Hilfe für tolle Haltung von Rothaubenkakadu

Diskutiere Hilfe für tolle Haltung von Rothaubenkakadu im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe Vogelfreunde! Meine Freundin hat in einer Tierhandlung einen Rothaubenkakadu gesehen, der ziemlich zahm und ganz goldig ist, aber...

  1. #1 Falconlady, 11. Januar 2005
    Falconlady

    Falconlady Luna und Dyami

    Dabei seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stmk, NÖ
    Hallo liebe Vogelfreunde! Meine Freundin hat in einer Tierhandlung einen Rothaubenkakadu gesehen, der ziemlich zahm und ganz goldig ist, aber immer noch traurig auf einen Besitzer wartet. Nun möchte sie mir den Schatz zeigen in der Hoffnung, ich nehme ihn mit Heim. Nach allem was sie mir erzählt hat werde ich mich wahrscheinlich gleich in "Romeo" (sein Name) verlieben und ihn einpacken.
    Nun würde ich aber vorab schon gerne wissen, wie so ein Vogel zu halten ist. Was brauche ich zu Hause alles, damit er sich wohlfühlt? Käfig oder Stange, welche Größe, welche Spielsachen, welches Lieblingsfutter etc, etc. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir Informationen geben könntet, weil dann würde ich gleich schaun woher ich diese Sachen bekomme und wenn ich Romeo mitnehme gleich alles noch am selben Tag für ihn besorgen.
    Bitte helft mir, ich will dass er ein schönes zu Hause bekommt in dem er viel Freude hat!
    Danke schon mal für eure Unterstützung!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Rothauben-Kakadu??? :?
    Diese Art ist mir nicht bekannt (?). Könnte es sich um einen Orangehauben-Kakadu handeln oder evtl. Molukken-Kakadu?

    Vor dem Kauf des Kakadus solltest Du Dir bitte erst einmal folgende Links zu Gemüte ziehen. ;)

    Info's die man vorher wissen sollte.

    Und weiter:

    H I E R

    H I E R

    Und H I E R

    Deine Fragen werden zwar sehr direkt aber mit Sicherheit sehr ausführlich beantwortet. ;)
     
  4. Uninvited

    Uninvited Guest

    Öööhm, Rothauben wären für mich auch was ganz Neues ! :p

    Klick mal hier , vielleicht findest Du hier des Rätsels Lösung, welche Art es ist.



    Grüßle, Marc
     
  5. #4 Falconlady, 11. Januar 2005
    Falconlady

    Falconlady Luna und Dyami

    Dabei seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stmk, NÖ
    Hi!
    Naja mir wurde gesagt es sei ein Rothaubenkakadu, aber ich kann gerne nochmal nachfragen. Vielen Dank schon mal für die Links, bin bereits fleißig beim lesen. Dem ersten Eindruck nach ist das genau was ich gesucht habe, die Wahrheit über diese Vögel, welche Probleme auftreten können und wie damit umzugehen ist. Ich bin Absoluter Vogelfan und deshalb will ich, dass mein Schützling es so gut wie möglich hat. Bis jetzt habe ich aber nur Erfahrung mit Wellensittichen und Greifvögeln ;)
    Danke ich meld mich wieder, wenn ich fertig gelesen habe.
     
  6. #5 Falconlady, 11. Januar 2005
    Falconlady

    Falconlady Luna und Dyami

    Dabei seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stmk, NÖ
    Bilder

    Vielen Dank Marc, dieser Thread ist toll, nur leider hilft er mir nicht, da ich persönlich den Schatz noch nie gesehen habe. Er ist in einer Stadt dir ca. 1 Stunde von meiner entfernt ist und vorraussichtlich komme ich in 2 Wochen das erste mal dorthin und dann stellt sich für mich die Frage dalassen oder mit nehmen, deshalb will ich jetzt alles über diese Tiere erfahren, damit ich eine vernünftige Entscheidung fällen kann.
     
  7. #6 Falconlady, 11. Januar 2005
    Falconlady

    Falconlady Luna und Dyami

    Dabei seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stmk, NÖ
    Fehlerkorrektur

    ich hab gerade einen weiteren Abschnitt im ersten Link gelesen: 5. Partnerwahl auf Gegenseitigkeit.
    Ich werde ihn also in 2 Wochen mal besuchen und dann versuchen noch öfters vorbeizukommen undmich erst dann zu entscheiden. Der einzige Haken ist nur, dass er so weit weg ist. Aber überstürzen will ich nichts.
     
  8. #7 roterfuchs, 11. Januar 2005
    roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Naja, ein Rothaubenkakadu, dass wird es wohl nicht sein

    Helmkakadu´s sind von Privat zu Privat nicht zu bezahlen-teuer!
    Ich klick mal auf den Galah => Rosakakadu

    Auf das Ergebnis sind wir mal dann gespannt :D :0- :D
     
  9. #8 Falconlady, 11. Januar 2005
    Falconlady

    Falconlady Luna und Dyami

    Dabei seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stmk, NÖ
    Ich bin jetzt mal mit einem Großteil durch, muss aber ne Pause machen (mir tut der Kopf weh). Besuchen werde ich Romeo sicher, lleinschon weil ich Euch schuldig bin die Art klarzustellen. Ob ich ihn dann wirklich mitnehme steht auf einem anderen blatt. Ich weiß nicht ob ich ihm das Leben bieten könnte das er verdient. Meine Wohnung hat nur 50qm das ist für so ein großes Tier doch etwas wenig Platz. Für die Tannenmeise die ich großgezogen habe ging es gerade mal. (Die hat es geliebt vom Wohnzimmer durchs Vorzimmer in die Küche zu düsen um mich beim Arbeiten zu stören)
    Beißen und kämpfen macht mir nichts aus. ich hatte schon mal einen Weißkopfseeadler am Kopf, da bin ich einiges gewöhnt. ich denke da kann der Kakadu nicht mithalten.
    Aber was mir außerdem noch Sorgen bereitet sind einerseits die nachbarn (ich wohne in einem Hochhaus) und andererseits (was noch viel wichtiger ist) dass ich wahrscheinlich nicht so schnell einen netten zweiten Kakadu für ihn auftreiben könnte mit dem er sich dann versteht.
    Ich halte Euch aber auf jeden Fall auf dem Laufenden!
    Danke und LG!!
     
  10. #9 roterfuchs, 11. Januar 2005
    roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Du Babsi

    Sollte es tatsächlich ein Rosakakadu sein. Dann brauchst Du Dir wegen Nachbarn & eventueller Ruhestörung überhaupts keine Gedanken machen. Sie sind sehr sehr temparementvoll/ruhig im Wesen.
    50qm Wohnung wäre für 1Vogel O.K.! Allerdings für 2Vögel zwar eventuell auch noch O.K.!

    Nur bei Kakadu´s (Als Paar) da brauchst Du viel Platz um Gattenmord so Gut wie möglich nur vermeiden zu können. Näheres hierzu hast ja sicher bei unsrem lieben süssssen "Bömmel" nachgelesen.

    Und, wenn Du sie eben nicht als Paar halten willst. Also Einzelhaltung dann bevorzugst. So ist es auch schon Schade & nix für das weitere Wohl des Geier´s !..

    Ist Dir den schon das Geschlecht und das Alter bekannt :? sowie, ob es sich vielleicht um ein zahmes Kakadu handelt oder nicht zahmes Kakadu :? was bei diesen ja wichtig zu beachten wäre :blume: ich nämlich bevorzuge hier nicht zahme Kakadu´s für das Vergesselschaften mit seinem Gleichgesinnten :S
     
  11. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    @Roterfuchs:
    Das was Du schreibst ist absoluter Schwachsinn. 8(
    Du widersprichst Dir selbst in einem Satz
    - was denn nun? 8o

    Bei der Haltung von Papageien/Kakadus in Mehrfamilienhäusern muss man sich immer Gedanken machen (und ggf. mit dem Vermiter abstimmen, Mietvertrag mal lesen).

    Wenn Dein Beitrag von "ahnungslosen" Leuten, welche sich einen (!) Papagei/Kakadu zulegen wollen gelesen wird können sich andere wieder die Finger wund schreiben und die Mäuler fusslig reden - um Deine Behauptungen auszubügeln bzw. zu entkräftigen.
    Noch was: Ich brauche jetzt keine PN von Dir, das kannst du Dir sparen!


    Nur gut dass Heike brauchbare Links gepostet hat und Falconlady so vernünftig ist, alles liest, überlegt und nachdenkt. :)

    @all:
    Sorry - aber DAS war jetzt notwendig. :s
     
  12. roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Glaube immer nur dem, was Du für Vernünftig hältst :s
     
  13. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald

    :nene: :nene: :nene:
    Mir sind Fälle bekannt, wo eine Abgabe der Rosa's wegen extremer Lautstärke erfolgte.

    Und seid wann haben Rosa's rote Hauben??? :s
     
  14. #13 Madame Momo, 11. Januar 2005
    Madame Momo

    Madame Momo Guest

    Rothaubenkakadu?

    Hallo Falconlady,

    bezüglich der Haltungsbedingungen kann ich mich den Ausführungen in den dir genannten Links nur anschliessen.

    Wenn es sich bei dem Kakadu um einen Molukkenkakadu (siehe mein Benutzerbild) handelt, hast du so ziemlich den stimmkräftigsten Kakadu den es gibt.

    Du schreibst, er ist groß. Größer als ca 50 cm?

    Neugierige Grüße

    Madame Momo

    PS: Denke bitte auch daran: Zu jedem Kakadu muss es einen Herkunftsnachweis und eine Kennzeichnung geben. Des weiteren musst du jeden Kakadu bei der Ordnungsbehörde anmelden.
     
  15. Falconlady

    Falconlady Luna und Dyami

    Dabei seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stmk, NÖ
    Hallo!
    Danke gleich noch mal für die vielen Antworten.
    Leider habe ich den Kakadu selbst noch nicht gesehen, aber meine Freundin schwärmt mir jedesmal von ihm vor. Ich werde versuchen sie telefonisch zu erreichen, damit sie mir sein Aussehen näher beschreiben kann, dann kann ich einen Tipp abgeben was es für eine Art ist. In der Tierhandlung wurde von Rothaubenkakadu gesprochen. Aufgrund der Bilder die ich bis jetzt gesehen habe denke ich, dass es wahrscheinlich ein Molukkenkakadu ist und der Tierhändler hat einfach keine Ahnung. Außerdem soll er sehr günstig sein (aber darum geht es mir nicht!) vielleicht ist das nur ein Anhaltspunkt zur Artbestimmung. Ich nehme an bei den Arten wird es wie bei Greifen ziemliche Preisunterschiede geben.
    Die Bilder sind übrigens alle toll, die in dem von Marc angesprochenen Link stehen. Kompliment an alle Fotografen. Wenn ich Romeo besuche werde ich auch ein Bild von ihm machen, aber das dauert leider noch.
    Eins noch: ich hätte das mit der Einzelhaltung nicht falsch aufgefasst, überall sonst steht man sollte 2 halten und deswegen denke ich auch, dass es Romeo bei mir nicht so gut ginge, da ich nicht wüsste wo ich den zweiten herbekommen sollte. Aber mehr sobald ich mehr weiß ;)
    Danke noch mal und alles Gute!
     
  16. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    @falconlady - ich finde es toll dass du liest und die Dinge ernst nimmst.
    Du bist von Österreich ?

    Dann solltest du dich unbedingt mit UTENA (Moderator bei den Graupapageien) in Verbindung setzen.

    Es gibt in Österreich ein neues Tierschutzgesetz mit ziemlichen Auflagen bei der Haltung von Papageien. Sie kann dir da einiges sagen.

    Aus meiner Erfahrung würde ich dir raten KEINEN PAPAGEI IN EINE MIETWOHNUNG.
     
  17. #16 Falconlady, 11. Januar 2005
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2005
    Falconlady

    Falconlady Luna und Dyami

    Dabei seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stmk, NÖ
    Lob für Vernunft???

    Hallo Ursula!
    Danke, hab ihr vorsichtshalber schon geschrieben, auch wenn es im Moment nicht so aussieht dass Romeo bei mir einzieht.
    Du hast geschrieben keinen Papagei in einer Mietwohnung. Kannst du mir genauere Gründe nennen. ich kann mir schon einiges denken, aber ich würde es trotzdem gerne genauer von dir hören, weil vielleicht Aspekte auftauchen die ich bis jetzt noch nicht beleuchtet habe.
    Und noch was:
    Ich finde das lieb dass ihr mich alle lobt, weil ich mir Gedanken darüber mache ob es dem Vogel bei mir gut gehen würde. Ich persönlich denke aber, dass ich dafür kein Lob verdient habe. So etwas sollte selbstverständlich sein. Ich weiß, ist es leider nicht. Und diejenigen, die das nicht machen kann man ja leider auch nicht bestrafen in diesem Sinne, Danke!
     
  18. #17 yve.a, 11. Januar 2005
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2005
    yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Lob für die Vernunft

    Wenn Du einen Papagei schreien hörst, werdest Du schon verstehen, warum. :D

    Doch! :zustimm: "Sich vorher gut überlegen und genau informieren" und vielleicht, wie Du angedeutet hast, "Verzichten aus Vernunft" kann man auch loben. Ich glaube, Du handelst sehr weise.
     
  19. roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Du Babsi,

    es würde sich sicher besser und nur besser anhören, Du lässt die Finger von dem Vogel.
    Ist zu Dir ja eh sehr weit weg vom Haus, wie Du schon schriebst.
    Oooooow da kann einer kochen 0l brennen 8(

    Du sagst der Vogel ist in einer Tierhandlung.
    Und vielleicht hat der Tierhändler selbst keine Ahnunhg, was das für ein "Vieh" ist. :?
    Meine liebe => Molukkenkakadu´s stehen unter WA-I und da wenn er, der Händler auch keine Ahnung hat.
    Ist ja alles schön und gut.
    Aber er müsste wenigstens ein zwei gelbe (oder früher) blaue Papiere dafür haben. Die Du auch brauchst wenn das Tier bei Dir teht :D
    Diese nennt man Ausnahmegenehmigung oder auch (früher) C.I.T.E.S.!!!
    Und auf diesen müsste es dann schon drauf stehn, dass es´n Molukkenkak. ist!

    Es zwingt zwar keiner einen Tierhändler aus einer Zoohandlung, dass er eine Ahnung von der Rasse und Unterart der Tiere haben muss. Ist ja auch´n Händler - Aber Kakadu´s gehören zu jenen Papageien, mit denen sich am liebsten handeln lässt. Weil sie eben auch schon sehr gefragt sind als alle anderen Geier!
    In diesem Sinne müsste der Tierhändler da auch schon über genaue Art Bescheid wissen. :mukke: IST EIN MUSS :mukke:

    Aber darum soll es hier einmal nicht gehen.
    Wenn das Tier auch noch sehr günstig dort ist - was ich mir in einer Zoohandlung eigentlich nicht vorstellen kann.
    Dann muss der Preis runtergesetzt worden sein. Weil das Tier schnell mal wie auch möglich weg muss. Was hat er denn, dass er im Sonderangebot steht - Ist er vielleicht Tod-Krank??? Vielleicht schon PBFDpositiv => http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=75857

    Lass die finger davon - kann ich dir nur :blume: empfehlen !..
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Falconlady

    Falconlady Luna und Dyami

    Dabei seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stmk, NÖ
    Entwrnung!

    Hallo Freunde!
    Das mit dem Schreien hab ich mir schon gedacht (unsren Welli hört man ja wenn er Lust hat auch im ganzen Hof), aber meine Frage war ja ob es auch noch andere Gründe gäbe.
    Eines möchte ich noch klarstellen. ich habe das Tier noch nie gesehen und war auch noch nie in der Tierhandlung, deswegen kann ich (und will ich) nichts über die Qualität dort sagen oder vermuten. Ob das Tier krank ist oder nicht weiß ich auch nicht, ich kenn es ja nicht. Vielleicht ist es ja gesund, vielleicht nicht. Vielleicht haben sie alle erforderlichen Papiere, vielleicht auch nicht (das wäre dann im Fale eines Kaufes selbstverständlich alles zu klären!) Vielleicht hat der Chef den vogel gesund und mit allen papieren gekauft nur die verkäuferin hat die nie in die Finger bekommen und wusste daher den Artnamen nicht... wer weiß, ich nicht (aber sobald ich es weiß schreib ich euch :)

    Meine Vermutung nach Molukkenkakadu war Aufgrund des falschen Namens, da die laut der Bilder die ich gesehen habe ausschaun wie ein Orangehaubenkakadu nur mit "roter Haube" - jetzt bitte nicht auf mich losgehen weil diese Beobachtung vielleicht falsch war, ich bin Laie und lerne erst seit heute 12 Uhr.
    Habe jetzt aber mit meiner Freundin telefoniert und laut ihrer Beschreibung ist es ein Rosakakadu (ganz rot, Kopf eher weiß (deswegen hat die auch der Name gewundert) und Flügel eher grau).
    Aber keine Sorge ich schaff mir kein Tier an, wenn ich mir nicht 100% sicher bin. Schließlich würde ich den Vogel ja nur nehmen damit es ihm besser geht als bis jetzt und nicht um mein Ego zu stärken ;)
     
  22. roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Babsi, einfach

    Stark :zustimm:
    :blume: :blume: :blume:
    :blume: :blume:
    :blume: r o s a k a k a d u
     
Thema: Hilfe für tolle Haltung von Rothaubenkakadu
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rothauben kakadu

Die Seite wird geladen...

Hilfe für tolle Haltung von Rothaubenkakadu - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...