Hi hab mal ne frage !!!

Diskutiere Hi hab mal ne frage !!! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Ich hab bei den verschiedenen Bildern von euch gesehen das manche ein richtiges Kletterparadies für ihre amaz Zaubern ich würd gern mal wissen wie...

  1. Michi gei

    Michi gei Guest

    Ich hab bei den verschiedenen Bildern von euch gesehen das manche ein richtiges Kletterparadies für ihre amaz Zaubern ich würd gern mal wissen wie mann das am besten macht und am aller besten was meiner mama auch gefallen würde :D wie mann am besten verhindert das die ganze Bomben auf dem Boden liegen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Vielleicht so was in der Richtung? - Für Mama vielleicht ne Nummer kleiner :D
     

    Anhänge:

  4. amdamdes

    amdamdes Guest

    Ich denke, deine Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die Bomben kannst du meiner Meinung nach nur abstellen, indem du genügent "Lieblingsplätze" schaffst an denen du dann Zeitung oder so auslegst. Ich würde empfehlen, irgendwas mit frischem Holz zu machen. Bei uns hat sich ein Freisitz, montiert auf einem Möbelroller, bestens bewährt. ( Beispielbild mit Daisy ) Man kann den auch wunderbar mal in andere Räume stellen kann ( Arbeitszimmer oder so ) Auch sehr wichtig ist ein Platz zu zurückziehen ( ist bei uns ein "besetzter" Flurschrank ). Du siehst hier Sammy mit seinem "Freund" kämpfen
     

    Anhänge:

  5. Visconti

    Visconti Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gemeinde Schiffdorf
    Hallo Michi-gei!
    also, wir haben n großen Kübel (Maurerbalge) mit Sand befüllt und dort den Kletterbaum reingebastelt! Wegen der "Bomben" haben wir einen Rest PVC gekauft und unter den Kletterbaum gelegt! so kann der Bereich wunderbar sauber gehalten werden und es kostet auch in der Anschaffung nicht alle Welt! :0-
     
  6. Rinus

    Rinus Guest

    Michi und Amdamdes

    Hallo Michi!

    Für die "Bomben" nehme ich dort, wo Zeitungspapier optisch zu sehr stören würden, transparente Baufolie aus dem Baumarkt. Die ist schön dick, kommt von der Rolle, kann passend zugeschnitten werden und lässt sich vor allem gut reinigen. Weniger dicke Folie saugt sich dagegen dauernd in den Staubsauger, bleibt an den Schuhen hängen oder reißt ständig ein. Aber so oder so - als Amazonen-Besitzer kommt man nicht umhin, Abstriche zu machen. Mehr oder weniger elegante Abdeckungen liegen wohl bei uns allen in der Wohnung herum.

    Gruß
    Rinus.


    Hallo Amdamdes!

    Darf ich dich fragen, wie du deinen Sitzbaum gefertigt hast? Mich interessiert vor allem, wie du die senkrechte Stange am Untergrund befestigen konntest. Ich bin deswegen schon durch sämtliche Baumärkte marschiert und habe nach einem Ständer gefragt (nach Art des Weihnachtsbaum-Ständers, also wo man oben den Stumpf reinsteckt und nur noch festschraubt), doch überall sagte man mir, so was gäbe es nicht - allenfalls eben für Weihnachtsbäume, aber das sei Saisonware und jetzt nicht zu bekommen.

    Und wie hast du die Äste waagerecht an die Stange bekommen? Angeschraubt? Oder durchgebohrt?

    Gruß
    Rinus.
     
  7. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo Michi,

    wir haben für unser "Klettereckchen" eine große Tischplatte (ca. 2 x 1,5m) genommen und rundherum Leisten angeschraubt. So ensteht eine begrenzte Fläche. Auf die haben wir einfach Vogelsand gestreut, der die Bomben unserer 4 Geier auffängt.
    Als Kletterbaum haben wir einen Weißdornbusch geopfert. Er ist auf halber Höhe gekappt und die unteren Äste staksen nach allen Seiten. Er ist von unten durch die Platte mit einer ca. 17 Meter :D langen Schraube angeschraubt, damit das schön stabil ist.
    Auf diese Basis kommt dann immer Frischholz. Im Moment Weide, Eberesche und ähnliches. An den Ästen des Weißdorns (übrigens unter Einsatz aller Fakirkräfte eigenhändig entdornt!!!!) :jaaa: hängen dann diverse Spielzeuge, Seile und Krams. Ab und an wird auf die Spitze ein Sellerie samt Laub gesteckt, der meist in Windeseile zerschreddert ist. (Sellerie macht Geflügel nämlich schön zart... :lekar: :D )
    In unregelmäßigen Abständen kommt zusätzlich ein Rosinenholz an den Baum. Das ist ein Buchenast (ca. 10cm lang und 4 cm im Durchmesser) in den ganz viele Löcher gebohrt sind. In die Löcher kommen dann Rosinen, Sonnenblumenkerne und andere Leckerlies, die es sonst nicht gibt. Und dann ist fröhliches Pulen angesagt... :D Meist hängt das Holz noch gar nicht richtig und die klemmen schon dran. :trippel:
    Ansonsten gibt es da oben noch einen Lavastein mit Loch (zum Krallen wetzen) und alles was so geklaut und hochgeschleppt wird... 0l
    Viel Spaß beim Basteln

    Azrael und die 4 Klettermaxen
     
  8. amdamdes

    amdamdes Guest

    Hallo Rinus,
    Ich habe den Balken mit Winkeln auf einer schweren Möbelrollplatte ( Baumarkt ) befestigt. Die Platte muß nur groß genug sein ( Kippsicher ) Die Äste habe ich gebohrt und dann verschraubt. Der (Natur)-Balken wird übrigens im Herbst durch einen Haselnuß-Stamm ersetzt.

    Ich stelle dir bei Gelegenheit noch die Bilder ein.
     
  9. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Amdamdes!

    Danke für die Information!

    Mit Winkeln könnte es auch bei mir klappen; man muss nur darauf kommen.

    Gruß
    Rinus
     
  10. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich habe mir das ganz schwer gemacht: ich bin in die gärnterei gefahren und habe mir nen passend gewachsenen feldahornbaum gekauft (der war im topf) und den dann einfach passend für die wohnung eingekürzt und auf einen pvc rest mitten ins wohnzimmer gestellt. außerdem habe ich dann noch 2 horizontal verlaufende äste, die regelmäßig ausgetauscht werden dran geschraubt. der baum wird regelmäßig gegossen, und zumindest die untere hälfte ist auch noch voll grün (der baum wächst weiter) nur in der oberen hälfte haben frische triebe keine chance vor geierschnäbeln. zusätzlich habe ich noch ein wenig spielzeug dran gehängt.

    ein besonderes highlight war die reaktion des gärtners als ich ihm sagte wofür sein prachtstück denn gedacht sei. er meinte "nagen die denn da nicht dran?" und ich meinte "genau das ist die absicht!" und er: "der baum ist 10 jahre alt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!" er hat ihn mir aber trotz dieses frevels verkauft. natürlich habe ich vorher gefragt ob der baum gespritzt sei.

    also den geiern gefällt er

    bilder habe ich leider noch nicht gescannt.

    p.s. hab noch was vergessen:
    hinter dem kletterbaum habe ich ein gestell wo man eigentlich ne raumabtrennung draus bastelt (ist aus metall) dadran hängt so eine seilspirale. außerdem habe ich auf meine regale im raum verteilt noch einige anflugäste geschraubt (für seine geier ruiniert man sogar seine möbel! :D )
     
  11. Rinus

    Rinus Guest

    Kletterbaum

    Hallo Kuni!

    Ich hab auch schon daran gedacht, einen kleinen Baum im Topf zu kaufen (damit wäre gleich das Problem mit dem sicheren Stand gelöst). Ich hab's aber sein lassen, weil ich davon ausgehe, dass meine beiden dann mitten im Topf sitzen werden und die ganze feuchte Erde durch die Gegend schleudern. Machen das deine nicht?

    Körner kann man ja aufsaugen und Hinterlassenschaften abkratzen - aber feuchte Erde im Teppich? Das dürfte Probleme geben.

    Gruß
    Rinus.
     
  12. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    meine beiden gehen nicht in bodennähe, auch nicht auf dem kletterbaum. meine urlaubsamazone nelly allerdings geht regelmäßig runter, holt sich was raus und frißt es genüßlich. darf sie auch, die erde ist nicht gedüngt. aber rumscheißen tut sie nix.

    wenn deine aber zu solchem tun neigen, dann kannst du im baumarkt einfach so richtig große kieselsteine besorgen, die sie nicht bewegen können. das sieht erstens gut aus und das erd-problem ist auch weg. allerdings wirst du dann gelegentlich die steine von gewissen hinterlassenschaften befreien müssen. habe ich so in der großen sittichvoliere gemacht, da stehen nämlich auch drei komplette bäume drin.
     
  13. Rinus

    Rinus Guest

    Kletterbaum

    Hallo Kuni!

    Super-Idee, das mit den Kieselsteinen. Wenn sie groß genug sind, kann man sie ja gut einsammeln und mal ordentlich abschrubben.

    Jetzt habe ich schon zwei Anregungen, wie ich meinen beiden zu einem Freisitz verhelfen könnte: zusammengebastelt auf Möbelrollen oder Natur im Topf.

    Kuni, wäre es sehr indiskret zu fragen, was ungefähr so ein Feldahornbaum kostet? Meiner Erfahrung nach sind Pflanzen ab einer bestimmten Höhe unglaublich teuer.

    Könnte man alternativ nicht einfach einen jungen Apfelbaum nehmen, der für den Garten gedacht ist, und ihn dann in einen Topf setzen? Oder gehen solche Bäume dann ein? Ich bin eine botanische Null, daher meine dumme Fragen.

    Gruß
    Rinus.
     
  14. Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo

    Auch ich habe unserer Roxy einen kletterbaum gebaut. Aus Weidenholz, nem alten Christbaumständer, den ich mit diversen großen Steinen befestigt habe.
    Als Unterlage habe ich eine Plexiglasscheibe genommen. SIe ist zwar recht teuer, aber absolut super zum Abwischen geeignet.
    Wir haben noch eine Spirale aufgehängt und darunter haben wir ebenfalls eine Baufolie gelegt, damit der BOden nicht zerbombt wird.
    Ich werd mal zusehen, morgen ein Bild von beidem zu machen. damit man das sieht. Und sonst ist der fantasie freien Lauf gelassen, denn jeder Ast sieht anders aus.
    Also ich werd die Bilder morgen machen und Euch zeigen, dann ich bin schon ein bissle stolz auf mich, da ich vor Kurzem auch noch vor einem Rästel und einem Berg Holzästen stand. :?
    Ich hoffe, einige Anregungen gegeben zu haben.

    Liebe Grüße

    Sarah :0-
     
  15. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    @ rinus: na ja, ganz billig war das teil nicht, aber er hält immerhin schon über ein jahr. ich vermute, im nächsten jahr werde ich ihn mal austauschen müssen. ich will jetzt nicht lügen, aber ich meine er hat 50€ gekostet (dafür war der pvc rest billig :D ). ich bin da in der baumschule nur nach vogelungiftigkeit und wuchs gegangen. ich könnte mir schon vorstellen, daß ein junger apfelbaum auch ginge, nur ist da das problem daß die äste vermutlich nicht dick genug sind.

    in meiner großen sittichvoliere habe ich auch einen feldahorn, der lebt allerdings nicht mehr, da ich ihn nicht weitergegossen habe, nachdem die kathis innerhalb von 3 tagen das ding komplett entlaubt und auch die rinde schon gut geschält hatten. außerdem habe ich in der sittichvoliere noch einen weidenbaum im topf (den haben sich gezielt die nymphen vorgenommen) und einen kleinen apfelbaum. der wurde von allen erst ziemlich links liegen gelassen und erst als die kathis den ahorn alle gemacht hatten, haben sie sich den vorgenommen.

    da du die geier ja noch ne weile haben wirst, kannst du dir ja einen apfelbaum in einen 90 liter topf einpflanzen und draußen schon mal heranziehen. wenn du das jedes jahr machst, haste immer was zum austauschen (...könnte ich eigentlich auch machen...)

    bei einem, im garten ausgebuddelten baum weiß ich nicht wie weit die wurzeln reichen und ob das kappen der wurzeln den baum nicht zu sehr verletzt. habe nämlich auch nicht gerade den grünen daumen ;)
     
  16. Rinus

    Rinus Guest

    Kletterbaum

    Hallo Kuni!

    Danke für die detaillierten Auskünfte!

    Stimmt, Obstbäumchen für den Garten haben zu dünne Zweige, um als Sitzplatz für Amazonen in Frage zu kommen :achja:.

    Ich glaube, ich werde es zunächst mal mit einer preisgünstigen Eigenkonstruktion versuchen, also irgendwie Holz in die Senkrechte bringen und den Rest daran befestigen. Sollte ich daran scheitern (oder das Ding gar zu scheußlich aussehen), kann ich mich ja immer noch im Garten-Center umschauen. Ich weiß ja jetzt, wonach ich fragen muss.

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  17. Sam

    Sam Guest

    Wir haben uns relativ unüberlegt Amazonen gekauft und er später festgestellt, dass diese eigentlich mehr Platz benötigen würden um wirklich ausgetobt spielen zu können. Aber wir konnten uns mit einigen Dingen helfen :

    Wir haben einige Blumenampeln ohne Blumen aufgehängt. Daran können sie schön herumklettern und sitzen auch gerne am Topf (wir haben ihn mit Steinen und einem Holzball gefüllt damit sie darauf sitzen könne). Um den Spaß noch etwas zu erhöhen, haben wir quer durchs Wohnzimmer an verschiedenen Haken Seile gespannt, an denen sie hin und her klettern können (also vorallem vom Käfigtach zu den Blumenampeln)

    Da unser Käfigdach flach ist, haben wir sehr dicke Holzstämme genommen und diese an das Käfigdach montiert. Auf dem Käfigdach, befinden sich auch Stofftierchen und lose Weidenäste samt Blätter zum rumkauen (ist der Hauptaufenthaltsort der Beiden).

    mfg
     
  18. Michi gei

    Michi gei Guest

    Ich hab da noch so ne Frage ich hab mit ja inzwischen ein richtig großen geilen Käfig geholt und ich will mal wissen unten am boden da ist ein gitter aber ist das überhaupt sinvoll ???? Weil irgendwie ist das ja doof wenn die darüber laufen müssen und der kot landet ja auch auf den Gittern !!!
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Mausbär

    Mausbär Guest

    Hallo,
    das Gitter war bei meiner Voliere auch dabei und so ziemlich das erste was entfernt wurde.
    Erstens ist es nicht sinnvoll wenn die Geier da drüber laufen und zweites hab ich mal gelesen das es auch nicht gut ist. Außerdem laufen meine zwei gerne mal am Boden spazieren, schauen ob nicht vielleicht doch was leckeres da noch liegt oder ähnliches.
    Grüßle
     
  21. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    bitte das gitter rausnehmen. ist allerdings ganz praktisch wenn du den käfig saubermachen willst ohne daß die vögel raus sollen. dann kannst du es einschieben.

    aber sonst auch nicht!
     
Thema:

Hi hab mal ne frage !!!

Die Seite wird geladen...

Hi hab mal ne frage !!! - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  4. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  5. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...