Hawaiigänse und der Marder...

Diskutiere Hawaiigänse und der Marder... im Wasserziergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; hallo Ziergeflügerfreaks! ich habe da noch eine frage, und zwar, können sich Hawaiigänse gegen Marder wehren?? der Fuchs ist kein problehm, der...

  1. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    hallo Ziergeflügerfreaks!

    ich habe da noch eine frage, und zwar, können sich Hawaiigänse gegen Marder wehren?? der Fuchs ist kein problehm, der kommt nicht durch die maschen...
     
  2. #2 chris92, 14.03.2007
    chris92

    chris92 Guest

    meine Schwanengänse (die nehme ich immer gern als Beispiel) die haben letztes jahr eine Ratte getötet und eine Leghornhenne fast tot gebisssen. Ich weiß ratte und Marder sind was ganz anderes aber trozdem so ein Gänsepaar wärend der Balz/Brut ist nicht zu unterschätzen. Aber ich denke eine Hawaiigans ist für den mader eine nummer zu groß.
     
  3. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    ja, denke ich auch, nur möchte ich es nicht ausprobieren!

    das problem ist halt, das die gänse in der nacht schlafen...und einstallen kann und will ich sie nicht!

    @ambos, kanst du evt. etwas dazu sagen?
     
  4. Eva53

    Eva53 Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Hallo D@vid,
    vor etlichen Jahren hat bei uns der Marder in zwei aufeinander folgenden Jahren eine brütende Hawaiigans getötet. Danach haben wir die Zucht aufgegeben, weil keine entsprechende Voliere zur Verfügung stand. Dem verbliebenen Ganter war der Marder wohl nicht gewachsen. Der war aber wohl auch nicht imstande, seine Brut zu verteidigen.
    Ich wäre an deiner Stelle da sehr vorsichtig, zumindest während der Brutzeit.

    Gruß Eva
     
  5. ambos

    ambos Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    richtig genauso ist es. die hawaiigans hat genau die richtige größe und keine chance gegen einen marder.in der natur machen marder auch vor graugänsen keinen halt die einiges größer sind
     
  6. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    gut, ich werde die weide entweder mit strom schützen..oder ich lass es!
     
  7. ambos

    ambos Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0

    denke daran, marder, kein fuchs. das solltest du bei der sicherung der anlage berücksichtigen. marder quetschen sich so ziemlich durch und unter jeder lücke drunter her und sind ausgezeichnete kletterer. meine sicherung reicht für einen marder sicher auch nicht aus, aber zumindest für den fuchs. und gott sei dank ist durch einen marder noch nie was passiert, eventuell letztendlich durch meine wehrhaften kanadier.
     
  8. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    oder übernachten Hawaiigänse auch auf inseln??

    wie gross müsste der abstand zwischen festland und insel sein?
     
  9. ambos

    ambos Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    nein sie suchen nicht einmal eine wasserfläche zum übernachten auf, hawaiigänse sind vom wasser völlig unabhängig. bis auf die wasseraufnahme durch trinken natürlich. einige gehen zwar gern schwimmen und baden sich ausgiebig aber als schutz nutzen sie das wasser nicht
     
  10. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    giebt es dann andere gänsearten, die nicht auf wasser angewiesen sind? und grösser? damit ihnen der marder nichts anhaben kann?

    Hühnergänse......im zoo Zürich haben die ein riesen problehm mit den emus....
     
  11. ambos

    ambos Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    hühnergänse sind sehr aggressiv das ist richtig
     
  12. #12 chris92, 15.03.2007
    chris92

    chris92 Guest

    und vorallem sind Hühnergänse neben den Kanadagänsen die größten gänse die es gibt.
     
  13. #13 King Fisher, 15.03.2007
    King Fisher

    King Fisher Mitglied

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    Hühnergänse sind die einzigen Gänse, außer den Hawai, die keine Wasserfläche brauchen, die ich kenne. Allerdings lasse ich mich gerne eines besseren belehren.
    Wären Hühnergänse denn nichts für dich??? Sie sehen sehr hübsch aus und sind einem Marder gegenüber bestimmt recht wehrhaft. Diese Wehrhaftigkeit könnte nur zum Problem werden, wenn in der Anlage noch andere Vögel leben sollen.
     
  14. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    ja....sie gefallen mir schon, nur, in der anlage leben auch noch 2 Walabys...das sollte zwar kein problem sein, da ich noch von niemanden, weder vom Zoo Zürich oder sonst wehm, gehört habe, das es probleme geben würde...aber die Emus.....im Zoo zürich haben die ein riesen problehm....und lamas sind halt sehr schreckhaft....

    wie gross müsste der Teich für 1.1 Riesenkanada sein??
     
  15. #15 Taubentaler, 15.03.2007
    Taubentaler

    Taubentaler Guest

    Ich würde mal sagen, dass auch alle Spiegelgansarten keine Wasserfläche zur Paarung benötigen und auch nicht zum Überleben...
    Bei einem Kollegen klappt es mit der Zucht hervorragend und er hat auch nur einen "Eimer" im Gehege stehen. Dafür muss das Gehege dann aber auch sehr groß und mit einer festen Grasnarbe versehen sein. Da aber hier auf die Agressivität Rücksicht gehalten werden muss, sollten Spiegelgänse NUR Paarweise gehalten werden.
     
  16. #16 chris92, 15.03.2007
    chris92

    chris92 Guest

    ja Spiegelgänse sind böse Kasakas noch böser. Ich habe das auch schon mal gehört anstat Magelangänse könne man besser 2 Schafehalten, jedoch halte ich die Magelan und auch die sehr ähnlichen Rotkopfgänse für relativ Gemeinschaftsanlagen tauglich.
     
  17. ambos

    ambos Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0

    hast du denn erfahrung mit rotkopf oder magelan? wenn nicht worauf stützt du deine aussage? @ taubentaler,zum thema wasser. im prinzip benötigen nur die wenigsten arten zwingend eine bademöglichkeit. eine befruchtung findet bei den klein bis mittelgroßen tieren auch auf dem land statt. selbst kanadagänse begatten sich auf dem land, jedoch ist bei solch schweren tieren nur selten ein akt auf dem land erfolgreich. aber bei anderen arten durchaus keine seltenheit. meine meinung ist aber das man den tieren mindestens eine möglichkeit zum baden bieten sollte den der gefiederzustand ist dann doch um einiges besser und die tiere fühlen sich damit wohler.
     
  18. #18 Taubentaler, 15.03.2007
    Taubentaler

    Taubentaler Guest

    Ja da gebe ich Dir vollkommen Recht, denn die Tiere sollten sich wenigstens Baden können, um ihr Gefieder in Schuss zu halten. Deswegen finde ich es auch nicht so toll, wenn manche Leute nur ein Gefäß zum trinken bereitstellen.

    @Chris:
    Ich würde es besser nicht ausprobieren geschlechtsreife Magellangänse mit anderen Arten zu vergesellschaften. Sie haben äußerst mehr Kraft und Größe als ein Kasakar somit können sie in der Brutzeit heftigst agressiv werden.
     
  19. #19 chris92, 15.03.2007
    chris92

    chris92 Guest

    Das mit den Magelan habe ich selbst schon gesehn. Wobei man sagen muss das sie wärend der ruhe zeit schon recht aggressiv gegen über Pfeifgänsen und Höckerglanzgänse waren es glaube ich waren.
     
  20. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    hallo zusammen!

    ja, ich kenne jemanden, der magelan und andengänse nur mit kleinem badeteich ervolgreich züchtet.
     
Thema: Hawaiigänse und der Marder...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Aggressive Geflügelrasse wehrhaft gegen marder

    ,
  2. hawaigans balz

    ,
  3. gänse und marder

    ,
  4. marderähnliche tiere auf hawaii
Die Seite wird geladen...

Hawaiigänse und der Marder... - Ähnliche Themen

  1. Hawaiigänse und Fliegen

    Hawaiigänse und Fliegen: Wir sind seit kurzem Besitzer von einem Paar Hawaiigänsen. Andere Bodentiere sind nur Riesenschildkröten. Ein paar Pagageien in einer Voliere 80qm...
  2. Marderangriff

    Marderangriff: Hallo allerseits, am Donnerstag war leider der Marder bei uns und hat zehn Hühner und den Hahn getötet. 5 haben überlebt und eine habe ich...
  3. Marder im Hühnerstall

    Marder im Hühnerstall: Hallo, Heute Nacht versagte unsere automatische Hühnerklappe und der Marder tötete 9 Hühner. :((( Nachdem der erste Schock vorbei ist, frage ich...
  4. Hilfe der Marder war da, Brut noch übrig

    Hilfe der Marder war da, Brut noch übrig: Hallo Zusammen, ich brauche eure Hilfe, als wir heute gegen 17 Uhr nach Hause gekommen sind, haben wir ein entsetzliches Bilder vorgefunden. 12...
  5. Wiesel oder Marder oder ... ?

    Wiesel oder Marder oder ... ?: [ATTACH] [ATTACH] Hallo Leute, ich habe gestern ein paar Schnappschüsse von diesem Tier machen können. Nun hätte ich gern gewußt, was das für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden