Henne legt schon wieder

Diskutiere Henne legt schon wieder im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, unsere Henne hat schon wieder ein Ei gelegt.:k Ich hätte es mir eigentlich denken können, nachdem sie sich in den letzten Tagen wieder...

  1. #1 Charlotte28, 1. März 2006
    Charlotte28

    Charlotte28 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    unsere Henne hat schon wieder ein Ei gelegt.:k
    Ich hätte es mir eigentlich denken können, nachdem sie sich in den letzten Tagen wieder vermeht nach einer Bruthöhle umgesehen hat.
    Hab jetzt mal, nach dem was Gabi in einem Thread geschrieben hat, das Ei einfach auf dem Käfigboden liegen lassen (Das letzte Mal durfte sie brüten). Bis jetzt hat sie kein weiteres gelegt und interessiert sich auch nicht für das Ei auf dem Boden.

    Aber Mensch, was mach ich denn falsch?:? :(
    Die letzte Eiablage ist jetzt knapp zwei Monate her, also viel zu kurz.
    Ich habe das Obst reduziert, die Lichtzeit reduziert. Sie haben ganztägig Freiflug, viele Kletterseile, Kartons zum Schreddern, keine Schlafbrettchen, kriegen nur Körnerfutter und ab und zu Kolbenhirse.
    Der Raum, in dem sie sich aufhalten wird von uns nur abends aufgewärmt.
    Ich weiß echt nicht, wie ich das jetzt noch anders beeinflussen kann.
    Mach mir etwas Sorgen, dass sie sich zur Dauerlegerin entpuppt.
    Hat jemand einen Rat für mich?


    Grüße von charlotte
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Charlotte,

    ich habe in meinem Schwarm auch so ein paar Spezis. Die legen andauernd. Die letzten haben jetzt immer Plastikeier untergeschoben bekommen, aber selbst da konnte mich eine Henne austricksen.

    Im Moment ist Ruhe, allerdings weiß ich nicht wie lange es dauert, bis ich wieder Eier finde. Ich habe auch so ziemlich alles probiert, bisher hat es meine nicht davon abgehalten, Eier zu legen. Also kann ich dir leider auch keinen Rat geben, außer Plastikeier anzuschaffen und immer auszutauschen.

    Liebe Grüße
    Gisela
     
  4. #3 Charlotte28, 1. März 2006
    Charlotte28

    Charlotte28 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo Gisela,

    ich hoffe einfach, dass sie nicht anfängt sich die Eierlegerei anzugewöhnen.

    Sie ist sowieso eine wirklich zierliche Agahenne, nicht viel größer als ein Wellensittich und ich weiß nicht, wie sehr sie diese ganze Legererei körperlich anstrengt. :(
    Mich würde in dem Zusammenhang auch interessieren, wie oft für eine Henne normal ist und ab wann man sich Sorgen machen sollte, dass sie zur Dauerlegerin wird.
    Weiß das vielleicht jemand?


    Viele Grüße von charlotte
     
  5. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Charlotte,

    meine Lulu hatte 2 Gelege hintereinander seit Dezember 8(

    Vor 2 Wochen habe ich alles weggenommen, bei allen Hennen!

    Vor 5 Tagen 1 Ei und vor 3 Tagen Nr. 2!!!

    Ich habe die Eier rausgenommen und bisher hat sie das 3. Ei nicht gelegt. Also freuen tuts mich nicht, ich gebe Vitamine, frubiase kalzium Ampullen für 1 Woche :idee:

    Mehr geht nicht! Ich hoffe, sie hört jetzt auf, es ist mir schon mal gelungen, sie auszutricksen, Eier wegnehmen!!!

    Liebe Grüsse und Daumendrück!

    Gruss Andra
     
  6. #5 Charlotte28, 2. März 2006
    Charlotte28

    Charlotte28 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi Andra,
    oh mann, das tut mir leid.
    Aber schön, das du trotz Deines Engagements im Moment hier im Forum (Abgabe- , Pflegestellen organisieren etc.) noch Zeit für eine Antwort hast. :)
    Ich drück Dir dann natürlich auch ganz feste die Daumen, dass sich Deine Lulu wieder einkriegt. Vielleicht lässt sie sich ja von Dir übertölpeln. ;) Bis jetzt hat unsere Henne das Ei auf dem Boden nicht angeguckt. Ich hoffe das es dabei bleibt und für Dich natürlich auch.

    Viele Grüße von charlotte
     
  7. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo Charlotte,

    jetzt hätte sie spätestens gestern morgen das nächste Ei legen müssen, hat sie aber nicht:beifall: Heute auch nicht!

    Wenn ich in die Nähe von Lulu und Ernies Brettchen komme mit der Hand, dann fauchen sie mich ganz sachte an, nur leise;)

    Ich würde ihr die Eier ja lassen, aber dann legt sie das volle Programm. Das schwächt sie aber, und deshalb bin ich halt die Böse:D muss sein, ich hänge an Lulu!

    Ja, die Hennen haben einen richtigen Dickschädel. Es ist ihre Natur für starken Nachwuchs zu sorgen:trost:

    Hoffen wir also, dass unsere Hühner es sich noch überlegen;)

    Gruss
    Andra
     
  8. #7 Silke_Julia, 2. März 2006
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Huhu ihr Beiden,

    ja, wir haben hier auch einen Dickschädel:D und zwar unsere Barbara. Sie hat auch wieder angefangen Eier zu legen, sie hat 2 Eier gelegt, interessiert sich aber nicht dafür, das 3. Ei hätte gestern kommen müssen, heute war auch nichts, habe mir ihren Hintern angeschaut, das Dicke geht zurück. Tja, jetzt gibt es weniger zu knabbern, ein bisschen Futter reduziert und bei 6 Mitbewohnern ist es ja nicht langweilig, da gibt es immer etwas zu schauen.

    LG von Silke
     
  9. #8 Charlotte28, 2. März 2006
    Charlotte28

    Charlotte28 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi Andra,
    Das ist auch der Grund, warum ich das Ei auf dem Boden liegen lassen habe. Die letzte Brutzeit ging ihr schon ziemlich an die Substanz und sie ist ja auch so ein kleines Ding.
    Jetzt sah sie wieder richtig gut aus, das Gefieder und der Schnabel alles wieder super. Deshalb möchte ich diese Prozedur im Moment nicht noch einmal von Vorne anfangen.

    @ Silke,
    den typischen Legehintern kenne ich :D . Aber im Gegensatz zu Deiner Barbara sieht meine Dame von hinten noch ziemlich legefreudig aus.
    Wenn wir mehr Platz hätten, würde ich mich auch sofort nach einem zweiten Paar umsehen, eben wegen der Abwechslung.
    Aber im Moment lässt das unserer Dreizimmerwohnung nicht zu, ohne dass wir unser Arbeitszimmer aufgeben müssten. Und da hat noch jemand außer mir mitzureden. Und dem reichen die beiden momentan.

    Viele grüße charlotte
     
  10. #9 Silke_Julia, 2. März 2006
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi Charlotte,

    nun das mit legefreudig kann sich bei Barbara wieder ändern, manchmal nimmt sie noch die Pose ein, als wie wenn sie nochmal möchte:nene:, aber zum Glück ist sie so neugierig, wenn sie etwas hört, na da muss sie doch gleich schauen, was das war, könnte ja etwas versäumen. Dann wird sie abgelenkt, Barbara knabbert gerne, ich schaue dann doch, dass sie was zum Knabbern hat, da ist sie auch ein bisschen abgelenkt.

    Vielleicht habt ihr mal die Möglichkeit, das platzmässig so zu machen, dass ihr euch noch ein Pärchen zulegen könnt. Vielleicht legt sie auch aus diesem Grund, weil sie ein bisschen Langeweile hat. Haben die Beiden genug Spielmöglichkeiten? Hm, mit den legefreudigen Hennen ist manchmal nicht so einfach. Barbara hatte vor 3 Monaten, als die Küken ein bisschen größer waren, 10 Eier gelegt, da bekam ich es mit der Angst zu tun, da haben wir alles weggenommen, dann war 3 Monate Ruhe. Jetzt hat sie sich ganz gut erholt, das Gefieder sieht wieder etwas besser aus. Und ich hoffe, dass die 2 Eier nur eine Phase waren.

    LG von Silke
     
  11. #10 Charlotte28, 2. März 2006
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2006
    Charlotte28

    Charlotte28 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi Silke,
    die Gefahr, dass sie sich langweilt ist natürlich da, eben weil sie nur zu zweit sind.
    Deshalb versuche ich ihnen so viel Abwechslung wie möglich zu bieten, sprich ganztägig Freiflug, Kartons auf den Schränken, Kletterseile und immer wieder mal ein Tischset aus Holzstäbchen als Hängematte im Käfig (ist nach drei Tagen restlos weg :+schimpf ). Mit frischen Ästen halte ich mich im Moment aber zurück.
    Ich versuche mein Bestes, dass sie wenig Langeweile haben. Aber wahrscheinlich kann man das bei einem Paar nicht restlos ausschließen.
    Sollte sich in den nächsten Monaten die Legefreude unserer Henne nicht ändern, müssen wir unser "Wohnkonzept" wohl zu Gunsten der Agas noch einmal überdenken. Aber im Moment ist das schwierig mit einem zweiten Paar.

    Viele grüße
    charlotte :)
     
  12. Birdi

    Birdi total tierverrückt;-))

    Dabei seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61169 Friedberg

    Hallo Charlotte,
    ich denke es ist schwer, wenn kein zweites Paar dazu kommen kann. Aber auf alle Fälle sollte alles vermieden werden, was das Legen anregt, also keine Höhlen, keine Kartons, keine Schlafhöhlen, höchsten Schlafbretter........ also nix was nach Kuschelig und Nisten aussieht.
    Wir haben vom AiN drei Paare übernommen, davon zwei Mädels, die auf GAR KEINEN Fall Legen dürfen, eine, weil sie oft legt, die andere weil sie Bauchbruch hat. Wenn die mal legen würde, wüßte keiner was dann passierten könnte. Das Wichtigste außer keine Höhlen und Nester ist Abwechslung, die -wie uns oft gesagt wurde, und wir haben uns sehr schlau gemacht- wir Menschen bieten, reicht i. d. R. nicht aus. Sie müssen nach anderen Paaren (mindestens einem) schauen, denn die gucken immer gern, was die anderen machen. Mit einer 1,50 brieten Voliere und Freiflug geht´s doch schon mit zwei Paaren. Kriegt Ihr das nicht hin ?

    LG Norbert
     
  13. #12 Silke_Julia, 5. März 2006
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi Charlotte, wie geht es Deiner legefreudigen Henne?

    Ja, Norbert hat Recht, wenn noch ein Pärchen da ist, bedeutet das einiges an Abwechslung, weil es dann doch eben was zu schauen gibt, unsere Barbara wird dadurch auch abgelenkt.
    Vielleicht überlegt ihr es euch mal mit einem zweiten Pärchen, was denkst Du wie sie sich freuen werden Artgenossen zu sehen und mit ihnen die Wohnung auf den Kopf stellen:D

    Hm, in den nächsten Monaten hat sie vielleicht soviele Eier gelegt, dass sie geschwächt ist. Denke mal drüber nach.

    LG von Silke
     
  14. #13 Charlotte28, 6. März 2006
    Charlotte28

    Charlotte28 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo Ihr beiden,
    danke für Eure Antworten und die Sorge um unserer Henne.:)
    Bisher ist zu dem 1. Ei kein weiteres dazu gekommen und der Legepo ist zurückgegangen. Sie scheint es sich dann doch nochmal überlegt zu haben.

    Wegen dem 2. Paar sehe ich das natürlich wie Ihr, nur lassen die Räumlichkeiten das nicht wirklich zu.
    Wir haben zwar eine große Wohnküche, aber aufgrund der entstehenden Dämpfe beim Kochen, kann der Käfig nicht dort hinein. Das wäre allerdings der einzige Raum, in dem für eine größere Voliere, die für 2 Paare reicht, Platz wäre.
    Wir haben uns das ja alles schon überlegt.
    Deswegen haben wir uns entschlossen das nächste halbe Jahr noch einmal abzuwarten. Sollte unsere Henne sich wirklich zur Dauerlegerin entwickeln ist für uns klar, dass noch ein Pärchen dazukommen muss. Da geht die Gesundheit unserer Dame vor.

    @Norbert
    Zum Schreddern nehme ich immer die flachen Kartons aus dem Supermarkt. Wenn ich ihnen keine Kartons mehr gebe, was sollen sie denn dann Schreddern? Frische Äste möchte ich im Moment nicht geben, weil mir das momentan zu unsicher ist. Und dann hätten sie ja gar keine Beschäftigung mehr. Wie macht Ihr das denn?

    Liebe Grüße von charlotte:)
     
  15. #14 Silke_Julia, 19. März 2006
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Charlotte,

    was macht Deine Henne?

    LG von Silke
     
  16. #15 Charlotte28, 19. März 2006
    Charlotte28

    Charlotte28 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi Silke,
    danke der Nachfrage. :)
    Ein Ei hat sie noch nachgelegt (also insgesamt zwei). Für die beiden hat sie sich aber nicht interessiert und ich hab sie dann nach drei Tagen rausgenommen. Seitdem ist Ruhe.
    Zum Glück ist unser Hahn ein superneugieriges und aktives Kerlchen. Er schafft es im Moment ganz gut sie abzulenken. Und sie ist wieder wesentlich aktiver als noch vor einer Woche.
    Also toi toi toi. :zustimm: Ich hoffe es bleibt erst einmal so.

    Viele Grüße von charlotte
     
  17. #16 Silke_Julia, 19. März 2006
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi Charlotte,

    freut mich, dass sie jetzt doch in letzter Zeit kein Ei gelegt hat:freude:. Tja, wenn die Hennen mal dabei sind, ist es manchmal nicht so einfach, dagegen anzugehen, manchmal bist Du dann doch überfragt. Ohja, bei den legefreudigen Hennen ist u.a. auch Abwechslung wichtig, gut dass euer Hahn ein neugieriges, aktives Kerlchen ist, so wird sie doch ganz gut abgelenkt.

    Unsere Barbara hat jetzt seit 1 1/2 Wochen kein Ei mehr gelegt (gott sei Dank), ein Legepopo hat sie jetzt auch nicht mehr. Im Zimmer steht ein vierteiliges Regal, da ist Barbara gerne hin und hat da angefangen zu bauen, da war es schön kuschelig und ein bisschen dunkel, ja und was habe ich gemacht? Ich habe das Regal mit einer Decke zugedeckt:D. Das hat Barbara und den Mitfliegern nicht so recht gefallen8( :nene:. War mir aber egal:p
    Seitdem ist Ruhe. Hoffe auch, dass das so bleibt. Aber DU weisst, sie sind ziemlich erfinderisch im Plätze suchen.

    LG von Silke
     
  18. #17 Charlotte28, 20. März 2006
    Charlotte28

    Charlotte28 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Stimmt, da wird jedes noch so unauffällige Loch umfunktioniert. Aber mit der Zeit entwickelt man den ganz besonderen Blick für potentielle Agahöhlen. 8)

    Liebe Grüße und Daumendrück, dass es auch bei Deiner Henne das letze Ei war
    charlotte :)
     
  19. #18 watzmann279, 21. März 2006
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :zwinker: hallo charlotte hoffendlich hört deine kleine mit dem Eierlegen auf, ich drücke dir die Daumen. Meine zwei Hennen sind zwar immer auf Suche nach Nistmaterial u. kleinen Höhlen aber ich bin auch dahinter damit mir nichts auskommt. Habe auch die Sorge das eine anfängt Eier zu legen, bis jetzt geht es noch. Meine sind zu viert aber trotzdem immer auf der suche nach Nistgelegenheit besonders meine Vroni ist da momentan sehr rührig.
    Liebe Grüße Ingrid;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Silke_Julia, 21. März 2006
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi Charlotte,

    jaja, Du weisst, die AGAS erziehen uns:D

    Drücke Dir auch die Daumen, dass Deine Henne jetzt auch kein Ei mehr legt, denn zur gleichen Zeit in der Mauser sein und Eier legen schlaucht dann die Hennen.

    LG von Silke
     
  22. #20 Charlotte28, 21. März 2006
    Charlotte28

    Charlotte28 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    :D Vor diesem Paar hätte ich nicht gedacht, dass so kleine Vögel so einen Charakterkopf haben können.
    Da bleibt einem eben nichts anderes übrig als sich anzupassen. Sie haben eben meist den längeren Atem, spätestens dann, wenn ich zum zehnten Mal aufstehen müsste, weil sie wieder an den Holzleisten nagen. Irgendwann lässt man sich dann resigniert ins Sofa fallen und macht die Tür zu, damit man das Nagen nicht so laut hört.

    @ Ingrid,
    schön von Dir zu hören.:)

    Ich versuch es übrigens gerade mit dem Clickertraining, allerdings nicht um sie zahm zu bekommen, sondern um sie, wenn sie mal wieder rumsitzt oder hinterm Toaster verschwindet auf andere Gedanken zu bringen.
    Das Ablenkungsmanöver klappt auch ganz gut.
    Zwar ist unser Hahn das Clickergenie, aber sie fliegt und läuft ihm dabei schnatternd hinterher. Das sieht wirklich lustig aus.
    Der Hahn läuft dem Stab und sie dem Hahn hinterher. Sozusagen eine kleine Polonese, die ihr sichtlich Spaß macht, zumindest nach ihren Tönen zu urteilen.

    Liebe Grüße von charlotte
     
Thema:

Henne legt schon wieder

Die Seite wird geladen...

Henne legt schon wieder - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  4. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...