter müschen kann?
     
  12. Yu

    Yu gut zu vögeln

    Dabei seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67822
    wenn sie nicht an den Kalkstein geht oder du es noch nie gesehen hast, dann kann es passieren, dass die Eier keine ausreichend feste Kalkschale bilden können und es zur Legenot kommt. ich hatte mal ne Rosellahenne, die auch keinen Kalkstein mochte. Das erste Ei, was sie lieblos legte, war viel zu weich von der Schale. Ich hab damals ihr dann abrieb vom Kalkstein aufs Futter gesteut und die dann gings besser.

    futter:
    ja da gibs diverse Dinge ... Eifutter, Keimfutter etc pp.
    Die viel wichtegere Frage ist allerdings ob du eine Genehmigung zum Züchten von Sittichen und Papageien hast. Denn die Zucht von Wellensittichen ist in Deutschland genehmigungspflichtig. Wird vom Veterinäramt gemacht, man muss ein paar Auflagen dazu erfüllen usw.
    Du musst die Jungtiere mit Ringen versehen, die man von diversen Stellen gegen Vorlage einer ZG bekommt.
    Wenn du keine ZG hast dann empfehle ich dir, wenn sie die Eier gelegt hat, nimm die Eier und koch sie ab oder tausch sie gegen Plastikeier aus. Wellensittichzucht kann auch mit Komplikationen verbunden sein. du findest hier diverses darüber oder auch hier.
     
  13. sootheMe

    sootheMe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ja dankeschön für den tip:zwinker:
     
  14. #13 SusanneG., 3. Juni 2009
    SusanneG.

    SusanneG. Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Hat jetzt zwar nichts mit dem eigentlichen Thema und deiner Frage zu tun.
    Ich gebe dir aber den Rat, die Plastikstangen gegen Naturäste auszutauschen.

    Ist viel natürlicher für die Welli-Beine und schonender für die Gelenke, außerdem lässt sich so schön daran knabbern, ist auch gut für die Schnäbel......


    LG Susi
     
  15. #14 Silberreif, 3. Juni 2009
    Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    leider steht immer noch die Frage offen:

    Hast du eine Zuchtgenehmigung (wenn du in Deutschland wohnst)?

    Solltest du keine haben begehst du eine Straftat.
     
  16. Yu

    Yu gut zu vögeln

    Dabei seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67822
    Susanne ... spars dir

    der ist völlig beratungsresistent ... wer nicht einmal eine Zuchtgenehmigung hat, auf Fragen dazu nicht reagiert und dann wild die Tiere brüten lässt, sich keinen Kopf drum schert wie es ihnen geht oder ob aus den Küken was wird oder ned (och jetz isses tot ... egal, nächster Versuch), der wird garantiert eh die Tiere in einem Standardminivogelkäfig mit allem aus Plastik hocken haben und es gut so finden ... das einzige gute ist, dass sie zu zweit sind.
    Das ist einfach ein Paradebeispiel wie man es NICHT machen sollte ... vllt nimmt er/sie sich das Forum zu herzen der Tiere willen ... man kann da nur hoffen
     
  17. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Den Canto hatte ich auch lange Zeit,natürlich mit Freiflug.
    Als winzig würde ich ihn jetzt nicht bezeichnen,eher durchschnittlich.
    Habe allerdings gleich am Anfang diese furchtbaren Plastikstangen rausgeschmissen und durch Naturäste ersetzt.:)
    Was mich stört ist,das auf Fragen zur ZG garnicht oder nur ausweichend geantwortet wird.
    Zumal es auch gefährlich ist,für so eine alte Henne.Und warum wird überhaupt ein Nistkasten gekauft?:~
     
  18. sootheMe

    sootheMe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    also erstens mal ist es der größte käfig den man in den meisten zooläden sieht...
    2. ist nur die stange in der mitte aus plastik, die beiden anderen (an der seite) sind aus natur holz.
    und auf die frage mit der zg habe ich bereits reagiert...
     
  19. Yu

    Yu gut zu vögeln

    Dabei seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67822
    achja? wo denn?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SusanneG., 3. Juni 2009
    SusanneG.

    SusanneG. Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Na dann ersetz die in der Mitte auch noch gegen einen Naturast!!

    Haustiere sind vom Menschen abhängig, deshalb sollte alles getan werden, um ihnen ein möglichst artgerechtes Leben zu ermöglichen.
    Und wenn es nur das Austauschen von Plastiksitzstangen ist.......


    LG Susi
     
  22. #20 DeichShaf, 3. Juni 2009
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wenn Du damit meinst, dass Du sie jetzt beantragt hast OK. Wenn Du damit meinst, dass Du dazu in diesem Thread etwas geschrieben hast, leidest Du unter einer blühenden Fantasie.

    Ganz ehrlich: Mich erreichen über YouTube haarsträubende Anfragen zur Brut und immer wenn ich selbst dort oder die Leute hier auf die Zuchtgenehmigung verweisen, heißt es "Ich will ja nicht züchten sondern die nur einmal brüten lassen" oder "Ja, habe ich geholt" oder ähnlichen Nonsens. Du wirst sicherlich Verständnis dafür haben, dass ich (und andere ehrliche Züchter) Dir jede Hilfe verweigern werde, so lange Du zu dem Thema nicht klipp und klar Stellung beziehst. Lebst Du in Deutschland, ist die ZG Pflicht und unabdingbar, wenn Du auch nur einmal brüten lassen willst. Alles andere ist Strafbar - und beim Seuchenschutz versteht der Gesetzgeber nicht auch nur ein klitze kleines bischen Spaß - hier stehen Menschenleben auf dem Spiel, wenn es zum Ausbruch der Psittakose kommt, die von Papageien und Sittichen (u.a.) übertragen wird.

    Es ist im Interesse der Tiere, denn eine Brut ist eine Angelegenheit, die das Leben der Henne und der Küken kosten kann und Du wärst machtlos ohne jedes Hintergrundwissen.
    Es ist in Deinem Interesse, denn eine Brut ohne Zuchtgenehmigung, selbst wenn Du die Tiere nicht verkaufen willst, ist strafbar - und wir reden hier von bis zu 20.000 Euro Geldstrafe!
    Es ist im Interesse der ehrlichen Züchter mit Zuchtgenehmigung, die sich den Ar*** aufgerissen haben und sich belesen haben, um ihren Vögeln bei der Zucht ideale Voraussetzungen zu schaffen und die deshalb in der Lage sind, in jeder schwierigen Situation angepasst zu reagieren. Gerade das kannst Du nicht.

    Du hast ja nicht mal im Ansatz Basiswissen vorzuweisen über die Bedürfnisse der Tiere, sonst wüsstest Du, dass es für eine Henne in dem Alter gefährlich ist: Der Legedarm ist möglicherweise nicht voll ausgebildet und die Henne wird beim Legen der Eier dann, wenn sie sie überhaupt rausgedrückt bekommt, Verletzungen und Risse am Legedarm bekommen. Das passiert sogar älteren Hennen mal - aber bei so jungen Tieren wiegen die Verletzungen viel viel schwerer, ja sogar so schwer, dass die Henne möglicherweise verblutet.

    Auch wenn Du es nicht wahrhaben willst: Eine Brut unter den Konditionen bei Dir ist alles andere als ratsam. Nimm der Henne bitte den Nistkasten umgehend weg. Sie wird trotzdem mehrere Eier legen (wenn es denn gut geht), und wenn sie die nicht beachtet, wirfst Du sie weg. Ansonsten ersetzt du die bitte gegen Plastikeier (gibts in jedem Zooladen für 1-2 Euro von Fa. "Trixie").
     
Thema: hat mein welli einen tumor oder etwas ähnliches?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich beule am po

    ,
  2. wellensittich geschwür am po

    ,
  3. wellensittich dicker po

    ,
  4. wellensittich kloake tumor,
  5. wellensittich tumor kloake,
  6. wellensittich hat beule am po,
  7. wellensittich tumor am after,
  8. wellensittich knubbel über der kloake,
  9. wellensittich henne hat dicken popo,
  10. geschwür Wellensittich am ende des schwanzes,
  11. welli henne legt bald ei,
  12. http:www.vogelforen.dewellensittich-allgemein190833-hat-welli-tumor-etwas-aehnliches.html,
  13. tumor wellensittich,
  14. große poloch beim wellensittich,
  15. wellensittich große rote knoten am after,
  16. geschwür an der popo,
  17. woran erkennt man dicken wellensittich,
  18. wellensittich dicken po,
  19. wellensittich wucherung bauch,
  20. abszesse und tumoren bei wellensittichen,
  21. Tumor bei Wellensittiche Kloake ,
  22. wellensittich harter knubbel,
  23. wellensittich dunklen knubbel über der kloake,
  24. welli dicke kloake,
  25. sittich Weibchen hat wunden after
Die Seite wird geladen...

hat mein welli einen tumor oder etwas ähnliches? - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...