HILFE!Neuer Welli

Diskutiere HILFE!Neuer Welli im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo an alle! Ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich hatte schon längere Zeit vier Wellis, die sich untereinander super verstanden. Vor kurzem ist mir...

  1. Eleana

    Eleana Guest

    Hallo an alle!
    Ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich hatte schon längere Zeit vier Wellis, die sich untereinander super verstanden. Vor kurzem ist mir einer meiner Süßen entwischt und trotz tagelanger Suche, Zetteln und Zeitungsanzeigen habe ich "Kalle" leider nicht wieder gefunden.
    Jetzt ist mir vor 1 1/2 Wochen selbst ein kleiner Welli zugeflogen. Ich habe ihn jetzt erstmal gesund gepflegt, denn er hätte es fast nicht geschafft. Heute ist nun sein erster Freiflug, doch die anfängliche Neugier meiner Bande, die sie hatten, als er noch separat in einem anderen Käfig saß, ist leider totaler Ablehnung gewichen. Ich hoffe ja, daß das nur am Anfang ist, aber der Kleine tut mir schon leid!
    Mein TA meinte, daß es eigentlich keine Probleme geben dürfte, denn mein Neuer (Schorse) ist wie die anderen auch ein Hahn.
    Hat jemand von euch Erfahrung damit? Kann ich hoffen, daß er in die Gruppe aufgenommen wird?:?

    Bid dann :0-
    Eleana
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fanculla

    Fanculla Guest

    Ich hab da zwar überhaupt keine Ahnung. Aber ich denke einfach einmal du musst ihnen Zeit geben! Ist ja alles noch sehr frisch!!!!!!!

    Gruss
    Sandra
     
  4. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Würd ich auch sagen. Einfach etwas Zeit lassen.
     
  5. #4 Christianchen, 17. April 2004
    Christianchen

    Christianchen Guest

    Gib ihnen einfach etwas Zeit. Du brauchst doch sicherlich auch erstmal bisschen Zeit um dich an Neue zu gewöhnen. LG
     
  6. Britti

    Britti Wellensittich-Bedienstete

    Dabei seit:
    14. Januar 2003
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    30519 Hannover
    Hallo Eleana,

    Das ist völlig normal. In meinem "Schwarm" hat eigentlich jeder Neuzugang erst mal ein paar Tage der Ablehnung erfahren müssen. Sobald er auf einer Stange landete, machten sich alle anderen aus dem Staub.
     
  7. Britti

    Britti Wellensittich-Bedienstete

    Dabei seit:
    14. Januar 2003
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    30519 Hannover
    P.S.: Wir scheinen übrigens "Nachbarn" zu sein. :0-
     
  8. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Eleana,

    mach dir mal keine Gedanken. Das wird. Hast du denn n u r Männchen?8o :?
    Das mit dem anderen Welli tut mir sehr leid. Mir sind auch schon Wellis entflogen.8o



    traurige Grüße, Frank:(
     
  9. Eleana

    Eleana Guest

    Danke!
    Heute geht es auch schon ein bißchen besser. Bruno hat auch schon mit ihm geknutscht. Sehr verhalten, aber immerhin.
    Hi Britti, wir scheinen direkte Nachbarn zu sein, ist ja witzig! Dann müßtest du bestimmt eines meiner Flugblätter sehen müssen, die ich in der ganzen Gegend an Lichtmasten, Bushaltestellen und Gechäfte geklebt habe, um meinen Kalle wiederzufinden. Wieviele Wellis hast du?
    Ja, das mit meinem Kalle ist einfach furchtbar. Ich habe extra eine Fliegengittertür vor dem Balkon und vor den Fenstern, passe so höllisch auf wenn ich auf den Balkon gehe, und trotzdem hat er es geschafft. Ich habe die halbe Nachbarschaft aufgescheucht, um zu helfen, aber leider nichts... Ich muß mir einfach sagen, daß er auf irgendeinem Balkon gelandet ist und ein gutes, neues Zuhause hat. Etwas anderes darf ich mir nicht vorstellen!
    Ich habe ausschließlich Hähne. Mein TA hat mir dazu geraten. Ich habe mit Hennen auch keine guten Erfahrungen gemacht, da sie immer nachträglich dazu gekommen sind. Und mein "Henry" richtig unter ihnen gelitten hat! Seit ich ihm dann "Egon" dazu gesetzt habe, nachdem meine "Hexe" gestorben war, ist er richtig aufgeblüht!!
    Meinen TA habe ich dann gefragt, was ich machen sollte, denn ich wollte die Gruppe auf 4 vergrößern. Er sagte dann, ich solle noch zwei Hähne dazu setzen, alles andere könnte Streit geben.
    Ich halte euch weiter auf dem Laufenden...
    :0- Eleana
     
  10. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Eleana,

    wieviele Männchen hast du denn? Das sich die Männchen nicht mit den Weibchen vertragen haben sollen verstehe ich nicht. Zu einer artgerechten Haltung gehört normalerweise das jedes Geschlecht einen gegengeschl. Partner hat.
    Alles anderere könnte(muß aber nicht) später zu ernsthaften Streitereien führen.:(



    Grüße, Frank:0-
     
  11. Britti

    Britti Wellensittich-Bedienstete

    Dabei seit:
    14. Januar 2003
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    30519 Hannover
    Hallo Eleana,

    Ja, ich habe die Flugblätter gesehen - aber leider den Vogel nicht. :(

    Ich habe seit Freitag 9 Wellis - und zwar bunt nach Geschlechtern gemischt. Diese Hennenhysterie scheint mir zu einem Großteil einfach auf Unkenntnis zu beruhen. Klar, Vogeldamen können energischer werden und neigen auch dazu, das Ruder zu übernehmen, aber den Hähnen ist das ganz offensichtlich recht so.

    Vielleicht habe ich auch Glück gehabt mit meinen Hennen, aber sie sind alle sehr sozial und verstehen sich nicht nur mit den Hähnen, sondern auch untereinander bestens.

    Magst Du mir mal schreiben, welcher TA das erzählt hat? Vielleicht eher per PN oder email. Meine Addy lautet: ziervogelhilfe@arcor.de
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Eleana

    Eleana Guest

    Hallöchen miteinander
    Ich habe aber selber auch nur Pech mit Hennen gehabt, bzw. mein Hahn "Henry". Der arme Kerl hat sowas von gelitten! Das Hennen dominant sind hatte ich vorher auch gelesen, aber ich habe mir gedacht ich tue meinem Süßen was Gutes, wenn ich eine "Braut" dazu setze. Das hat er bis heute nicht überwunden, er hat immer den "untersten Rang". Sobald einer der anderen Vögel z.B. an den Freßnapf möchte an dem er ist, kuscht er sofort. Kommt im Käfig einer zu ihm auf die Stange, läßt er sich vertreiben. Es ist schon etwas besser geworden, aber das hat ihn für sein Leben geprägt.
    Er ist unter der letzten Henne mächtig dick geworden, weil er jede Gelegenheit genutzt hat zu fressen, wenn sie mal nicht hinguckt, da er sonst weggescheucht worden wäre. Ich konnte abends mitzählen, wenn sie ihn im Käfig genau fünf Mal durch den Käfig gejagt hat. Und ich konnte es wirklich zählen, daß die beiden mal geknutscht haben.
    Die Henne davor war noch schlimmer, von der wurde er permanent gehackt.
    Zu der Zeit hatte ich immer nur zwei Wellis.
    Aber jetzt zu meinem eigentlichen Problem: leider wurde Schorse noch nicht in die Gruppe integriert. Er tut mir richtig leid. Er darf zwar inzwischen neben den anderen sitzen, wird aber immer weggehackt, wenn er schmusen will. Och menno!!!
    Eleana
     
  14. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Eleana,

    hab´Geduld! Die Eingliederung in eine Gruppe oder Schwarm kann sehr lange dauern
    Ich zum Beispiel habe Schwierigkeiten eine Nymphin zu verpaaren.:( So was wie du bzw. ich habe/hast kann wie gesagt Jahre dauern. Also, nicht aufgeben.:~ Aber bei der Lebenserwartung die Wellis und Nymphen haben sind auch ein paar Jahre nicht viel.;)




    Grüße, Frank:0-
     
Thema:

HILFE!Neuer Welli

Die Seite wird geladen...

HILFE!Neuer Welli - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...