Hilfe, meine Graue blutet!!!

Diskutiere Hilfe, meine Graue blutet!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hilfe, habe ein Problem!! Wollte meiner Grauen schon lange mal wieder die Krallen schneiden, aber sie hat sich zum ersten Mal voll gewehrt und...

  1. mele

    mele Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    89331 Burgau
    Hilfe, habe ein Problem!! Wollte meiner Grauen schon lange mal wieder die Krallen schneiden, aber sie hat sich zum ersten Mal voll gewehrt und gebissen.

    Heute hab ich ein paar Mal beobachtet wie sie selber mit dem Schnabel an ihren Krallen rumgeknabbert hat, und heut abend war auf einmal der Käfig voller Blut!8o

    Sie hat sich eine Kralle anscheinend zu weit abgeknabbert, die Blutung hat jetzt aufgehört...

    Was soll ich tun??
     
  2. #2 Tinamaus1, 22.06.2007
    Tinamaus1

    Tinamaus1 Guest

    Unbedingt weiter beobachten, ob es wieder anfängt zu bluten! Notfalls die Kralle fest in ein Stück Seife (am besten Kernseife) drücken, damit sie verschlossen wird.

    Ein Papagei kann schnell verbluten, deshalb unbedingt beobachten.

    Mir ist das beim Krallenschneiden auch schon mal passiert. Mit der Kernseife konnte ich die Blutung stillen. Elvis hat sich die Kralle noch einmal aufgeknabbert und es fing wieder an, beim zweiten Mal hat es gehalten.

    Viel Erfolg!
     
  3. #3 Sybille, 22.06.2007
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2001
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Mele,

    dann ist es ja erst einmal gut. Wie Tina schon schrieb, solltest du das weiter beobachten.
    Ich weiß nicht ....irgendeine Seife ist dann wohl doch nicht so gut. Kernseife - ja, aber andere parfümierte Seife würde ich nicht nutzen.

    Auch ich habe vor 14 Tagen meiner Timmy die Krallen etwas kürzen müssen und eine Kralle blutete dann heftig, tropfte regelrecht... Mein Shirt war voller Blut... Man glaubt nicht, wie sehr eine kleine Kralle bluten kann.... Und man ist dann sooo erschrocken....
    Ich habe für solche Notfälle blutstillende Watte im Haus. Hatte diese längere Zeit an die Kralle gehalten und es hörte dann auf zu bluten. In der Voliere aber beim Klettern fing es wieder an...
     
  4. #4 Saschca, 22.06.2007
    Saschca

    Saschca Stammmitglied

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mele,

    habe dir einen Beitrag von Fisch kopiert:

    Soll auch funktionieren! Alles Gute für deinen Pieper!
     
  5. #5 aramama, 22.06.2007
    aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    66424 homburg
    Hallo,
    mir hat vor 30 Jahren ein TA empfohlen, eine Kerze anzumachen, einen Schraubenzieher in der Flamme heißmachen und an die Kralle halten. Das hilft auch.
    Gruß
    Christiane
     
  6. #6 Naschkatzl, 22.06.2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.11.2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Auen
    also das mit reiner Kernseife wurde mir auch schon von verschiedenen Stellen genannt. Oder reine aber wirklich reine Bienenwachskerzen sollen da auch Wunder bewirken.

    Aber wenn es jetzt nimmer blutet dann einfach nur beobachten.


    Grüssle
    Corinna
     
  7. ~Mone~

    ~Mone~ Guest

    weia das ist ja noch mal gut gegangen....

    ich kann dir noch einen tip geben.....versuche es mal mit diesen therapiestangen.....die haben schon wahre wunder bewirkt.....und viele schwören darauf....

    ich habe selber zwei bis drei in der volie und meine beiden haben immer kurze und stumpfe krallen....da ist ein schneiden gar nicht mehr nötig

    ich kann sie nur empfehlen
     
  8. #8 olbi0909, 23.06.2007
    olbi0909

    olbi0909 Guest

    brennen ist das beste und verursacht kaum schmerzen
     
  9. #9 Gonzotier, 23.06.2007
    Gonzotier

    Gonzotier Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ennepetal
    Hallo!

    Unser Grüner Kongo Örnie hatte sich vor gut einem Jahr auch Mal an der Kralle verletzt - weiss daher auch wie sehr so eine Verletzung bluten kann.

    Wir haben die Wunde erst einmal mit blutstillender Watte zum stoppen gebracht - jedoch hat die darauffolgende Tage die Kralle immer wieder zu bluten begonnen!

    Wir sind dann mit unserem Süßen zum TA!
    Der hat die Kralle dann mit einem winzig kleinen Lötkolben behandelt - war eine Sache von ein paar Sekunden und seit dem war dann wieder Ruhe!

    Habe nun auch solch einen kleinen Lötkolben in der Geierapotheke - mussten ihn aber zum Glück noch nie einsetzen.

    Hoffe Deinem Süßen geht es wieder besser!

    Ganz lieben Gruß,
    Kati
     
  10. #10 shirley1, 24.06.2007
    shirley1

    shirley1 Guest

    Also ich habe meiner Süßen die Krallen mir einer Nagelfeile :D bearbeitet,
    somit bin ich der Gefahr das es Blutet immer größst möglich aus dem Weg gegangen.
    LG
    Marion
     
Thema: Hilfe, meine Graue blutet!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei blutet kralle

    ,
  2. papagei kralle blutet

    ,
  3. Papagei blutet nach Krallen schneiden

    ,
  4. Graupapagei Blut,
  5. blutungen bei graupapagei,
  6. graupapagei schnabel blut stillen,
  7. blutstillen bei papagei,
  8. papagei schnabel blutet,
  9. Papagei Beim Krallen schneiden verletzt,
  10. papagei nägel schneiden kernseife,
  11. papageienschnabel schneiden in dortmund,
  12. graupapagei unterschnabel verletzt etwas blut in voliere,
  13. papageienschnabel blutet nach schnitt,
  14. vogel krallen schneiden bluten,
  15. graupapagei krllen verletzung,
  16. graupapagei krallen schneiden blutet,
  17. krallenbluten kernseife,
  18. vogel beim krallen schneiden verletzt was kann ich jetzt tun,
  19. papagei blutung stillen,
  20. papagei krallen blutet heisskleber,
  21. papagei blutung stillen krallen,
  22. kralle blutet vogel,
  23. Blut stillen bei papageien,
  24. krallen blutung papagei stoppen,
  25. blutung stillen papagei krallen
Die Seite wird geladen...

Hilfe, meine Graue blutet!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe so beginnen und enden meine Grauen den Tag

    Hilfe so beginnen und enden meine Grauen den Tag: Hallo, leider kann ich das Video nicht hochladen sogar 17 sek sind zu groß. Naja, dann muß ich es eben beschreiben vielleicht kann mir ja jemand...
  2. Hilfe meine Grauen wollen Abens nicht in ihre Voliere

    Hilfe meine Grauen wollen Abens nicht in ihre Voliere: Guten morgen, ich hab da mal wieder ein Problem. Unsere Grauen sin ja den ganzen Tag draussen. Gehen Tags über auch immer wieder in ihre Voliere...
  3. Hilfe!Soll ich meine Grauen abgeben?

    Hilfe!Soll ich meine Grauen abgeben?: Hallo, ich bin neu hier und leider auch erst mit Problemen. Meine Grauhenne(10 Jahre alt,handaufgezogen,ich bin ihre 3.Besitzerin) lebt bei mit...
  4. Brauche Hilfe bei meinen Grauen!

    Brauche Hilfe bei meinen Grauen!: Hallo zusammen, ich habe seit Samstag (19.09.09) 2 Graupapageien (Jupiter und Orion) ca. 4 Monate alt! Jupiter, der mir schon beim Züchter...
  5. hilfe meinen grauen

    hilfe meinen grauen: hallo mir ist seit gestern abend aufgefallen das jojo versucht die ganze zeit die cici zu bespringen ist das ein parungshinweis? Also ich habe...