Hilfe! Ich bekomme am 29.05. ein Rosenköpfchen geschenkt!!!

Diskutiere Hilfe! Ich bekomme am 29.05. ein Rosenköpfchen geschenkt!!! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, ich habe mich angemeldet, weil ich nächste Woche ein Rosenköpfchen geschenkt bekomme (aus der Familie). Wir werden das Tiere wohl oder...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 *Mäusel*, 24. Mai 2009
    *Mäusel*

    *Mäusel* Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mich angemeldet, weil ich nächste Woche ein Rosenköpfchen geschenkt bekomme (aus der Familie). Wir werden das Tiere wohl oder übel vorerst aufnehmen, damit es nicht in falsche Hände gerät. Ich habe jedoch keinerlei Erfahrung und in meine kleine Auffangstelle für Hamster etc. passt so ein Aga ja nun auch nicht :traurig:

    Das 1,5jährige Tier war ein Geschenk an eine ältere Frau, die mit dem Vogel jedoch rein gar nichts anfangen kann. Er lebt dort alleine und bekommt keinen Freiflug.

    Ich bin nun auf der Suche nach einem Menschen mit Vogelkenntnissen und mind. 1 Partner in artgerechter Haltung.

    Hat jemand aus Schleswig-Holstein oder Umgebung eine Idee?

    Viele Grüße
    Svenja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Herzlich Willkommen hier im Agaforum.:blume:

    ich versuche mich mal kurz zu fassen.

    Wichtig ist das Geschecht, denn Agas brauchen einen Partner. Unbedingt!!!

    Das hier
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=162230 solltest du dir unbedingt durchlesen und zu Herzen nehmen.

    hier geht es um die Ernährung
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=179122

    und hiermit beschäftigen sich die Agas gerne
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=83737

    Der Käfig sollte für ein Paar 100cm x 50cm x 50cm groß sein. Das ist schon Mindestmaß. Zusätzlich viel Freiflug und das am Besten jeden Tag.

    Weitere Fragen werden wir dir hier gerne beantworten.

    LG
    Christine
     
  4. #3 *Mäusel*, 24. Mai 2009
    *Mäusel*

    *Mäusel* Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christine,

    vielen Dank für die Infos! Ich werde mich auf jeden Fall informieren!

    Problem ist nur, dass ich das Tier nicht behalten kann, aber auch nicht möchte, dass "es" in falsche Hände kommt.

    Was kostet denn so eine Untersuchung zur Feststellung des Geschlechts?
    Ohne die Angabe werde ich ja wohl niemanden finden, oder?

    Viele Grüße
    Svenja
     
  5. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Einen DNA Test kannst du HIER machen lassen. Kostet 15,-€

    Aber bitte nicht wie dort erklärt eine Flügelfeder zupfen. Eine Schwanzfeder reicht vollkommen und es ist nicht gefährlich sie zu zupfen.

    Wenn du dann das Geschlecht kennts, kannst du dich ja nochmal melden.

    LG
    Christine
     
  6. #5 Stephanie, 24. Mai 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Sollte man die feder nicht lieber von einem TA zupfen lassen - um dem Vogel unnötige Schmerzen zu ersparen (wer hat da schon Erfahrung mit) und DNA-Verunreinigungen durch die eigene DNA zu auszuschließen?

    Meines Wissens kann es auch zu (heftigen?) Blutungen kommen, wenn die Feder falsch raus gezupft wird...ich würde das lieber einem Experten anvertrauen.
     
  7. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Es kann nichts passieren wenn du eine Schwanzfeder zupfst. Da gibt es keine heftigen Blutungen. Hat bei meinen Agas überhaupt nicht geblutet. Das kann nur bei einer Flügelfeder passieren.

    Naürlich soll man den Federkiel nicht anfassen. Dann sofort in eine Folie legen und sofort zur Post. Ringnummer oder Namen beilegen.
    Der Tierarzt würde Blut nehmen und einschicken. Wenn er eine Feder zupft kommt es auf das Gleiche raus.
    Das Schwanzfederzupfen ist keine große Sache. Tut auch nur kurz weh, so als wenn man dir ein paar Haare zupft. Das haben die Vögel schnell wieder vergessen. Muss nur mit einem schnellen Ruck gezogen werden.

    Wenn du dir aber unsicher bist, dann geh lieber zum Tierarzt.

    Ich hatte auch geglaubt das es schwer wäre. Ging aber ganz fix.

    LG
    Christine
     
  8. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Stephanie
    Von wem würdest Du Dir lieber die Haare rupfen lassen ? Von Deinem Freund / Mann, oder irgendeinem Fremden. Wenn etwas Blut am Kiel ist, ist sogar besser. Keine Angst, der Aga wird schon nicht verbluten, und nach einer Stunde etwa hat er alles vergessen.

    @ Svenja
    Ein einzelnen Rosenkopp wegzugeben ist immer schlecht. Ein festes Paar ist immer besser. Hast Du denn nicht die Möglichkeit den Aga zu verpaaren ? Du hast doch bestimmt auch Adressen von anderen Auffangsstationen, ausser Hamster. Frag doch mal Gabi ( Moderatorin ) die kann meistens helfen.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-


    Wenn Du ein festes Paar hast, kannste mich jederzeit ansprechen
     
  9. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Guido,
    sie nimmt den Aga nur auf um ihn in gute Hände zu geben. Da kann sie nicht erstmal verpaaren um dann 2 abzugeben.

    Im Übrigen werden oft einzelne Agas gesucht, wenn z.B. ein Partnervogel verstorben ist.

    Wenn es eine Henne ist und es nicht so weit weg wäre, dann würde ich sie sogar nehmen. Habe einen einzelnen Hahn.

    Oder es müsste mit Transportkette zu machen sein. Dann käme sie, wenn es eine sie wäre, in einen Schwarm mit täglichem Freiflug.

    LG
    Christine
     
  10. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Christine
    Ich weiss wie Dein Schwarm lebt, aber den Aga einfach zu einem anderen zu setzen, ist doch Nix. Sonst ist er immer dat fünfte Rad am Wagen. Egal ob vier oder zwölf Agas. Und wenn der einzelne sich dann in einen von den anderen Agas verlieben würde ? Wat dann los ist, brauche ich Dir wohl nicht zu erzählen.

    @ Svenja
    Wo wohnste den in Schleswigholstein ? Meine Mutter fährt am Dienstag nach Neumünster. Meine Mutter macht meistens dat wat ich will.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  11. #10 spatzel, 25. Mai 2009
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2009
    spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Ach Guido,
    wie das geht, mit dem Verpaaren, kenne ich doch.:trost:
    Natürlich sind da schon alle Eventualitäten durchdacht.:zustimm:

    Was aber willst du mit einem einzelnen Aga, bei 2 vorhandenen Paaren? Da müsstest du den aus Schleswig ja auch erstmal verpaaren, nicht war?

    Besser wäre man kennt das Geschlecht.

    Da ich mehrere Jungvögel habe, die nun geschlechtsreif sind, würde sich schon was ergeben. Und sollte sich keine Liebe einstellen, würde ich selbstverständlich für das Rosenköpfchen einen Partner suchen und finden.

    Natürlich setzt man einen neuen Aga nicht einfach zu den Anderen. Da ist ruhiges Kennenlernen in 2 Extrakäfigen, in einen Ertraraum, Käfig an Käfig , angesagt. Und dann mal schauen.


    LG
    Christine
     
  12. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Eben Christine
    Hol Dir den Aga, lass ihn einen von Deinen Jungen aussuchen. Dann bring die Beiden zu mir, oder zu Gabi oder Annette, die wissen wo ich wohne.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  13. #12 *Mäusel*, 25. Mai 2009
    *Mäusel*

    *Mäusel* Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben!

    Ich danke euch für die vielen Tipps, leider habe ich in der Zwischenzeit einen Anruf bekommen, dass das Rosenköpfchen an gaaaaanz liebe Leute verschenkt wurde :(

    Ich bin total enttäuscht und traurig, weil ich heute die tollen Angebote sogar mit MFG ab NMS gelesen habe :nene:

    Ihr seid echt spitze :zustimm:

    Traurige Grüße
    Svenja
     
  14. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Svenja
    Wieso " traurige Grüsse " ??? Versteh ich nicht ganz.
    Du bist hier im Agaforum, und hier sind liebe Leute die sich um alles kümmern. Und Du kannst einen drauf lassen, wir schaffen so ziemlich alles. Wen kennste den in NMS ? Doch wohl nicht meinen Bruder, der hat nämlich von Krummschnäbeln keine Ahnung.
    Liebe Agagrüsse
    Guido :0-
     
  15. #14 *Mäusel*, 26. Mai 2009
    *Mäusel*

    *Mäusel* Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi Guido,

    "Traurige Grüße", weil die neuen Besitzer "lieb" im Sinne von "nett" sind, vermutlich jedoch genauso wenig Ahnung haben wie ich :(

    Ich höre leider immer wieder, dass viele Leute ihre Tiere an gaaaanz liebe Menschen abgeben, aber in keinster Weise fragen, wie viel Ahnung von Haltung, Ernährung & Co. sie haben.

    Und da sie den Volgel unbedingt innerhalb von 30 Minuten abholen wollten, spricht es eher für eine *sorry* Schnapsidee - und ob es der Vogel nun besser hat...

    Verstehst du? :zwinker:

    Viele Grüße
    Svenja

    PS: Nee, in NMS habe ich "nur" Familie - aber so schnell fachkundige Hände sowie eine MFG aus der Nähe zu finden (40km) hätte ich nie gedacht! :zustimm:
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Svenja
    Natürlich verstehe ich. Wenn jemand bei mir nach 30 Minuten ankommen und einen Aga haben wollte, der bekäme von mir alles andere, aber keinen Aga. Von meinen Agas gebe ich sowieso keinen weg. Dann drücke ich mal die Daumen, dat es der Aga gut erwischt hat.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-

    Auf Schnappsideen steh ich sowieso nicht
     
  18. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Mäusel,
    da der Aga ja nun ein neues Heim gefunden hat, schließe ich nun hier dein Thema.

    Vielleicht kannst du die neuen Besitzer ja dazu bewegen einen Partner zu besorgen.

    LG
    Christine
     
Thema:

Hilfe! Ich bekomme am 29.05. ein Rosenköpfchen geschenkt!!!

Die Seite wird geladen...

Hilfe! Ich bekomme am 29.05. ein Rosenköpfchen geschenkt!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.