Henne brütet nicht

Diskutiere Henne brütet nicht im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; hallo meine Henne hat sich nach 3 Monaten endlich mit dem hahn verpaart. Ich freue mich sehr :freude: :freude: . Mein anderes paar war da schon...

  1. 50mark

    50mark Mitglied

    Dabei seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    hallo meine Henne hat sich nach 3 Monaten endlich mit dem hahn verpaart. Ich freue mich sehr :freude: :freude: . Mein anderes paar war da schon etwas schneller und ist jetzt schon beim zweitem Brüten.
    Das problem ist das die Henne schon zwei Eier hat aber nur sehr selten brütet, fast gar nicht.
    Kann ich da was machen, liegt es an mir?:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. KuK

    KuK Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Februar 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Raum 97
    Hey,

    also du bist auf keinen fall daran schuld! wie alt ist denn die henne? Ich habe gehört bzw. gelesen dass hennen normalerweise erst ab dem 4 oder 5. ei das brüten anfangen! aber meine henne hat nicht mehr als zwei gelegt... Vielleicht legt deine henne noch zwei eier und fängt dann richtiug das brüten an, warte einfach noch ein paar tage ab dann wirst du schon sehn!
     
  4. 50mark

    50mark Mitglied

    Dabei seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    ich weiß nicht wie alt sie ist
    ich werddas mal weiter beobachten
    danke
     
  5. #4 Saskia137, 3. Mai 2007
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Ab wann ne Henne richtig auf ihren Eiern sitzt, kommt ganz auf die Henne an. Manche sitzen schon ab dem ersten Ei fest drauf, weshalb man es dann der besseren Überlebenschance der Jüngsten wegen, gegen Kunststoffeier austauscht und erst ab dem 4.-6. Ei zurücktauscht (logischerweise wird da jeden Tag das frisch gelegte Ei gegen ein Kunststoffei getauscht) und dann kommen die Kleinen allesamt innerhalb von 24 Stunden. Tauscht man die Eier nicht und die Henne sitzt ab dem ersten Tag fest auf den Eiern, schlüpfen die Kleinen in etwa in dem zeitlichen Abstand, wie die Eier gelegt wurden. Legt die Henne erst 3 Eier und setzt sich dann drauf und legt am nächsten Tag noch ein viertes nach, müsste (immer vorausgesetzt, dass alle Eier befruchtet sind), drei Küken innerhalb von 24 Stunden kommen und das vierte etwa nen Tag später.

    Also mach Dir da mal nicht all zu viele Sorgen und lass ihr noch ein paar Tage Zeit.
     
  6. simmi

    simmi Mitglied

    Dabei seit:
    21. Februar 2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo!
    War bei mir auch so. Habe Eier ausgetauscht und ihr nach dem 5. Ei wieder unter gelegt. Ab dem Zeitpunkt hat sie fest gebrütet. Hat super funktioniert!
    Drei Eier waren befruchtet und die Kleinen flattern jetzt eifrig rum... :) :) :)
    Lienbe Grüße,
    Simone
     
  7. 50mark

    50mark Mitglied

    Dabei seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    sie hat insgesamt nur zwei Eier gelegt das eine ist leider ausgelaufen.
    Das letzte Ei hat sie am Mo 30.04 gelegt. Da kommt in nächster Zeit woll keins mehr
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Saskia137, 3. Mai 2007
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Das kann Dir so niemand direkt beantworten, aber wie sieht es bei Dir denn mit der Ruhe für die Henne aus? Ist um ihr Nest herum viel Hektik, Chaos, Durcheinander, das sie mitbekommt und weshalb sie immer wieder aus dem Nest kommt?
    Wenn ja, dann hast Du dort wenigstens ne Ansatzmöglichkeit, was zu ändern, wenn nein, hab ich Dir aktuell auch keine Idee, was Du da noch machen kannst, um sie zum Brüten zu bewegen.
     
  10. 50mark

    50mark Mitglied

    Dabei seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    eigentlich nicht aber derandere Käfig ist halt in der Nähe
     
Thema:

Henne brütet nicht

Die Seite wird geladen...

Henne brütet nicht - Ähnliche Themen

  1. Katharinasittich brütet

    Katharinasittich brütet: Hi Kathibesitzer :0- Ich brauche eure Hilfe :huh: Meine 2 katis Lilli und Maggy (DNA Test vorhanden )also 2 Weibchen sitzen mir Ted und Penny (2...
  2. Taube Brütet nicht

    Taube Brütet nicht: Hallo. Meine Brieftaube hat am 9.1.18 ein ei gelegt. Das weibchen hat die eier auch beschütz. Aber jetzt sitzt sie kum drauf und beschützt die...
  3. Hahn doch eine Henne?

    Hahn doch eine Henne?: Hi, ich dachte ich habe hier einen Hahn. Doch jetzt reibt er/sie ihr Hinterteil am Käfig und auf einmal lag ein Ei auf den Boden. Die andere...
  4. Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.

    Mein Nymphenhahn trauert um seine Henne.: Hallo, als ich noch geschlafen habe, hat mein Vater das Fenster in dem Zimmer aufgemacht, er hat leider gottes übersehen, das die Volierentür...
  5. Mönchsittich-Henne verstorben was jetzt?

    Mönchsittich-Henne verstorben was jetzt?: Guten Morgen, Heute im 4:00 Uhr Morgens ist meine Mönchsittiche Henne Hades einfach von ihrem Schlafplatz gefallen und am Boden gestorben. Ich bin...