Hilfe, ist ein Wellensittich abgeneigt?

Diskutiere Hilfe, ist ein Wellensittich abgeneigt? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Leute, habe 2 Wellensittiche. Das Weibchen legt den Kopf zum schlafen auf die Brust (bzw. Flügel) des Männchen, aber das Männchen guckt...

  1. Alig2

    Alig2 Guest

    Hallo Leute,

    habe 2 Wellensittiche. Das Weibchen legt den Kopf zum schlafen auf die Brust (bzw. Flügel) des Männchen, aber das Männchen guckt in eine ganz andere Richtung!!!
    Das Weibchen hab ich schon mehr als 2 Mon. und es hat sich immernoch nicht an mich gewöhnt. Sie ist extrem scheu!

    Das Männchen hab ich seit nem Monat und mit dem ist alles soweit okay, bis auf die Sache mit der "Abneigung". Ebenso ist es gierig beim Essen.

    Die Beiden kommunizieren auch gar nicht zusammen im Käfig nur, wenn ich das Männchen raus nehme, fangen sie an zu zwitschern!

    Ist das Männchen abgeneigt oder hat es nur Berührungsängst!

    Kann man der Liebe nicht ein wenig nachhelfen???

    Was soll/kann ich tun???

    MfG
    Euer Alig2
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    hallo :)
    wielange hast du die wellis denn und wie alt sind sie?
    war der hahn vielleicht lange in einzelhaltung vorher?
     
  4. #3 piepmatz_2007, 26. Dezember 2007
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Nimmst du das Männchen aus dem Käfig heraus oder fliegt er von selbst raus??

    Und ich denke nicht, dass man Liebe "erzwingen" kann..
     
  5. Alig2

    Alig2 Guest


    Guten morgen,
    also ich habedie Wellis insgesammt seit ca. 3 Monaten....zwei Monate hatte ich das Weibchen alleine es war sehr sehr scheu und ist es heute noch ich habe mich sehr viel um Sie gekümmert, sie war 6-8 Wochen alt sagte mir der Tierhändler. Das Männchen war nicht in einzelhaltung (denke ich mal) laut Tierhändler war er auch ca. 6-8 Wochen alt. Beide Wellis fangen an zu kommunizieren wenn ich das Männchen mit Essen auf mein Finger locke und ihn dann außerhalb des Käfigs halte.

    Oft ist das Weibchen auch am Spiegel und leckt bzw. futtern den Spiegel.
    Ws ich noch beobachtet habe ist, dass das Weibchen sehr oft das Männchen krault

    Ich bitte um hilfe ich mache mir Sorgen!
    Ist es wie bei den Menschen, brauchen Sie vielleicht noch Zeit um sich aneinander zu gewöhnen?

    Danke

    lG
    Peter
     
  6. Alig2

    Alig2 Guest

    Ich nehme Ihn selbst heraus
     
  7. #6 piepmatz_2007, 26. Dezember 2007
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    An deiner Stelle würde ich warten bis er von allein rauskommt!!
     
  8. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland

    Hallo Peter,
    Herzlich Willkommen bei uns im VF
    Nimm bitte den Spiegel raus .. sowas brauchen wellis nicht.
    Spiegel futtern kann zu ne kropfentzündung führen.

    Lass den beiden zeit, sie werden sich bestimmt aneinader gewöhnen ;)
     
  9. Alig2

    Alig2 Guest

    ok Spiegel habe ich sofort rauß genommen
    meinst du Sie gewöhnen sich noch aneinander?

    Danke
     
  10. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.234
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Auf jeden Fall! Manche brauchen halt etwas länger, kein Grund zur Sorge! :)
     
  11. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    ich denke auch, dass das schon wird gib den beiden etwas zeit

    denn sie sind im selben alter und waren auch nicht in einzelhaltung von daher gibt es keine störungen von der seite aus

    allerdings sagst du, dass die henne den spiegel füttert
    ich habe noch nie eine henne einen spiegel füttern sehen, bist du dir mit den geschlechtern völlig sicher?
    was meinen die andern dazu? kann mich natürlich auch irren
     
  12. Rose2711

    Rose2711 Federbällchenverrückte

    Dabei seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Huhu,

    du schreibst doch, dass sie sich kraulen, das ist ein eindeutiger Liebesbeweis. :zustimm: Da würde ich mir keine Sorgen machen.

    Das du den Spiegel rausgetan hast, ist gut. Schließlich hast du zwei Wellis, die sich miteinander beschäftigen sollen und nicht mit ihrem Spiegelbild. ;)

    Übrigens, ich habe 4 Weibchen in meiner Truppe und muss sagen, dass sie im Gegensatz zu den Männchen alle scheuer sind. Von ihnen kommen höchstens 2 näher an meine Hand, aber nie darauf. Ich will sie allerdings auch zu nichts zwingen, meine Piepser können sich selbst aussuchen, wie weit sie "zahm" werden wollen. :)

    Also hab weiterhin Geduld, aber dränge sie niemals, indem du z.B. mit der Hand in den Käfig langst. Das ist der Rückzugsort der Wellis, in dem sie sich sicher fühlen sollen. Wenn sie will, kommt sie schon zu dir, probiere es halt immer weiter.
     
  13. Alig2

    Alig2 Guest

    Das Problem ist, sie krault nur IHN und der guckt in die andere richtung...

    als würde er sich wegdrehen und nichts von ihr wollen...

    Sie tut mir einfach nur leid, weil sies ständig versucht, aber von ihm kommt nicht zurück...

    weiß nicht mehr weiter,

    MfG
    Peter
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    vielleicht ist sie einfach nur nicht sein fall.bei mir ist es so ähnlich als ich hansi und lena noch allein hatte haben sie sich immer gegenseitig gekrault.aber seit dem snoopy da ist krault er nur noch mit ihm un verjagt meistens lena von ihm.

    lass dem kleinen einfach noch zeit er wird sich ihr bestimmt au noch nähern
     
  16. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.234
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Einen eindeutigeren Liebesbeweis wie kraulen gibt es (fast ;)) nicht. Und das das sehr einseitig aussieht ist auch normal.
    Wellihähne sind nunmal die letzten Paschas... :zwinker: Ich habe hier auch ein Paar, da krault immer nur sie und guckt selbst in die Röhre.
     
Thema:

Hilfe, ist ein Wellensittich abgeneigt?

Die Seite wird geladen...

Hilfe, ist ein Wellensittich abgeneigt? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  5. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...